DFB Pokal AF: Schalke 04 - FC (Di 19.12.17/20.45) live ARD

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Flashmueller schrieb:

      kurz vor Weihnachten den Einzug in's Viertelfinale auf Schalke feiern ... kommt bestimmt gut!
      Im Prinzip ja, aber wann haben wir das letzte Mal vor Weihnachten ein Pokalspiel gewonnen? Gefühlt mit Overath im Mittelfeld ;)
      "Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen" (Karl Valentin)
    • Blauer Bock schrieb:

      Im Prinzip ja, aber wann haben wir das letzte Mal vor Weihnachten ein Pokalspiel gewonnen? Gefühlt mit Overath im Mittelfeld
      So lang ist es nicht her aber schon ziemlich lange

      Die letzten gewonnenen 1/8 Finalbegegnungen waren:

      27.10.2009 3:0 in Trier (da traf sogar Maniche) es folgte im 1/4 Finale das unsägliche Spiel gegen Augsburg
      04.12.2002 2:0 in Nürnberg Doppelpack Scherz als nächstes gabs die 8:0 Klatsche in München
      12.12.2001 da setzte man sich erst im 11-Meterschießen in Uerdingen durch. Über Berlin in der Verlängerung folgte das scheitern in Leverkusen ebenfalls in der Verlängerung
      25.10.1994 2:1 zu Hause gegen Dresden. Danach wieder zu Hause gegen den KSC ebenfalls 2:1 scheiterte man am Underdog Wolfsburg zu Hause im Halbfinale mit 0:1
    • CobyDick schrieb:


      25.10.1994 2:1 zu Hause gegen Dresden. Danach wieder zu Hause gegen den KSC ebenfalls 2:1 scheiterte man am Underdog Wolfsburg zu Hause im Halbfinale mit 0:1
      War mein erstes TV-Livespiel als FC-Fan...war als kleiner Steppke erst ein paar Monate FC-Fan und damals hatte der FC noch den sportlichen Status, den vielleicht Schalke heute hat bzw. Wolfsburg den von Greuther Fürth...ich war so unfassbar traurig nach der Niederlage, ich glaube unser FC war ziemlich überlegen gegen tief stehende Wolfsburger und wir hatten noch einen Pfostenschuss in der zweiten Halbzeit. Hätten wir gewonnen, wäre es zu einem Derby-Finale gegen Gladbach um den jungen Effenberg gekommen...sehr schade, dass man zu Hause nicht gegen einen Zweitligisten gewinnen konnte.

      CobyDick schrieb:


      12.12.2001 da setzte man sich erst im 11-Meterschießen in Uerdingen durch. Über Berlin in der Verlängerung folgte das scheitern in Leverkusen ebenfalls in der Verlängerung
      Dieses HF-Spiel behalte ich ewig in Erinnerung: Als Absteiger schon mehr oder weniger festgestanden, auswärts in Leverkusen habe ich uns da nicht viel zugetraut. Trotz viel Leidenschaft und Kampf durch eine dämliche rote Karte letztlich erhobenen Hauptes gegen die damalige Top-Mannschaft in Deutschland gescheitert (Leverkusen scheiterte anschließend im Pokal-, CL- und BuLi-Finale :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: )

      CobyDick schrieb:


      04.12.2002 2:0 in Nürnberg Doppelpack Scherz als nächstes gabs die 8:0 Klatsche in München
      So viel Häme musste ich mir in meiner gesamten Schulzeit nicht anhören :psycho: Lag wohl vor allem daran, dass wir dabei waren, den HSV und Bayern in der Anzahl der meisten Pflichtspiele eines deutschen Proficlubs in Deutschland einzuholen und ich relativ häufig damit gepost habe frecher Ich glaube am Ende waren es dann 30 Pflichtspiele in Folge ohne Niederlage, wobei wir die Zweitligameisterschaft noch durch vier Niederlagen an den vier letzten Spieltagen vergeigt haben :facepalm: :facepalm: :facepalm:

      CobyDick schrieb:


      27.10.2009 3:0 in Trier (da traf sogar Maniche) es folgte im 1/4 Finale das unsägliche Spiel gegen Augsburg
      War so ziemlich das enttäuschendste Spiel, was ich mir anschauen durfte. Wochenlang gab es Statements (u.a. von Poldi), dass der Pokal der kürzeste Weg nach Europa ist (damals war ja auch der Pokalfinalist qualifiziert, sofern man im Finale nicht gegen irgendeine Dulli-Mannschaft antreten durfte). Hatte erwartet, dass man konzentriert und selbstbewusst gegen die damalige graue Maus der zweiten Liga antritt und der Traum von Berlin und Europa in greifbare Nähe kommt.

      Und was passiert? Durch überhebliches Auftreten, eine vollkommen verdiente 0-2 Niederlage, dabei drei rote Karten (ich glaube zwei davon glatt rot) gegen uns, hätten dort eigentlich noch mindestens zwei bis drei weitere Gegentreffer kassieren müssen.

      @CobyDick Danke für das Hervorholen längst abgeschlossener Erinnerungen :mfinger:
    • effzeh-in-bs schrieb:

      Und was passiert? Durch überhebliches Auftreten, eine vollkommen verdiente 0-2 Niederlage, dabei drei rote Karten (ich glaube zwei davon glatt rot) gegen uns, hätten dort eigentlich noch mindestens zwei bis drei weitere Gegentreffer kassieren müssen.
      Eine glatt rote für Chihi die ein absoluter Witz war und wenn überhaupt den Augsburger hätte treffen müssen. Und 2 selten dämliche gelb/rote für Podolski und Petit. Insgesamt war das ein schwacher Auftritt damals aber der Schiedsrichter hat auch deutlich spürbar Einfluß auf das Spiel genommen. Die rote war im Leben keine und auch bei den beiden anderen Platzverweisen - so dämlich sie auch waren - hätte man mehr Fingerspitzengefühl an den Tag legen können.
    • Leckomio, das ist doch nicht mehr normal. :psycho:
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Vorturner), Ich (Vizeturner), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi).