Kaderplanung 2018/19

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • FCLER21 schrieb:

      Der Hauptmann an sich ist gut aber Sinn macht dieser Transfer nicht.

      Wir haben nun 7 ZM bzw DMs ein absolutes Überangebot. Und wenn Hector auch noch ZM spielt dann sogar 8 Leute und ein Högerwird garantiert den Anspruch haben Stamm zu spielen.
      Diese Rechnung finde ich so nicht nachvollziehbar.
      Erstmal dürfte wohl klar sein: Hector ist LV und da wir nun endlich auch wieder einen richtigen Trainer haben, wird er dort auch spielen und nicht im Mittelfeld.
      Schaub, Koziello, Höger, Hauptmann, Clemens, Jojic, Özcan und Risse sind allesamt Leute, die sich um die(voraussichtlich) 4 Startplätze im Mittelfeld balgen werden. Hinzu kommt Nartey als Talent, das seine Chance suchen wird und Lehmann, der wohl über seinen Zenit ist, aber eben noch Vertrag hat. Damit hast Du 8 Leute für 4 Plätze plus zwei im erweiterten Kader, die ich aber erstmal nicht als direkte Kandidaten sehe. Ohne Schaub und Hauptmann wären es nur 6(+2), die sich um 4 Plätze streiten - aus meiner Sicht auf jeden Fall zu wenig! Dazu kommt, dass Risse lange außer Form und häufig verletzt ist und dasselbe muss man leider auch über Clemens sagen - und schon ist die zahlenmäßig erstmal nicht so schlecht aussehende Personaldecke wieder sehr dünn.
      Oder anders ausgedrückt: Nur weil Du Leute wie Lehmann rumlaufen hast, die keine wirkliche Rolle spielen werden, macht ein Transfer eines Spielers wie Schaub, dem ich den sofortigen Sprung in die Stammelf zutraue, nicht weniger Sinn.
      Und wenn Du dann tatsächlich 8 Leute hast, die sich um 4 Plätze streiten und ein Höger den Anspruch hat, Stammspieler zu sein - gut! Genau das brauchen wir - Konkurrenz, die das Geschäft belebt. Leute, die sich den Arsch aufreißen(und aufreißen müssen!) um am Spieltag in der Startelf zu stehen, weil der Ersatz jederzeit bereit ist einzuspringen und den Platz zu klauen.
      Das ist hundert mal besser, als im letzten Jahr die Situation zu haben, dass ein St.Öger seine Europahelden unabhängig von Form und Leistung einsetzt, egal was passiert.

      rigo schrieb:

      Ich verstehe viel mehr die Story mit Heintz nicht, wenn sie stimmen sollte. Er wollte bleiben und der FC wollte das nicht ? Wenn das wahr ist versteh ich die Welt nicht mehr
      Es gibt auch leute, die glauben dass Modeste gegen seinen Willen zur Unterschrift eines Aufhebungsvertrages gezwungen wurde. Bei Tageslicht betrachtet ist das Unsinn - Heintz hat seine AK aktiv selbst gezogen. Hätte er bleiben wollen, wäre ihm wohl kaum gekündigt worden.


      Letztlich hat @BadischerBock es perfekt zusammengefasst:

      BadischerBock schrieb:

      Besser geht immer, aber muss auch bezahlbar sein und zu uns wollen.
      Wir werden, das hatte ich ja schon gesagt, bevor klar war, dass wir absteigen, einige Spieler verlieren, die uns wehtun und bei Neuzugängen gibt es finanziell aber vor allem sportlich gewisse Grenzen, was wir erwarten bzw. bekommen können. So langsam beginnt das wohl durchzuschlagen, wie sich an der relativen Unzufriedenheit mit den Neuzugängen hier deutlich macht.
      Die Spieler die bisher da sind, sind bis auf Hauptmann aus meiner Sicht keine Talente für die Zukunft, sondern durchaus gestandene (Zweitliga-)Spieler und damit das, was wir brauchen. Dass man dennoch weiter macht und natürlich auch Spieler für die Zukunft verpflichtet, finde ich absolut richtig und daher würde ich Transfers wie Bader aus Karlsruhe sehr begrüßen, v.a. als Backup für Schmitz.

      Jeder der ernsthaft davon redet, dass wir noch dieselben Lücken im Kader haben wie vor der Saison hat jedenfalls wohl schon länger nicht mehr bei Tageslicht auf unseren Kader geschaut und vor allem darauf, dass unsere Gegner nicht mehr Arsenal und Bayern heißen, sondern St. Pauli und Heidenheim. Daran gemessen sind wir auf einem hervorragenden Weg.
      Von Sandhausen über London über Sandhausen nach Mailand.
      Für immer 1. FC Köln!

      TAUZIEHEN IST KRIEG!!! 8o #teamrauf #teamruntersindallesOttos
      Ich bin übrigens kein Klugscheisser, ich weiß es wirklich besser.
    • Gute Idee :tu:
      No one is born hating another person because of the colour of his skin, or his background, or his religion. People must learn to hate, and if they can learn to hate, they can be taught to love, for love comes more naturally to the human heart than its opposite.
    • zeezer schrieb:

      Mich wundert es, dss der Name Tosic noch nicht gefallen ist. Sonst jedes Jahr ein Wunschkandidat von einigen hier. ;) :whistling:
      Hätte Schmadtke diesen - z.B. anstelle von Clemens - geholt, als eine ganz einfache Gelegenheit dazu bestand, wären wir jetzt wahrscheinlich in einer ganz anderen Lage und müßten uns dank erfreulicherer Themen nicht wechselseitig mit mal mehr, mal weniger begabt vorgetragener Polemik belustigen.
      Daß Tosic nun - auch hier - kein Thema mehr ist, verwundert anhand der von Klub und Spieler zwischenzeitlich eingeschlagenen Richtungen niemanden, der einigermaßen sachlich mit dem Thema umgeht.
    • iwrestledabearonce schrieb:

      wenn man hört, wer zum HSV kommt bzw.dort im Gespräch ist. Dann noch guckt wer dort unter Vertrag ist, können wir uns, beim Blick auf unseren Kader, glücklich schätzen.
      Interessante Sichtweise. Immerhin kursiert heute das Gerücht in den Medien, Holtby habe seinen Vertrag verlängert. Er würde demnach also in Hamburg bleiben. Da könnte er dann mit Ito das vermutlich spielstärkste Mittelfeld der Liga bilden - denn der Japaner erwägt ja gleichfalls, nicht zu wechseln.

      Wie übrigens sein Landsmann Sakai, der nicht nur starker Kapitän, sondern auch Kopf der sehr talentierten Abwehr um Van Drongelen, Santos und Jung wäre.

      Finde ich jetzt erstmal nicht sonderlich schlecht, diese 6 Mann für die erste Elf zu haben. Und das sind ja erstmal nur die, von denen man relativ sicher weiß, dass sie bleiben.
      :hennes: Die Herausforderung "Bundesliga mit Köln" ist für einen Spieler etwas vom Größten. Köln ist ein Mythos. :FC:
    • Alles kein Vergleich zu dem was wir letztendlich aufbieten.
      Wie würde grischa sagen, die bomben wir weg. :smile:
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

      Skymax (Präsident), Oro (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Millhouse schrieb:

      Interessante Sichtweise. Immerhin kursiert heute das Gerücht in den Medien, Holtby habe seinen Vertrag verlängert. Er würde demnach also in Hamburg bleiben. Da könnte er dann mit Ito das vermutlich spielstärkste Mittelfeld der Liga bilden - denn der Japaner erwägt ja gleichfalls, nicht zu wechseln.
      Wie übrigens sein Landsmann Sakai, der nicht nur starker Kapitän, sondern auch Kopf der sehr talentierten Abwehr um Van Drongelen, Santos und Jung wäre.

      Finde ich jetzt erstmal nicht sonderlich schlecht, diese 6 Mann für die erste Elf zu haben. Und das sind ja erstmal nur die, von denen man relativ sicher weiß, dass sie bleiben.
      stimmt, von den Namen her nicht schlecht. Aber gerade Holtby ist mir als jemand in Erinnerung geblieben, der auch nur überzeugt hatte, wenn ihm danach war.
      Zweite Liga ist auch ne andere Geschichte, da bin ich gespannt, ob sich Hamburg so schwer tut, wie wir beim ersten Abstieg. Da bekommt der Ito vermutlich mehr auf die Socken als in der BL.
      Wichtig ist, dass wir unsere Hausaufgaben machen, und bitte nicht mit der Mentalität "Betriebsunfall" in die Saison gehen, Wiederaufstieg schon eingeplant. Dann gibt's ein böses Erwachen.
      Premium Member
    • Himmelhorstpfleger schrieb:

      kölsch schrieb:

      Alles kein Vergleich zu dem was wir letztendlich aufbieten.
      Wie würde grischa sagen, die bomben wir weg. :smile:
      Leider hat er damit selten recht gehabt ;) Apropos Grischa der meinte doch er ist heute wieder aus dem Urlaub da und dann wird der Benno Schmitz wird vorgestellt 0geduld ?(
      Der pflegt seinen Hausflur.
      Dies ist wichtig, glaube es mir. ^^
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

      Skymax (Präsident), Oro (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Und schon ist er da.
      :tu:
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

      Skymax (Präsident), Oro (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Vitusbock schrieb:

      Mir ist bewusst das noch viel Wasser den Rhein hinab fließen wird vor Ende der Transferphase, doch bereits jetzt zeichnet sich schon ab wo die Reise hin geht und das sieht für mich noch nicht so aus als ob man Sorgenfrei den direkten Wiederaufstieg angehen kann. Es wird eine ganz ganz harte Nuss werden.
      Das so oder so, denn Garanten für den direkten Wiederaufstieg sind für den FC nur schwer zu kriegen. Stand jetzt sehe ich bei Veh aber keine große Neigung zu "Jugend forscht auf der Tribüne" à la Schmadtke. Dass Veh den Loser-Kader von 2017/18 aufmischt, finde ich zunächst einmal positiv.