DFB Pokal AF: Schalke 04 - FC (Di 19.12.17/20.45) live ARD

    • Das Erschütternde an diesem Spiel war nicht das Ergebnis. Der FC hat knapp verloren, das kann man in Schalke und ganz sicher bei dieser Personalsituation.

      Nein, das Erschütternde war die Qualität des Spieles. Sie hat auf dramatische Art und Weise gezeigt, was in der Bundesliga los ist(auch wenn es ein Pokalspiel ist). Unterirdisches Niveau und dabei ist der FC Schalke 04 Tabellen-
      zweiter!! Absolut kein Wunder, was in den europäischen Wettbewerben passiert ist. Mann, ist die Liga schlecht.

      Zum Spiel: Schalke hat verdient gewonnen. NATÜRLICH bekommen wir wieder ein Ding aus einer Standardsituation. Wieder und wieder und wieder - es ist zum Kotzen. Und wieder und wieder und wieder sage ich es: wir müssen
      die Pfosten besetzen. Timo Horn ist da einfach nicht lernfähig, das würde ich als Trainer per Anweisung regeln. Und das wir Standards defensiv wie offensiv trainieren müssen - diese Erkenntnis sollte auch bis an GBH gelangt
      sein. Beim FC sind Spieler wie Öczan nicht am Rande ihrer körperlichen Leistungsfähigkeit, sie sind darüber - und das spiegelt sich dann auch. Grossartiger, strukturierter Spielaufbau ist einfach momentan nicht möglich.

      Mund abwischen, weiter machen.
    • Jede Mannschaft tut sich schwer, wenn der Gegener permanent tief hinten drin steht, auch der FCB und unsere Nationalelf. Also auch Schalke. Meinst du, das wäre in Italien, England oder sonstwo anders? Und der FC war durch die Verlezungskatastrophe zu solch einer Taktik gezwungen und hat das Beste daraus gemacht.

      Zum Spiel: Ruthenbeck hat schon einiges geändert. Wunder in 2 Wochen kann er auch nicht bewirken. Erschüttert bin ich von dem, was vorher war, nicht vom Schalke Spiel. Diese Saison ist alles schief gelaufen, was schif laufen konnte und jetzt gibt es einen kleinen Silberstreif. Nicht mehr und nicht weniger. Abgerechnet wird am Ende der Saison.
    • sleepy55 schrieb:

      Jede Mannschaft tut sich schwer, wenn der Gegener permanent tief hinten drin steht, auch der FCB und unsere Nationalelf. Also auch Schalke. Meinst du, das wäre in Italien, England oder sonstwo anders?
      Also, in England und Spanien siehst du an der Spitze schon Teams mit mehr Einfallsreichtum gegen defensive Gegner. Und Schalke spielte ja nicht nur gegen den Effzeh eher bescheiden, sondern auch in der Liga. Nur scheint den Königsblauen halt momentan die Sonne aus dem Hintern - in Form monströser Effizienz gerade bei Standards, den Rest erledigt auch mal eine Überportion Dusel.

      Soll nicht heißen, dass die gestern nicht verdient gewonnen hätten, dafür waren wir nach vorne einfach zu planlos. Aber dass "so was" auf Rang zwei der Liga überwintert, ist schon ein Anzeichen mangelnder Qualität in der Bundesliga, wie @Soll/Ist bereits angemerkt hat.
    • Das sie dort auf Platz zwei stehen mit deren Fuppes sehen selbst die meisten Scheißer in meinem Umfeld als “glücklich“ an.
      Sie nehmen es natürlich gerne mit nach dem Motto...Einem geschenkten Gaul usw. 8o
      Das heutige Echo der Scheißer war einhellig...ihr liegt uns einfach nicht und wir sind froh das wir gewonnen haben gegen eure Ersatzmannschaft.
      Und das machte es für mich halbwegs erträglich.... :popcorn:
      FC im Blut...egal welche Liga...
    • Mit Verlaub. Wer in Dortmund und Frankfurt je mit 0:4 und 0:2 zurückliegt und dann wiederkommt, das zeigt schon Qualität. Von uns war nicht mehr zu erwarten, ausser, das irgendwie der Ball mal reinhoppst. Schalke reichte von daher ne unterdurchschnittliche Leistung. Zweimal 0:1 gg Bayern und Schlake verloren. Sieht doch gut aus....
      E leeve lang.... :effzeh:
    • Nunja...dagegen könnte man zb. die “Duselsiege“ in Freiburg und gg Augsburg halten die mir da spontaneinfallen...ich glaube man darf festhalten das den Scheißern in der Hinserie einiges in den Schoß gefallen ist und sie das Optimum dadurch erreicht haben bisher.
      In der Rückserie werden die das Glück hoffentlich nicht mehr so reichlich genießen und rutschen gerne aus den Top 4.
      Ps. Ja sie hatten auch ein paar gute Spiele...natürlich.
      FC im Blut...egal welche Liga...
    • Es heisst aber auch so schön "Glück muss man sich auch erzwingen" Ich glaube natürlich auch,wenn unsere Mannschaft,wenn sie halbwegs fit und gesund gewesen wäre,diese Schalker vor ernstere Probleme gestellt hätten.Seis drum,nun kann man sich voll und ganz auf die Buli konzentrieren...
      E leeve lang.... :effzeh: