Kaderplanung 2018/19

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Firetaco schrieb:

      Tolle Garantie dass dieser Terodde mal geliefert hat.

      Ich sehe den heute deutlich schwächer als seinerzeit in Bochum.

      Der macht im Leben keine 25 Tore mehr.

      Selbst mit dem Glauben an 15 tue ich mich verdankt schwer.
      Das letzte mal das Terodde 25 Tore gemacht hat, dass ist nichtmal 12 Monate her bei Stuttgart
      Der wird locker um die 20 Tore machen
      Scouting von Anfang 2018:
      Matteo Guendouzi, Christian Kouame, Jonathan Ikone, Raul de Tomas, Sofiane Alakouch, William Bianda, Evan NDicka, Jose Lara, Matheus Cunha

      Mal sehen wer den Durchbruch schafft
    • Also ich denke ja auch das T-Rod kein schlechter sein wird, nur er ALLEINE ist nicht ausreichend, Ihm fehlt ein mindestens einigermaßen gleichwertiger Ersatzmann, das kann einfach keiner er anderen drei sein - das Leistungsgefälle ist da einfach zu steil. Wenn Er sich verletzt...dann war es ja schon fast. Das ist es ja worauf ich hinaus möchte, das Risiko von dem ich spreche.
      An der Stelle ist es halt etwas dünn alles.

      An T-Rod selbst hege ich keinen Zweifel.
      "Ob ein Sieg verdient gewesen wäre, ist mir scheißegal."
      Ewald Lienen (1.FC Köln 2001)
    • FCALPAY schrieb:

      Firetaco schrieb:

      Tolle Garantie dass dieser Terodde mal geliefert hat.

      Ich sehe den heute deutlich schwächer als seinerzeit in Bochum.

      Der macht im Leben keine 25 Tore mehr.

      Selbst mit dem Glauben an 15 tue ich mich verdankt schwer.
      Das letzte mal das Terodde 25 Tore gemacht hat, dass ist nichtmal 12 Monate her bei StuttgartDer wird locker um die 20 Tore machen
      Nein, denke ich nicht.

      Am Ende der Saison sind wir schlauer.

      Ich würde sowieso auf Guirassy setzen, da der Entwicklungspotential hat. Terodde definitiv nicht mehr.
      Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom
    • Firetaco schrieb:

      FCALPAY schrieb:

      Firetaco schrieb:

      Tolle Garantie dass dieser Terodde mal geliefert hat.

      Ich sehe den heute deutlich schwächer als seinerzeit in Bochum.

      Der macht im Leben keine 25 Tore mehr.

      Selbst mit dem Glauben an 15 tue ich mich verdankt schwer.
      Das letzte mal das Terodde 25 Tore gemacht hat, dass ist nichtmal 12 Monate her bei StuttgartDer wird locker um die 20 Tore machen
      Nein, denke ich nicht.
      Am Ende der Saison sind wir schlauer.

      Ich würde sowieso auf Guirassy setzen, da der Entwicklungspotential hat. Terodde definitiv nicht mehr.
      Woran machst du das fest, dass Terodde keine 20 Tore schießen kann?
      Scouting von Anfang 2018:
      Matteo Guendouzi, Christian Kouame, Jonathan Ikone, Raul de Tomas, Sofiane Alakouch, William Bianda, Evan NDicka, Jose Lara, Matheus Cunha

      Mal sehen wer den Durchbruch schafft
    • FCALPAY schrieb:

      Firetaco schrieb:

      FCALPAY schrieb:

      Firetaco schrieb:

      Tolle Garantie dass dieser Terodde mal geliefert hat.

      Ich sehe den heute deutlich schwächer als seinerzeit in Bochum.

      Der macht im Leben keine 25 Tore mehr.

      Selbst mit dem Glauben an 15 tue ich mich verdankt schwer.
      Das letzte mal das Terodde 25 Tore gemacht hat, dass ist nichtmal 12 Monate her bei StuttgartDer wird locker um die 20 Tore machen
      Nein, denke ich nicht.Am Ende der Saison sind wir schlauer.

      Ich würde sowieso auf Guirassy setzen, da der Entwicklungspotential hat. Terodde definitiv nicht mehr.
      Woran machst du das fest, dass Terodde keine 20 Tore schießen kann?
      Ich denke der ist über seinen Zenit hinaus.

      Er sieht noch langsamer, unbeweglicher und behäbiger aus als vor 1 oder 2 Jahren.

      Und seine körperlichen Vorraussetzungen wurden in Stuttgart gebildet, nicht von unserem Athletik-Kompetenzteam St. Öger.

      Zudem ist das sicherlich auch ein "Gefühl".
      Im Fussball lässt sich nicht alles über Fakten erklären und definieren. Da kommen auch viele "soft facts" dazu.
      Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom
    • man hat den eindruck, wir spielen nächste saison in der cl. ob da terodde reicht, ist natürlich fraglich

      wer meckert, soll doch mal bezahlbare stürmer nennen, die auch kommen und für unsere finanziellen möglichkeiten spielen, sonst einfach klappe halten
    • ich glaube, es ist bei den wenigsten destruktives meckern. (Auch wenn es das sicher auch gibt)

      Manch einer hat eben die Sorge, dass
      a) es schwierig wird, sollte Terodde ausfallen
      b) Terodde zwar in Liga 2 immer gut getroffen hat, aber eben auch älter wird

      Ob und was man besser machen könnte, hm, schwierig.
      An sich haben wir ja mehrere Typen, Terodde, Cordoba, Zoller, Guirassy.
      Premium Member
    • Ich halte es praktisch für ausgeschlossen, dass Veh noch einen weiteren Stürmer holen wird. Erstens haben wir bereits genug davon, zweitens hat er selber bereits Terodde geholt, und drittens kriegen wir als Zweitligist keinen wirklichen Top-Mann. Und irgendwann müssen sich die vorhandenen Leuten ja auch mal weiterentwickeln. Man kann und sollte nicht immer alles mit Zukäufen lösen wollen.
    • @Kasallamacher

      das ist auch diskutieren! Dafür gibt es genügend Threads. Fertig aus!

      Der Kaderthread
      der Transferthread
      der Thread des Spielers

      sind 3, der andere ist nur für Meldungen und zur Übersicht da, wie es auch dort steht!
      Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
      Meine Wunschaufstellung: Horn - Hector, Czichos, Mere, Schmitz - Höger - Handwerker, Koziello, Schaub, Risse - Terodde
    • Die Leute, die argumentieren, dass ein Terrodde, Guirassy, Cordoba und Zoller nicht für die 2. Liga ausreichen, sollen mal Farbe bekennen und sagen, welche Spieler die sich dann eigentlich vorstellen? Ich fürchte, von denen geht keiner freiwillig in die 2. Liga.

      Im Übrigen scheint sich der FC ja noch um ein weiteres Sturmtalent von Hertha zu bemühen. Wenn der auch noch kommt, haben wir eigentlich schon fast ein Überangebot im Sturm.
    • janberlin schrieb:

      Die Leute, die argumentieren, dass ein Terrodde, Guirassy, Cordoba und Zoller nicht für die 2. Liga ausreichen, sollen mal Farbe bekennen und sagen, welche Spieler die sich dann eigentlich vorstellen? Ich fürchte, von denen geht keiner freiwillig in die 2. Liga.

      Im Übrigen scheint sich der FC ja noch um ein weiteres Sturmtalent von Hertha zu bemühen. Wenn der auch noch kommt, haben wir eigentlich schon fast ein Überangebot im Sturm.
      Das kann man halt einfach nicht so ernst nehmen.
      Leute die sowas behaupten, haben noch nicht begriffen, dass wir nicht mehr der große FC International sind, sondern ein Zweitligist. Sicher einer der besseren und Favorit, bald wieder in Liga 1 vertreten zu sein(übrigens auch dank Spielern wie Guirassy und Terodde). Zum Einen sind unsere Gegner deutlich schwächer als letztes Jahr. Zum Anderen: Welche Spieler sollen denn Interesse haben in die zweite Liga zu gehen. Höchstens junge Talente die ihren Durchbruch suchen, oder Altstars, deren große Zeit rum ist. Spitzenspieler von internationalem Format, wie sie einige in ihrer Zuckerwattetraumwelt zu erwarten scheinen, werden nicht kommen.
      Von Sandhausen über London über Sandhausen nach Mailand.
      Für immer 1. FC Köln!

      TAUZIEHEN IST KRIEG!!! 8o #teamrauf #teamruntersindallesOttos
      Ich bin übrigens kein Klugscheisser, ich weiß es wirklich besser.
    • Sorry aber, von Internationalem Format habe ich hier niemanden reden hören...

      Aber es darf schon etwas mehr sein als ein Zoller oder Guirassy, die bislang über den Status "Talent" nicht hinaus gekommen sind.

      Es gibt mit Sicherheit Typen die auch in Liga 2 spielen, wenn Sie z.b. kaum zum Zuge kommen in der ersten und hier eine gute Perspektive sehen, die ja wohl unumstritten vorhanden ist über die nächste Saison hinaus.

      Wer das genau sein könnte ist Sache des Scoutings, die haben (denke ich) bessere Tools solche Spieler zu finden als wir hier.
      "Ob ein Sieg verdient gewesen wäre, ist mir scheißegal."
      Ewald Lienen (1.FC Köln 2001)
    • Vitusbock schrieb:

      Sorry aber, von Internationalem Format habe ich hier niemanden reden hören...
      Hab ich nie behauptet grübel . Nur, dass andere Spieler als diese kaum eine Torgarantie mitbringen, wenn das überhaupt geht!!!
      Und Spieler, die in der ersten kaum zum Zuge kommen, garantieren Dir dann eine entsprechende Quote? ich sage doch nur, dass ich das eben nicht sehe.
      Und wenn man Guirassys Hinrunde (zumindest zum Ende hin) sieht oder Zollers Tore zu seinem Minuteneinsatz in Relation setzt, dann kommt man schon dazu, beiden locker eine zweistellige Quote zuzutrauen (sollten sie positionsgerecht eingesetzt werden, insbesondere Zolli). Beide bräuchten mal etwas Spielpraxis, Zoller hängend oder vorne, Guirassy eher vornedrin. Aber beide in der Mitte.

      Und die Spieler, die es Deiner Meinung nach geben muss, sehe ich nicht. Zumindest nicht so viele, als dass es da wirklich was passendes geben muss. und schon gar nicht mit Garantie...
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.
    • Ich hab ja auch nichts gegen Zolli oder Guirassy, ich finde nur das es etwas "dünn" ist. Würde ich wissen wer darüber hinaus hier noch passen würde, wäre ich wohl heißer Kandidat auf den nächsten Sportdirektor :D

      Wir werden es abwarten müssen und hoffen das alles glatt läuft. Und genau dieses hoffen ..mag ich nich.
      "Ob ein Sieg verdient gewesen wäre, ist mir scheißegal."
      Ewald Lienen (1.FC Köln 2001)