VEH (Sportdirektor)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • lunyTed schrieb:

      Hunsrück FC schrieb:

      ......... Aus meiner Sicht (das mag intern anders aussehen) schaut mir Veh dem ganzen Desaster zu lange zu ohne mal dazwischen zu Funken....
      Desaster? Welches Desaster?Ich bin sehr froh darüber, dass seine Ansprachen nicht an die Öffentlichkeit geraten. Auf so einen Quatsch habe ich ehrlich gesagt keine Lust mehr und halte es zum jetzigen Zeitpunkt auch für absolut unnötig.
      Veh hat bereits einige gute Spieler in den Kader geholt und einen Umbruch eingeleitet. Das hat er auch mal vor einiger Zeit in einem Interview so gesagt - passt bis hierhin also. Der Prozess dauert an und kann nicht in zwei Transferperioden abgeschlossen werden (wird er ja eh nicht). Natürlich tätigt jeder Manager Fehlgriffe. Die muss man ihm auch zugestehen, solange er korrigiert und weiterentwickelt.
      Ich habe mich da eventuell falsch ausgedrückt. Veh sollte aus meiner Sicht ebenfalls mal dem Kader in den Hintern treten und auch unserem Trainer mal ne Ansage machen, dass das so nicht geht. Das sollte natürlich intern passieren und nicht öffentlich!
      Öffentlich sollte die Reaktion daraus sichtbar werden. Das sehe ich aber bislang nicht.
      PRO FC ! ... wer es nicht spürt, ist selber schuld...
    • Millhouse schrieb:

      Wenn wir auf die Jugend setzen, dann muss das unabhängig von Spielergebnissen und Tabellenständen passieren.
      Ich weiß nicht, wer diese merkwürdige Regel aufgestellt haben soll, aber ich halte sie für falsch.
      Ich finde es kommt nur darauf an, ob der Junge eine faire Chance hat, sich im Spiel zu zeigen und Erfahrungen zu machen. Bei 6 Minuten Kurzeinsätzen in Spielen die entschieden sind, ist das eher nicht der Fall, den Mist braucht kein Mensch. 30 Minuten gegen Union hingegen wären doch eine super Gelegenheit.
      Was wäre falsch daran, ihm diese Chance zu geben? Oder andersrum: Ergibt es irgendeinen Sinn, ihm diese Chance nicht zu geben,weil man es umgekehrt für falsch und zu riskant hält, Hauptmann bei 0-0 den Einsatz zu geben?
      Klar bedeutet "Auf Jugend setzen" immer das Risiko, dass Fehler passieren die dann Rückschritte bedeuten. Aber dieses Risiko das man eingeht ist ja nicht vollkommen unwägbar. Ich finde man muss doch von Fall zu Fall sehen, wie groß das Risiko in jedem Einzelfall ist, in Abhängigkeit von dem jeweiligen Spieler, dem Gegner und dem aktuellen Spielstand. Und da ist das Risiko halt ein anderes, ob man sagt "Topspiel gegen Union von Anfang an", oder "Im Prinzip verlorenes Spiel gegen Union, wir kriegen nichts auf die Reihe, 30 Minuten verbleibende Spielzeit".
      Bis bald mal, ich bin momentan leider viel zu beschäftigt mit heimerzheimern, als dass ich Zeit hätte tagtäglich mit Idioten zu diskutieren.
      Unfassbare Grüße
      Heimi


      Von Sandhausen über London über Sandhausen nach Mailand.
      Für immer 1. FC Köln!

      TAUZIEHEN IST KRIEG!!! 8o #teamrauf #teamruntersindallesOttos
    • Apu schrieb:

      @effzeh: Lies Dir nochmal das Zitat von MainBock durch, dass Du selber in Deiner Signatur verwendest. Dann weißt Du was ich meine.
      Das ist auch meiner Meinung kein Widerspruch. Man kann das sowohl auf ein Spiel als auch auf die Entwicklung des Vereins beziehen. In einem Spiel kann man trotz Mut verlieren, oder gerade wegen Mut, aber nachhaltig wird man gewinnen.
      PRO FC
      CON Personenkult

      MainBock: "Nur die mutigen kommen nach oben, das war die letzten Jahre so und das wird auch so bleiben."
    • Ich finde im Moment sind wir auch ohne Schaub richtig gut besetzt:

      Kainz und Clemens machen auf der Außenbahn immer wieder auf sich aufmerksam und finden da ihre Räume weil der Gegner gleichzeitig alle Hände voll zu tun hat, die Mitte zuzumachen, wo mit Geiß, Drexler, Cordoba und T-Rod ebenfalls viel Gefahr lauert. Wenn ich mir jetzt noch vorstelle, dass Schaub zurückkommt, tun mir die gegnerische Abwehr fast schon ein bisschen leid.

      Wenn wir so spielen wie heute, dann sieht man, dass Veh auch in der Winterpause gut eingekauft hat: Geis ist flexibel im Mittelfeld einsetzbar und verstärkt uns perfekt in die Breite und sorgt dafür, dass man auch trotz Verletzungen kaum einen Unterschied in der Spielweise bemerkt. Kainz sorgt endlich mal dafür, dass auch über diese Seite etwas Tempo und Druck kommt, was uns noch schwerer zu verteidigen macht. Beide haben beste Chancen auch bei voller Besetzung einen Stammplatz zu sichern.
    • Himmelhorstpfleger schrieb:

      jan2010 schrieb:

      Ganz schön heftig, wer alles noch gefehlt hat:- Schaub
      - Koziello
      - Özcan
      - Horn
      - Höger
      Jap die Frage ist nur wer von denen zum Beispiel hat Erstligaformat. Schaub ist klar und dann ?
      Ohne Frage: Koziello!

      Der wird auf einmal von einigen vergessen :love:
      Selbstbeherrschung umständehalber abzugeben.

      Aus Hackepeter wird Kacke später (Kurt Krömer)
    • Himmelhorstpfleger schrieb:

      Höger ist auf und blockiert sehr lange einen Kaderplatz. Ist hart aber ich finde die Wahrheit.

      Was ist auf :?:
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh, Badischer Bock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Himmelhorstpfleger schrieb:

      Höger ist auf und blockiert sehr lange einen Kaderplatz. Ist hart aber ich finde die Wahrheit.
      Höger ist unverzichtbarer Teil des Teams-wie kann so jemand einen Kaderplatz blockieren?
      Ich will ja nicht behaupten das Du Dumm bist.Aber Du hast verdammt viel Pech beim Denken :thumbsup:
    • Wenn alle und auch Höger fit sind, dann gehört er in den Kader. In der ersten 11 sehe ich ihn nicht zwingend aber so dramatisch wie @Himmelhorstpfleger sehe ich es nicht. Seine Leistungen sind zu schwankend. Mal fand ich ihn echt gut und er war ein echter Leader, dann hat er sich wieder 90 Minuten versteckt und nur hinten geholfen...
      BITTE LIKEN SIE DIESEN KOMMENTAR - MEIN KOEFFIZIENT DANKT ES IHNEN.

      Un mer jonn met dir, wenn et sin muss durch et Füer, halde immer nur zo dir, FC Kölle!

      Du bist mein Verein - ich liebe dich!
    • Ich vermute stark, dass man da nicht verhandeln wird. Der Vertrag wird bestimmt geschnürt sein für den Fall des Aufstiegs.
      No one is born hating another person because of the colour of his skin, or his background, or his religion. People must learn to hate, and if they can learn to hate, they can be taught to love, for love comes more naturally to the human heart than its opposite.