Angepinnt FC Transfergerüchte 2017/18 WINTER

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • CobyDick schrieb:

      Apu schrieb:

      Aber im OM würde er nicht Lehmann ersetzen, und darum ging es doch. Und bei RB hat er in den letzten 1,5 Jahren in der BuLi 11 Spiele als RM gemacht, 8 als ZM und 3 als DM.
      Wir haben ja in eigentlichen Sinne gar keinen klassischen OM im System. Auch in dem scheinbar angedachten 4-1-4-1 gibt es den ja nicht. Den DM könnte in diesem System vorrangig Höger spielen mit Lehmann als Back up und um die beiden zentralen Positionen in der vorderen 4er Kette dürfen sich dann Jojic, Zoller, Özcan und Kaiser kloppen. Im Prinzip würde das System alleine schon Lehmann ersetzen. Jemanden wie Kaiser in der vorderen 4er Kette zu haben und ggf. zurück ziehen zu können als Doppel-6 fände ich aber nicht verkehrt und wohl auch angenehmer als bspw. Zoller aus- und Lehmann einzuwechseln.
      Kaiser wäre auch tendenziell sicher fürs ZM gedacht. Nur, da er auch im RM einsetzbar ist, könnte ich mir durchaus vorstellen, dass er zunächst auch da eingesetzt wird, damit man eben nicht weiter auf Olkowski als RV setzen muss. Sobald Risse (hoffentlich) wieder richtig fit ist, ist die Position im rechten Mittelfeld ohnehin besetzt. Aber bis dahin wäre Kaiser dort eine Alternative, denn im ZM gibt es auch ohne ihn zurzeit genug Optionen, auf rechts hingegen könnte er sofort eine Lücke schließen.
    • Dominik Kaiser schrieb:

      Das Turnier im Sommer bei Arsenal war überragend. Und das waren nur Testspiele! Das Flair ist einfach fantastisch, die Atmosphäre.
      Hmm...wenn er die Atmosphäre im Emirates so überragend findet, glaube ich ehrlich gesagt, dass er sich vor Nervosität jede zweite Woche einscheißen würde, wenn er bei uns spielt 0geduld grübel
    • Apu schrieb:

      Kaiser wäre auch tendenziell sicher fürs ZM gedacht. Nur, da er auch im RM einsetzbar ist, könnte ich mir durchaus vorstellen, dass er zunächst auch da eingesetzt wird, damit man eben nicht weiter auf Olkowski als RV setzen muss. Sobald Risse (hoffentlich) wieder richtig fit ist, ist die Position im rechten Mittelfeld ohnehin besetzt. Aber bis dahin wäre Kaiser dort eine Alternative, denn im ZM gibt es auch ohne ihn zurzeit genug Optionen, auf rechts hingegen könnte er sofort eine Lücke schließen.
      Ach so denkst du ok. Da ist dann die Frage ob ein Risse überhaupt zurück kommt und an das was mal war überhaupt nochmal ran kommt also gesetzt sehe ich den diese Saison ganz und gar nicht.
      Ob man jetzt auf Olkowski oder Klünter als RV setzt macht jetzt für mich keinen gravierenden Unterschied außer Klünter kommt nochmal an die Endspurt-Form der letzten Saison heran. Wenn nicht dann kann er am ehesten weiter vorne bleiben und Sörensen wäre ja auch noch eine Alternative für den RV für die IV sind ja noch Mere, Heintz, Maroh und Bisseck da. So könnte man zumindest die Baustelle RV noch auf den Sommer vertagen.

      Was ich mir bei Kaiser auch gut vorstellen könnte ist, dass er rotiert mit Jojic also das beide im 4-1-4-1 sich im ZM/RM abwechseln. Macht einen auf jeden Fall schwerer auszurechnen.

      Da Kaiser aber wohl selbst gesagt hat er könne sich das Ausland gut vorstellen glaub ich aber irgendwie nicht daran, dass der hier aufschlägt. Keine Ahnung wie sein Verhältniss zu Zorniger ist aber der leckt sich ja schon länger sämtliche Finger um ihn nach Dänemark zu lotsen und in New York für gutes Geld zu kicken ist jetzt auch nicht die schlechteste Wahl wenn man sich ohnehin schon vorstellen kann ins Ausland zu gehen. Ob da ein extrem abstiegsbedrohter FC attraktiver sein kann?
    • Mal ehrlich, auf einen Dominik Kaiser können wir auch ehrlich verzichten. Je länger man überlegt, desto mehr kommt man zu dem Schluss das man jetzt nicht mehr viel machen sollte. Wir werden keinen Sechser bekommen der mit in die zweite Liga geht und trotzdem das Potential zum Bundeligaspieler hat. Solche Leute hat man mit Nartey und Özcan tatsächlich schon in den eigenen Reihen. Und bei Höger ist es auch so das der eigentlich hier im Forum schon gar keine Rolle mehr spielt, da man ihn schon abgehakt hat. Das das ein ordentlicher bis Spitzenspieler in Liga 2 wäre bei annähernder Fitness will wohl keiner abstreiten. Und das man die Rückrunde jetzt auch nutzt um zu schauen mit wem man wie kommende Saison planen kann ist auch verständlich. Kommt Höger zurück? Ist er wieder fit? Oder muss man ihn ganz abschreiben? Und natürlich muss man auch einsehen das ein Lehmann als Backup in Liga 2 hinter Höger auch taugen würde des deutlich niedrigeren Tempos wegen.

      Ich wollte immer einen neuen Sechser. Seit dem Vogt-Abgang. Aber momentan ist das anscheinend wirklich die falsche Situation. Jetzt haben wir mit Höger, Nartey und Özcan Leute die sicherlich auch in Liga 2 gehen würden - da müssen wir einfach an die Zukunft denken. Deshalb Geld sparen!! ... und dann hoffen das sich die jungen Spieler durchsetzen und Bundesligaperspektiven bieten oder nach einem eventuellen Aufstieg auf dre Position endlich gut einkaufen.

      Auf den offensiven Außen sehe ich das ähnlich: hier hat man aktuell mit Führich und Klünter zwei interessante Spieler bei denen man die Zeit nutzen muss um sie auf Brauchbarkeit für kommende Saison zu testen. Auch Osako oder Guirassy könnten hier offensiv orientiert spielen. Wir haben aktuell die jungen Spieler - also lasst sie uns auch erst einmal ausgiebig testen.

      Die größte Porblemzone sehe ich auch hinten rechts. Da haben wir nur Sörensen und Olkowski, der der einzige Spieler zu sein scheint der wirklich gar nicht mehr auf die Beine kommt. Schade. Hier bräuchten wir noch was.
    • bljage schrieb:

      Mal ehrlich, auf einen Dominik Kaiser können wir auch ehrlich verzichten. Je länger man überlegt, desto mehr kommt man zu dem Schluss das man jetzt nicht mehr viel machen sollte. Wir werden keinen Sechser bekommen der mit in die zweite Liga geht und trotzdem das Potential zum Bundeligaspieler hat. Solche Leute hat man mit Nartey und Özcan tatsächlich schon in den eigenen Reihen. Und bei Höger ist es auch so das der eigentlich hier im Forum schon gar keine Rolle mehr spielt, da man ihn schon abgehakt hat. Das das ein ordentlicher bis Spitzenspieler in Liga 2 wäre bei annähernder Fitness will wohl keiner abstreiten.
      Ich denke, dass Kaiser schon auch einer sein könnte, der zum Einen mit in die 2. Liga geht zum anderen aber auch eine gute Führung für die ganz jungen sein könnte. Mit Kaiser statt Lehmann (oder Höger) finde ich uns besser aufgestellt.
    • 8neun schrieb:

      iwrestledabearonce schrieb:

      wieder ein Grund mehr Schalke noch mehr zu hassen!!!
      warum sollte man die hassen, dass die sich ablösefrei den Uth schnappen? Vielmehr ist der worst case (BMG) ausgeblieben, daher bin ich dahingehend etwas gefasster.
      weil ich die eh hasse wie die Pest und die sich jetzt ablösefrei einen richtig guten Spieler holen, damit noch besser werden und weiterhin in der BL in den oberen Regionen zu finden sind.
      Horn - (Neu)Sörensen - Mere - Heintz - Horn - (Neu)Özcan - Hector - Klünter - Leo - Jojic - Terodde
    • Flipper8 schrieb:

      Es ist einfach schade, dass man hier sein Talent zu gegebener Zeit nicht erkannt hat. Jetzt hat sich Schlacke dafür wieder ein bisschen mehr Torgefahr eingekauft.
      Das würde ich so nicht sagen.

      Er brauchte einfach Spielerfahrung in einer Niedrigeren Klasse. Das hat er in Holland bekommen. Zum damaligen Zeitpunkt war es genau richtige ihn gehen zu lassen.

      Damals hätte ihm keiner jemals eine Changce in der Buli gegeben.

      Aus heutiger Sicht sieht das natürlich total anders aus.

      Nachher ist man immer Schlauer.
    • Goiania schrieb:

      Flipper8 schrieb:

      Es ist einfach schade, dass man hier sein Talent zu gegebener Zeit nicht erkannt hat. Jetzt hat sich Schlacke dafür wieder ein bisschen mehr Torgefahr eingekauft.
      Das würde ich so nicht sagen.
      Er brauchte einfach Spielerfahrung in einer Niedrigeren Klasse. Das hat er in Holland bekommen. Zum damaligen Zeitpunkt war es genau richtige ihn gehen zu lassen.

      Damals hätte ihm keiner jemals eine Changce in der Buli gegeben.

      Aus heutiger Sicht sieht das natürlich total anders aus.

      Nachher ist man immer Schlauer.
      Der Fehler in dieser Argumentation ist nur, dass wir zum Zeitpunkt seines Wechsels gerade abgestiegen waren. Er hätte als wichtige Säule in der zweiten Liga mit dem Team wachsen können, wäre einer der Aufstiegshelden geworden und hätte sich Schritt für Schritt entwickeln können. Genauso gut wie über den Umweg in Holland. Deshalb war sein Abgang in einer ohnehin gruseligen Zeit des totalen Chaos beim FC ein Mosaikstein, der leider genau ins Bild passt zum damaligen Handeln der verantwortlichen Personen!
    • FCFD schrieb:

      bljage schrieb:

      Mal ehrlich, auf einen Dominik Kaiser können wir auch ehrlich verzichten. Je länger man überlegt, desto mehr kommt man zu dem Schluss das man jetzt nicht mehr viel machen sollte. Wir werden keinen Sechser bekommen der mit in die zweite Liga geht und trotzdem das Potential zum Bundeligaspieler hat. Solche Leute hat man mit Nartey und Özcan tatsächlich schon in den eigenen Reihen. Und bei Höger ist es auch so das der eigentlich hier im Forum schon gar keine Rolle mehr spielt, da man ihn schon abgehakt hat. Das das ein ordentlicher bis Spitzenspieler in Liga 2 wäre bei annähernder Fitness will wohl keiner abstreiten.
      Ich denke, dass Kaiser schon auch einer sein könnte, der zum Einen mit in die 2. Liga geht zum anderen aber auch eine gute Führung für die ganz jungen sein könnte. Mit Kaiser statt Lehmann (oder Höger) finde ich uns besser aufgestellt.
      Kaiser ist sicher nicht besser als ein gesunder Höger, never! Er könnte deshalb wertvoll sein, weil er im Mittelfeld extrem flexibel einsetzbar ist. Flexibilität heißt in diesem Fall aber auch, dass er eben auf keiner Position wirklich überdurchschnittlich ist. Er ist aus meiner Sicht ein solider, durchschnittlicher Bundesligaspieler, der stabil seine Leistung abruft.