FC Transfergerüchte 2017/18 WINTER

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Es spricht halt nicht gerade für den Charakter wenn er jetzt direkt gehen will. Es ist ja nicht so, dass er gar nicht gespielt hätte. Zur Not bis Saisonende nach Leipzig verleihen. Er bekommt Spielzeit und wir einen eingespielten Spieler zurück. Andernfalls soll Mateschitz 20 Mio auf den Tisch legen. Nicht weil er die schon wert wäre, sondern einfach weil die Not haben und wir hier über einen sehr guten und jungen Linksverteidiger reden.
    Ich habe nichts vom Leben erwartet und , Gott ist mein Zeuge, ich habe auch nichts bekommen
  • Wenn das Angebot gut ist ab 10 Millionen dann würde ich ihn verkaufen.

    Er ist zwar besser geworden, doch an Hector gibt es kein vorbei und abgesehen von dieser Saison ist Hector ein Dauerbrenner.
    Zudem hätten wir mit Heintz und Handwerker zwei Leute die ebenfalls den LV geben können. Des weiteren wäre ja auch die Möglichkeit einer 3er Kette. Bin daher wenn das Angebot stimmt nicht abgeneigt gegenüber einem Wechsel.
    Die dummste Idee der WM Geschichte:

    4 Innenverteidiger!
  • Ich würde gerne mal von den Leih-Befürwortern (ohne Anspruch auf Vollständigkeit z.B. @Knallfrosch, @Lotte32) wissen, was wir tun sollen, wenn Hector sich verletzt. Oder gesperrt wird. Oder Höger und Lehmann sich verletzen.

    Unsere Jungspunde und Flexibilitäts-Meister (Heintz, Risa, Handwerker, Brackelmann...) in Ehren, aber die kannste auf die Bank setzen, wenn Horn LV spielt, zu mehr reichts bei denen noch nicht (ausgenommen natürlich Heintz, aber der ist momentan Innen noch wichtiger als Mavraj letztes Jahr um die Zeit).
  • Knallfrosch schrieb:

    Es spricht halt nicht gerade für den Charakter wenn er jetzt direkt gehen will. Es ist ja nicht so, dass er gar nicht gespielt hätte. Zur Not bis Saisonende nach Leipzig verleihen. Er bekommt Spielzeit und wir einen eingespielten Spieler zurück. Andernfalls soll Mateschitz 20 Mio auf den Tisch legen. Nicht weil er die schon wert wäre, sondern einfach weil die Not haben und wir hier über einen sehr guten und jungen Linksverteidiger reden.
    Oben hat es bereits jemand geschrieben:
    -> Du bekommst ein deutlich höheres Gehalt
    -> Du wechselst vom Tabellenletzten zu einem Top-Team in der Bundesliga
    -> Du hast vorerst eine Stammplatzgarantie

    Ganz ehrlich? Wer macht das nicht abgesehen von einem Lukas Podolski? Das man da ans Nachdenken kommt ist doch völlig normal.
    Und da ist für einen Horn auch eine Leihe äußerst uninteressant - vom FC mal ganz abgesehen.

    Sofern wir noch einen LV bekommen wird er gehen denke ich, aber das wird mehr als knapp alles. Aber eines hat es: Es wird teuer für RB.
    Das Gerücht treibt auch lediglich der blöde Express, wird vermutlich noch nicht einmal etwas dran sein.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tacSTAR ()

  • 10ner schrieb:

    Bin dafür ihn abzugeben. Bin mir sicher er wird auch bei der nächsten Gelegenheit wieder gehen wollen.
    Er hat Vertrag bis 2022(!), soviel zur "nächsten Gelegenheit". Mag sein, dass er sich als er herkam einen ganz anderen Saisonverlauf vorgestellt hat, nicht nur in Sachen Tabellenplatz, sondern auch dahingehend, dass er sich nur an Koka vorbeikämpfen muss, weil Hector stand damaliger Planung als DM gesetzt war. Mag auch sein, dass er deshalb gehen wollen wird.
    Fakt ist aber, dass wir nach dem Abgang von Rausch keinen etatmäßigen LV als Backup von Hector haben. Klar könnte ein Heintz da einspringen, aber indem Du auf die Tour eine Lücke schließt, machst Du die nächste in der IV wieder auf. Und auch wenn Heintzi auf LV passable Leistungen spielen kann, so ist die Position auf der er brilliert eben die IV.
    Und sollten wir tatsächlich absteigen, ist Hector weg und Horn denke ich mal fürs erste als LV gesetzt. Das mag ihm dann nicht gefallen aber ehrlich: That´s life, sowas muss man sich dann eben vorher überlegen bevor man einen Vertrag mit Gültigkeit für die zweite Liga unterschreibe.

    Aber mal ganz ehrlich: Atmen wir doch alle erstmal durch.
    Quelle für den angeblichen(!) Wechselwillen ist einzig und allein ein Schmierfink der im Leben nix anständiges gelernt hat und deshalb für den Exzess schreiben muss(und da er hier bekanntermaßen mitliest: Ich wünsche dir, dass es dich da juckt, wo Du dich nicht kratzen kannst, such dir einen anderen Beruf, Du Wurst!). Alle anderen Medien greifen es natürlich auf und verteilen es weiter, um nicht das eine Blatt sein, das nicht unter Berufung auf "Medienberichte" auch davon schreibt.
    Aber letztlich: Gibt es ein Zitat von Horn, seinem Berater, jemand "anonymes" aus seinem Umfeld oder überhaupt irgendetwas, das die These bestätigt, die der Exzess in den Raum wirft? Mal im Ernst: Lest Euch das mal durch was der da im Vollrausch zusammengedaddelt hat und lasst es Euch auf der Zunge zergehen

    "Als die Kollegen schon mit dem Warmlaufen gestartet waren, verließ Jannes Horn (20) im Laufschritt den Trainingsrasen. Ein Bild mit Symbolcharakter?
    Horn kam zwar kurz darauf zurück – aber ginge es nach ihm, wäre er schon längst auf dem Sprung."
    – Quelle: express.de/29587674 ©2018


    Ich meine, come on, vermutlich rief da einfach nur die Natur. Das als Grundlage, einem Spieler schon wieder alles schlechte zu wünschen, seinen Charakter infrage zu stellen, ihn zu beleidigen(weniger hier aber wenn man die Kommentare in der Fratzenkladde liest, man man man)...?
    Veh hat der Anfrage aus Leipzig deutlich und öffentlich einen Korb erteilt um danach 2 Tage auf Klausurtagung zu fahren. Deutlicher kann man ein "Liebe Bullenpisse, Ihr könnt Euch auf den Kopf stellen und mit den Ohren wackeln, wir haben gar kein Interesse mit Euch zu sprechen" kaum demonstrieren.
    Und mir jonn met dir wenn et sinn muss durch et Füer(oder dürch de Schnie)... :kerze:

    Ruthenbeck - Hammertrainer! :kotzen: :facepalm:

    TAUZIEHEN IST KRIEG!!! 8o #teamrauf
  • Moinsen,

    wenn es nicht ein Mega unmoralisches Angebot gibt, wird Veh Horn2 nicht gehen lassen. Es ist eher wahrscheinlich, dass Hector oder Horn für die Rückrunde als LA eingeplant sind, Leo wird wohl nur sporadisch in der RR helfen können.

    Ich glaube nicht an einen Transfer, es sei denn, die Dosen legen min. 15 Mio. auf den Tisch. Und das werden sie nicht machen und bei irgend einem anderen Spieler zuschlagen. Solange es kein FC Spieler ist außer Olko, ist es mir auch egal wer das sein könnte.
    Wir wollten in Bremen kein Gegentor kassieren. Das hat auch bis zum Gegentor ganz gut geklappt. Thomas Häßler
    :FC: :hennes: :effzeh:
  • Heimerzheimer schrieb:

    10ner schrieb:

    Bin dafür ihn abzugeben. Bin mir sicher er wird auch bei der nächsten Gelegenheit wieder gehen wollen.

    "Als die Kollegen schon mit dem Warmlaufen gestartet waren, verließ Jannes Horn (20) im Laufschritt den Trainingsrasen. Ein Bild mit Symbolcharakter?
    Horn kam zwar kurz darauf zurück – aber ginge es nach ihm, wäre er schon längst auf dem Sprung."
    – Quelle: express.de/29587674 ©2018

    Das heißt für mich sowieso nur eines: Er war kurz kacken!
  • Schwierige Entscheidung.

    Eines ist auf jeden Fall mal klar, wenn Leipzig an ihm dran ist, dann kann er so schlecht nicht sein, wie einige zu Beginn meinten.

    Läuferisch stark, technisch gut und Zug nach vorne, das sind seine Stärken.

    Das stellungsspiel gehört noch nicht dazu, aber das kommt mit der Erfahrung.

    Da Hector nun gesetzt ist, ist hinten links der Platz dicht. Aber wie sieht es davor aus, also links vorne? Das könnte doch passen (habe ihn auch in meiner Aufstellung gegen Dortmund dort)...warum nicht mal versuchen?

    Überlegen sollte man beim ihm erst, wenn ein Angebot über 15 Mio Euro kommt...und auch nur dann, wenn wir Ersatz haben (für links vorne), der direkt weiterhilft und zudem auch in Liga 2 bleiben würde.

    Eines ist klar...denke das kann man so sagen, die zu treffenden Entscheidungen für veh und dessen Team bzgl. Der Transfers sind nicht leicht...zu viel Ungewissheit über die Zukunft ist vorhanden.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MainBock ()

  • Dafür muss er dann aber auch spielen, 8neun.

    Sehe das ja wie du, nur wäre es dann eben zu schade ihn großteils auf der Bank "versauern" zu lassen.

    Bin mir nicht ganz sicher, glaube er hat bei VW recht viele torvorlagen gegeben, daher wie gesagt, soll er gerne mal im lm spielen.

    Wenn der Coach bzw. Veh ihn jedoch eher als back up planen, dann lieber verkaufen (15 Mio + X), denn von dem Geld können wir kommendes Jahr 3 bis vier Leute verpflichten.
  • Koelschlenny schrieb:

    Ich würde gerne mal von den Leih-Befürwortern (ohne Anspruch auf Vollständigkeit z.B. @Knallfrosch, @Lotte32) wissen, was wir tun sollen, wenn Hector sich verletzt. Oder gesperrt wird. Oder Höger und Lehmann sich verletzen.

    Unsere Jungspunde und Flexibilitäts-Meister (Heintz, Risa, Handwerker, Brackelmann...) in Ehren, aber die kannste auf die Bank setzen, wenn Horn LV spielt, zu mehr reichts bei denen noch nicht (ausgenommen natürlich Heintz, aber der ist momentan Innen noch wichtiger als Mavraj letztes Jahr um die Zeit).
    Ich würde einer Leihe/Verkauf von J. Horn nur zustimmen, wenn wir dadurch auf anderer Position wie RV oder offensiver Aussen noch was machen können.
    Geben wir Horn ab, ohne Ersatz woanders würde ich es definitiv nicht machen.

    Und was das Risiko eines fehlenden back-up betrifft:

    Es wird immer einen Qualitätsrückgang geben, wenn Spieler wie Hector, Horn, Heintz, Bittencourt, etc. ausfallen.
    Du kannst die nicht 1:1 (bei uns) ersetzen. Stell Dir vor Sörensen fällt aus. Dann müssen wir dort wieder mit Olkowski oder Klünter auskommen.
  • 8neun schrieb:

    find ich gar nicht mal, er bleibt, Ende. Ab sofort im LM, Hector wird auch seine Auszeiten brauchen, und als IV hat er auch schon gespielt
    Hector ist bis auf die größere Verletzung wie eine Maschine.
    Ich gehe davon aus, wenn keine schwere Verletzung kommt,
    dass Hector die restlichen Spiele 90 Minuten durchspielt.

    So was wie Muskelverletzungen glaube ich nicht, dass Hector dort anfällig ist
    wie bestimmte andere Spieler bei uns...
  • Ich versau Euch ja ungern Eure sinnbefreite Diskussion, aber der Fred kann zu:
    kicker.de/news/fussball/bundes…oeln_olkowski-bleibt.html

    Wehrle schrieb:

    Doch Geschäftsführer Alexander Wehrle erklärte am Dienstagnachmittag: "Es wird bei uns keine Transfers mehr geben."
    Wenn es nun Tünn gesagt hätte wäre es die eine Sache, aber bei Wehrle gehe ich davon aus, dass wie oben schon vermutet, an den Gerüchten des Exzess nix dran ist, außer dem verzweifelten Versuch, ein bisschen mehr Traffic mit dem Effzeh zu generieren.
    Und mir jonn met dir wenn et sinn muss durch et Füer(oder dürch de Schnie)... :kerze:

    Ruthenbeck - Hammertrainer! :kotzen: :facepalm:

    TAUZIEHEN IST KRIEG!!! 8o #teamrauf
  • Für mich kommt es auch drauf an was Jonas im Falle des Abstiegs macht...ist es klar das er geht...wovon ich ausgehe...dann würde ich Horn behalten.
    Sollte Jonas bleiben wollen sollte man zumindest drüber nachdenken...am besten gut vorbereitet um einen Ersatz holen zu können...am besten noch einen Spieler für die Außen noch dazu.
    FC im Blut...
    Videobeweis...macht selbst Chuck Norris fertig ;(
  • Oft verhält es sich doch so, das Spieler, die aus einer langen Verletzungsphase kommen, innerhalb von ein paar Wochen erneut eine (meist muskuläre) Verletzungen erleiden. Hector gehört aktuell zu solchen einem gefährdeten Spielerkreis. Von daher sehe ich das Risiko jetzt Jannis Horn abzugeben, als sehr hoch und in unserer Lage als nicht akzeptabel an. Sorry, eine bittere Pille für Horn, aber der FC kann es sich momentan nicht erlauben solch ein Risiko einzugehen.
    Wir sind Kult, Ihr nur ein Fußballverein!
  • jan2010 schrieb:

    Hector ist bis auf die größere Verletzung wie eine Maschine.Ich gehe davon aus, wenn keine schwere Verletzung kommt,
    dass Hector die restlichen Spiele 90 Minuten durchspielt.

    So was wie Muskelverletzungen glaube ich nicht, dass Hector dort anfällig ist
    wie bestimmte andere Spieler bei uns...
    mag so weit stimmen, aber nun hatte er eine langwierige Verletzung, und es ist ja auch nicht ungewöhnlich, dass Spieler nach langen Pausen ab und an in ein Loch fallen/ sich hier und da noch schonen/... Hinzu kommt ja auch, dass der N11 spielt, und ein Turnier ansteht.
    Selbst wenn man das Thema Fitness ausklammert - es ist ja nicht sicher, welche Spieler uns bei welchem Szenario auch immer im Sommer erhalten bleiben- schon aus dem Grund würde ich Horn hier behalten. Sonst verkaufen wir mit Horn jetzt ein großes Talent, Hector macht im Sommer den Abflug, und dann stehen wir blöd da. Brackelmann (hieß der so) oder Risa oder Handwerker kann ich dahingehend zu wenig einschätzen.
    94:59