Wer soll der neue Trainer werden?

    • Katho schrieb:

      FC-4ever schrieb:

      Nehmen wir mal an, wir müssten aus zwei Kandidaten den Trainer auswählen. Zum einen B. Labbadia, zum zweiten J. Keller. Nur die beiden! :green: Wer wäre der neue Trainer?
      Ganz klar Ruthenbeck. :tu:
      War mir klar, das einige bei der Frage pfuschen :lol:
      Lukas Podolski „Ein Sympathieträger mit einer unglaublichen Karriere!“
      Die User Caprone und Oropher werden von nun an Respektvoll behandelt! :prost:
    • Zico schrieb:

      Hallo zusammen, mein Favorit wäre immer noch DIE Trainer-Hoffnung in England: Pepijn Lijnders. Der war jetzt nochmal 2 Jahre beim Kloppo in der Schule + seine eigene Vita - denke das könnte passen!

      Interessanter Mann, aber leider eher unrealistisch... :tu:
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Vorturner), Ich (Vizeturner), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi).
    • FCALPAY schrieb:

      Musterprofi schrieb:

      War der Keller nicht der Unsympath, der in Schalke den Armin Veh weggebissen hat?! Hatte er damals als Co nicht dem Vorstand gesteckt, er könne problemlos übernehmen, wenn man seinen damaligen Chef Veh loswerden will? grübel
      Nein das war nicht Keller, der hat nie als Co-Trainer gearbeitet, der kam aus der U17 mit einem Punkteschnitt von 3.00 nach 13 SpielenVor allem hat Armin Veh nie Schalke trainiert
      Stimmt! :facepalm:

      DerManager schrieb:

      Musterprofi schrieb:

      War der Keller nicht der Unsympath, der in Schalke den Armin Veh weggebissen hat?! Hatte er damals als Co nicht dem Vorstand gesteckt, er könne problemlos übernehmen, wenn man seinen damaligen Chef Veh loswerden will? grübel
      Du meinst bestimmt Slomka / Rangnik grübel
      Nein. Hab' mich vertan.

      olsen26 schrieb:

      Musterprofi schrieb:

      War der Keller nicht der Unsympath, der in Schalke den Armin Veh weggebissen hat?! Hatte er damals als Co nicht dem Vorstand gesteckt, er könne problemlos übernehmen, wenn man seinen damaligen Chef Veh loswerden will? grübel
      Nee, das war in Stuttgart. Wo er das Amt von Christian Gross übernommen hat und gleich in der ersten Pressekonferenz über seinen vorherigen Chef hergezogen ist und wie schlecht der konditionelle Zustand der Mannschaft ist. Seitdem sehe ich ihn sehr skeptisch, weil so aggressiv und in dieser Art ist noch keiner über seinen Vorgänger in der Trainerbranche hergezogen und das kam damals alles andere als sehr gut bei seinen Kollegen an!
      Genau! Danke!
      Und Veh hat sich im aktuellen Sportstudio entsprechend kritisch zu ihm geäußert. So war's!
      "Wir werden die Saison nicht mit einem Punkt beenden, auch wenn ich mich damit weit aus dem Fenster lehne."
      ( :herz: Peter Stöger :herz: , Trainer 1. FC Köln)
    • Neu

      Wenn die Wahl heißt Keller oder Labbadia, dann auf jeden Fall Keller. Unter anderem, weil Keller eben keine Feuerwehrmann-Historie hat, sondern auch mal nachhaltig 2-3 Jahre gearbeitet hat.

      Gerne aber auch jemand mit mehr Bums. Weiß nicht, ob das Ruthenbeck wird, aber Bilic o.ä. wären für mich denkbar.
    • Neu

      @bennyds23: Kannst du denn was zu ihm sagen?

      Spielphilosophie und so?
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Vorturner), Ich (Vizeturner), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi).
    • Neu

      Uff, mit dem Daum Vergleich hast du ihm jetzt keinen Gefallen getan. :boese:
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Vorturner), Ich (Vizeturner), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi).
    • Neu

      Dann hier noch ein paar Ideen:

      Frontzeck
      Schubert
      Stendel
      Korkut




















      :clown:
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Vorturner), Ich (Vizeturner), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi).
    • Neu

      von Marcel Hartel zu Stöger/Keller

      Was ist Jens Keller für ein Trainer-Typ? Was unterscheidet ihn von Peter Stöger?
      Ein großer Unterschied ist, dass hier wirklich sehr viel mit mir geredet wird: Was ich verbessern muss, was ich gut mache, was ich schlecht mache. Über diese Dinge tauschen wir uns sehr oft aus. Ein Feedback zu bekommen ist für meine Entwicklung bisher sehr positiv gewesen. Peter Stöger ist eben ein etwas ruhigerer Typ, auch auf dem Platz.
      Also hat Peter Stöger nicht genug mit Ihnen gesprochen?
      Nein, das nicht. Es gab schon einige Gespräche, aber mit Jens Keller ist es einfach in der Summe deutlich häufiger - und gezielter. Jens Keller und Peter Stöger sind eben sehr unterschiedlich.
      Worin ähneln sie sich?
      Beide sind sehr familiäre und herzliche Menschen. Überhaupt ist die Stimmung in beiden Vereinen sehr gut. Wenn man das Vertrauen spürt, fühlt man sich wohler – auch auf dem Platz.
      Hauptsache die Haare liegen gut!