FC Transfergerüchte 2017/18 WINTER

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Heimerzheimer schrieb:

    UND LODDAR MATTHÄUS ALS LIBERO!!!

    Cornholio schrieb:

    12,5 Millionen Euro Ablöse sind Zusatz im Tausch mit dem Spieler Joao Mário (hat Inter erst 2016 für 40 Millionen Euro gekauft, kam als frischgebackener Europameister), der dann von Inter zu Manchester wechseln soll.
    Und wenn wir denen im Tausch Koka anbieten? grübel #mankannsdochmalprobieren
    Erst nach der WM, dann steigt der Marktwert...
    Die FIFA ist ein gemeinnütziger Verein und muss auch den Gemeinen nützlich sein...

    Un mer jon met dir, wenn et sin muß #durchetfüer! :effzeh: :FC: :koeln: :hennes:
  • kölsch schrieb:

    Sternsinger beim FC. Ob der uns direkt weiter hilft grübel ;)
    Kasper spielt bei Leicester im Tor
    Melchior (österreichischer Flügelstürmer u.a. bei Austria Wien von 46-54) ist im Jahre 1978 gestorben
    Baltazar (brasilianischer Stürmer) hat seine Karriere 1996 beendet
    :clown: :clown: :clown:
    Die FIFA ist ein gemeinnütziger Verein und muss auch den Gemeinen nützlich sein...

    Un mer jon met dir, wenn et sin muß #durchetfüer! :effzeh: :FC: :koeln: :hennes:
  • alter_hase schrieb:

    1: Wir reden hier über eine Truppe die 1 SIEG in der ganzen Hinrunde geschafft hat.....1nen!!!! :lol: Realistisch gesehen ist das also...................hmmmmmmmmmmmm :psycho:


    2: Dann kommt hinzu das Spieler lieber zu Hannover oder nach Stuttgart gehen wie zum :effzeh: ,das wollt ihr aber nicht wahrhaben.Warum auch immer.
    Beispiel Bebou !

    Zu 1: Sie haben keinen Sieg unter dem dessen Namen ich nie mehr nennen werde geschafft, dafür aber unter Ruthe einmal sehr unglücklich verloren, einmal verdient gewonnen und 1 mal in München fasst einen Punkt geholt, also ja, die KÖNNEN das durchaus schaffen, besonders wenn Stammspieler zurückkommen und hoffentlich noch 1 oder 2 Transfers getätigt werden.

    Zu 2: Der wäre hier wenn Schmaddi seine Gehaltsforderungen akzeptiert hätte.
    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

    Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Oropher ()

  • Oropher schrieb:

    alter_hase schrieb:

    1: Wir reden hier über eine Truppe die 1 SIEG in der ganzen Hinrunde geschafft hat.....1nen!!!! :lol: Realistisch gesehen ist das also...................hmmmmmmmmmmmm :psycho:


    2: Dann kommt hinzu das Spieler lieber zu Hannover oder nach Stuttgart gehen wie zum :effzeh: ,das wollt ihr aber nicht wahrhaben.Warum auch immer.
    Beispiel Bebou !
    Zu 1: Sie haben keinen Sieg unter dem dessen namen ich nie mehr nennen werde geschafft, dafür aber unter Ruthe einmal sehr unglücklich verloren, einmal verdient gewonnen und 1 mal in München fasst einen Punkt geholt, also ja, die KÖNNEN das durchaus schaffen, besonders wenn Stammspieler zurückkommen und hoffentlich noch 1 oder 2 Transfers getätigt werden.

    Zu 2: Der wäre hier wenn Schmaddi seine Gehaltsforderungen akzeptiert hätte.
    Genau diese Ansichten mag ich ja und bewundere sie auch.
    Aber Realistisch ist das nicht. nochmal wir reden hier über 8-9 siegen und schau dir mal die Tordifferenz an,übel.
    Also für mich unrealistisch und Vehs Ansicht ist für mich absolut nachvollziehbar.
    Zu Bebou,nein wäre er nicht.Er hasst Kölner und wen du wegen 100.000 im Jahr nit kommst hat das andere Gründe.
    Nochmal,innerhalb der Bl,2 Liga gibt es wenige die es nach Köln zieht!
  • Hat Bebou dir das in ner SMS geschrieben das er Köln hasst?

    Wenn man bedenkt wer in Hannover an der Geldschatulle sitzt wird der im eher 500.000+ gegeben haben, selbst wenn es nur war um Schmadtke eins auszuwischen.

    Aber streu du lieber weiter Gerüchte wer wen hasst. :thumbsup:
    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

    Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
  • Die Frage ist doch welches Bild ich nach Außen und nach Innen abgebe. Wenn ich das benötigte Wunder einfach abschenken mit dem Hinweis "Ist Unrealistisch", dann darf ich von Spielern auch nicht nach einem 0:3 zur Halbzeit noch einen Sieg fordern. Der ist auch eher unrealistisch. Die Wahrscheinlichkeit den Klassenerhalt noch zu schaffen steigt oder fällt mit dem vorhandenen Personal. Hole ich 2 - 3 wirklich gute Spieler, und wenn nur als Leihspieler, dann steigt die Wahrscheinlichkeit. Tut ich nichts, dann natürlich nicht.

    Die Chance ist noch da, wenn auch Klein, und dann habe ich als Verein gegenüber den Fans und Sponsoren die Pflicht, alles zu versuchen das Wunder zu schaffen. Sollte dann nach einigen Spieltagen zu erkennen sein dass es doch nicht mehr möglich ist, dann kann ich immer noch auf die Leute setzen die mit in die Zweite Liga gehen. Dann kann sich diese Truppe noch immer einspielen.

    Ich habe lieber ein Zeichen, wir haben alles versucht aber es hat nicht gereicht, als zu sagen, wir schaffen das eh nicht mehr warum also noch kämpfen und investieren.

    Falsches Vorbild und Darstellung des Charakters des FC.
  • Hat Veh ja auch nie so kommuniziert...
    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

    Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
  • Rheinhessen-Kölner schrieb:

    Die Frage ist doch welches Bild ich nach Außen und nach Innen abgebe. Wenn ich das benötigte Wunder einfach abschenken mit dem Hinweis "Ist Unrealistisch", dann darf ich von Spielern auch nicht nach einem 0:3 zur Halbzeit noch einen Sieg fordern. Der ist auch eher unrealistisch. Die Wahrscheinlichkeit den Klassenerhalt noch zu schaffen steigt oder fällt mit dem vorhandenen Personal. Hole ich 2 - 3 wirklich gute Spieler, und wenn nur als Leihspieler, dann steigt die Wahrscheinlichkeit. Tut ich nichts, dann natürlich nicht.

    Die Chance ist noch da, wenn auch Klein, und dann habe ich als Verein gegenüber den Fans und Sponsoren die Pflicht, alles zu versuchen das Wunder zu schaffen. Sollte dann nach einigen Spieltagen zu erkennen sein dass es doch nicht mehr möglich ist, dann kann ich immer noch auf die Leute setzen die mit in die Zweite Liga gehen. Dann kann sich diese Truppe noch immer einspielen.

    Ich habe lieber ein Zeichen, wir haben alles versucht aber es hat nicht gereicht, als zu sagen, wir schaffen das eh nicht mehr warum also noch kämpfen und investieren.

    Falsches Vorbild und Darstellung des Charakters des FC.
    alles eine Frage, wie ich Aussagen interpretiere.
    Veh hat -in meiner Erinnerung zumindest- gesagt dass (nach dem 3:4 ?) der Klassenerhalt sehr unrealistisch ist, und er für Liga 2 plant. Er hat aber auch gesagt, dass man alles versuchen muss, und die Liga nicht abschenken darf. Das ist zumindest das was ich von einem sportlichen Leiter erwarte, niemals aufgeben, aber auch keine heroischen Heldenansagen, die an der Realität vorbeigehen und nichts anderes als lächerlich sind.


    Oder anders gefragt: Wer im Verein hat denn klipp und klar gesagt, dass wir den Kampf um den Klassenerhalt aufgeben, und die Rückrunde zum Einspielen nutzen? Wurden Leistungsträger verkauft bisher? Das einzige Argument kann nur sein, dass wir keine Top-Spieler geholt haben bisher. Und warum das so ist, sollte auch klar sein, ziemlich klar sogar.
    gesendet im Jahr 1955 aus meinem DeLorean DMC-12 mit Hilfe eines Raum-Zeit-Kontinuumtransfunktionators
  • Es wurde aber auch gesagt, dass es wohl erst mal einen neuen Spieler gibt, oder eben keinen. Und wenn die ersten beiden Spiele vorbei sind und diese gewonnen wurden, dann können man noch nachlegen. Oder so ähnlich. Habe den Wortlaut nicht mehr genau im Ohr. U d das ist für mich noch unrealistischer. Welcher Spieler der uns wirklich hilft wartet denn solange ab? Verfügbare Spieler die uns helfen sind gerade im Winter rar. Aber auch andere Vereine benötigen Spieler. Glaubt hier echt jemand die würden warten ob der große 1. FC Köln dann noch Spieler benötigt?
    Dann haben doch vor der Saison schon viele gesagt, dass diese Truppe, auch wenn alle gesund sind, nicht gut genug für die Liga ist oder aber nur gegen den Abstieg spielt. Und die Truppe soll dann i der Rückrund auf einmal auf CL oder EL Nievau spielen? Denn soviel Punkte wie die Mannschaften die derzeit darum kämpfen benötigen wir in der Rückrunde.
    Keinen zu holen bedeutet somit ganz klar dass man nicht mehr daran glaubt, oder man hält die Truppe für so stark auch ohne Modeste diese Punkte zu holen. Ist das Realistisch? Wenn die das ernst meinen hätten wir uns auch die Abfindungen sparen können.
  • Millhouse schrieb:

    Er geht eben den Mittelweg, der unserer Situation auch am ehesten entspricht.
    Oha, grade von Dir hätte ich erwartet das Du genau dieses "Nicht Fisch nicht Fleisch" kritisieren würdest. Es ist halt hopp oder top und ich denke, auch wenn es nicht so kommuniziert wird, das man sich für hopp entschieden hat - das wäre Variant 3, die Todsichere Variante Abstieg/Wiederaufstieg.

    Wenn man es nur so kommunizieren könnte, dann wäre es ja in Ordnung, aber so weckt man Hoffnungen und beschwört wieder einmal die Unruhe herauf...
    "Ob ein Sieg verdient gewesen wäre, ist mir scheißegal."
    Ewald Lienen (1.FC Köln 2001)
  • Vitusbock schrieb:

    Oha, grade von Dir hätte ich erwartet das Du genau dieses "Nicht Fisch nicht Fleisch" kritisieren würdest.
    Aber das entspricht eben unserer Situation, die ja auch weder Fisch noch Fleisch ist. Wir stehen irgendwo zwischen der ersten und zweiten Liga, keiner weiß, wie die Zukunft aussieht.
    :hennes: Die Herausforderung "Bundesliga mit Köln" ist für einen Spieler etwas vom Größten. Köln ist ein Mythos. :FC:
  • Rheinhessen-Kölner schrieb:

    Dann haben doch vor der Saison schon viele gesagt, dass diese Truppe, auch wenn alle gesund sind, nicht gut genug für die Liga ist oder aber nur gegen den Abstieg spielt.
    Das ist auch jetzt noch nicht richtig, hätte Stöger mal anständig trainieren lassen, sich ein System einfallen lassen was über ''Hoch und weit auf 'Insert name of Black Striker' '' geht, hätten wir nicht so viel Vgehabt, hätten uns die Videoschiris und normalen Schiris nicht so oft ge*ickt.

    Es musste schon ALLES gegen uns laufen was gegen uns laufen konnte damit wir so abgeschmiert sind wie wir es sind.

    Meiner Meinung nach kann man mit diesem Kader, mit einem guten Trainer (Mehr als ein System, hängt nicht an Graupen als Stammspielern) und einer fitten Truppe locker einen Mittelfeldplatz packen.
    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

    Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Oropher ()

  • Oropher schrieb:

    Rheinhessen-Kölner schrieb:

    Dann haben doch vor der Saison schon viele gesagt, dass diese Truppe, auch wenn alle gesund sind, nicht gut genug für die Liga ist oder aber nur gegen den Abstieg spielt.
    Das ist auch jetzt noch nicht richtig, hätte Stöger mal anständig trainieren lassen, sich ein System einfallen lassen was über ''Hoch und weit auf 'Insert name of Black Striker' '' geht, hätten wir nicht so viel verletzungspech gehabt, hätten uns die Videoschiris und normalen Schiris nicht so oft ge*ickt.
    Es musste schon ALLES gegen uns laufen was gegen uns laufen konnte damit wir so abgeschmiert sind wie wir es sind.

    Meiner Meinung nach kann man mit diesem Kader, mit einem guten Trainer (Mehr als ein System, hängt nicht an Graupen als Stammspielern) und einer fitten Truppe locker einen Mittelfeldplatz packen.
    Dem Widerspreche ich auch gar nicht. Das kann sogar sein. Dann hätte der FC mit dieser Truppe, die gut Trainiert und Fit ist einen sicheren Mittelfeldplatz geschafft. Also so ca. 18 - 22 Punkte.
    Würde dass denn in der Rückrunde reichen?
    Sicher nicht.
    Da müsste die Truppe in der Rückrunde auf oberem Tabellenniveau spielen. Diese Truppe. In dem Zustand mit Spielern die nach langer Verletzung erst zurückkommen? Glaubst du das wirklich?

    Ich nicht.

    Und glaubst du die Verantwortlichen denken wirklich So? Auch das glaube ich nicht.

    Von daher ist für mich die Einstellung zum Saisonziel klar. Denn die können den Kader sicherlich genau einschätzen.
  • Ich frage mich die ganze Zeit, welch ein Kaliber der gute Armin Veh denn aus dem Hut zaubern soll. ( den alternden Prinzen mal außen vor gelassen). Wir sind desolater Letzter mit einer noch nie da gewesenen Negativbilanz. Die Chance auf den Klassenerhalt ist in etwa gleich einzuschätzen, wie eine Meisterschaft von Hannover 96, oder dass Lasogga die Torjägerkanone bekommt. Wir benötigen dringenst Verstärkungen auf der 6 und auf den offensiven Außen. Gerade auf der 6 am besten jemanden ala dem itaienischen Rasenmäher Gatusso mit gescheitem Spielaufbau. Wir reden hier von Topleuten, die zu einem abgeschlagenen Tabellenletzten kommen sollen. Ich ziehe den Hut vor Terodde, dass der sich das in der Winterperiode antut. Mal sehen, wer noch kommt, aber gewiss ist, dass Armin Veh Gegenwind erwartet. Holt er für uns erschwingliche Perspektivspieler, hat er nicht genug für den Klassenerhalt getan. Holt er gestandene teure Spieler, wird das Geld bezüglich des fast feststehenden Abstieges verpulvert. Hoffentlich hat er ein gutes Händchen und das Wunder von Kölle ist nicht nur eine Utopie. :kerze:
    Nur noch ein Tag dann ist morgen...
  • Rheinhessen-Kölner schrieb:

    Dem Widerspreche ich auch gar nicht. Das kann sogar sein. Dann hätte der FC mit dieser Truppe, die gut Trainiert und Fit ist einen sicheren Mittelfeldplatz geschafft. Also so ca. 18 - 22 Punkte.Würde dass denn in der Rückrunde reichen?
    Sicher nicht.
    Da müsste die Truppe in der Rückrunde auf oberem Tabellenniveau spielen. Diese Truppe. In dem Zustand mit Spielern die nach langer Verletzung erst zurückkommen? Glaubst du das wirklich?
    Ich nicht.

    Wenn man immer wieder sieht wie teure Söldner Truppen so richtig abkacken (Leverkusen, Schalke, VW letzte Saison, mal als Beispiele) kannst du auch 30 Millionen ausgeben und es klappt vielleicht nicht.

    Das veh hier keinen Harakiri begeht finde ich gut, das er gegen Leihen ist wiederrum nicht.

    Ich hoffe auch das wir noch 1 bis 3 Spieler verpflichten, aber um Spieler zu holen die uns ganz sicher helfen müssten wir wahrscheinlich nicht nur das restliche Transfervolumen ausgeben sondern auch noch ans Festgeldkonto, und dann würden die meisten solcher Spieler immer noch keinen Vertrag unterschreiben der auch in Liga 2 gilt.
    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

    Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Oropher ()

  • Flipper8 schrieb:

    1: Die Chance auf den Klassenerhalt ist in etwa gleich einzuschätzen, wie eine Meisterschaft von Hannover 96, oder dass Lasogga die Torjägerkanone bekommt.

    2: Ich ziehe den Hut vor Terodde, dass der sich das in der Winterperiode antut.

    3: Hoffentlich hat er ein gutes Händchen und das Wunder von Kölle ist nicht nur eine Utopie. :kerze:

    Zu 1: Lasogga ist in Englands zweiter Liga (Ich glaube bei Leeds), also ist die Torjägerkanone (du mientest sicherlich unsere) unmöglich, eine Hannoveraner Meisterschaft aber wiederrum theoretisch möglich. ;)

    Zu 2: Wieso das? Er hätte beim VFB doch eh nur noch auf der Bank gesessen, die wollen neue Stürmer.

    Zu 3: :kerze:
    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

    Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
  • Flipper8 schrieb:

    Ich frage mich die ganze Zeit, welch ein Kaliber der gute Armin Veh denn aus dem Hut zaubern soll. ( den alternden Prinzen mal außen vor gelassen). Wir sind desolater Letzter mit einer noch nie da gewesenen Negativbilanz. Die Chance auf den Klassenerhalt ist in etwa gleich einzuschätzen, wie eine Meisterschaft von Hannover 96, oder dass Lasogga die Torjägerkanone bekommt. Wir benötigen dringenst Verstärkungen auf der 6 und auf den offensiven Außen. Gerade auf der 6 am besten jemanden ala dem itaienischen Rasenmäher Gatusso mit gescheitem Spielaufbau. Wir reden hier von Topleuten, die zu einem abgeschlagenen Tabellenletzten kommen sollen. Ich ziehe den Hut vor Terodde, dass der sich das in der Winterperiode antut. Mal sehen, wer noch kommt, aber gewiss ist, dass Armin Veh Gegenwind erwartet. Holt er für uns erschwingliche Perspektivspieler, hat er nicht genug für den Klassenerhalt getan. Holt er gestandene teure Spieler, wird das Geld bezüglich des fast feststehenden Abstieges verpulvert. Hoffentlich hat er ein gutes Händchen und das Wunder von Kölle ist nicht nur eine Utopie. :kerze:
    Dein Beitrag bringt zum Ausdruck, was ich mich seit Jahren frage. Wenn es um einzelne Spieler oder Funktionäre ging, hat man hier gut recherchierte und fundierte Statistiken zu lesen bekommen. Meistens, um zu belegen wie mies ein jeder agierte und nicht wie gut Einzelne waren. Aber das nur am Rande. Ich stelle die Aussagekraft dieser Zahlen nicht in Frage. Die grausamsten aller Statistiken gehen diese Saison umher. Doch gerade jetzt scheinen das einige auszublenden und legen eine Erwartungshaltung an den Tag, die eigentlich nur ein Scheitern zulässt. Wir sind aktuell überhaupt gar nicht in der Lage, Ansprüche an super Transfers zu hegen.