VEH (Sportdirektor)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich könnte :kotzen: :kotzen:
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

      Skymax (Präsident), Oro (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Es ist wirklich nur schwer zu begreifen, was für elementare Böcke hier schon wieder geschossen wurden. Mir geht das nicht in den Kopf, wie man einen Kader so zusammenstellen kann.

      Ja, wenn die einzerlspieler betrachtet, dann ist das in Ordnung, aber man muss dich sehen, dass sich hieraus nur schwer ein Team ergibt, was Balance, Geschwindigkeit, Dynamik und Technik vereint.

      Wir können mit dem Spielermaterial seriös nur ein System spielen und das ist durch die Mitte. Für alles andere ist der Kader nicht gemacht.

      Das ist eine schwache Leistung, das muss man, bei der langen planungssicherheit und den Mitteln welche wir verfügbar haben, mal ganz klar sagen.

      Bin sehr enttäuscht von der Leistung der sportlich Verantwortlichen. Wir haben lange nicht das Maximum des Möglichen herausgeholt.
    • Mit wem tauscht sich AV eigentlich jetzt aus.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

      Skymax (Präsident), Oro (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Das Schlimme ist, dass man immer wieder heraushört, dass Veh hinter dem Trainer steht. Wie vor dem Spiel ganz explizit. Jeder sieht, dass es nicht läuft, sogar der Kicker schreibt, dass der FC so einfach auszurechnen sei. ich befürchte, dass Veh sich sehr schwer tut, diesen Trainer rauszuwerfen. Er hat ihm einen 3-Jahresvertrag gegeben (was sollte eigentlich der Scheiß?). Er hat Ablöse für den gezahlt.So, nun gibt es das wirtschaftspsychologische Phänomen, je mehr in etwas investiert hat, umso schwieriger ist es einen Fehler zuzugeben und Konsequenzen zu ziehen...

      Der Vorstand hat verlauten lassen, dass sie aus dem Fehlern letzte Saison gelernt haben wollen und nicht mehr so lange bei Fehlentwicklungen zuschauen wollen... Ja, dann handelt doch auch!!! Entweder Anfang allein oder wenn Veh das nicht sehen will...
    • In meinen Augen ist es gar nicht schlimm, wenn der jeweilige SpoDi hinter dem Trainer steht, denn wer von uns arbeitet schon gern mißtrauisch beäugt

      für mich ist hier die Frage: wie lange schaut er sich das noch an?

      ...Un mer jon met dir wenn et sin muß durch et Füer, Halde immer nur zo dir FC Kölle!...
    • Hier schon mal eine Ausrede von Veh:

      Zitat Express Interview.

      „Das Spiel war grottenschlecht, das missfällt mir sehr. Die Gründe dafür kann ich in der Kürze der Zeit nicht nennen. Ich kann nur sagen: Wenn wir aufsteigen wollen, müssen wir etwas ändern.“

      Veh wenn Du das nicht erkennst, dann weiß ich auch nicht weiter.
      „Es überwiegt eigentlich beides.“
    • HackePeter1974 schrieb:

      Hier schon mal eine Ausrede von Veh:

      Zitat Express Interview.

      „Das Spiel war grottenschlecht, das missfällt mir sehr. Die Gründe dafür kann ich in der Kürze der Zeit nicht nennen. Ich kann nur sagen: Wenn wir aufsteigen wollen, müssen wir etwas ändern.“

      Veh wenn Du das nicht erkennst, dann weiß ich auch nicht weiter.

      Es ist doch korrekt was er da sagt. Was soll er denn sonst sagen? Das sind sehr deutliche Worte.

      Er hängt da aber übrigens mit drinnen, denn sowohl die kaderzusammenstellung als auch die Trainerwahl, die nicht zum Kader passt, waren maximal mittelprächtig.
    • smiling_saidjin schrieb:

      MainBock schrieb:

      Der fc steigt auf...zwei Drittel der Mannschaft müssten ausgetauscht werden, um konkurrenzfähig zu sein.
      2/3 unserer Mannschaft ist allerdings auch der Abstiegskader vom letzten Jahr.
      ...und der EL-Kader vom vorletzten Jahr
      Was macht mein Verein Montags? Na über die Dörfer tingeln!
      Auf und ab und wir sind trotzdem hier...langsam werde ich zu alt für die Scheiße.
    • MainBock schrieb:

      HackePeter1974 schrieb:

      Hier schon mal eine Ausrede von Veh:

      Zitat Express Interview.

      „Das Spiel war grottenschlecht, das missfällt mir sehr. Die Gründe dafür kann ich in der Kürze der Zeit nicht nennen. Ich kann nur sagen: Wenn wir aufsteigen wollen, müssen wir etwas ändern.“

      Veh wenn Du das nicht erkennst, dann weiß ich auch nicht weiter.
      Es ist doch korrekt was er da sagt. Was soll er denn sonst sagen? Das sind sehr deutliche Worte.

      Er hängt da aber übrigens mit drinnen, denn sowohl die kaderzusammenstellung als auch die Trainerwahl, die nicht zum Kader passt, waren maximal mittelprächtig.
      Mainbock, ich sehe viele Sachen ähnlich wie du (in allen deinen Posts), nur hier möchte ich Dir widersprechen. Ich denke die meisten hier waren bei der Verpflichtung von MA positiv (ich war eher neutral), deswegen dies jetzt Veh negativ anzulasten finde ich übers Ziel hinausgeschossen. Die Kaderzusammenstellung ist vom Prinzip gar nicht so falsch. Man kann einfach in der 2. Liga nicht nur 1.-Liga Spieler verpflichten und dass hier Leute geblieben sind, wurde doch im großen und ganzen positiv bewertet. Dass ein Rissen nicht für RV eingeplant war - bzw. dass die neuen auf der Position verletzt sind bzw. nicht eingesetzt oder nach einem Einsatz (war nat. nicht so toll an diesem Tag)sofort wieder draussen sind, laste ich eher dem Trainer an.

      Czichos und Sobiech finde ich nicht so schlecht, wie diese hier gemacht werden, vielmehr sind es doch die sog. Leistungsträger wie Timo Horn (hat gestern ein sehr gutes Spiel gemacht) und Jonas Hector die ebenso von ihrer Leistungsfähigkeit weit entfernt sind wie unsere hochgepriesenen Talente Mere, Özcan und Koziello.(Eine Blüte macht noch keinen Frühling). Die Talente zu behalten und das die Spielpraxis brauchen, war doch einhellige Meinung hier im Forum. Setzt man voraus, dass dieses Talent wirklich vorhanden ist, liegt das auch am Trainer, dass dieses nicht abgerufen wird.

      Ein Marco Höger ist langsam - richtig- er hat jedoch vieles in der Vergangenheit durch kämpf weggemacht. Auch hier ist vieles verloren gegangen. Frage an den Trainer - warum.

      Generell tun sich ein Schaub und ein Guirassy auf den Aussen schwer, wenn keine Unterstützung da ist. Gestern war das das beste Beispiel auf beiden Seiten - bewiesen durch 9km weniger Laufen. Da hast du als Aussen 2 Mögichkeiten. Anhalten und Warten, dass sich mal jemand bemüht...oder mit dem Kopf durch die Wand, was i.d.R. zum Ballverlust führt. Schaub und Guirassy waren meist gegen 2 oder 3 HSV-ler gestanden. Da muss ich als Trainer eingreifen. Weiterhin haben ein Schaub und Guirassy sehr viel in der Defensive verbracht. Bei Guirassy kam es so vor, als war es hier Vorgabe von MA sehr weit in der eigenen Hälfte zu arbeiten.

      Einen Drexler finde ich nicht so schlecht wie er gemacht wird, liegt halt bei vielen an der Beziehung zu MA, genauso wie Sobiech.

      Ich denke, dass der Kader weitaus mehr kann, als er bisher gezeigt hat, und dass ist eben Traineraufgabe. Deswegen bin ich der Meinung, Veh hat einen guten Job gemacht, lag nur beim Trainer daneben. Und das kann man korrigieren - oder er kann/schafft es zu korrigieren
      Was macht mein Verein Montags? Na über die Dörfer tingeln!
      Auf und ab und wir sind trotzdem hier...langsam werde ich zu alt für die Scheiße.
    • FC-international schrieb:

      ...und der EL-Kader vom vorletzten Jahr
      Von dem EL Kader sind noch Horn, Kessler, Sörensen, Hector, Lehmann, Özcan, Höger, Risse, Clemens, Guirassy und Zoller übrig. In der EL Saison spielten Kessler, Özcan und Guirassy keine bis kaum eine Rolle. Heute trifft das auf Kessler, Lehmann, Sörensen und Zoller zu. Heißt also, dass noch Horn, Hector, Höger, Risse und Clemens übrig bbleiben die tatsächlich in beiden Saison eine wirkliche Rolle gespielt haben. 5 von 27 ist mir dann doch etwas mau um von zwei Dritteln zu reden.
    • Senner schrieb:

      und er schafft es auch nicht, den anderen beizubringen, auch mal aufs tor und ins tor zu schiessen erodde war heute die ärmste sau, weil kein pass ankam oder flanken. und dafür ist der trainer zuständig.

      1: Lern endlich mal Groß- und Kleinschreibung und Interpunktion. Danke.

      2: Wusste gar nicht das Anfang gestern den OM und die Flügel beackert hat, weil DANN wäre er selber Schuld daran das die Offensivspieler weder Pässe noch Flanken auf Terodde hinbekamen.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Oropher ()

    • @FC-international

      Hey,
      mir fällt es nicht einfach, Veh do hart zu kritisieren, da ich ihn seit Frankfurter Zeiten als sehr angenehm empfinde.

      Die Spielweise dort hat mir in den ersten Jahren (als er noch richtig Ehrgeiz hatte) sehr gut gefallen. Technik, schnell, dynamisch, das war das Spiel...auch schon in Liga 2 und daher hatte ich die Hoffnung, dass er das beim fc „einführen“ wird.

      Um hierfür die passenden Spieler zu finden (narey, mangala - beide Hamburg gestern und weitere von diesem Schlag reichen dafür schon), hatte er superlange Zeit, da der Abstieg lange vorhersehbar gewesen ist.

      Er hatte zudem sehr lange Zeit, einen Trainer zu finden, der zum vorhandenen Spielermaterial passt.

      Und wie sieht es nun aus?

      1) wir haben einen, im Vergleich zur Konkurrenz, namenhaften und teuren Kader (Spieler die schon da gewesen sind - ok)

      2) wir haben dazu Spieler verpflichtet, die recht erfahren sind (Drexler, Sobiech, Czichos) und diese mit sehr langen Verträgen ausgestattet (erster Fehler!)

      3) wir holen einen Trainer, der in seinem „Vorstellungsgespräch“ sicher gesagt hat, dass er 4-1-4-1 spielen möchte. Wir haben aber nicht den 6er hierfür und auch nicht die außen (zweiter Fehler).

      4) Wir holen diesen Trainer, verpflichten jedoch die für das Spiel benötigten Leute nicht (dritter Fehler).

      5) das System kann so nicht funktionieren (wer hat das auf dem Schirm im Verein/wer ist der Mann für das große Ganze?) - das ist der Kapitale Fehler überhaupt, denn schon wieder ist passiert, dass ein sehr großes Risiko niemand auf dem Schirm hatte!

      6) wir haben nun einen teuren (namenhaften) Kader, bestehend aus ein paar „Granaten“, erfahrenen erstligaspielern, aktuellen oder ehemaligen u NATi Spielern und erfahrenen zweitligaspielern...spielerisch ist jedoch kaum ein Unterschied zu sehen, zu kaum einem Verein!

      7) warum? Weil Leute wie Guirassy auf außen spielen (weil keine außen verpflichtet wurden) , ein Zoller für Schaub kommt (weil zu wenig Kreativität im Kader ist) , Höger auf der 6 spielt (kein sechser verpflichtet), Sörensen in den Sturm geht, unfertige Talente auf zentralen Positionen (özcan) die Last tragen.

      Das ist nicht gut gewesen und das muss sich Armin Veh bei aller Sympathie meinerseits auch sagen lassen.

      Ob jemand pro Anfang war oder contra (ich kannte ihn gar nicht wirklich) ist nicht von Bedeutung. Die Fans dürfen daneben liegen in der Bewertung von Spielern oder Trainern...die führenden Köpfe eines Vereins jedoch nicht. Dafür werden sie bezahlt, denn zu viel hängt von richtigen oder falschen Entscheidungen ab.

      Vg
    • Das ist was dran @Mainbock.

      Ich war nach der Sommer Transferphase sauer auf Veh das die Außen nicht besetzt wurden. Das Risse und Clemens sehr verletztungsanfällig sind war auch bekannt. Die Kritik an Veh haben mir hier so einige krumm genommen. Die die kritisch hinterfragt oder gemahnt haben wurden mit Mimimi oder :facepalm: bedacht.

      Und ich freue mich nicht drüber, das ich es geahnt habe. Jetzt kommt wiederholt Unruhe in den Verein, es ist nur noch zum Kopfschütteln.

      Das haben wir Fans ALLE nicht verdient. Ich bin seit mehr als 40 Jahren Anhänger dieses Vereins. Warum greifen unsere Verantwortlichen so gerne ins Klo?

      Mir ist unser Präsident, den ich schätze, viel zu ruhig. Das sogenannte Überwachungssystem der Vereinsführung muss besser agieren. Es geht um viel Geld und unser aller Nerven.

      Ich erwarte, dass intern eine klare Analyse erfolgt. Maßnahmen getroffen werden die dann auch für die Mitglieder des Vereins klar kommuniziert werden. Kein Eiertanz, davon haben wir schon auf dem Feld genug.

      Ich habe tierisch Frust!!
      Wir wollten in Bremen kein Gegentor kassieren. Das hat auch bis zum Gegentor ganz gut geklappt. Thomas Häßler
      :FC: :hennes: :effzeh:
    • Das ist doch alles kalter Kaffee.
      Wie oft wurde dies bereits versprochen?
      Nix passiert.
      Wenn Veh nicht bald seinen Worten auch Taten folgen lässt ist der bei mir auch unten durch.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

      Skymax (Präsident), Oro (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Vielleicht versucht er ja gerade einen anderen Coach an Land zu ziehen, so das er vielleicht nur ein Spiel auf der Bank sitzen muss? Ich für meinen Teil halte Markus Anfang für Fertig! Wenn ein Trainer es nach einem Drittel der Saison, mit diversen Testspielen und noch zwei Spielen im DFB-Pokal, immer noch nicht geschafft hat einer Mannschaft eine stabile Grundordnung zu verleihen und nun die weitere Leistung von Woche zu Woche limitierter wird, dann ist es absolut nötig eben diesen Trainer auszutauschen! Und daran führt für mich kein Weg mehr dran vorbei, unabhängig vom Ergebnis her welches am Samstag gegen Dresden rausspringt. Ich sage es nochmal, dieses Spiel MUSS gewonnen werden!