Kaderplanung 2018/19

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • das hoffe ich auch... es darf nicht der Fehler der letzten Jahre gemacht werden... wir brauchen dringend gute Außenbahnspieler... klar sind Handwerker und Führich tolle Talente, aber wer weiß, ob beide dem Druck stand halten...
      Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
      Meine Wunschaufstellung: Horn - Hector, Czichos, Mere, Schmitz - Höger - Drexler, Koziello, Schaub, Risse - Terodde
    • Frankenbock schrieb:

      lt neuestem Express Artikel heisst es, das der Paintsil Poker auf Eis liegt, und man die Position auch aus dem vorhanden Spielermaterial ausfüllen könnte.

      Das wäre 100% Schmadtke-Style...

      Bitte Nicht! Haben wir denn garnix gelernt? Selbst wenn es nur Taktik sein sollte...haltet die Fresse, bezahlt was bezahlt werden muss oder blast das ganze Ding ab und schaut euch woanders um.
      "Ob ein Sieg verdient gewesen wäre, ist mir scheißegal."
      Ewald Lienen (1.FC Köln 2001)
    • Vitusbock schrieb:

      Frankenbock schrieb:

      lt neuestem Express Artikel heisst es, das der Paintsil Poker auf Eis liegt, und man die Position auch aus dem vorhanden Spielermaterial ausfüllen könnte.
      Das wäre 100% Schmadtke-Style...

      Bitte Nicht! Haben wir denn garnix gelernt? Selbst wenn es nur Taktik sein sollte...haltet die Fresse, bezahlt was bezahlt werden muss oder blast das ganze Ding ab und schaut euch woanders um.
      Sobald man sich einig ist, weiß man auch, wieviel gezahlt werden muss. Verhandeln gehört zum Geschäft und zum Verhandeln gehören auch taktische Kniffe.
    • Frankenbock schrieb:

      lt neuestem Express Artikel heisst es, das der Paintsil Poker auf Eis liegt, und man die Position auch aus dem vorhanden Spielermaterial ausfüllen könnte.
      sie lernen aus der Vergangenheit einfach nicht dazu.
      Mit die wichtigste Position für das Offensivspiel mit Ergänzungsspielern auffüllen zu wollen, ist genauso dämlich wie die letzte transferphase und Denkweise von Schmadtke.

      Ich tippe aber mal, das diese Aussage nur getätigt wurde, um zu pokern was Paintsil angeht.
      Man will denen nur zeigen und sagen, das man Paintsil nicht unbedingt bräuchte.
      Was natürlich Schwachsinn ist, denn jeder noch so laienhafte Scout oder Sportdirektor wird wissen, das wir auf LA sehr großen Bedarf haben.
      :FC: "Fußball ist wie Schach, nur ohne Würfel!" :FC:
    • Apu schrieb:

      Ist auf jeden Fall das Beste für alle Beteiligten: Wenn man hier nicht auf ihn setzt und er sich hier nicht wohl fühlt, was
      man bei einem jungen Mann fern der Heimat verstehen kann, dann muss man sich trennen. Hat halt nicht gepasst, kann passieren. Die damalige Ablöse muss man aber leider doch fast komplett abschreiben, die Leihgebühr wird überschaubar sein. Wenigstens spart man jetzt sein Gehalt.
      Du hast aber alles gelesen- Leihgebühr plus Kaufoption-klar wird man keinen Gewinn daraus ziehen,aber wenn man ein so kleines Risiko mit einem kleinen Kaufpreis nicht eingeht,dann kann man den Laden gleich zu sperren!
      Ich will ja nicht behaupten das Du Dumm bist.Aber Du hast verdammt viel Pech beim Denken :thumbsup:
    • Warum sollte das denn eigentlich nur Pokern sein? Einige User klingen hier ja fast schon so, als sei Paintsil der einzige, der uns weiterhelfen könnte. Der hat jetzt eine gute Saison in einer schlechten Liga gemacht und ist plötzlich der Heilsbringer??? Keiner weiss, ob der hier einschlagen würde oder nicht, auch wenn er vielversprechende Ansätze hat. Wenn ihr zu einem vernünftigen Preis antischt, wunderbar. Aber ich befürchte, die Preise haben sich für Paintsil schon auf Mondpreis-Niveau eingepegelt. Und da sich die Gegenseite immer noch so aufspielt, als würden wir Messi verpflichten wollen, ist es total konsequent, sich ernsthaft mit Alternativen auseinanderzusetzen. Und zwar nicht aus Taktik, sondern ganz ernsthaft.
    • Und die Alternative heißt dann plötzlich „kein neuer“, nachdem vor Wochen noch gesagt wurde, LA definitiv? Heißt ja nicht, dass man sich nicht mit anderen LA auseinandersetzt, aber das weiß ja dann auch die Gegenpartei nicht.
      Auf jeden Fall schadet ein solcher Schachzug, so es denn einer ist, auch nicht. Aber alles viel Spekulatius für Mitte Juni!
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.