Angepinnt FC Transfergerüchte 2017/18 WINTER

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hört doch auf mit dem Sommerthema! Modeste wollte weg, dass ist Fakt! Was er im Sommer und auch im Sommer 2016 abgezogen hat, geht einfach nicht! Geldgeil ist da schon untertrieben!
      Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
      Meine Wunschaufstellung: Horn - Horn J., Heintz, Sörensen, Klünter - Hector, Höger - Bittencourt, Osako, Risse - Cordoba/Guirassy
    • Man hat ihm eine deutliche Gehaltsanpassung angeboten und das war auch nicht gut genug! Mehr als 1 Millionen mehr hat man ihm angeboten... und er wollte weg, dieses Gelaber von ihm in der Presse ist ätzend! Der soll aufhören Theater zu spielen!
      Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
      Meine Wunschaufstellung: Horn - Horn J., Heintz, Sörensen, Klünter - Hector, Höger - Bittencourt, Osako, Risse - Cordoba/Guirassy
    • Man hat ihm definitiv nicht das geboten was er haben wollte. Warum sollte er das unterlassen? Er hat schon damals gesagt er entscheidet nicht alleine ob er geht und so war es ja dann auch.
      Die dummste Idee der WM Geschichte:

      4 Innenverteidiger!
    • grischa schrieb:

      Hört doch auf mit dem Sommerthema! Modeste wollte weg, dass ist Fakt! Was er im Sommer und auch im Sommer 2016 abgezogen hat, geht einfach nicht! Geldgeil ist da schon untertrieben!
      Nein, grischa. Nein. Und wenn du Infos hast oder an solche rankommen solltest, dann wäre es für dich relativ leicht, der Wahrheit näher zu kommen.

      In dem Moment, wo mal von offizieller Seite bestätigt wird, was rund um den Modeste-Transfer gelaufen ist, kann sich ein ehemaliger Düsseldorfer Torwart den Strick nehmen.
      :hennes: Die Herausforderung "Bundesliga mit Köln" ist für einen Spieler etwas vom Größten. Köln ist ein Mythos. :FC:
    • Es ist Fakt, dass der FC Modeste über 1 Millionen mehr geboten hat und es ihm nicht ausgereicht hat. Aber darüber sollten wir nicht schon wieder diskutieren, weil es im Sommer schon sehr ermüdend war.

      Eine Rückkehr sehe ich erst einmal skeptisch!
      Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
      Meine Wunschaufstellung: Horn - Horn J., Heintz, Sörensen, Klünter - Hector, Höger - Bittencourt, Osako, Risse - Cordoba/Guirassy
    • Ich sehe dass natürlich so :

      Schmadtke kriegt ein Modeste Angebot.

      Modeste erfährt davon, will bleiben aber aufgrund seiner Leistung eine Gehalt Anpassung.

      Schmadtke will sein Image mit diesem Deal + Einkauf / verkaufs Bilanz schmücken.

      Modeste will weiterhin beim FC bleiben " frag schmadtke " und weint beim letzten Spiel

      Nun :

      Modeste verlässt seine Familie, will dann die Millionen kassieren. Nur wer fühlt sich ganz allein in solch einem Land wohl? Ich glaub sogar dass Modeste für reale summen wieder zu haben wäre . Die frage ist nur wie sieht die vertragliche Sache aus? Ausgeliehen? Verkauft? ...
    • richtig. Es wurden einfach nicht genug etablierte Spiele geholt, die uns sofort verstärken. Der Außenspieler und der 6er fehlen und das war JS größter Fehler, dass er da nicht auf die Wünsche von PS reagiert hat und sich sogar geweigert haben soll, gewisse Spieler zu holen!
      Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
      Meine Wunschaufstellung: Horn - Horn J., Heintz, Sörensen, Klünter - Hector, Höger - Bittencourt, Osako, Risse - Cordoba/Guirassy
    • Grischa, bin teils bei dir, teils nicht.

      Wo ich bei dir bin, sind die fehlenden Spieler, die uns "sofort helfen".

      Was ich etwas anders sehe, Schmadtke ist nicht auf die Wünsche Stögers eingegangen und das in meinen Augen zurecht.

      Stögers wünsche waren nämlich alles, nur nicht überzeugend (also diejenigen, die man in der Presse vernahm). Gregoritsch, junuzic...die ösis sollten es also richten.

      Sicher würde uns junizuvic ganz ordentlich zu Gesicht stehen, aber ganz ehrlich, mit dem Geld, kann man auch etwas andere Spieler verpflichten.

      Denke beide waren diese transferperiode mit ihrem Latein etwas am Ende und da schmadtke nicht überzeugt war von Stögers wünschen, hat er dann eben primär talente geholt, da er dachte, die Mannschaftsstärke reicht locker aus, um die Klasse zu halten.

      BEIDE lagen im Sommer komplett daneben!

      Habe die Tage mal eine Liste mit interessanten Spielern gepostet....einfach mal aus dem Stehgreif um die 20 Leute aus der Liga...hätten wir davon 5 bei uns (und die würden zusammen halb soviel kosten, wie die Spieler, die wir im Sommer holten), dann würden wir im Mittelfeld stehen und zwar im gesicherten.
    • Gregoritsch würde uns für diese Saison echt helfen, weil der einfach ein Spieler ist, der unbedingt will! Was er in Augsburg zeigt, das fehlt uns! Klar spielt er aktuell etwas über seinem normalen Niveau, aber genau solche Spieler fehlen uns!

      Baumgartlinger ist genau so ein Spieler, der uns als 6er sofort helfen würde! Damit wäre die Baustelle erst einmal geschlossen!

      Es sind diesen Sommer gravierende Fehler begangen worden! Aber nur für die offensiven Positionen! Gerade mit Mere und dem Portugiesen wurden zwei hochtalentierte Spieler in der IV geholt, die einfach mal spielen bzw beim Portugiesen ankommen müssen! Horn und Handwerker sind gute Griffe! Nur spielt halt Rausch, den ich einfach nicht mehr sehen kann, weil er einfach so limitiert ist, dass es schon weh tut! Die linke Seite mit Horn und Handwerker und Bittencourt nach rechts und dann wären wir schon besser besetzt!
      Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
      Meine Wunschaufstellung: Horn - Horn J., Heintz, Sörensen, Klünter - Hector, Höger - Bittencourt, Osako, Risse - Cordoba/Guirassy
    • MainBock schrieb:

      Aber Leute, das Problem war doch nicht der modeste Verkauf, sondern das, was man mit dem vielen Geld danach fabriziert hat.
      Modeste für das Geld nicht zu verkaufen, wäre für einen Verein wie uns grob fahrlässig.
      PRO FC
      CON Personenkult

      MainBock: "Nur die mutigen kommen nach oben, das war die letzten Jahre so und das wird auch so bleiben."
    • MainBock schrieb:

      BEIDE lagen im Sommer komplett daneben!
      Diese Aussage ist doch gar nicht belegbar. Belegbar ist, dass der Alleingang von Schmadke mit seinen Verpflichtungen daneben war, dass ist richtig. Aber Stöger hatte ja gar keine Chance "seine" Spieler (wer immer diese auch waren) in das Team einzubauen. Ferner gab es auch nicht nur bei den Zugängen unterschiedliche ansichten, bei denen Schmadke ebenso 100% daneben lag.
      Das Schlimme daran ist jetzt, die Fans können über diese Katastrophale Situation in die sich der Verein völlig unnötig hineingeschafft hat, nur noch Kotzen!
    • MainBock schrieb:

      Aber Leute, das Problem war doch nicht der modeste Verkauf, sondern das, was man mit dem vielen Geld danach fabriziert hat.
      DAS ist das eigentliche Problem.

      Modeste wollte weg (zumindest hat er das durch sein Verhalten suggeriert). Dieses liebäugeln mit grandiosen Angeboten hat der gute Mann zweimal pro Jahr genutzt um sein Gehalt zu erhöhen, das haben auch die Hoffenheimer bestätigt. Nun gab es ein Angebot bei dem der FC nicht nein sagen DURFTE. Modeste hat sich damit verzockt. Das Geld nicht glücklich macht, dürfte er gerade jetzt sehen.

      Warum muss er sich ständig wieder äußern? Die Medien nutzen ihn um Schlagzeilen zu machen. Er bringt durch diese Interviews reichlich Unruhe zusätzlich rein ...
    • Das Alter würde ich nicht als Argumentationspunkt nehmen. Beide sind nicht die Jüngsten.
      Aber durchaus die Bewertung welchen Spieler hat man möglichst schnell wieder auf "Bundesliganiveau".
      Es bringt ja nichts in der jetzigen Phase bei der der Spieler wirklich sofort helfen muss, sprich topfit auf dem Platz stehen muss zur Rückrunde, wenn man dann
      sagt der braucht noch 8-10 Wochen bis er wieder das Niveau gewöhnt ist.
      Modeste ist erst ein halbes Jahr raus - Poldi natürlich schon was länger (Türkei mitgerechnet).
      Ich kann den Zustand von beiden nicht bewerten, da ich von beiden außer paar Ausschnitten nichts gesehen habe.
    • FCLER21 schrieb:

      Man hat ihm definitiv nicht das geboten was er haben wollte. Warum sollte er das unterlassen? Er hat schon damals gesagt er entscheidet nicht alleine ob er geht und so war es ja dann auch.

      Das hast du aber schlecht formuliert, denn es impliziert ja das man ihm auch 10 Millionen hätte bieten sollen wenn er die eben wollte. ;)
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Vorturner), Ich (Vizeturner), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi).