Ho$$enheim ,Hopp ,RB und Kind

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Oropher schrieb:

      Die Fangesange werden doch auch sanktioniert. Also wenn schon dann bitte ALLE. Zum Thema Hopp und DFB noch ein sehr interessanter Aspekt aus dem effzeh Artikel (den du hoffentlich gelesen hast:

      ''Hoffenheim und sein Mäzen klagen ihr Leid vielleicht also auch einfach dermaßen laut, um davon abzulenken, dass es Dinge in Sinsheim gibt, die man kritisch hinterfragen sollte. Dass regelmäßig ein riesiges Bohei veranstaltet wird, wenn mit Hopp ein Mäzen, der nicht einmal ein offizielles Amt bei der TSG 1899 Hoffenheim bekleidet, in den Fokus rückt, wäre so etwas beispielsweise. Inwiefern der Deutsche Fußball-Bund überhaupt dafür zuständig ist, einen außenstehenden Dritten zu schützen, und warum er das in der Vergangenheit bei heftigen Beleidigungen gegenüber Bayern-Boss Uli Hoeneß oder dem ehemaligen Nationaltorhüter Andreas Köpke nicht einmal bei qua beruflicher Position zum Bundesliga-System gehörenden Personen getan hat, ist ebenfalls eine durchaus interessante Frage.''


      Weil die eben keine Millionen ins System stecken, ganz einfach.


      NOCHMAL !


      WAS HABEN SEINE TOTEN ELTERN DAMIT ZU TUN !
      EIERKOPP !
    • LIES ENDLICH DIESEN ARTIKEL!!!

      effzeh.com/hoffenheim-hopp-und…er-als-papst-und-erdogan/

      Darauf das der DFB gar nicht zuständig ist gehst du natürlich auch nicht ein, war ja nicht anders zu erwarten. Die hohen Herren sind auch so betitelte ''Fussballhuren'', auch wenn das eine beleidigung für alle ist die so ihr Geld verdienen (müssen) .

      Die stellen sich über das Gesetz:

      ''Dem Papst wäre das Kunststück, die provokant-beleidigende Satire vor Gericht zu unterbinden übrigens genauso wenig gelungen, wie es Alice Weidel gelang, vor Gericht eine einstweilige Verfügung gegen den NDR zu erwirken. Da in der Fußballwelt aber der DFB und eben kein vernünftiges Gericht das Sagen hat, könnte Hopp, Rangnick und Co. ihr Vorhaben mittelfristig aber vielleicht sogar gelingen.''
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Vorturner), Ich (Vizeturner), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi).

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Oropher ()

    • LES DEN VERDAMMTEN ARTIKEL!!!

      Was versteht ihr an Provokation eigentlich nicht...
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Vorturner), Ich (Vizeturner), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi).
    • Hab ich gelesen.

      Kritik an der Sache ist berechtigt. Aber nicht auf diesem Niveau.

      Es kostet wieder nur Geld und ansehen in der gesamten Republik. Absolut unnötig und am Kernziel vorbei.

      Wobei das mit dem Butler wieder eine andere Situation ist. Da wird explizit auf Dietmar Hopp eingegangen ( finde ich von der Darstellung trotzdem befremdlich ).

      Aber das andere Plakat findet keine Anerkennung in meinen Augen. Egal was irgendein Pressefuzzi dazu schreibt.
      EIERKOPP !
    • FCFD schrieb:

      Falls du mich meinst - ich verstehe nicht, weshalb ich ihm seinen Vater vorhalten muss. Da hat er nichts verbrochen. Er hat genug Dinge, die man ihm ankreiden kann!
      Und ja, ich habe den Artikel gelesen ...
      Was glaubst du wieso H*rensohn so ein beliebtes Schimpfwort ist, es ist mit das provozierendste was man sagen kann, und darum gehts.

      Pfälzer-Kölner schrieb:

      Drei Herren im Anzug auf Knien ( Rauball usw ) die Hosen runter und her Hopp steckt ihnen Geldscheine in den Arsch.Das wäre ein Plakat gewesen, das eine Aussagekraft hat ( DFB Schmiergeld usw )
      Hopp würde sich genauso darüber aufregen, dem geht es nur um seine Angenda und um NICHTS anderes.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Vorturner), Ich (Vizeturner), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi).
    • Mich nicht, ich wurde in der Schule gemobbt, aber hätte auch nur einer von denen sich getraut meine Mutter zu beleidigen wäre ich ausgeflippt. ;)
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Vorturner), Ich (Vizeturner), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi).
    • Oropher schrieb:

      Hopp würde sich genauso darüber aufregen, dem geht es nur um seine Angenda und um NICHTS anderes.

      Nein, eben nicht. Das Nazi-Thema ist ganz bewusst gewählt. Hopps Vater war ein Nazi, das ist nicht einmal eine Beleidigung, sondern eine Tatsache. Und trotzdem wird hier ein Riesenaufstand gemacht, letztes Jahr kam noch die Durchsuchung der Räume wegen des Banners inklusive Spurensicherung hinzu.

      Und genau hier zeigt sich die ganze Scheinheiligkeit.

      Hurensohñ sehe ich da als das deutlich „schlimmere“ von beiden.
      SPINNER RAUS!


      STOLZER VISSEL KOBIANER!
      FORZA VISSEL!
      FRAGT SCHMADDI!

      #ALLESCHEIßEAUßERPOLDIUNDKLÜNTI
      #POLDIANER
      #KLÜNTIANER
      #MANGAMÄDCHIANER
      #KOCKARAUSCHLEGENDE
    • Kann ich dir nur zustimmen.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Vorturner), Ich (Vizeturner), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi).
    • Man schadet sich mit der Art von Protest nur selbst und wird dann zu Recht von vielen nicht mehr ernstgenommen und stellt sich so ins Abseits. Was schade ist, da man den eigentlich nötigen Protest damit von der Mehrheit der Fußballanhäger entfremdet und somit Hopp und Co. salonfähig macht. Wird man in 10 Jahren dann wohl auch so sehen und sich denken: "Mist, hätten wir uns mal bessere, mehrheitsfähige und gesellschaftskonforme Protestformen überlegt, dann wäre vieles viellleicht anders!".
    • MacBook schrieb:

      "Mist, hätten wir uns mal bessere, mehrheitsfähige und gesellschaftskonforme Protestformen überlegt, dann wäre vieles viellleicht anders!".

      Werden von den Medien komplett ignoriert oder ähnlich runtergemacht. (Siehe Sitzstreik gegen die Bullenpisse)
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Vorturner), Ich (Vizeturner), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi).
    • Was ich als viel schlimmer ansehe,

      ist die Tatsache das "unser " Müller- Römer den Spruch im Stadion gemacht hat.

      Meinungsfreiheit gilt nun doch überall,die lass ich mir nicht verbieten....... nie...... die ist im Grundgesetz vorgegeben....... über die art kann man sich streiten.......... .

      Wenn man so weitermacht....... und uns jeder für irgendwelche Sprüche im Stadion verklagen kann und die Regeln ändern will............ wenn irgendwelche Sprüche kommen....... das das Spiel dann nicht angepfiffen wird...... und die Punkte den Gegener geben werden ? Hallo....... wer will das dann noch entscheiden wo die Grenzwertigkeit aufhört oder anfängt ?


      Dann spielen wir kein Spiel mehr und lassen im jeden Stadion die "Fans " entscheiden....... Die mit den fiesesten Sprüchen haben eben dann verloren und gut ist........
    • Caprone schrieb:

      Oropher schrieb:

      Hopp würde sich genauso darüber aufregen, dem geht es nur um seine Angenda und um NICHTS anderes.
      Nein, eben nicht. Das Nazi-Thema ist ganz bewusst gewählt. Hopps Vater war ein Nazi, das ist nicht einmal eine Beleidigung, sondern eine Tatsache. Und trotzdem wird hier ein Riesenaufstand gemacht, letztes Jahr kam noch die Durchsuchung der Räume wegen des Banners inklusive Spurensicherung hinzu.

      Und genau hier zeigt sich die ganze Scheinheiligkeit.

      Hurensohñ sehe ich da als das deutlich „schlimmere“ von beiden.
      letztes Jahr wurde Hopp selbst in die Ecke der Nazis gerückt. Dass du das nicht erwähnst zeigt deine Scheinheiligkeit.
    • Godzilla schrieb:

      Hurra, Hurra, achthundert Seiten über Dietmar Hopp, und das im Thread zum Thema "Stimmung, Fanverhalten, Aktionen beim FC" und nicht im eigenen Promo-Blog...

      Aber ich gebe auch gerne noch meinen Senf dazu: solange Personen wie Hopp oder Mateschitz den Fußball für ihre Selbstdarstellung missbrauchen und sich selbst nur ein Denkmal bauen wollen, solange finde ich jede Wort- und Bildäußerung ihnen gegenüber akzeptabel, bei der klargemacht wird, dass Fußball eben nicht als Masturbationsfläche für Großunternehmer herhalten sollte.

      Da verzichte ich auch gerne mal auf´s Niveau.

      Hopp hat sich mit seiner Kohle einen Platz an der großen Tafel eingekauft und darf ruhig merken, dass es Leute gibt, denen das nicht schmeckt, weil es unfair, wettbewerbsverzerrend und schlichtweg unmoralisch ist, was er tut. Er ist eben nicht der gute Fußballonkel, so wenig wie Marek Lieberberg der nette Rockonkel von Rock am Ring ist, aber das ist ne andere Geschichte. Beiden ist aber gemein, dass sie es geschafft haben, mithilfe einer gewaltigen Marketingkampagne als nette, grauhaarige, ältere Männer gesehen zu werden, bei denen man seine Kinder gerne auf dem Schoß sitzen lassen würde, weil sie doch so gut sind und in ihrem Kofferraum ganz viele Geschenke für die Kinder - und für einen selbst - dabei haben.

      Wie man auf so einen offensichtlichen Etikettenschwindel reinfallen kann, ist mir schleierhaft. Da helfen eben auch sein immer gerne in die Öffentlichkeit getragenes Engagement für soziale Zwecke nicht.

      "Blabla, Stiftung hier, blabla, Fußballclubs sollen mehr Geld für Soziales ausgeben, blabla, Spenden dort... Und wo ich gerade dabei bin, würde ich gerne noch ein wenig mehr vom Kuchen Bundesliga abhaben *hier einen Wink mit dem Geldschein vorstellen*, wie können Sie mir da entgegenkommen, meine Herren?"

      Ernsthaft, bei solchen Menschen könnte ich mich wegdrehen und im Kreis brechen. Hopp (hat) versucht, überall seinen Fuß in die Türe zu bekommen, bei einem Sinsheimer KREISLIGISTEN hat´s dann geklappt und schon begann der märchenhafte Aufstieg, bei dem Hopp die teilweise grotesken Verluste, die sein Projekt gemacht hat, selbständig ausgeglichen hat, einfach so. Das sind Vorteile, die eigentlich fast keinem anderen Club außer den ganz Großen oder Werksvereinen zur Verfügung stehen.

      Wer nicht erkennen will oder kann, dass Leute wie Hopp und Mateschitz nicht unbedingt den Fußball an sich aber eben doch andere Clubs damit kaputt machen, weil sie den ohnehin schon grassierenden Wettbewerb auf eine neue Ebene heben (Katar - PSG - Neymar!?), der wird auch nicht verstehen, wieso ebendiese Personen solche "extremen" Reaktionen hervorrufen.

      "Hopp hat sich mit seiner Kohle einen Platz an der grossen Tafel erkauft"......Stimmt.
      "...schon begann der märchenhafte Aufstieg, bei dem Hopp die teilweise grotesken Verluste, die sein Projekt gemacht hat, selbständig ausgeglichen hat"........Stimmt.

      Das rechtfertigt dann Hinweise auf die Nazivergangenheit von Vater Hopp - weil "ebendiese Personen solche extremen Reaktionen hervorrufen"......Ja, sie rufen sie hervor. Aber eben nur bei Leuten, die nicht differen-
      zieren können. Ich bin wohl einer der grossen Sozialromantiker in diesem Forum und schwadroniere gerne und oft von den 70er und 80er und gar von den 60er und mir geht diese ganze Nummer des wahnwitzigen
      Geldreinpumpens a la Mateschitz und Katar und Hopp und wen weiss ich noch mehr unglaublich auf die Nerven. Abartig!!...Aber selbst ich mit diesem oben beschriebenen Background bekomme es fertig zu differenzieren:

      Und man kann stehen zu Hopp wie man will - diese Nazinummern mit seinem Vater sind erbärmlich. Erbärmlich und vor allem das sie lenken vom wirklich wichtigen ab. Also: SINNLOS!!