FC Transfergerüchte 2017/18 WINTER

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • totti1604 schrieb:

    iwrestledabearonce schrieb:

    BadischerBock schrieb:

    ... Denn geben ist seeliger als nehmen...
    ich nehme lieber....
    Spoiler anzeigen
    Punkte für den Klassenerhalt :D: [ /spoiler]
    Spoiler anzeigen
    Schläge?! :D:
    Horn - Klünter - Mere - Heintz - Hector - Koziello - Höger - Risse - Horn - Zoller - Terodde
  • Millhouse schrieb:

    Heimerzheimer schrieb:

    (nämlich mit dem dauerhaften Streik)
    Kein Spieler ist so blöd, dauerhaft zu streiken. Genauso wie kein Verein so blöd ist, einen Spieler dauerhaft auf die Tribüne zu setzen. Da würden Millionensummen verbrannt - und daran hat niemand Interesse.
    Am Ende kannste das drehen und wenden wie du willst: Hat der Spieler auf seinen Verein keinen Bock mehr, sitzt er am langen Hebel. Ist wie überall im Leben so. Reisende kann man nicht aufhalten. Und ein Vertrag ändert daran vielleicht nur marginal etwas.
    Na ja, unser Ex, Albert S. bei S04, hat es schon einmal fast so in der Art gemacht bzw. auch der Verein war beteiligt durch eine längere Suspendierung.
  • Hennes der Brendler schrieb:

    Millhouse schrieb:

    Heimerzheimer schrieb:

    (nämlich mit dem dauerhaften Streik)
    Kein Spieler ist so blöd, dauerhaft zu streiken. Genauso wie kein Verein so blöd ist, einen Spieler dauerhaft auf die Tribüne zu setzen. Da würden Millionensummen verbrannt - und daran hat niemand Interesse.Am Ende kannste das drehen und wenden wie du willst: Hat der Spieler auf seinen Verein keinen Bock mehr, sitzt er am langen Hebel. Ist wie überall im Leben so. Reisende kann man nicht aufhalten. Und ein Vertrag ändert daran vielleicht nur marginal etwas.
    Na ja, unser Ex, Albert S. bei S04, hat es schon einmal fast so in der Art gemacht bzw. auch der Verein war beteiligt durch eine längere Suspendierung.
    Nur das A. Streit bei Schalke kackendreist geäußert hat, das es ihm egal ist ob er spielt oder nicht. Aus diesem guten Vertrag würde er nicht freiwillig rausgehen, bevor der Vertrag ausläuft.

    Da finde ich schon einen großen Unterschied, zu den Spielern die sich aus einem Vertrag streiken!
    :FC: "Fußball ist wie Schach, nur ohne Würfel!" :FC:
  • Naja Albert wurde einfach aussortiert. Dann wurde ihm ein Wechsel nah gelegt, und mit der 2ten Mannschaft gedroht. Er dürfte bestimmt zwischen 2-4 Millionen im Jahr verdient haben. Da kann ich das durchaus nachvollziehen. Mal ehrlich, ein Auba oder Modeste werden verteufelt weil sie mehr Geld raus quetschen wollen. Aber bei einem Streit ist es genau umgekehrt. Die wollten ihn auf teufel komm raus weg haben. Das ist ok?
    Wenn der Verein sagt so Auba du hast Vertrag Pech! Sagen alle Klasse die machen es genau richtig. Macht das ein Spieler und sagt ich hab nix falsch gemacht und so ein Gehalt bekomme ich nie wieder ist er direkt ein charakterlischer Drecksack.
    Fear the Reaper !!!
  • Katho schrieb:

    Naja Albert wurde einfach aussortiert. Dann wurde ihm ein Wechsel nah gelegt, und mit der 2ten Mannschaft gedroht. Er dürfte bestimmt zwischen 2-4 Millionen im Jahr verdient haben. Da kann ich das durchaus nachvollziehen. Mal ehrlich, ein Auba oder Modeste werden verteufelt weil sie mehr Geld raus quetschen wollen. Aber bei einem Streit ist es genau umgekehrt. Die wollten ihn auf teufel komm raus weg haben. Das ist ok?
    Wenn der Verein sagt so Auba du hast Vertrag Pech! Sagen alle Klasse die machen es genau richtig. Macht das ein Spieler und sagt ich hab nix falsch gemacht und so ein Gehalt bekomme ich nie wieder ist er direkt ein charakterlischer Drecksack.
    Hab ich nie gesagt, das ich das Verhalten/seine Entscheidung verurteile!

    Würde ich genauso machen!
    :FC: "Fußball ist wie Schach, nur ohne Würfel!" :FC:
  • zeezer schrieb:

    Katho schrieb:

    Naja Albert wurde einfach aussortiert. Dann wurde ihm ein Wechsel nah gelegt, und mit der 2ten Mannschaft gedroht. Er dürfte bestimmt zwischen 2-4 Millionen im Jahr verdient haben. Da kann ich das durchaus nachvollziehen. Mal ehrlich, ein Auba oder Modeste werden verteufelt weil sie mehr Geld raus quetschen wollen. Aber bei einem Streit ist es genau umgekehrt. Die wollten ihn auf teufel komm raus weg haben. Das ist ok?
    Wenn der Verein sagt so Auba du hast Vertrag Pech! Sagen alle Klasse die machen es genau richtig. Macht das ein Spieler und sagt ich hab nix falsch gemacht und so ein Gehalt bekomme ich nie wieder ist er direkt ein charakterlischer Drecksack.
    Hab ich nie gesagt, das ich das Verhalten/seine Entscheidung verurteile!
    Würde ich genauso machen!
    Dito. Als Fußballer hat man nicht sooo viel Zeit, für sein restliches Leben auszusorgen und es kann immer mal was dazwischen kommen und die Karriere ist vorbei. Letztendlich sehen wir das alle nur aus Fansicht unseres Vereins und würden das da aufs Übelste verteufeln - den meisten Profi-Fußballer werden die Vereine recht egal sein, sportliche Perspektive und Geld sind da wichtiger.

    Und auch, wenn viele es nicht gerne hören werden, solche Clubs wie RB Leipzig sind auch gerade für junge Spieler spannend: Eine gute, sportliche Perspektive und viel Geld winken. Wie das Konstrukt aufgebaut ist, wird diejenigen kaum interessieren, so lange sie genug dabei verdienen.
    "My Mojito in La Bodeguita, my Daiquiri in El Floridita"

    E.Hemingway
  • Vorwärts_Fc schrieb:

    Kann doch jetzt wirklich zu!!!
    Erst nachdem der Abgang von Olkowski durch ist ;)

    Koroshiya schrieb:

    Und auch, wenn viele es nicht gerne hören werden, solche Clubs wie RB Leipzig sind auch gerade für junge Spieler spannend: Eine gute, sportliche Perspektive und viel Geld winken. Wie das Konstrukt aufgebaut ist, wird diejenigen kaum interessieren, so lange sie genug dabei verdienen.
    Und das, liebe Kinder, nennt man Prostitution.
    Und mir jonn met dir wenn et sinn muss durch et Füer(oder dürch de Schnie)... :kerze:

    Ruthenbeck - Hammertrainer! :kotzen: :facepalm:

    TAUZIEHEN IST KRIEG!!! 8o #teamrauf
  • Nüchtern betrachtet ist es für solche...inzwischen nicht wenige...Spieler schlicht ein Job.
    Von denen kann man dann aber auch keine wirklichen “Emotionen“ oder geschweige denn Vereinstreue/liebe erwarten.
    Kein Typ Spieler mit dem man/ich was abgewinnen könnte...außer das er seinen Job macht.
    FC im Blut...
    STATUS: (Fast)...Hoffnungsvoll was den Klassenerhalt angeht...
  • Wo ist eigentlich der Unterschied zwischen 20 oder 30 Mio auf der hohen Kante?
    Wer vorher die Fresse aufreißt und dem Verein die Treue schwört, darf sich nicht wundern wenn´s nach einem erfolgreichen Abschied-Streik eins auf die Schnüß gibt. Ich gönne jedem seine Kohle und wenn der Zirkus einem freiwillig Unsummen vor die Füße wirft, dann hebt man die halt auf. Man ist ja schön blöd die Kohle nicht zu nehmen. Nur ob ich für Kohle alle Treueschwüre vor die Wand laufen lasse ist halt auch ne Charakterfrage. Der Ex-Doofmunder schreibt doch tatsächlich, dass die Fans ja wissen er sei ein "verrückter Junge". Was ein unterirdischer Post.
    Die Chance sich sportlich verbessern zu können ist noch einmal eine ganz andere Kiste. Wenn du bei uns spielst und Barca anklopft, dann darfst du dich ernsthaft mit einem Wechsel befassen. Auch wenn du den Verein vielleicht liebst und das auch so gesagt hast.
    Ejal wat kütt....emme treu :effzeh: