Kaderplanung 2018/19

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      effzeh schrieb:

      Millhouse schrieb:

      So, Cristiano Ronaldo ist seit heute vom Markt. :schnuffi:

      Hatte ihn ja langfristig als Lehmann-Nachfolger fest in meinen Überlegungen eingeplant. :schnuffi:
      kann der allein auf der 6 spielen? Für mich ist der eher der Typ Odonkor, der nur mit dem Ball ins Aus rennt.
      Oh, oh...das sind ja mal ketzerische Aussagen. CR7 mit Odonkor zu vergleichen...das ist ein Witz! Oder hatte CR7 ein Abschiedsspiel mit Giovanni Zarella, Tim Wiese, Ailton und Mario Basler?!? Komm mal runter Junge...CR7 ist im Vegleich ein kleines Würstchen, selbst @FCCOLONIA48 wird mir da zustimmen :tu:
      Un mer jonn met dir, wenn et sin muss durch et Füer, halde immer nur zo dir, FC Kölle!

      Du bist mein Verein - ich liebe dich!
    • Neu

      Vitusbock schrieb:

      Haha, sorry aber - dann hätte sich ja binnen 2 Wochen die Meinung hier extrem gedreht. Nicht das ich es nicht sehr begrüssen würde...
      Aber meine Güte wie habt Ihr auf den Leuten vor einigen Wochen noch rum gehackt und jetzt seht Ihr es plötzlich auch so? ..besser spät als nie.
      Du kannst ja gerne weiterhin hier rum trollen im besten Stuntman/Snake "ich habs euch ja immer gesagt aber ihr wolltet ja nicht hören" Stil, solltest bei den Vorbereitung darauf wild onanierend durchs Forum zu rennen falls man nicht aufsteigen sollte aber nicht vergessen, dass hier so gut wie jeder hier noch einen LA begrüßen würde. Nur einer fällt mir ein der uns auf den Außen hervorragend aufgestellt sieht "das ist Fakt". Rum gehackt wurde lediglich auf deinen völlig haltlosen Übertreibungen die du hier ins Forum getrollt hast.
    • Neu

      Eifelbrasilianer10 schrieb:

      Das hier immer noch Leute sind die uns mit Clemens gut aufgestellt sehen und den überfälligen Abgang von Jojic bedauern ist echt lustig, oder eher bedenklich. Auch auf Höger kann man nicht setzen, der ist einfach körperlich so fertig gewesen, auch ohne die aktuelle Verletzung. Mit fehlt einfach der Speed in der Truppe....
      Es gibt halt keine Fussballer mit Speed auf dem Markt, traurig. *Ironie aus*
      Da muss nochwas passieren, aber die Auszüge von Veh hören sich ja zumindest danach an dass man noch schaut.
    • Neu

      Schon spannend, dass jetzt ausgerechnet der Abgang des "ewigen Talents" Jojic, der sich drei Jahre lang kaum durchsetzen konnte, hier instrumentalisiert wird, um mit Vehs bisheriger Transferpolitik "abzurechnen". Was z. B. Lehmanns Einsatzchance mit einem Abgang von Jojic zu tun haben soll, erschließt sich wohl auch nur demjeningen, der daraus unbedingt was konstruieren möchte. Wenn überhaupt, dann hätte Jojic mit Koziello und Schaub konkurriert, evt. noch mit Hauptmann, aber doch sicher nicht mit Lehmann. Aber egal, man macht sich die Welt eben wie sie einem passt, hauptsache Argumente gegen den aktuellen Kader finden.

      Unbestritten ist, dass nahezu jeder hier und auch die Verantwortlichen (so deute ich zumindest Vehs und Anfangs Aussagen) noch auf einen Bittencourt-Nachfolger schauen. Aber, und auch hier beziehe ich mich mal auf Anfangs Aussage, das macht nur Sinn, wenn derjenige Spieler eine entsprechend hohe Qualität mitbringt, die es so im aktuellen Kader noch nicht gibt. Also mit anderen Worten: der Neuzugang müsste mindestens eine Klasse besser sein als Handwerker und Co. Solche Spieler findet man üblicherweise nicht in der Schnäppchenecke, zumindest jetzt noch nicht, der Transfermarkt geht ja gerade erst los. Also ist es, trotz dann verpasster Vorbereitung, mMn richtig von Veh, noch zu warten bzw. den Markt zu sondieren. Am Ende der Transferperiode kackt die Ente! Dann bekommt man Spieler mit entsprechender Qualität, die noch wechseln wollen oder deren Berater sich verzockt haben zu deutlich besseren Konditionen. Das mag des Fans erhitztes Gemüt nicht gutheißen, aber so ist es nun mal. Vor allem, wenn man nur noch mit Zweiltigafußball locken kann.

      Ich weiß, ich weiß: Aber dann ist der neue Spieler doch gar nicht eingespielt und muss erst das System verinnerlichen. So what? Qualität zeigt sich nicht nur im technischen Bereich oder bei der Schnelligkeit, sondern auch im taktischen Verständnis. Oder, um mal eine Metapher aus der Tierwelt zu benutzen: Ein ausgebildetes Rennpferd kann überall Rennen laufen und gewinnen. Ein Springpferd, das auf einmal Rennen laufen soll, muss man erst entsprechend trainieren.
    • Neu

      Apu schrieb:

      Unbestritten ist, dass nahezu jeder hier und auch die Verantwortlichen (so deute ich zumindest Vehs und Anfangs Aussagen) noch auf einen Bittencourt-Nachfolger schauen. Aber, und auch hier beziehe ich mich mal auf Anfangs Aussage, das macht nur Sinn, wenn derjenige Spieler eine entsprechend hohe Qualität mitbringt, die es so im aktuellen Kader noch nicht gibt. Also mit anderen Worten: der Neuzugang müsste mindestens eine Klasse besser sein als Handwerker und Co. Solche Spieler findet man üblicherweise nicht in der Schnäppchenecke, zumindest jetzt noch nicht, der Transfermarkt geht ja gerade erst los. Also ist es, trotz dann verpasster Vorbereitung, mMn richtig von Veh, noch zu warten bzw. den Markt zu sondieren. Am Ende der Transferperiode kackt die Ente! Dann bekommt man Spieler mit entsprechender Qualität, die noch wechseln wollen oder deren Berater sich verzockt haben zu deutlich besseren Konditionen. Das mag des Fans erhitztes Gemüt nicht gutheißen, aber so ist es nun mal. Vor allem, wenn man nur noch mit Zweiltigafußball locken kann.


      Ich weiß, ich weiß: Aber dann ist der neue Spieler doch gar nicht eingespielt und muss erst das System verinnerlichen. So what? Qualität zeigt sich nicht nur im technischen Bereich oder bei der Schnelligkeit, sondern auch im taktischen Verständnis. Oder, um mal eine Metapher aus der Tierwelt zu benutzen: Ein ausgebildetes Rennpferd kann überall Rennen laufen und gewinnen. Ein Springpferd, das auf einmal Rennen laufen soll, muss man erst entsprechend trainieren.
      Wir drehen uns im Kreis - manche argumentieren mit dem Vorsprung bzw. frühen Planungssicherheit, andere argumentieren damit (so auch du) mit den Vorteilen am Ende einer Transferperiode. Man kann es drehen und wenden wie man möchte. Ob man eher frühzeitig, oder eher spät Qualität findet ist von so vielen Dynamiken umgeben, darüber kann man ewig diskutieren. Fundierte Statistiken darüber wird man auch nicht finden.
      Fakt ist lediglich, dass man in der Winterpause schwerer an im Gesamtpaket bessere Spieler kommt. Hier verdichten sich halt nicht soviele Bewegungen (persönliches, vertragliches, strategisches), sodass Wechselwilligkeit zustande kommt..

      Technik, Physis & taktisches Verständnis in einem jeweiligen Top-Zuständen wäre überragend bei uns für einen LA, aber wenn der junge ein technisch und physisch toller Spieler ist reicht mir das auch erstmal, vielleicht entscheidet er alleine Spiele? Da ist es mir egal ob er zu Beginn der Saison mal den ein oder anderen falschen Laufweg mitgeht.

      So einen gibt es aktuell nicht? Kann nicht sein. Notnagel ist dabei immer eine Leihe, ich schaue dabei mal bewusst noch einmal auf Stuttgart: Mane und Asano. Wären genau Spieler, die wir aktuell bräuchten.

      Apu, ich überspitze natürlich etwas, ansonsten ein toller Beitrag von dir. Eine andere Facette, weitere Diskussion - so stelle ich mir ein Forum vor.

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von tacSTAR ()

    • Neu

      Gut das hier keiner von der Winterpause redet. ^^
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Neu

      Viele haben sich ja gefragt, warum man Hauptmann geholt hat.
      Jetzt wo Jojic weg ist, wissen wir es. Ich denke er füllt die Lücke sehr gut - ebenso Koziello, der schon da war und unbestritten mehr nutzbare Qualität im Spiel besitzt als Jojic.
      Von daher denke ich dass sein Abgang schon länger klar war.

      Einzig was uns fehlt sind seine Qualitäten als Standard-Schütze.
      Ich denke aber dass diese Rolle sicher auch von anderen ausgefüllt werden kann.

      Ich hätte Jojic auch mal gerne in der 2. Liga gesehen.
      Andererseits finde ich es richtiger hier an dieser Stelle eher auf Özcan zu bauen, der wie ich finde interessantere Anlagen hat und auch wenn er sich durchsetzen sollte einen höheren Marktwert besitzt.

      Von daher finde ich, dass in dieser Personalie alles richtig gemacht wurde.
      Mit Lehmann sehe ich keine Schnittpunkte.
    • Neu

      tacSTAR schrieb:

      Wir drehen uns im Kreis - manche argumentieren mit dem Vorsprung bzw. frühen Planungssicherheit, andere argumentieren damit (so auch du) mit den Vorteilen am Ende einer Transferperiode. Man kann es drehen und wenden wie man möchte. Ob man eher frühzeitig, oder eher spät Qualität findet ist von so vielen Dynamiken umgeben, darüber kann man ewig diskutieren. Fundierte Statistiken darüber wird man auch nicht finden.Fakt ist lediglich, dass man in der Winterpause schwerer an im Gesamtpaket bessere Spieler kommt. Hier verdichten sich halt nicht soviele Bewegungen (persönliches, vertragliches, strategisches), sodass Wechselwilligkeit zustande kommt..

      Technik, Physis & taktisches Verständnis in einem jeweiligen Top-Zuständen wäre überragend bei uns für einen LA, aber wenn der junge ein technisch und physisch toller Spieler ist reicht mir das auch erstmal, vielleicht entscheidet er alleine Spiele? Da ist es mir egal ob er zu Beginn der Saison mal den ein oder anderen falschen Laufweg mitgeht.

      So einen gibt es aktuell nicht? Kann nicht sein. Notnagel ist dabei immer eine Leihe, ich schaue dabei mal bewusst noch einmal auf Stuttgart: Mane und Asano. Wären genau Spieler, die wir aktuell bräuchten.

      Apu, ich überspitze natürlich etwas, ansonsten ein toller Beitrag von dir. Eine andere Facette, weitere Diskussion - so stelle ich mir ein Forum vor.
      Ja, klar drehen wir uns im Kreis. Nicht umsonst spricht man ja vom Transferkarussell ;)

      Im Ernst: Das "Dilemma" über das hier diskutiert wird, ist in der Realität doch gar nicht vorhanden. Wir als interessierte Laien glauben, dass ein Spieler nur dann sofort helfen kann, wenn er möglichst früh zur Mannschaft stößt. Und sicher ist es für den "Neuen" auch hilfreicher, wenn er Zeit hat, sich Mannschaft, Verein und Umfeld in Ruhe anzuschauen und erstmal in der neuen Umgebung anzukommen. Und natürlich ist ein Trainingslager bei dem es um Abstimmung, Laufwege, etc. auch hilfreich.

      Aber, wenn es sich bei der Verstärkung um einen guten, erstligatauglichen Spieler handelt, der nicht seit Monaten vereinslos ist und somit "in Kraft und Saft" steht und eben eine gewisse Qualität mitbringt, dann ist es auch überhaupt kein Problem, wenn derjenige erst Ende August hier aufschlägt. Klar verpasst er dann in Summe meinetwegen 5 - 6 Spiele. Aber das nehme ich gerne in Kauf, wenn er in den übrigen 28 Spielen entscheidend zum Aufstieg beiträgt.

      Und natürlich gibt es solche Spieler auch jetzt schon. Aber Dein Hinweis auf Stuttgart zeigt es doch: Diese beiden Spieler hätten wir jetzt, aktuell nicht bekommen, weil da eben Erstligisten dran sind. Uns muss klar sein, dass wir nicht mehr der Euro-League-Teilnehmer und Fünftplatzierte der Bundesliga sind, sondern Absteiger. Klar sind wir immer noch eine gute Adresse, großer Verein, tolles Stadion, Aufstiegsfavorit. Trotzdem heißen die Gegner nächste Saison nicht Dortmund oder Bayern. Für erstligataugliche Spieler mit Entwicklungspotenzial (und um die geht es doch hier als Bittencourt-Ersatz) gibt es also große Konkurrenz. Wir konkurrieren da nicht mit Sandhausen oder Aue um diese Spieler, sondern mit Erstligisten. Insofern müssen wir uns darauf einstellen, dass ein solcher Transfer erst gegen Ende der Transferperiode stattfinden könnte, wenn die meisten Erstligisten ihre Kaderplätze im Grunde besetzt haben. Und nochmal: Ich finde das nicht schlimm, es gilt bei diesem Transfer Qualität vor Schnelligkeit!
    • Neu

      Apu, prinzipiell ist das richtig was du sagst.

      Allerdings hat es mMn. nicht viel mit dem erhitzten Gemüts des Fans zu tun, wenn man es als Verein nicht schafft einen Ersatz für einen abgewanderten Leistungsträger zu verpflichten, der momentan besser ist als zwei Nachwuchskräfte. Das wäre eher peinlich für die handelnden Personen und das Scouting.

      Die Reaktion ist absolut begründet. Vor einem Jahr war die Situation nämlich nicht anders. Man hatte offenkundige Schwachstellen, hat das sogar so kommuniziert und passiert ist trotzdem nichts.(RV, DM, Außenbahn (Sisto ohne Alternative). Damals hat man das auch relativiert mit bekanntem Ausgang.

      Natürlich hat man noch Zeit und es könnte sich noch was ändern, das ändert nichts daran, dass es richtig und wichtig ist auf Fehler und falsches Verhalten hin zu weisen. Wir wissen nicht was hinter den Kulissen passiert, die sinngemäße Aussage Vehs (nach schlechtem Spiel Verpflichtungen ankündigen) kann man allerdings so deuten, dass man die Situation MAL WIEDER unterschätzt hat. Alleine einen Lehmann nach wie vor als Alternative zu sehen zeugt von einem Versäumnis.
    • Neu

      Ich denke nicht das die Situation unterschätzt wird.
      Es ist allen klar das nachgebessert werden muss.
      So was wie die letzten Jahre wird nicht mehr passieren.
      Wartet mal das zweite Trainingslager ab. :tu:
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

      Skymax (Präsident), Oro (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Neu

      Don Hennes schrieb:

      Die sinngemäße Aussage Vehs (nach schlechtem Spiel Verpflichtungen ankündigen) kann man allerdings so deuten, dass man die Situation MAL WIEDER unterschätzt hat. Alleine einen Lehmann nach wie vor als Alternative zu sehen zeugt von einem Versäumnis.

      Sein Zitat ist immer noch nicht direkt auf Transfers gemünzt.

      Sondern nur darauf das man noch was machen muss, was sagt er aber nicht.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Neu

      Wer die anderen Beiträge im Forum nicht liest sollte vielleicht nicht immer wieder den gleichen Post absondern...

      Gegen Ende des Transfersfensters, wenn die ganzen WM-Stars nochmal gewechselt sind wird dadurch das Karussell nochmal so richtig in Gang geworfen und wir können dann vielleicht Spieler kriegen die Stand jetzt nicht realisierbar wären.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Oropher ()

    • Neu

      Don Hennes schrieb:

      Apu, prinzipiell ist das richtig was du sagst.

      Allerdings hat es mMn. nicht viel mit dem erhitzten Gemüts des Fans zu tun, wenn man es als Verein nicht schafft einen Ersatz für einen abgewanderten Leistungsträger zu verpflichten, der momentan besser ist als zwei Nachwuchskräfte. Das wäre eher peinlich für die handelnden Personen und das Scouting.

      Die Reaktion ist absolut begründet. Vor einem Jahr war die Situation nämlich nicht anders. Man hatte offenkundige Schwachstellen, hat das sogar so kommuniziert und passiert ist trotzdem nichts.(RV, DM, Außenbahn (Sisto ohne Alternative). Damals hat man das auch relativiert mit bekanntem Ausgang.

      Natürlich hat man noch Zeit und es könnte sich noch was ändern, das ändert nichts daran, dass es richtig und wichtig ist auf Fehler und falsches Verhalten hin zu weisen. Wir wissen nicht was hinter den Kulissen passiert, die sinngemäße Aussage Vehs (nach schlechtem Spiel Verpflichtungen ankündigen) kann man allerdings so deuten, dass man die Situation MAL WIEDER unterschätzt hat. Alleine einen Lehmann nach wie vor als Alternative zu sehen zeugt von einem Versäumnis.
      Puuuh, in dem Post sind leider so viele sich widersprechende Aussagen, dass ich nicht weiß wo ich anfagen soll.

      Deshalb vielleicht mal ganz generell: Zum jetzigen Zeitpunkt (6 Wochen vor Schließung des Transferfensters und noch mitten während der WM) macht es doch überhaupt noch keinen Sinn, sich als Fan über nicht getätigte Transfers, Fehler oder falsches Verhalten am Transfermarkt aufzuregen. Schon gar keinen Sinn macht es, den jetzt handelnden Personen, die komplett andere sind als letzten Sommer, die Fehler ihrer Vorgänger vorzuwerfen bzw. aus dem Versagen ihrer Vorgänger ein Versagen der aktuell Verantwortlichen abzuleiten. Oder glaubst Du, dass das eigentlich gar nicht Armin Veh ist, sondern immer noch Schmadtke mit einer wirklich täuschend echt aussehenden Armin-Veh-Maske? Außerdem verbietet sich ein Vergleich zum letzten Sommer alleine deshalb, weil wir da als Fünftplatzierter der Bundesliga und EL-Teilnehmer komplett andere Voraussetzungen hatten als jetzt. Aber das möchte ich nicht nochmal alles wiederholen.

      Zum Thema Schwachstellen: Du sprichst davon, dass dort wieder nichts passiert sei und nennst RV: Da haben wir meines Wissens aktuell zwei Spieler verpflichtet und sind den einen endlich los geworden. Und im DM hat Veh bislang Koziello und Hauptmann verpflichtet und wir haben mit Özcan und Nartey zwei Talente, für die sich alle hier mehr Spielpraxis wünschen. Da Du ja über Fehlerbewältigung schreibst: Wäre es nicht vielleicht genau an der Stelle ein großer Fehler, der auch schon in der Vergangenheit öfter begangen wurde, wenn man diesen beiden Talenten jetzt noch mal eben jemanden vor die Nase setzt, nur weil Höger sich verletzt hat? Entweder sind diese Spieler Teil des Profikaders und müssen dann auch mal eingesetzt werden oder nicht. Wenn nicht, dann lass sie uns verkaufen (was natürlich den nächsten Aufschrei brächte) und stattdessen einen "gestandenen" 6er verpflichten. Außenbahn: Da gibt es links eine Vakanz, darüber schreiben wir ja hier seit Wochen und die Verantwortlichen sehen das (siehe Aussagen von Veh und Anfang) auch so, allerdings mit dem berechtigten Hinweis auf die unbedingt benötigte Qualität. Denn sonst könnte man dort auch Handwerker, Führich, etc. spielen lassen.

      Also, sorry, aber wer zum jetzigen Zeitpunkt meint auf Fehler und falsches Verhalten der Verantwortlichen in Sachen Transfers hinweisen zu müssen, hat entweder die aktuelle sportliche Situation als Zweitligist noch nicht verinnerlicht oder eben ein zu hitziges Gemüt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Apu ()

    • Neu

      iwrestledabearonce schrieb:

      kölsch schrieb:

      Ich denke nicht das die Situation unterschätzt wird.
      dann wären aber bereits alle Schwachstellen beseitigt, da man ja schon seit einer Ewigkeit weiss wohin die Reise geht.
      Nein, eben nicht.
      Keine Profimannschaft hat zum jetzigen Zeitpunkt seinen Kader zusammen.
      Und was früher unter Schmöger lief oder nicht lief interessiert mich heute nicht mehr.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

      Skymax (Präsident), Oro (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Neu

      elkie57 schrieb:

      was ist das jetzt?
      Bauchgefühl?
      oder anders?
      Anders.
      Wo ist eigentlich unsere Prinzessin?
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

      Skymax (Präsident), Oro (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.