Neuer SpoDi

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Herzlich Willkommen!!!
    Ich hab ein echt gutes Gefühl bei der "Sache".
    Und was mich besonders erfreut ist das unser "CHAOSCLUB" :clown: es geschafft hat diese Verpflichtung im Hintergrund ohne das die Presse wohl wirklich was mitbekommen hat durchgezogen hat :jawohlja: :mfinger:
    FC im Blut...
    STATUS: Hoffnungslos was den Klassenerhalt angeht...
  • jan2010 schrieb:

    Tigranes schrieb:

    Zudem macht mir seine Spielphilosophie etwas Sorgen. Als Trainer gehörte er zu denen, die vor allem offensiv denken und die Defensive zu häufig vernachlässigen.
    Deine Sorgen, meine Hoffnung
    Wollte gerade schreiben unter Stöger wird die Defensive nicht vernachlässigt. Bis ich merkte da fehlt ja was ;(
    Thielen erinnert sich an eine Episode mit Tschik: Wir kamen im Europacup als Deutscher Meister nach Dundee, kommen dort 1:8 unter die Räder, es herrschte Untergangsstimmung. Da polterte Tschik vor dem Rückflug los: ‚Am besten ist, Flugzeug stürzt ab!‘
  • Gebt ihm eine Chance, liebe Leute :).

    Veh hat in Frankfurt gearbeitet und dort die erste Hälfte seines Engagements gute Arbeit geleistet (zum Schluss wirkte er ausgebrannt). Er ist ein heller Kopf, ist sympathisch und er liebt den Fußball.

    Ich mochte ihn gerne, da er sich immer korrekt verhalten hat und auch immer mal einen lustigen und lockeren Spruch bringt.

    Er steht für den technischen Fußball und dementsprechend werden sicherlich auch mehrheitlich die Spieler verpflichtet.


    Armin veh, herzlich willkommen und ein gutes Händchen :smile:

    Übrigens...toll, dass den Namen vorher niemand auf dem Schirm hatte...gut gemacht Spinner, wehrle und co.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MainBock ()

  • MainBock schrieb:

    Gebt ihm eine Chance, liebe Leute :).

    Veh hat in Frankfurt gearbeitet und dort die erste Hälfte seines Engagements gute Arbeit geleistet (zum Schluss wirkte er ausgebrannt). Er ist ein heller Kopf, ist sympathisch und er liebt den Fußball.

    Ich mochte ihn gerne, da er sich immer korrekt verhalten hat und auch immer mal einen lustigen und lockeren Spruch bringt.

    Er steht für den technischen Fußball und dementsprechend werden sicherlich auch mehrheitlich die Spieler verpflichtet.


    Armin veh, herzlich willkommen und ein gutes Händchen :smile:

    Übrigens...toll, dass den Namen vorher niemand auf dem Schirm hatte...gut gemacht Spinner, wehrle und co.
    MainBock: von wegen, keiner hatte ihn auf dem Schirm. Ich habe eine Wette damit gewonnen 8)
  • Soll/Ist schrieb:

    MainBock schrieb:

    Gebt ihm eine Chance, liebe Leute :).

    Veh hat in Frankfurt gearbeitet und dort die erste Hälfte seines Engagements gute Arbeit geleistet (zum Schluss wirkte er ausgebrannt). Er ist ein heller Kopf, ist sympathisch und er liebt den Fußball.

    Ich mochte ihn gerne, da er sich immer korrekt verhalten hat und auch immer mal einen lustigen und lockeren Spruch bringt.

    Er steht für den technischen Fußball und dementsprechend werden sicherlich auch mehrheitlich die Spieler verpflichtet.


    Armin veh, herzlich willkommen und ein gutes Händchen :smile:

    Übrigens...toll, dass den Namen vorher niemand auf dem Schirm hatte...gut gemacht Spinner, wehrle und co.
    MainBock: von wegen, keiner hatte ihn auf dem Schirm. Ich habe eine Wette damit gewonnen 8)
    Komm sag schon...wer ist der Maulwurf ;) :smile:
  • Ist für mich schwer, eine erste Meinung zu der Personalie zu haben.

    Veh als Trainer habe ich zwiespältig gesehen. Er hatte sicherlich seine Erfolge und ließ einen guten Ball spielen. Dennoch bin ich der Meinung, dass seine Zeit auf der Bank vorbei ist. Dass er statt des Rentendaseins nun die Aufgabe des Sportdirektoren angeht, kommt etwas überraschend.

    Als Geschäftsführer Sport wird ihn kaum jemand einschätzen können. Ich hatte mir ja eine mutige und kreative Lösung gewünscht. Und wenn ich auch den Namen Veh etwas bieder finde - mutig und kreativ ist die Entscheidung durchaus.

    Bis gespannt, was das wird. So richtig weiß ich aber noch nicht, was ich erwarten soll.
    :hennes: Die Herausforderung "Bundesliga mit Köln" ist für einen Spieler etwas vom Größten. Köln ist ein Mythos. :FC:
  • tArmin Veh-das ist mal eine Kreative Lösung-Ein Spodi der noch wie ein Trainer denkt.
    Das kann nur Funktionieren 8)
    Herzlich Willkommen Volker Finke mist,verschrieben^^

    Armin Veh :thumbsup:
    Ich will ja nicht behaupten das Du Dumm bist.Aber Du hast verdammt viel Pech beim Denken :thumbsup:
  • MainBock schrieb:

    Soll/Ist schrieb:

    MainBock schrieb:

    Gebt ihm eine Chance, liebe Leute :).

    Veh hat in Frankfurt gearbeitet und dort die erste Hälfte seines Engagements gute Arbeit geleistet (zum Schluss wirkte er ausgebrannt). Er ist ein heller Kopf, ist sympathisch und er liebt den Fußball.

    Ich mochte ihn gerne, da er sich immer korrekt verhalten hat und auch immer mal einen lustigen und lockeren Spruch bringt.

    Er steht für den technischen Fußball und dementsprechend werden sicherlich auch mehrheitlich die Spieler verpflichtet.


    Armin veh, herzlich willkommen und ein gutes Händchen :smile:

    Übrigens...toll, dass den Namen vorher niemand auf dem Schirm hatte...gut gemacht Spinner, wehrle und co.
    MainBock: von wegen, keiner hatte ihn auf dem Schirm. Ich habe eine Wette damit gewonnen 8)
    Komm sag schon...wer ist der Maulwurf ;) :smile:
    MainBock:Keiner ist der Maulwurf. Wir haben unter fünf Leuten nur gequatscht, wer der neue SpoDi wird. Es fielen dann die üblichen Verdächtigen. Allofs, Beiersdorfer, blabla....Irgendeiner hat daraus eine Wette gemacht und ich
    habe Veh gesagt....Ende der Story. Einsatz war ein Zehner, das heisst ich bin 40 EURO reicher. Setzen wir in Bier um, Ehrensache.
  • Also so richtig kann ich mich nicht damit anfreunden. Als Trainer hat er mich nie so richtig überzeugen können, aber nun hat er ja eine andere Funktion. Ich gebe ihm natürlich eine Chance.
    Die dummste Idee der WM Geschichte:

    4 Innenverteidiger!
  • O weh O weh

    oder besser: O veh O veh

    Halte ich ehrlich gesagt gar nichts von. Vor 10 jahren den einzigen Ertfolg gefeiert und danach (und davor) unterdurchschnittlich als Trainer und/oder SpoDi (in seiner Doppelfuntion bei Golfsburg).

    Klar gebe ich ihm eine Chance ... und er kann sich ja direkt beweisen, denn er muss bereits jetzt in der Winterpause eine Spitzenleistung auf dem SpoDi-Parkett abliefern ... Jörg Jakobs schlägt vor, AV muss eintüten!

    Ich bin skeptisch, aber auch gespannt.
  • Heimerzheimer schrieb:

    Geile Logik: Erfahrener Spodi der sehr erfolgreiche Zeiten und später, in ganz anderen Szenarien einige etwas unglücklichere Zeiten hatte und außerdem als Typ eher unsympathisch ist, wird aus Prinzip abgelehnt.
    Junger Ex-Fußballer ohne jede Erfahrung als Funktionär, der nichtmal beim FC gespielt hat aber ein ganz sympathischer Grinsetyp ist dagegen, der ist aber OK.
    Das zeigt schon wie sachlich Du in der Diskussion vorgehst - nämlich wie nicht selten überhaupt nicht an Fakten und Argumenten orientiert sondern nur an Sympathie. Man darf einfach hoffen dass die Verantwortlichen beim FC ein kleines bisschen mehr Sachlichkeit bei ihrer Beurteilung der Situation an den Tag legen...
    Komm mal wieder runter von deinem ach so hohen Sachlichkeits-Ross.
    Es geht hier A.) um Meinungen (und solche sind per se niemals wirklich objektiv geschweige denn sachlich) und B.) hast Du den wirklich eindeutigen und offensichtlichen Witz an dieser aussage nicht verstanden - ein Wortwitz, versuch es noch mal zu lesen und dabei den Kopf an zu schalten, vielleicht kommt es Dir ja dann in den Sinn das darin auch noch ein Seitenhieb Richtung D'dorf enthalten war und "Bayer" ..wie auch immer, wie kann ich nur erwarten das jeder dem folgen kann. Mea Culpa.
    Was aeiersdorfer angeht so war ich ja Anfangs nicht abgeneigt aber der HSV Artikel hat mir die Augen geöffnet. So einfach ist das.

    Wenn ich das eben richtig gesehen habe ist also Armin Veh nun neuer SpoDi ...dazu fällt mir aktuell erst mal nichts ein, ist der nicht eigentlich Trainer?