RUTHENBECK (U19 Trainer)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • bljage schrieb:

      Dieser Verein gibt ein furchtbares Bild ab - in den sozialen Medien. Wenn man das als Außenstehender liest denkt man nicht das es hier um einen Verein aus dem fröhlichen Kölle geht. Hier passieren ganz normale Sachen die furchtbar aufgebauscht werden. Ein Alarmismus sondergleichen.

      Da regt sich ein geissblogg darüber auf das der neue Torwarttrainer pünktlich zur Arbeit kommt - nur weil ein Dritter (der selbst nicht mehr wollte) seine Abfindung noch nicht endgültig ausgehandelt hat (was ein ganz normaler Vorgang ist, also auch keine Kritik an Bade oder Wehrle). Wir haben knapp zwei Wochen Vorbereitungszeit und es geht jetzt wirklich nur um eines: den 1. FC Köln. Sämtliche persönlichen Befindlichkeiten haben hier aktuell keinen Raum!!! Und wer mit wem jetzt zu wenig geredet hat und wer sich hier oder da auf den Schlipps getreten fühlt ist wirklich absolut SCHEISS EGAL!!!!!! Bei einem langfristig ausgelegten Projekt muss man anders vorgehen, aber wir haben jetzt fundamentale 4 Wochen vor uns die die Richtung vorgeben. Sonst zählt absolut nichts!!! Und wenn ich höre da hätte man auch mal einen Blumenstrauss im Stadion für die Verdienste vergeben können kommt mir die Kotze hoch!!!! Wie unwichtig ist das aktuell?? Und wo steht eigentlich das das nicht auch passiert? Ich war zumindest dieses Jahr noch nicht im Stadion.

      Zu Ruthenbeck: keiner hier weiß was der Mann wirklich zu leisten im Stande ist. Aber ihn zu installieren um mit einem langfristig orientierten Trainer nicht sofort Schiffbruch zu erleiden ist völlig korrekt!! Der Verein MUSS so handeln. Und Ruthenbeck selber überrascht mich jeden Tag wieder neu, da sein Verständnis wie er die Situation angeht IMHO ideal ist. Er nimmt die Situation an obwohl er weiß das das das Ende seiner Profitrainerkarriere bedeuten kann. Und mit seinen Maßnahmen überholt er jeden Feuerwehrmann ala Labbadia rechts. Damit zieht er die komplette Aufmerksamkeit auf sich und nimmt den Druck von der Mannschaft. Er setzt auf junge Leute, er versucht sogar neue WEge zu gehen und Spieler auf völlig neuen Positionen zu testen. Es gibt wohl keine Situation außer der unserigen in der ich das gutheißen würde, aber hier passt das halt.

      Ich selber war vor Weihnachten noch in einer regelrechten Lethargie was die Rückrunde betraf. Hatte keinen Bock mehr, sah alle Fälle davon schwimmen und dachte es gäbe nichts mehr zu gewinnen oder verlieren. Das habe ich heute nicht mehr. Man spürt (wenn man will) die Aufbruchstimmung, man spürt das Spieler aus der zweiten Reihe Lunte gerochen haben und sich Spieler steigern die vorher schon die Klasse abgesprochen bekommen haben.

      Ich glaube nicht an den Klassenerhalt. Wirklich nicht. Aber das wir hier mit gemeinsamen Kräften, damit meine ich Trainer, Geschäftsführung, auch Präsidium und besonders uns Fans (sei es in den sozialen Medien oder im Stadion) das Ansehen des 1. FC Köln retten können indem wir zumindest den Anschluss herstellen und dann mit einer gefestigten, jungen Mannschaft erhobenen Hauptes runter gehen, man Perspektive und Zusammenhalt spürt - das können wir erreichen. Unser persönlicher Mai mit Rauchbomben war diese Saison schon im Dezember. Ich bin sicher, es kann definitiv auch noch besser werden!!!!!
      Saustarker Beitrag!!! :tu:

      Was hier und in Medien zum Teil abgeht ist nicht mehr normal. Mir scheint, dass manch einer die Bodenhaftung verloren hat. Klar, wir können auch so Leute wie Daum oder Tuchel holen. Oder Beiersdorfer oder... Skepsis zu haben ist ja in Ordnung, aber...!?! 0geduld

      Insofern, danke bljage!!!
    • Onkel Hennes schrieb:

      Was hier und in Medien zum Teil abgeht ist nicht mehr normal. Mir scheint, dass manch einer die Bodenhaftung verloren hat. Klar, wir können auch so Leute wie Daum oder Tuchel holen. Oder Beiersdorfer oder... Skepsis zu haben ist ja in Ordnung, aber...!?! 0geduld
      Du sagst es: zum Teil.
      Auch die User hier im Forum sind "nur" ein Querschnitt (Teil) aus der FC Fangemeinde. Ich sitze NIEMALS irgendwo im Stadion und habe nur Menschen um mich, welche die sportlichen Dinge auf dem Platz mal eher sachlich betrachten und neutral bewerten (wollen) oder mit denen man sich auch nur im Ansatz mal wirklcih unterhalten kann. Da sind immer auch mehr als genug Vollhonks, die meinen, es immer ganz genau zu wissen und vor allem viel genauer gesehen zu haben (vor allem als der Schiri). Das wird ja nicht besser, wenn man Medien nutzt. Im Gegenteil, da kommen dann noch diejenigen dazu, die meinen, mit Urteilen hausieren gehen zu müssen, obwohl sie sich gar nicht wirklich detailliert mit gewissen Dingen und der Thematik, die dahinter steckt, auseinandergesetzt haben. Und das auch noch so schön anonym!

      Wenn Du von Daum oder Tuchel sprichst (klar sind die Namen mal irgendwo hier gefallen) - aber Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass mehr als eine Handvoll User hier tatsächlich glaubten, dass einer davon eine ernsthafte Option sei. Ich finde eher, dass ein Großteil hier mit der Arbeit von Ruthe bislang ganz einverstanden ist. Das Drumherum wird auch dauernd bewertet (der Umgang mit Bade z. B.). Und das kann man mit Meinungen pflastern, aber wirkliches Hintergrundwissen hat praktisch auch hier... keiner. Dass natürlich in der aktuellen prekären Situation ganz unterschiedliche Wünsche an die Herangehensweise gestellt werden wegen ebenfalls ganz unterschiedlichen Zielsetzungen (Klassenerhalt / Geld sparen für den Wiederaufstieg), ist eben dieser Situation geschuldet. das gab's so noch nie und daher drehen auch ein paar vielleicht etwas am Rad.

      Man kann hier mit einigen wirklich gut diskutieren, manche Beiträge sollte man aber dann einfach auch mit Nichtachtung strafen.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Salival ()

    • Ich glaube es läuft an!
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

      Skymax (Präsident), Oro (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • flykai schrieb:

      laut Geissblog sieht der Trainer Zoller NICHT! auf der Aussenbahn-das ist ja schonmal ein anfang und eine Verbesserung :tu:

      Puppekopp schrieb:

      Und dafür braucht er nicht einmal eine Brille.

      Jetzt muss er nur noch in Rausch keinen Eckballtreter und Flankengott sehen - und in Lehmann keinen Mann für die Startelf, dann ist er auf einem guten Weg.
      Das sind Dinge die mich in der tat freudig stimmen - Der Mann hat erkannt was unter Stöger undenkbar war. Das mit ML und KR wird wohl leider Wunschdenken bleiben.
      "Ob ein Sieg verdient gewesen wäre, ist mir scheißegal."
      Ewald Lienen (1.FC Köln 2001)
    • Morgen sollen alle fitte Spieler spielen. Da es zwei Spiele á 30 Minuten sind, bedeutet das wohl eher keine Wechsel im Spiel, eher von Spiel zu Spiel.

      Ich bin gespannt welche Formationen auflaufen und welche Endformation sich dann für den 14.01. ergibt.

      Noch spannender wird es zu sehen welche Posts hier weiterhin verfasst werden ;)

      ALLEZ FC
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei!
    • Spannung verströmt dieser neue Trainer samt Veh und total neuer Truppe auf jeden Fall jetzt schon. Es kann sicherlich grandios schief gehen oder auch nicht; auf das Ergebnis bin ich aber definitiv gespannt. Langweilig wird es jedenfalls nicht, so viel steht fest.

      Die Rückrunde wird geil, egal, wie es ausgeht, da bin ich mir sicher. Ich freue mich jedenfalls drauf und habe die Tageskarten bereits in der Tasche!

      Come on, FC!
    • Vitusbock schrieb:

      flykai schrieb:

      laut Geissblog sieht der Trainer Zoller NICHT! auf der Aussenbahn-das ist ja schonmal ein anfang und eine Verbesserung :tu:

      Puppekopp schrieb:

      Und dafür braucht er nicht einmal eine Brille.

      Jetzt muss er nur noch in Rausch keinen Eckballtreter und Flankengott sehen - und in Lehmann keinen Mann für die Startelf, dann ist er auf einem guten Weg.
      Das sind Dinge die mich in der tat freudig stimmen - Der Mann hat erkannt was unter Stöger undenkbar war. Das mit ML und KR wird wohl leider Wunschdenken bleiben.
      Sorry Jungs aber Zoller hat schon oft 2.Spitze oder hinter Modeste gespielt und auf Außen nur weil kein anderer da war. Aber wenn ihr wollt dann hat der Ruthe den Zolli neu erfunden.
    • jan2010 schrieb:

      Rückkehr Aktion von Stöger für die Defence

      Habe so das Gefühl, dass Ruthenbeck den Peter an der Seitenlinie platt machen würde...
      Selbst dann würde das keinen Sinn machen weil sein Defensivkonzept nur funktioniert wenn man nur hinten drin steht (siehe besonders diese und auch oft schon letzte Saison)

      Aber das Ruthe Stöger kapott hauen würde ist klar. :D:

      prinzess of elz schrieb:

      jan2010 schrieb:

      Wenn Ruthenbeck E**** hat dann wird er von Beginn Hector ins MF stellen, entweder neben:
      Für mich ein weitere Fehler! Seine besten Spiele habe ich als LV gesehen und dort ist er auch zur N11 gekommen. Ich hoffe er wird Fit und bekommt die Chance noch zur WM - als LV!
      Es geht eher darum das ALLES besser ist als Lehmann auf dem Platz. :whistling:
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Oropher ()

    • prinzess of elz schrieb:

      jan2010 schrieb:

      Wenn Ruthenbeck E**** hat dann wird er von Beginn Hector ins MF stellen, entweder neben:
      Für mich ein weitere Fehler! Seine besten Spiele habe ich als LV gesehen und dort ist er auch zur N11 gekommen. Ich hoffe er wird Fit und bekommt die Chance noch zur WM - als LV!
      Ne, wenn wir niemanden auf der 6 holen, dann muss Hector dort spielen.

      Als LV kann Horn das oder auch Rausch, auch wenn ich kein besonderer Fan von ihm bin.
      Es sei denn wir versuchen es mit der Kombi Özcan+Jojic. Ist dann aber wohl zu löcherig.

      Jedenfalls wünsche ich mir eine Lösung ohne Lehmann,
      denn da habe ich keine Hoffnung mehr darauf, dass Lehmann
      nochmals auf Dauer oder die Rückrunde eine tragende Säule bei uns wird.
    • Tragende Säule des dann sicheren Abstiegs könnte er grade so noch schaffen...

      Hat heute übrigens mit Zolli ein vermindertes Training gemacht, keine Ahnung wieso.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.