Der - Hallo wir freuen uns auf Liga 2 - Fred.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Szene_Wertheim schrieb:

    Du verstehst da anscheinend grundsätzlich was falsch. Es geht um den Vereinsstatus in seinen Ausführungen! Da hat er vollkommen Recht. Ob du das süß findest oder nicht. Der FCA ist zumindest ein Verein. Das kann man nicht absprechen. Und den mit Rattenball zu vergleichen ist ja wohl leicht daneben.

    Ist das so:

    ''Der Unternehmer und neue Präsident des FC Augsburg, Klaus Hofmann, wird zu Beginn der kommenden Spielzeit mit Co-Investoren 99 Prozent an dem Fußballbundesligisten erwerben. Die Kaufverträge mit den derzeitigen Eigentümern, einer Investorengruppe um den früheren FCA-Präsidenten Walther Seinsch, seien "unterschriftsreif", sagte Hofmann dem manager magazin, das ab Freitag (22. Mai) im Handel ist''

    manager-magazin.de/unternehmen…investoren-a-1034690.html
    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

    Skymax (Vorturner), Ich (Vizeturner), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi).
  • effzeh schrieb:

    Die richtigen Schlüsse ziehen und personell etwas ändern können aber auch gerade nur die handelnden Personen. Man kann auch nicht immer alles neu machen, wobei?! Wieso eigtl. nicht?!
    Für mich ist - unabängig vom Abstieg oder einem utopischen Klassenerhalt - seit einigen Wochen klar, dass der vor fünf Jahren eingeschlagene und vor vier Jahren mit Stöger und Schmadtke forcierte Weg bei uns einfach zu seinem mehr oder minder natürlichen Ende gekommen ist. Es scheint nunmal so zu sein, dass Spieler, Trainer und vielleicht auch Manager so etwas wie eine Halbwertzeit haben. Und wenn die abgelaufen ist, kann so jemand dem Klub einfach nichts mehr geben.

    Schmadtke ist weg. Da kommt also garantiert jemand Neues, der uns auch eine neue Richtung verleihen wird. Stöger ist noch im Amt. Was da passiert, wissen wir nicht. Bleibt er und ordnet er sich dem neuen Sportdirektor unter? Geht er und wird durch einen anderen Trainer ersetzt? Auch personell wirds mit Lehmann, Rausch und vielen anderen nicht weitergehen. Risse eventuell verletzungsbedingt weg, Hector/Horn/Bittencourt werden wir nach Abstieg nicht halten können.

    Es riecht nach Neuanfang. Und ich hab das Gefühl, dass der uns auch ganz gut tun würde.
    :hennes: Die Herausforderung "Bundesliga mit Köln" ist für einen Spieler etwas vom Größten. Köln ist ein Mythos. :FC:
  • Millhouse schrieb:

    effzeh schrieb:

    Die richtigen Schlüsse ziehen und personell etwas ändern können aber auch gerade nur die handelnden Personen. Man kann auch nicht immer alles neu machen, wobei?! Wieso eigtl. nicht?!
    Für mich ist - unabängig vom Abstieg oder einem utopischen Klassenerhalt - seit einigen Wochen klar, dass der vor fünf Jahren eingeschlagene und vor vier Jahren mit Stöger und Schmadtke forcierte Weg bei uns einfach zu seinem mehr oder minder natürlichen Ende gekommen ist. Es scheint nunmal so zu sein, dass Spieler, Trainer und vielleicht auch Manager so etwas wie eine Halbwertzeit haben. Und wenn die abgelaufen ist, kann so jemand dem Klub einfach nichts mehr geben.
    Schmadtke ist weg. Da kommt also garantiert jemand Neues, der uns auch eine neue Richtung verleihen wird. Stöger ist noch im Amt. Was da passiert, wissen wir nicht. Bleibt er und ordnet er sich dem neuen Sportdirektor unter? Geht er und wird durch einen anderen Trainer ersetzt? Auch personell wirds mit Lehmann, Rausch und vielen anderen nicht weitergehen. Risse eventuell verletzungsbedingt weg, Hector/Horn/Bittencourt werden wir nach Abstieg nicht halten können.

    Es riecht nach Neuanfang. Und ich hab das Gefühl, dass der uns auch ganz gut tun würde.

    Eines ist klar Millhouse, fast jeder Trainer unterliegt einer gewissen Abnutzung...das war bei Klopp nicht anders und bei etlichen anderen auch. Irgendwann können Spieler die "alte Laier" nicht mehr hören (ist jetzt gar nicht gegen Stöger gemeint).

    In meinen Augen haben wir die letzten Jahre einen FC gesehen, an dem wir uns mehrheitlich freuen konnten. Das hatte Gründe und zwar, dass die Transfers zum Trainer passten, somit als ein gutes Zusammenspiel zwischen Trainer und Manager vorlag.

    Dieses Jahr was nun das erste mal ein krasser Bruch und gleich fiel alles zusammen. Dass es so krass kam hat sicherlich mehrere Gründe u.a. auch, dass neben SpoDi und Trainer die sportliche Kompetenz im Verein fehlt und somit gar nicht ansatzweise auf dem Schirm war, was hier aufgezogen ist.

    Daraus sollte man zwingend lernen!!


    @jeföhl

    Der Thread ist gut, aber der Titel schon fast pervers.

    "Freuen"...junge, junge ich bin gerade noch am verarbeiten, wie man es schaffen konnte, in Rekordzeit, von einem sicheren Mittelfeldclub der BuLi ans Tabellenende zu geraten und zwar ohne einen einzigen Sieg nach 13 Spielen.

    Wie schon öfter geschrieben, es geht mir nicht darum "draufzuhauen" und das fällt mir schwer bei dieser Bilanz, aber es geht schon darum, die Dinge sachlich und klar anzusprechen und zwar nur aus einem Grund, DAMIT SIE SICH NICHT WIEDERHOLEN!!

    1) Mehr sportliche Kompetenz in den Verein bringen
    2) Neuer Spodi + Neuer Trainer
    3) Weiterhin auf Talente setzen
    4) Die Talente in ein Gerüst aus gestandenen Führungsspielern betten, damit sie sich entwickeln können.
    5) Weiterhin Weg der finanziellen Vernunft fahren (d.h. keinen Cordoba mehr für 17 Mio Euro)

    Das wären so meine ersten Vorschläge für die nächste Zeit.
  • Schade, dass Kiel vielleicht aufsteigt, sonst wäre das noch n Stadion, was mir fehlt. Ne Tour dahin wäre sicherlich ganz schick, gerne auch über Karneval.

    Ansonsten würde es mich abgesehen vom Abstieg an sich noch doppelt ankotzen, wenn Düsseldorf aufsteigen würde...

    Und insgesamt hat Liga 2 n paar interessante Clubs zu bieten:

    - Dresden
    - Bochum
    - Darmstadt
    - Braunschweig
    - St.Pauli
    - Bielefeld
    - Union Berlin
    - Nürnberg

    Finde ich alles deutlich angenehmer als Red Bull, SAP, Bayer und Co....

    Aber dennoch wäre mir die 1. Liga lieber. :D
  • Aue find ich gut, die Duisburger sind auch noch da und Fortuna Köln hat immer noch gute Chancen. :D:
    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

    Skymax (Vorturner), Ich (Vizeturner), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi).

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Oropher ()

  • Freuen würde ich mich auf keinen Fall darauf...

    Allerdings gäbe es einige "positive" Nebenaspekte:

    - Ich wäre vermutlich DER Profi-Fußballfan mit der kürzesten Auswärtsanreise (Wohnung liegt knapp 300 m Luftlinie vorm Eintrachtstadion)
    - Ich wüde wohl auf der Dauerkartenwarteliste deutlich nach vorne rücken (hat da jemand eigentlich einen Erfahrungswert? Lag VOR der Saison auf Platz 6.5XX oder so)
    - Der irrsinnige Stadionneubau wäre (hoffentlich) vom Tisch
    - Günstigere Eintrittspreise

    Aber nochmal: Freuen würde ich mich nicht über diesen unnötigsten Abstieg aller Zeiten :kotzen:

    Und ich habe die Hoffnung auch noch nicht ganz aufgegeben, Fußballwunder passieren immer wieder, wieso nicht mal bei uns :tu: ?

    Edit: Ein weiterer positiver Nebenaspekt wäre, dass man alle Spiele, bei denen man nicht im Stadion ist, auf Sky schauen kann...es sei denn wir gewinnen die Euroleague und müssen dann parallel noch ein DAZN-Abo abschließen, um unsere CL-Spiele zu schauen :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von effzeh-in-bs ()

  • effzeh-in-bs schrieb:

    - Der irrsinnige Stadionneubau wäre (hoffentlich) vom Tisch

    Warum ist langfristige Planung für (offenbar sehr viele hier im Forum) so schwer zu verstehen?

    :facepalm:
    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

    Skymax (Vorturner), Ich (Vizeturner), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi).
  • Oh doch, in der Stadionfrage sehr wohl, ich weiß, tut weh, aber leb damit. frecher
    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

    Skymax (Vorturner), Ich (Vizeturner), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi).
  • Wir steigen nicht ab. Mit Schalke kommt der Wendepunkt.
    Stöger macht das schon!!!!!!1111einself
    UEFA-Pokal-Finale: 1986,
    UEFA Euroleague Teilnehmer 2017/18!!!
    Deutscher Meister: 1962, 1964, 1978,
    DFB-Pokalsieger: 1968, 1977, 1978, 1983,
    „Wie würden Sie ihr Verhältnis zu den Kölner Fans beschreiben?" "Das war Liebe auf den ersten Blick, die immer noch da ist und bis zu meinem Tod nicht vergehen wird!" (Lukas Podolski)
  • Sarkasmus...Galgenhumor...was weiß ich?
    Ich finde, wir Fans haben das Recht dazu, auf diese Weise mit dieser beschissenen Situation umzugehen. Denn wir sind nicht Angestellte des FC und werden von diesem bezahlt. Im Gegenteil, wir geben einiges von unserer Kohle für ihn aus und bekommen momentan keinerlei Gegenleistung dafür!

    :whistling: Always look on the bright side of life :whistling:
  • Gerade nen interessanten Artikel im Geißblog gelesen:
    geissblog.koeln/2017/11/jugend…en-neuaufbau-beim-effzeh/

    Wenn man sich mal die Aufstellung allein mit den Talenten anschaut:

    -------------------Serouh Guirassy--NN-------------------------

    ----Tim Handwerker--Nikolas Nartey--Salih Özcan--Anas Ouahim---

    -Jannes Horn--Jorge Meré/--Yann Auriel Bisseck/--Lukas Klünter-
    --------------Joao Queiro--Birk Risa---------------------------

    ------------------------Sven Müller----------------------------

    Mit dem richtigen Trainer könnte sich da was entwickeln
    Ein dezentes Wappen des FC Kölle am Heck gleicht einer kleinen Charakterstudie des Piloten. Leidensfähig, treu, ausdauernd, verzeihend, unverzagt und immer auf ein Wunder hoffend. Wer diesen Aufkleber zeigt, der kennt das Leben. Ist geerdet, weiß um seiner selbst
  • Oropher schrieb:

    effzeh-in-bs schrieb:

    - Der irrsinnige Stadionneubau wäre (hoffentlich) vom Tisch
    Warum ist langfristige Planung für (offenbar sehr viele hier im Forum) so schwer zu verstehen?

    :facepalm:

    Natürlich brauchen wir ein größeres Stadion. Die Karten für das Derby waren ja auch alle in Null-Komma-nichts vergriffen </sarcasm>
    Rot-Wein-Blase geplatzt? Willkommen in der Realität! VORSTAND RAUS!
  • Warte mal bis der neue Trainer kommt, mit der Aussicht auf Stögerfussball fiel es auch mir in der derzeitigen Situation schwer Tickets zu ordern. :mfinger:
    PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

    Skymax (Vorturner), Ich (Vizeturner), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi).
  • Benutzer online 1

    1 Besucher