Kaderplanung 2018/19

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Vitusbock schrieb:

      vertrauen schenken wo absolut 0 Anlass besteht
      Es gibt "absolut 0 Anlass" Veh zu vertrauen?
      Dann sind Koziello und Terodde im Winter zufällig hier vorbei gekommen, haben gedacht "Och, nette Kirche, hier bleib ich" und haben einen Vertrag unterschrieben?
      Dann sind Spieler wie Horn, Hector und Höger einfach aus reinem Phlegma geblieben, um sich nicht anderswo ne neue Wohnung suchen zu müssen?
      Markus Anfang hatte vermutlich Heimweh und weil bei Fortuna und Viktoria gerade keiner gesucht wurde hat er mal ne Bewerbung am Geißbockheim eingeworfen?
      Dann sind vermutlich auch Spieler wie Schaub, Schmitz oder Sobiech nur hier, weil sie mal eine Luftveränderung brauchten?
      Und Olkowski ist vermutlich von alleine auf die Idee gekommen, seinen Vertrag aufzulösen, um endlich mehr Zeit zu haben, Saras Fotos bei Ebay Kleinanzeigen durchzusehen bevor sie sie online stellt.
      Und Meré bleibt wohl auch nur, weil seine Freundin eine total tolle Friseuse gefunden hat, die die Frisur genauso hinbekommt wie sie es mag und wegen der sie nicht umziehen will.

      Das alles müssen ja in deiner Wahrnehmung Dinge sein, die wirklich rein zufällig passiert sind, denn wenn es keinen Grund gibt Veh zu trauen kann er ja damit wirklich nichts zu tun haben.

      In meinen Augen aber, sind all die oben genannten Dinge, die nach einem halben Jahr bereits auf Vehs Deckel stehen, durchaus gute Nachweise für genau das konsequente Handeln, das Du so vehement einforderst.
      Nun ist mit LA eine(in Zahlen: 1) Baustelle (noch!) nicht so besetzt wie Du es dir wünschen würdest und das ist dann gegen all diese Argumente der Beweis, dass geschlafen wird, dieselben Fehler wie im letzten Jahr gemacht werden, das nix passiert? Womöglich weil man einen bisher gänzlich unbekannten 0815-Fußballer namens Paintsil nicht geholt hat? Wie gesagt: Das Geld dafür wäre locker da gewesen...es mag aber gute und gewichtige Gründe geben wieso man trotzdem davon abstand genommen hat - nur mal so als Denkanstoß.

      Versteh mich nicht falsch. Niemand muss alles gut finden und man darf, ja man muss nach so einem Absturz wie in der letzten Saison kritisch sein, was hier passiert. Klar wäre mir lieber, man hätte noch irgendeinen klanghaften Namen präsentiert bekommen, bei dem man sofort das Gefühl hat, der kann Leo problemlos ersetzen(auch wenn ich Zweifel habe dass es davon soviele Spieler gibt und diese dann auch eher nicht zu einem Zweitligisten wollen werden). Ich kann aber nunmal auch durchaus damit leben, wenn man sagt "wir haben 3 talente auf der Position und lassen jetzt erstmal einen Konkurrenzkampf zu, und dann den Trainer entscheiden, ob ihm nicht eins der Talente bietet was er da braucht(und können dann immer noch einen holen, falls das nicht der Fall ist)". Sprich: Ich bin nicht wie unterstellt blauäugig und übersehe einfach, dass Veh da eine Baustelle offen lässt. Ich kann mir nur vielmehr vorstellen, dass er das womöglich aus einem guten Grund tun mag und nicht nur aus Inkompetenz(was Du irgendwie erstmal grundsätzlich anzunehmen scheinst). Aber wie lang muss die Liste mit positiven Maßnahmen noch werden, bis Du mal nicht alles völlig schwarz siehst(von "etwas gut finden" oder "optimistisch sein" will ich gar nicht anfangen, es würde ja reichen wenn Du mal keinen Grund hast, den Weltuntergang herbeizuprophezeien).

      Davon abgesehen dass es mitnichten so ist, dass alle hier mit Hurra-Einstellung den punktverlustfreien Aufstieg ausrufen oder blind naiv in die neue Saison gehen. Im Gegenteil: Eigentlich jeder, der hier optimistisch ist, hat im Verlauf der Diskussion auch schon mal erwähnt, dass die zweite Liga sicher kein Selbstläufer ist und dass, egal wie gut die Ausgangslage auch immer sein mag, man die Spiele erst spielen und auch gewinnen muss. Ganz ehrlich, ich glaube das bezweifelt auch niemand hier, nicht ein einziger rennt hier so blauäugig durch die Gegend, wie Du es "uns"( also gefühlt "allen") unterstellst.
      Nur, muss man das ja nicht in jedem Beitrag nochmal und nochmal und nochmal erwähnen, weil es eigentlich common sense ist/sein sollte.

      Was mich aber an deinem Beitrag wirklich ärgert und weswegen ich darauf so einsteige: Du bist ziemlich feige.
      Anstatt für den Fall dass eben doch alle recht behalten und der FC aufsteigt, ja womöglich gar guten Fußball dabei spielt, ein paar Eier auszupacken und zu sagen "Dann habe ich mich geirrt und stehe dazu", schiebst Du noch ein billiges "dann hat die Zockerei eben mal funktioniert" hinterher. Sprich: Du hast Recht. Und falls nicht, dann wars nur Glück und hat geklappt obwohl Du natürlich trotzdem Recht hattest. Das ist dann, sorry wenn ich das so sage, schon hart an der Grenze zum Troll.
      Von Sandhausen über London über Sandhausen nach Mailand.
      Für immer 1. FC Köln!

      TAUZIEHEN IST KRIEG!!! 8o #teamrauf #teamruntersindallesOttos
    • Ich oute mich hier auch ganz klar und habe es auch in den jeweiligen Spielertrööts gemacht! Die meisten der neuen Spieler kenne ich 0,00 und kann mir überhaupt kein Urteil erlauben. Mir bleibt nur zu hoffen, dass die Herren Veh und Anfang ihren Job gut machen bzw. gemacht haben!
      Un mer jonn met dir, wenn et sin muss durch et Füer, halde immer nur zo dir, FC Kölle!

      Du bist mein Verein - ich liebe dich!
    • MainBock schrieb:



      Und die anderen, sind "im schwebenden Modus"...sorry, das ist wohl ein Witz!

      Was heißt den schwebender Modus überhaupt? Wenn jemand sagt, dass es diese Schwächen nicht gibt und wir ausreichend aufgestellt sind, dann bedeutet dies, dass wir aufsteigen werden und zwar recht souverän.

      mit schwebendem zustand meint er, dass praktisch alle gerne noch eine oder in den meisten Fällen sogar noch zwei neu Verpflichtungen wünschen würden. Auf LA und auf der von Dir angesprochenen 6, von der Du behauptest, wir fänden sie alle top. Natürlich ist nicht alles nur top, diese Positionen würde ich schon gerne noch verbessern. Und außerdem würde ich am liebsten auch noch 2,3 weitere Spieler austauschen, die momentan aber eher nicht für die erste Mannschaft in Frage kommen. Der Markt wird sicher beobachtet und es werden auch Versuche unternommen. Man hat Spieler auf dem Zettel (hatte man und hat sie eben nicht bekommen), aber Spieler, die vorher nicht auf dem Zettel waren, nimmt man doch jetzt bitte nicht auf, nur weil man die Position bekleiden möchte. Und ich schwebe so eben dem Ende der TP entgegen. Passiert bis dahin gar nichts, dann bin ich auch nicht komplett zufrieden, denke aber, dass wir trotzdem konkurrenzfähig aufgestellt sind. Auch, wenn es natürlich besser sein könnte.

      Hier werden mitunter ALLE Neuzugänge in Frage gestellt, weil sie noch nicht gespielt haben (im FC Dress). hab ich jetzt fast wörtlich zweimal so gelesen. Das ist natürlich eine Sache, die man nur lösen kann, wenn man Ex-FC-Spieler holt. Was soll das? Natürlich müssen sie sich noch beweisen. So wie alle bisherigen FC-Spieler sich aber in der neuen Saison auch wieder neu beweisen müssen. Und es liegt eben auch nicht nur am Material, sondern auch am Regisseur, dieses entsprechend zu trimmen und vielleicht deutlich mehr rauszukitzeln als es der bisherige konnte. Auch das muss Anfang beweisen. Warum spielen denn einige Spieler nach einem Wechsel vom FC plötzlich deutlich besseren Fußball in einer anderen Umgebung? Das war in der Vergangenheit oft genug der Fall und eine neue Umgebung ist für Spieler vor allem Mal der Trainer und sein Team. Vielleicht kann er Jojic sein Phlegma weitestgehend austreiben? Vielleicht bringt er Clemens zurück in die Nähe seiner alten Stärke? Ich weiß es nicht, aber genauso kann ein Paintsil hier total untergehen, wenn er plötzlich in deutscher Umgebung und Liga spielen muss. Von daher weiß man vieles nicht. Und Sicherheit lässt sich nur bedingt und sehr teuer kaufen. Und ist dann auch nicht 100%ig.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.
    • das Ganze ist doch an sich so frustrierend, weil das DM und ein Flügelspieler seit Jahren mittlerweile offene Stellen sind. Letztes Jahr hatte man dort die große Chance, auch Sane oder Vogt hätten den Führungsspieler im DM interpretieren können. Für die kommende Saison bekommt man meiner Meinung nach nix Besseres im DM. Auf dem Flügel wird es meiner Meinung nach auf eine Leihe hinauslaufen.
      Steigen wir trotzdem auf, "ja klar" zu 80%.
    • Vogt war schwach bei uns, gerade weil er auf der 6 gespielt hat. Wusste nie genau, was hinter ihm los war. Der ist erst durch den Einsatz auf der IV brauchbar geworden.
      Never ever ist der gut im DM. Nicht unter Druck!!! Sane wäre auch mein Wunsch gewesen.
      Aber letztes Jahr hat man vieles gemacht. Vernünftig arbeiten gehörte nicht dazu!
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.
    • @MainBock Also was Vitusbock abgelassen hat grenzt doch sehr an Schwarzmalerei, oder?
      Du bist auf den Zug mit aufgesprungen und hast "behauptet" das 95% der User mit allem zufrieden sind und vom Aufstieg ausgehen, das kann ich so nicht stehen lassen bzw. verstehen.

      Was meine persönliche Meinung angeht wiederhole ich das gerne nochmal.
      Sobiech, Czichos, Baumann, Schmitz und Schaub haben bis heute kein einziges Spiel für den FC gemacht, daher kann ich absolut nichts über Verstärkung oder Flop sagen. Es gibt einige die berufen sich auf die Werte der Spieler in ihren bisherigen Vereinen, garantiert aber nicht das diese beim FC übernommen oder verbessert werden.

      Generell finde ich den Kader ganz gut und man könnte nachlegen. Es ist nur die Frage zu welchem Preis? Vielleicht macht Veh hier eben nicht einen auf Schmadtke und haut sinnlos 17 Mio. raus.

      Ich vertraue den handelnden Personen schon, aber ich bin nicht blind und beklatsche alles was getan wird. Allerdings finde ich es anmaßend zu behaupten das man bisher nichts, oder so gut wie nichts gemacht hätte um die Schachstellen zu beheben.
      Es könnte doch auch passieren das plötzlich der ein oder andere besser spielt als vorher und es dann ganz gut war nicht "blind" einzukaufen.

      Mir ist auch bewusst das weder die Testspiele, noch die 1. Pokalrunde zu 100% Aussagekräftig sind, ich bin aber auch vom naturell her eher positiv als negativ.

      ALLEZ FC
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei!
    • @Salival

      ich habe noch keinen einzigen Neuzugang im frage gestellt. Habe geschrieben, dass sie von Positionen her allesamt sinnvoll sind.

      Endlich würde mal die rechte Verteidigerpositon angegangen, die ist seit Jahren ein absoluter Graus.

      Auch die anderen machen positionstechnisch Sinn.

      Auch die Abwehr gefällt mir gut (sowie Torwart)...deswegen finde ich es auch recht merkwürdig, warum so getan wird, als wäre ich hier "komplett negativ" eingestellt.

      Im Grunde genommen sehe ich es ähnlich und habe immer gesagt, dass ich mit einem endgültigen Urteil abwarte, bis zum ersten Spieltag...also nichts anderes als du auch.

      Genauso denke ich, dass man noch einige Spieler austauschen müsste (wie du auch).

      Ob es am Ende dann reicht, werden wir sehen (sollte keiner mehr kommen). Das hängt davon ab, ob die Saison gut läuft (keine Verletzungen wichtiger Spieler, Leute spielen konstant an ihrem Maximum) oder eben nicht.

      Wir werden sehen was kommt, keiner hier hat eine Glaskugel, sehr bald sind wir schlauer.
    • Jetzt doch Mal ehrlich Leute, alle haben erkannt, dass wir auf der linken Seite ein Problem haben und es wurde versucht Lösungen bzu finden. Scheinbar konnten/wollten diese Lösungen aber nicht im jeden Preis finanziert werden. Wenn man sich die linke Seite vieler Vereine Mal genauer ansieht, dann ist das nicht nur unsere Problemzone. Wollt ihr ernsthaft, dass wir schon vorab viel Geld für eine evtl nur mittelmäßige Lösung verpulvern?

      Mit Horn und Handwerker haben wir 2 junge und Entwicklungsfähige Spieler, dazu noch Führich.
      Wenn wir davon ausgehen, dass auf den restlichen Positionen unser Kader mehr als Zweitliga-tauglich besetzt ist, dann sollte es doch möglich sein, zumindest den Versuch zu wagen, dieses Problemposition aus den eigenen Reihen zu lösen. Die Saison startet vor Ende der Transferperiode und vermutlich wird bei einigen Vereinen noch der ein oder andere Spieler aussortiert. Es ist immernoch genügend Zeit zu reagieren.

      Hier wird immer danach geschrien, dass wir auch unsere Jugendspieler ranziehen sollen. Für die ist der Einstieg bin Liga 2 mit Sicherheit leichter als im Oberhaus.
      Respekt gibt es auf dem Transfermarkt eben nicht zu kaufen
    • Salival schrieb:

      Vogt war schwach bei uns, gerade weil er auf der 6 gespielt hat. Wusste nie genau, was hinter ihm los war. Der ist erst durch den Einsatz auf der IV brauchbar geworden.
      Never ever ist der gut im DM. Nicht unter Druck!!! Sane wäre auch mein Wunsch gewesen.
      Aber letztes Jahr hat man vieles gemacht. Vernünftig arbeiten gehörte nicht dazu!
      Vogt war schwach, weil er den offensiven Part neben Lehmann inne hatte. Quasi der 8er. Das kann er nicht. Stimmt. Als alleiniger 6er oder als 6er neben einem 8er in der "doppel-6" top, meine Meinung.
    • MainBock schrieb:

      @Salival

      ich habe noch keinen einzigen Neuzugang im frage gestellt. Habe geschrieben, dass sie von Positionen her allesamt sinnvoll sind.
      Das war auch überhaupt nichtenst auf Dich gemünzt - war ein allgemeiner Auswurf von mir, weil ich solche Aussagen nicht verstehe und die eben schon gelesen habe.
      Dich habe ich nur zitiert wegen der Schwebe, die der Horst (ach falscher Fred, sorry) angesprochen hat.

      Sonst total daccord!
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.
    • skymax schrieb:

      @MainBock Also was Vitusbock abgelassen hat grenzt doch sehr an Schwarzmalerei, oder?
      Du bist auf den Zug mit aufgesprungen und hast "behauptet" das 95% der User mit allem zufrieden sind und vom Aufstieg ausgehen, das kann ich so nicht stehen lassen bzw. verstehen.

      Was meine persönliche Meinung angeht wiederhole ich das gerne nochmal.
      Sobiech, Czichos, Baumann, Schmitz und Schaub haben bis heute kein einziges Spiel für den FC gemacht, daher kann ich absolut nichts über Verstärkung oder Flop sagen. Es gibt einige die berufen sich auf die Werte der Spieler in ihren bisherigen Vereinen, garantiert aber nicht das diese beim FC übernommen oder verbessert werden.

      Generell finde ich den Kader ganz gut und man könnte nachlegen. Es ist nur die Frage zu welchem Preis? Vielleicht macht Veh hier eben nicht einen auf Schmadtke und haut sinnlos 17 Mio. raus.

      Ich vertraue den handelnden Personen schon, aber ich bin nicht blind und beklatsche alles was getan wird. Allerdings finde ich es anmaßend zu behaupten das man bisher nichts, oder so gut wie nichts gemacht hätte um die Schachstellen zu beheben.
      Es könnte doch auch passieren das plötzlich der ein oder andere besser spielt als vorher und es dann ganz gut war nicht "blind" einzukaufen.

      Mir ist auch bewusst das weder die Testspiele, noch die 1. Pokalrunde zu 100% Aussagekräftig sind, ich bin aber auch vom naturell her eher positiv als negativ.

      ALLEZ FC

      Skymax,

      ich teile nicht alles, was Vitusbock schreibt, habe auch vorher schon meine Bedenken geäußert und denke auch in klarer und sachlicher Form.

      Nochmal....
      Die Neuzugänge finde ich absolut nachvollziehbar!!da wirst du von mir keine Kritik hören (es sei denn die floppen jetzt total und daran glaube ich nicht).

      Meine Bedenken sind an einige Positionen geknüpft und ich sehe einfach das Risiko, das mit ein oder zwei Verletzungen vieles zusammenbricht...in meine Augen sind wir zu abhängig von Risse und von Schaub! Diese müssen daher nicht nur fit sein, sondern auch in Form.

      Wenn sie das nicht sind, dann sehe ich nicht, dass wir das als Mannschaft auffangen können, da einigen die Klasse fehlt (wie hier diskutiert, brauchen wir auch jetzt nicht mehr aufzuwärmen) und insgesamt die führungsspieler im Mittelfeld fehlen, die dagegen halten, wenn es drauf ankommt.

      Das ist aber jetzt nichts neues, daher lasst schauen, wie es zu Beginn der Saison wird.

      Nur eines geht halt nicht, mir zu unterstellen, dass ich "komplett negativ" bin, denn das bin ich keineswegs (habe hier immer differenziert).

      Was die 95 % angeht...
      Sehe es doch mal andersherum, skymax, wer keine Neuzugänge mehr als nötig erachtet (außer einen lA), der sagt indirekt, dass der Kader ausreicht, das Ziel zu erfüllen. Das ist hier die überwiegende Mehrheit (das wird doch jetzt wohl keiner bestreiten wollen). Nur sehr wenige sagen, dass es sehr eng werden könnte...ist doch auch nicht schlimm. Weiß gar nicht, was da jetzt für ein Fass aufgemacht wird. Ein Forum lebt doch von gegensätzlichen Meinungen und es ist doch gerade interessant zu erfahren, warum Person a denkt, dass es ausreicht oder Person b denkt, warum es sehr eng werden könnte...

      Das ist doch tausendmal belebender als irgendwelche Einzeiler, wie es sie in anderen Foren überwiegend gibt.

      Dieses Forum ist so gut, weil hier immer wieder auf hohem Niveau sachlich diskutiert wird, seid doch froh darüber!!
    • MainBock schrieb:

      skymax schrieb:

      @MainBock Also was Vitusbock abgelassen hat grenzt doch sehr an Schwarzmalerei, oder?
      Du bist auf den Zug mit aufgesprungen und hast "behauptet" das 95% der User mit allem zufrieden sind und vom Aufstieg ausgehen, das kann ich so nicht stehen lassen bzw. verstehen.

      Was meine persönliche Meinung angeht wiederhole ich das gerne nochmal.
      Sobiech, Czichos, Baumann, Schmitz und Schaub haben bis heute kein einziges Spiel für den FC gemacht, daher kann ich absolut nichts über Verstärkung oder Flop sagen. Es gibt einige die berufen sich auf die Werte der Spieler in ihren bisherigen Vereinen, garantiert aber nicht das diese beim FC übernommen oder verbessert werden.

      Generell finde ich den Kader ganz gut und man könnte nachlegen. Es ist nur die Frage zu welchem Preis? Vielleicht macht Veh hier eben nicht einen auf Schmadtke und haut sinnlos 17 Mio. raus.

      Ich vertraue den handelnden Personen schon, aber ich bin nicht blind und beklatsche alles was getan wird. Allerdings finde ich es anmaßend zu behaupten das man bisher nichts, oder so gut wie nichts gemacht hätte um die Schachstellen zu beheben.
      Es könnte doch auch passieren das plötzlich der ein oder andere besser spielt als vorher und es dann ganz gut war nicht "blind" einzukaufen.

      Mir ist auch bewusst das weder die Testspiele, noch die 1. Pokalrunde zu 100% Aussagekräftig sind, ich bin aber auch vom naturell her eher positiv als negativ.

      ALLEZ FC
      Skymax,

      ich teile nicht alles, was Vitusbock schreibt, habe auch vorher schon meine Bedenken geäußert und denke auch in klarer und sachlicher Form.

      Nochmal....
      Die Neuzugänge finde ich absolut nachvollziehbar!!da wirst du von mir keine Kritik hören (es sei denn die floppen jetzt total und daran glaube ich nicht).

      Meine Bedenken sind an einige Positionen geknüpft und ich sehe einfach das Risiko, das mit ein oder zwei Verletzungen vieles zusammenbricht...in meine Augen sind wir zu abhängig von Risse und von Schaub! Diese müssen daher nicht nur fit sein, sondern auch in Form.

      Wenn sie das nicht sind, dann sehe ich nicht, dass wir das als Mannschaft auffangen können, da einigen die Klasse fehlt (wie hier diskutiert, brauchen wir auch jetzt nicht mehr aufzuwärmen) und insgesamt die führungsspieler im Mittelfeld fehlen, die dagegen halten, wenn es drauf ankommt.

      Das ist aber jetzt nichts neues, daher lasst schauen, wie es zu Beginn der Saison wird.

      Nur eines geht halt nicht, mir zu unterstellen, dass ich "komplett negativ" bin, denn das bin ich keineswegs (habe hier immer differenziert).

      Was die 95 % angeht...
      Sehe es doch mal andersherum, skymax, wer keine Neuzugänge mehr als nötig erachtet (außer einen lA), der sagt indirekt, dass der Kader ausreicht, das Ziel zu erfüllen. Das ist hier die überwiegende Mehrheit (das wird doch jetzt wohl keiner bestreiten wollen). Nur sehr wenige sagen, dass es sehr eng werden könnte...ist doch auch nicht schlimm. Weiß gar nicht, was da jetzt für ein Fass aufgemacht wird. Ein Forum lebt doch von gegensätzlichen Meinungen und es ist doch gerade interessant zu erfahren, warum Person a denkt, dass es ausreicht oder Person b denkt, warum es sehr eng werden könnte...

      Das ist doch tausendmal belebender als irgendwelche Einzeiler, wie es sie in anderen Foren überwiegend gibt.

      Dieses Forum ist so gut, weil hier immer wieder auf hohem Niveau sachlich diskutiert wird, seid doch froh darüber!!
      was im Umkehrschluss bedeuten würde das Veh und Aehlig, einen DM mit Führungsstärke und Qualität für die 1. Bundesliga ablehnen würden. Das glaube ich nicht, genauso wenig, einen torgefährlichen, dribbelstarken Flügelspieler. Glaube ich auch nicht.
    • skymax schrieb:

      Generell finde ich den Kader ganz gut und man könnte nachlegen. Es ist nur die Frage zu welchem Preis? Vielleicht macht Veh hier eben nicht einen auf Schmadtke und haut sinnlos 17 Mio. raus.
      Jetzt mal den Fehleinkauf von Schmadtke außer Acht gelassen, macht Veh eigentlich gerade genau das was Schmadtke auch gemacht hat. Letzten Sommer war man noch auf der Suche nach einem Spieler für die rechte Seite und für den Sturm. Namen wie Cornet, Uth, Gregoritsch, N'Koudou geisterten durch die Presse und man war ja auch wirklich dran wie sich im Nachhinein gezeigt hat. Aus diversen Gründen wie bspw. der Finanzierbarkeit hat keiner der Transfers geklappt und Schmadtke holte lieber niemanden als irgendwen.

      Haargenau das gleiche läuft gerade ab mit der linken, offensiven Seite. Diesmal sind die Namen Paintsil und Avdijaj die nicht klappen und nicht durch Mister X ersetzt werden.

      Ist es jetzt schlechtes Management? Ist es eine damals wie heute nicht anders lösbare Problematik auf dem Transfermarkt? Ein bisschen was von beiden?
      Ich denke niemand hier ist nahe genug am Geschäft dran um das wirklich 100 % sagen zu können.
    • MainBock schrieb:

      SuelzeJung schrieb:

      MainBock schrieb:

      @SuelzeJung

      Schmöger haben hier auch kein Bedarf gesehen, genauso wenig wie auf rv...
      und weil schmöger, vaehlig dann auch nicht?!
      Genau das werden wir bald wissen.
      wie gesagt, an einen Kral statt Sörensen, der einen alleingen 6er geben kann oder Meré sehe ich auch da, kann ich glauben, an mehr, der 2. liga geschuldet, nicht. lf wie geschrieben, eine leihe. mit glück mit ko und potential auch für die 1.liga
    • @MainBock
      Eventuell habe ich Deine und die Aussagen von Vitusbock zu sehr in eine Richtung gedeutet und dazu kamen noch die 95%. Klar kann man es so auslegen das die, die nichts schreiben mit dem einverstanden sind was bisher gemacht wurde.
      Dann wäre die, die nichts schreiben aber auch einverstanden mit dem was an negativem geäußert wird. Wie kommen wir da also zusammen?

      Generell diskutieren wir hier ja eh über die Dinge die wir gar nicht wissen ;)
      Coby hat es richtig geschrieben, keiner von uns ist dabei und hat 100%-Wissen.
      Wenn man schaut was gerade mit dem Paintsil-Transfer geschieht (und ich glaube das noch nicht mal alles öffentlich gemacht wurde was an dem Transfer dran hängt), ist es in meinen Augen richtig zu warten.

      Einigen wir uns darauf das wir beide (und 95% des Bretts 8) ) darauf warten wie die Saison losgeht und dann sagen können was gut und was schlecht ist. Einzig Vitusbock hat ja schon angekündigt dann zu kommen "Ich habe es ja gleich gewusst" :boese:

      ALLEZ FC
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei!