RUTHENBECK (U19 Trainer)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • jan2010 schrieb:

      Interessant wäre die Kombination aus Taktikfuchs, von mir aus auch Laptop oder Konzepttrainer
      sowie einem sozial/emotional sehr gutem Trainer.

      Quasi so wie die Kombination Klinsmann und Löw damals.
      Weiss nicht, ob das auf Dauer funktioniert.

      Vielleicht könnte man einen geeigneten Co. Trainer finden,
      der noch mehr taktische skills draufhaut..

      Musst du dir doch nur Klopp ansehen und seine taktische Geheimwaffe: Željko Buvač
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Nur ein Sieg gegen H96 am Samstag zählt.
      Ansonsten,.......... :kerze: :kerze: :kerze:
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

      Skymax (Präsident), Oro (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Onkel Hennes schrieb:

      Ich gehöre auch zu denen, die mit offenem Mund und großen Augen schon dem Anpfiff in Frankfurt die Krise bekommen haben. ich gehöre zu denen, die Ruthenbeck deutlich dafür kritisiert haben.
      Aber hier lassen einige ihren Frust einfach freien Lauf. Verkackt hat es nicht Ruthenbeck, sondern wurde mit dem schlechtesten Schnitt aller FC-Trainer in dn ersten 14 Spielen. DA kommt das gewicht her. Der Punktecshnitt von Ruthe ist völlig ok. Angefangen mit einer Truppe, die wie viel Jugendspieler hatte? Er hat der Mannschaft durchaus neues Leben eingehaucht. Er hat das Training angezogen, die Körpersprache, die läuferische Leistung ist eine andere. Selbst in dem Müll vom Samstag sehe ich noch positives, oder wie sind zwei Tore zu erklären. Sich jetzt hinzustellen und rumzunölen wir hätten keinen Trainer mit Konzept. Finde ich einfach nur zum :kotzen:
      Ich kann nur hoffen, dass Ruthe seine positive Art beibehält und sich nicht von frustierten Anhängern kaputt machen lässt.
      Du hast recht! Dem muss man so beipflichten.
      Die Kritik kannst Du aber als Isoliert ansehen, nur auf das letzte Spiel bezogen. Grundsätzlich ist Ruthenbeck okay nur darf Er halt nicht solche dämlichen Fehler machen. Das ist doch schon der ganze Aufreger und das weiß Er selbst auch (hoffentlich). Der Punkt, der Ihm aber das Gesamtbild etwas zerschießt ist genau diese Blödheit, dieses für jedermann offensichtliche... wenn Er Fehler macht dann halt gleich solche Klöpse, das regt tierisch auf weil jeder das sehen kann und Er macht es dennoch - das ist sooooo Stögerisch wie nur was und da haben halt viel hier, absolut zurecht, nen dicken Hals.

      Wir geben ohnehin erst Ruhe wenn Lehmann endlich in Rente ist und keine Gefahr mehr besteht das ein Trainer den noch mal aufstellt. Bei Olko klappt das doch auch... also warum nicht auch bei Lehmann. Der hat schon lange kein BL Niveau mehr, nicht mal Zweitliga.
      "Ob ein Sieg verdient gewesen wäre, ist mir scheißegal."
      Ewald Lienen (1.FC Köln 2001)
    • Maroh wird in den Überlegungen eine Rolle spielen gegen Hannoi...

      Denke mal Ruthe wird die 3er Kette Maroh - Meré - Heintz in die Verlosung schmeißen.

      Hector links und evtl. Klünter auf rechts (oder doch Olkowski grübel )

      Der größte Fehler war Lehmann für Özcan in der Zentrale...das hat jeder bereits vorher gewusst...brauchen wir nicht mehr drüber reden...

      Ob Risse im RM spielt von Anfang an wage ich mal zu bezweifeln...kann mir nicht vorstellen, das er schon soweit ist und ob man ihm einen Gefallen damit tun würde...uns auf jeden Fall, da wir auf den Außen enorme Probleme haben...

      Osako wird für Cordoba ran dürfen, das denke ich wird klar sein...dies hatte erstaunlicherweise am besten funktioniert
      FC was sonst...
    • Jeder macht Fehler.
      Jetzt gilt es H96 zu schlagen.
      Der 16. Platz ist immer noch zu schaffen.

      Keine vollmundigen Sprüche mehr sondern punkten.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

      Skymax (Präsident), Oro (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Er hat sehr stark angefangen mit den 2 knappen Niederlagen gegen Freiburg und Bayern, danach den 3 tollen Siegen. Jetzt relativiert sich alles wieder etwas.

      Der Punkteschnitt wird schlechter (10 von 24) und wir kommen nicht so richtig bei. Hoffentlich wird es was gegen H96.

      Sonst war dieser Zwischenspurt nur dafür da, nicht schlechter zu sein wie Tasmania.
      No one is born hating another person because of the colour of his skin, or his background, or his religion. People must learn to hate, and if they can learn to hate, they can be taught to love, for love comes more naturally to the human heart than its opposite.
    • Ich sage es nochmal: Ruthebeck hat Fehler gemacht. Im Gegensatz zu dem heiligen Ösi, gibt er sie wenigstens zu und deckt gleichzeitig noch die Mannschaft, die selbst enorme Fehler gemacht hat. Im Gegensatz zu dem heiligen Ösi hat er Lehmann für ein Spiel gebracht - eins zu viel. Aber unter Stöger war der komplett 14 Spiele, oder wie man das traurige davor nennen mag, gesetzt. Unter Ruthe gibt es einen neunen Mittelfeldchef, der ein ganz anderes Bild als Lehmann abgibt: Höger. Unter Ruthe kommen nun auch Spieler wie Mere oder Jojic (nicht am Sa!) anders raus. Hier hat sich auch dank dem neuen Trainer wieder Hoffnung breit gemacht und die hat am Samstag einen heftigen Dämpfer erlitten. Die Sch... kommt aber aus den ersten 14 Spielen. Mal zur Erinnerung an einige: man hatte unfassbare, besch...3 Punkte und lächerliche 6 Tore nach 14 Spieltagen. Und den dritten Punkt sowie 2 Tore fielen am 14. Spieltag, als klar war, der Trainer is dann auch weg. Die Mär, dass die Spieler alle Tränen in den Augen hatten. Es hatte länger nicht mehr gestimmt. Aber so viel zum Konzept des hoch gejubelten heiligen Stöger. Ich fasse es mal als meine Meinung zusammen. Das war offensiv höchstens "Kick und Modeste" oder "Kick und Cordoba".

      Ruthenbeck hat immerhin noch in 8 Spielen 10 Punkte mit 13 Toren geschafft. Bei ihm ist gewinnen durchaus wieder erlaubt, auch nach der 70. Minute... Bei ihm hat man in jedem Spiel Hoffnung. Mit seinem Schnitt wären wir über dem Strich. In Frankfurt war es das besch... 1:2, das alle Dämme hat brechen lassen. Und er wird seine Lehren draus ziehen. Er hat sich nicht in das Amt gehievt, hat es aber übernommen und ihm ist der Club ja wohl wirklich herzenswichtig. Ich nehme es ihm absolut ab, dass er mit Herzblut beim FC und nur so beim FC dabei ist :FC: . (Und nicht so eine Sch... wie "es ist nicht meine Art zu flüchten..." könnte jetzt noch kotzen über dieses falsche Getue).

      Es gab vielfach bei den Fans die Stimmen, dass es echt ein sportliches Wunder braucht, um das noch zu schaffen. Und man dankbar wäre, wenn eine ganz andere Rückrunde gespielt wird und man vielleicht sogar wieder dran schnuppern könnte. Jetzt scheint es so, als ob das alles vergessen ist, als ob es ein Kinderspiel ist, als ob Ruthe der Verantwortliche wäre, als ob er nicht schon einiges bewirkt hat. Klar, darf er die Fehler vom Samstag (insbesondere Aufstellung) nicht wiederholen, klar muss er wieder die Eier finden auch auf Jüngere zu setzen.
      Es wäre fantastisch, wenn wir nochmal dran kommen könnten. Wenn wir es schaffen sollten, geht das sowieso erst gegen Ende der Saison. Da braucht es Geduld, so schwer auch mir selbst das fällt und ich weiß, dass es einiges dazu braucht. Und was mir gefällt, dass er es vorlebt nicht aufzugeben. Na klar, überlegt er sich mit seinem Trainerstab Konzept(e). Offensichtlich mehr als sein Vorgänger. Den Frust bekommt meiner Meinung nach jetzt der Falsche zu spüren. Den Frust sollten wir wieder in Anfeuerung ummüntzen. Und ein wenig Demut sollten wir weiterhin beibehalten. Sprich. In der Hinrunde haben wir historisch mies alles verloren. In der Rückrunde könnten wir nur gewinnen. Mir ist ein authentischer, engagierter Ruthe mit Geißbock im Herzen allemal lieber als ein Labbadia oder was weiß ich, was noch so rumdümpelt...
    • Fehlt nur noch die passende Antwort der Mannschaft am Samstag. :tu: :prost:
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

      Skymax (Präsident), Oro (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • HackePeter1974 schrieb:

      RV Problem??? Sehe ich nicht, außer man lässt Sörensen da weiter wurschteln. Aber wie wäre es mal zur Abwechslung mit Horn als RV eine Chance geben. Ich weiß, er ist IV und LV aber warum nicht mal probieren.

      Ich würde Hector auf Rechts stellen damit Horn ''seine'' Position spielen kann, einem erfahrenen Spieler wie Hector dürfte der Seitenwechsel leichter fallen.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Onkel Hennes schrieb:

      Ich sage es nochmal: Ruthebeck hat Fehler gemacht. Im Gegensatz zu dem heiligen Ösi, gibt er sie wenigstens zu und deckt gleichzeitig noch die Mannschaft, die selbst enorme Fehler gemacht hat.
      Jau, eigene Fehler nicht nur nebulös einzugestehen ("Hat halt nicht so geklappt", mit Wiener Charme-Akzent gesprochen), sondern auch konkret beim Namen zu nennen, wie Ruthenbeck das macht, scheint bei einigen Usern den Eindruck zu verstärken, der "Neue" sei eine totale Lusche, wohingegen der Phrasendrescher mehr drauf hatte.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Puppekopp ()

    • RUTHE: Lehmann hat die Woche über gut trainiert und wir wollten hinten kompakter stehen. Den Fehler nehme ich auf meine Kappe....

      STÖGER: Lehmann hat die Woche über gut trainiert und wir wollten hinten kompakter stehen. Wir haben das nicht schlecht gemacht und Matze wird im nächsten Spiel die Stabilität wieder hinbekommen...
      Horn - Schmitz - Mere - Sobiech - Horn - Hector - Risse - Koziello - Schaub - Drexler - Cordoba