RUTHENBECK (U19 Trainer)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ich denke, dass Anfang nicht gleich in dieser Saison (2018/2019) rausgeworfen wird

      und dieses Jahr beginnt gleich für 2 Jung Trainer (oder wie man das immer bezeichnet) der Fußballlehrer Lehrgang beim DFB

      ...Un mer jon met dir wenn et sin muß durch et Füer, Halde immer nur zo dir FC Kölle!...
    • CobyDick schrieb:

      Ich würde mir im Juniorenbereich jemanden wünschen, der im Notfall die Profis übernehmen kann. Viele Mannschaften haben das vorgemacht, dass es Sinn macht im Juniorenbereich Talente nicht nur auf dem Platz stehen zu haben. Mal angenommen es läuft mit Anfang nicht so wie erwartet dann kann man wohl kaum Ruthenbeck als interne Lösung hoch ziehen, meiner Meinung nach nicht mal interimsweise.
      so einen hatten wir meiner Meinung nach. Der ist jetzt CO in Nürnberg.
      Premium Member
    • CobyDick schrieb:

      Ich würde mir im Juniorenbereich jemanden wünschen, der im Notfall die Profis übernehmen kann. Viele Mannschaften haben das vorgemacht, dass es Sinn macht im Juniorenbereich Talente nicht nur auf dem Platz stehen zu haben. Mal angenommen es läuft mit Anfang nicht so wie erwartet dann kann man wohl kaum Ruthenbeck als interne Lösung hoch ziehen, meiner Meinung nach nicht mal interimsweise.

      Gibt ja auch noch andere U-Mannschaftstrainer als den der U19.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh, Badischer Bock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • oldboy schrieb:

      hat Heute mit seiner Elf 8:2 gegen Hoppelheim gewonnen 8o vier Buden hat Darko Churlinov wohl gemacht,scheint ein guter Trainer zu sein in der U19 :whistling: :green:
      sofort zur ersten Mannschaft mit dem Trainer-der bringt denen bei wie Tore geschossen werden nerd
      Ich will ja nicht behaupten das Du Dumm bist.Aber Du hast verdammt viel Pech beim Denken :thumbsup:
    • Offene Frage:

      Mit einem günstigen Kieler Kader hat Anfang richtig guten Fussball gespielt, war erfolgreich und fast sensationell aufgestiegen.

      Kiel konte kontern und deren 4-1-4-1 System umsetzten.

      In Kön, dem besten Kader ist es eine komplett andere Ausgangsposition. Wir müssen das Spiel machen. Mit allen Problemen was dazu gehört.

      In Liga 1:

      Wären wir nicht das „Kiel“ der 1 Liga? Könnte Angang nicht genauso erfolgreich sein?

      a) weil er sein System dort spielen kann

      b) wir deutlich mehr Platz haben werden
    • jeder Trainer wäre mit dieser komplett kaputten,konditionslosen Truppe gescheitert-
      darum hat auch Veh gleich abgewunken- der wußte das er nur verlieren konnte!
      Ich will ja nicht behaupten das Du Dumm bist.Aber Du hast verdammt viel Pech beim Denken :thumbsup:
    • Hunsrück FC schrieb:

      Hätten wir nicht an Ruthenbeck festgehalten, wären wir nicht abgestiegen!
      Sehr vage These. Ohne die drei Siege zum Start von Ruthe wären wir überhaupt nicht mehr in Schlagdistanz gekommen.
      Ob die auch unter einem anderen Trainer geholt worden wären, ist fraglich.
      Effzeeh - so rot wie Blut, so weiß wie Schnee - zweite Liga tut bald nicht mehr weh!

      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.
    • Ich hab die Anfangszeit von Ruthenbeck sehr genossen. Nicht nur wegen der Ergebnisse. Sondern vornehmlich wegen der offensiven Spielweise und dem Mut, den Ruthe ausgestrahlt hat. Man ging furchtlos in die Partien, setzte auch mal auf junge Talente. Und klar, hier und da kam dann eben das Glück des Tüchtigen hinzu.

      Rückblickend glaube ich aber, dass diese Zeit - so bis Ende Januar bzw. Anfang/Mitte Februar - einfach dem Umstand geschuldet war, dass wir mit dem Rücken zu Wand standen und kaum noch was zu verlieren hatten. Da spielt man eben auch mit dem Mute der Verzweiflung.

      Je mehr Punkte wir gesammelt haben und je mehr Hoffnung auf die eigentlich utopische Rettung aufkeimte, desto mehr verfiel Ruthenbeck in den Stöger-Fußball. Plötzlich wurde mutlos gemauert, die Mannschaft rannte weniger, wichtige Wege wurden nicht mehr gegangen, das offensive Pressung verlor deutlich an Intensität. Selbst eine Führung gab uns kaum Sicherheit, Gegentore brachten uns komplett aus dem Konzept.

      Und das ist das, was ich Ruthe heute noch vorwerfe. Natürlich muss man sehen, dass einerseits die Mannschaft nicht ft war durch Stögers Vor-Arbeit und sie nicht jedes Spiel unermüdlich laufen konnte. Andererseits kommst du mental eben in einen Negativ-Strudel, wenn die Erfolge ausbleiben. Statt Euphorie hast du plötzlich Pessimismus, statt Hoffnung setzen Zweifel ein. Aber ich glaube, wären wir hier und da mutiger aufgetreten, hätten wir vermehrt versucht, das Heft des Handelns wirklich in eigenen Händen zu halten, wäre der Klassenerhalt drin gewesen. Beispielhaft nenne ich nur das 2:3 gegen Stuttgart, wo wir eine Partie verlieren, die wir über weite Strecken der ersten Hälfte im Griff hatten.
      :hennes: Die Herausforderung "Bundesliga mit Köln" ist für einen Spieler etwas vom Größten. Köln ist ein Mythos. :FC:
    • Das Spiel gegen Stuttgart ist aber ein schlechtes Beispiel und kann man mMn nicht Ruthe anlasten, denn hätte Terodde nicht nen gefühlten Meter vorm Tor das 2 zu 0 verpasst und Horn dann 2 mal gepatzt wäre das Spiel nie so ausgegangen.

      On Top kamen dann auch noch die dämlichen Schiris dazu, ich sage nur Pizarro gegen Hannover und der Augsburger Ausgleich.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh, Badischer Bock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.