Kaderplanung 2018/19

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • ...Veh handeln sie

      "Donis Avdijaj kehrte von einer erfolgreichen Leihe bei Roka Kerkrade zum FC Schalke 04 zurück.
      Während Tedesco und die Profis des FC Schalke 04 in China unterwegs sind, mussten Donis Avdijaj und Haji Wright trotz Profi-Vertrag in Gelsenkirchen bleiben. Dort sollten beide mit der U23 und Trainer Torsten Fröhling trainieren. Aufgetaucht ist allerdings nur Wright. Avdijaj fehlte bislang und sucht wohl einen neuen Verein.
      Während Wright, der zuletzt an den SV Sandhausen verliehen war, in der Oberliga Spielpraxis sammeln soll, ist Avdijaj von dieser Lösung nicht angetan. Der Stürmer war zuletzt an Roda Kerkrade ausgeliehen und konnte in der Eredivisie durchaus gute Leistungen und einige Tore verbuchen"

      quelle : m.spox.com/de/sport/fussball/b…com%2F#Echobox=1531125104
    • Kader (lt. FC-Homepage):

      Tor (4)
      Timo Horn, Thomas Kessler, Jan-Christoph Bartels, Brady Scott

      Abwehr (9)
      Benno Schmitz, Lasse Sobiech, Frederik Sörensen, Rafael Czichos, Jonas Hector, Jorge Mere Perez, Jannes Horn, Matthias Bader, Yann Aurel Bisseck

      Mittelfeld (12)
      Marco Höger, Marcel Risse, Milos Jojic, Louis Schaub, Christian Clemens, Salih Özcan, Vincent Koziello, Chris Führich, Tim Handwerker, Matthias Lehmann, Niklas Hauptmann, Nikolas Nartey

      Sturm (4)
      Simon Terodde, Simon Zoller, Jhon Cordoba, Sehrou Guirassy

      System von Anfang:

      4 - 1 - 4 - 1

      Abwehr nach Position:
      IV: Lasse Sobiech, Frederik Sörensen, Rafael Czichos, Jorge Mere Perez, Yann Aurel Bisseck
      LV: Jonas Hector, Jannes Horn,
      RV: Benno Schmitz, Matthias Bader

      Sörensen noch abgeben. Das Personal sollte ausreichen.

      Mittelfeld nach Position:
      Hier wird es schon schwieriger. Wer ist 6er, 8er OM? Ich teile es einfach mal so ein, wie ich es sehe.
      6er: Marco Höger, Matthias Lehmann
      8er: Salih Özcan, Niklas Hauptmann
      OM: Milos Jojic, Louis Schaub, Christian Clemens, Vincent Koziello
      LM: Tim Handwerker, Nikolas Nartey
      RM: Marcel Risse
      ?: Chris Führich

      Ich habe mal auf "könnte auch dort spielen" verzichtet. Zum Beispiel Christian Clemens: Für mich kein Außenspieler, da ihm, in meinen Augen, die Antrittsschnelligkeit fehlt.

      Die 6er-Position macht mir Bauchschmerzen. Höger sehr verletzungsanfällig. Lehmann fehlt die Qualität.

      RM nur Risse.

      Die beiden zentralen Positionen im Mittelfeld scheinen mir mit den 8ern und den OMs (selbst ohne Jojic) ausreichend besetzt.

      LM besteht aus zwei Talenten, die ihre Tauglichkeit noch zeigen müssen.

      Sturm nach Position:
      MS: Simon Terodde, Simon Zoller, Jhon Cordoba
      HS: Sehrou Guirassy

      Drei Mittelstürmer die vernünftige Anspiele benötigen. Ein hängender Stürmer, mit dem man technisch guten Fußball spielen kann, leider sehr verletzungsanfällig.


      Wenn ich mir das so anschaue, würde ich noch vier neue Spieler holen.

      Einen 6er, einen RM, einen LM und noch einen hängenden Stürmer.


      Ich bin auf Anfang gespannt. Wird er sein System durchziehen wollen, oder paßt er das System den zur Verfügung stehenden Spielern an? Ich sehe zur Zeit eher ein 4 - 4 - 2.
    • denis_cologne1988 schrieb:

      ...Veh handeln sie

      "Donis Avdijaj kehrte von einer erfolgreichen Leihe bei Roka Kerkrade zum FC Schalke 04 zurück.
      Während Tedesco und die Profis des FC Schalke 04 in China unterwegs sind, mussten Donis Avdijaj und Haji Wright trotz Profi-Vertrag in Gelsenkirchen bleiben. Dort sollten beide mit der U23 und Trainer Torsten Fröhling trainieren. Aufgetaucht ist allerdings nur Wright. Avdijaj fehlte bislang und sucht wohl einen neuen Verein.
      Während Wright, der zuletzt an den SV Sandhausen verliehen war, in der Oberliga Spielpraxis sammeln soll, ist Avdijaj von dieser Lösung nicht angetan. Der Stürmer war zuletzt an Roda Kerkrade ausgeliehen und konnte in der Eredivisie durchaus gute Leistungen und einige Tore verbuchen"

      quelle : m.spox.com/de/sport/fussball/b…com%2F#Echobox=1531125104
      Verstehe sowieso nicht warum das nicht geklappt hat.... ;) Der war ja sogar schon bei uns im Stadion...
    • Neu

      Rudi schrieb:


      Abwehr nach Position:
      IV: Lasse Sobiech, Frederik Sörensen, Rafael Czichos, Jorge Mere Perez, Yann Aurel Bisseck
      LV: Jonas Hector, Jannes Horn,
      RV: Benno Schmitz, Matthias Bader

      Sörensen noch abgeben. Das Personal sollte ausreichen.

      Mittelfeld nach Position:
      Hier wird es schon schwieriger. Wer ist 6er, 8er OM? Ich teile es einfach mal so ein, wie ich es sehe.
      6er: Marco Höger, Matthias Lehmann
      8er: Salih Özcan, Niklas Hauptmann
      OM: Milos Jojic, Louis Schaub, Christian Clemens, Vincent Koziello
      LM: Tim Handwerker, Nikolas Nartey
      RM: Marcel Risse
      ?: Chris Führich

      Du bist bei dem blauen ja nicht der Einzige, aber wieso man Sörensen abgeben soll, um dafür Bisseck zu vertrauen, erschließt sich mir nicht. Bisseck muss erst mal beweisen, dass er Profi kann.

      Zu Orange: Die Aufteilung ist so nicht möglich, da es keine klassischen 10er mehr gibt, ist auch die UNterscheidung zwischen 8er und OM hinfällig. Nartey sehe ich übrigens eher als 2. 6er. Keiner in unserem Kader kann alleinigen 6er spielen. Lehmann und Höger sind zu langsam, Koziello und Nartey zu "leicht" und verspielt. Mal schauen, ob Hauptmann da evtl. eine Alternative werden kann.

      Den von Dir eingebauten "HS" gibt es auch nicht mehr wirklich. Dieser Spieler würde über Außen kommen und in die Mitte ziehen (in Anfangs System).
      Jeder, wirklicher jeder, dem etwas am Fußball in Deutschland liegt, soll auf der Stelle tot umfallen, wenn er eine Dose dieser Bullenpisse kauft!
    • Neu

      Zu Sörensen:
      Für mich ein Unsicherheitsfaktor. Schlechtes Stellungsspiel gepaart mit hektischen Aktionen = Unsicherheitsfaktor.

      Mttelfeld:
      6er soll mehr das Spiel des Gegners stören.
      8er vereinigt eher die Aufgaben eines 6ers und OM (Kroos)
      OM offensiver eingestellt als der 8er. Erste Anspielmöglichkeit für den 8er.

      Hängender Stürmer, der eben nicht nur auf Bälle wartet. Dieser kommt nicht über Außen, sondern stellt eine Verbindung vom zentralen Mittelfeld zum reinen Mittelstürmer her. Oder wenn als einziger Sürmer, kein reiner Brecher, sondern einer, der Platz für Mittelfeldspieler schafft ud diese auch einsetzen kann. Benötigt dann aber torgefährliche Mittelfeldspieler.

      Darum sehe ich zur Zeit eher ein 4 - 4 - 2 oder
      4 - 2 - 3 - 1, allerdings zu sehr durch die Mitte.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rudi ()

    • Neu

      denis_cologne1988 schrieb:

      ...Veh handeln sie

      "Donis Avdijaj kehrte von einer erfolgreichen Leihe bei Roka Kerkrade zum FC Schalke 04 zurück.
      Während Tedesco und die Profis des FC Schalke 04 in China unterwegs sind, mussten Donis Avdijaj und Haji Wright trotz Profi-Vertrag in Gelsenkirchen bleiben. Dort sollten beide mit der U23 und Trainer Torsten Fröhling trainieren. Aufgetaucht ist allerdings nur Wright. Avdijaj fehlte bislang und sucht wohl einen neuen Verein.
      Während Wright, der zuletzt an den SV Sandhausen verliehen war, in der Oberliga Spielpraxis sammeln soll, ist Avdijaj von dieser Lösung nicht angetan. Der Stürmer war zuletzt an Roda Kerkrade ausgeliehen und konnte in der Eredivisie durchaus gute Leistungen und einige Tore verbuchen"

      quelle : m.spox.com/de/sport/fussball/b…com%2F#Echobox=1531125104
      der ist aber kein Außen, sondern eine HS oder eher 10er ich denke auch wenn ich viel von ihm halte das wir da schon ausreichend Spieler haben.
      Die dummste Idee der WM Geschichte:

      4 Innenverteidiger!
    • Neu

      Sonny Kittel
      Kalou
      Stefaniak

      Hier mal drei Spieler, die mir für Linksaußen spontan einfallen.

      Erste Alternative wäre Sonny Kittel von Ingolstadt (früher Eintracht). Bei der Sge war er öfter mal verletzt, scheinbar ist das jedoch in Griff.

      Von den Qualitäten her exakt der Spieler den wir benötigen.
      Technisch und spielerisch top, ausreichende grundgeschwindigkeit und jemand, der mal was anderes macht (und die Mitspieler mitreißen kann).

      Er wäre mein Favorit für Linksaußen.

      Kalium von Hertha ist nicht mehr der jüngste, aber er ist erfahren und ein Jahr Liga 2 sollte er auf La definitiv den Unterschied machen können.
      Denke, dass die Hertha nicht mehr so auf ihn bauen wird, was uns eine Chance geben könnte, ihn für ein Jahr zu verpflichten.

      Stefaniak war damals bei Dresden nicht schlecht, habe ihn jedoch zuletzt nicht mehr verfolgt. Bei VW wird es einen Umbruch geben, daher könnte es gut sein, dass er zu haben sein wird.

      Was ich hier nicht unbedingt sehen möchte, sind Talente. Davon besitzen wir genug. Daher gerne noch den ein oder anderen Spieler, der nachgewiesen hat, dass er verlässlich seine Leistung zeigen kann.
    • Neu

      8neun schrieb:

      FCLER21 schrieb:

      der ist aber kein Außen, sondern eine HS oder eher 10er ich denke auch wenn ich viel von ihm halte das wir da schon ausreichend Spieler haben.
      wen haben wir denn, der das mitbringt, was Avdijaj ausmacht?
      Du meinst dämliche Interviews und Starallüren grübel

      Stimmt, da fällt mir aus dem aktuellen Kader keiner ein....

      Aber im Ernst, wenn er eine sportliche Option wäre, warum ist er dann nicht längst hier? Gerüchte um seine Verpflichtung gab es schon vor Wochen. Und dass es bei S04 nicht weitergehen würde, stand doch im Grunde auch schon länger fest. Woran scheitert es also, wenn er genau die gesuchte Verstärkung wäre?
    • Neu

      Kittel hätte ich letzte Saison als Back-Up für Bittencourt schon super gefunden, Stefaniak ebenfalls. Aber wir haben ja lieber drölfzig Linksverteidiger und den 17-Mio-Mann verpflichtet. Nach der überragenden letzten Saison von Kittel halte ich es aktuell leider für sehr unwahrscheinlich, dass Ingolstadt ihn ziehen lässt (hat ja noch drei Jahre Vertrag). Und wenn, dann wohl eher in die erste Liga und für viel Kohle. Stefaniak wäre da wohl realistischer.
    • Neu

      Ein Trainer sagte mal, ich kann nur das System spielen lassen für das ich die Spieler habe. grübel
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

      Skymax (Präsident), Oro (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Neu

      Sahin
      Rode
      Lustenberger

      Als nächstes ein paar defensive Mittelfeldspieler (wobei Rode auch etwas offensiver aufgestellt werden könnte).
      Bevor jetzt gesagt wird, "die sind total unrealistisch"...eine kurze Erläuterung, warum ich auf diese Spieler komme.

      Ich möchte auf der 6 einen präsenten und stabilen Spieler, einen leader.

      Alle drei oben genannten Spieler entsprechen dem Profil. Sie sind zudem laufstark und technisch ordentlich ausgebildet.

      Keiner der drei wird leicht zu bekommen sein, das ist mir klar, ABER "versuchen kann man es /fragen kostet nichts".

      Sahin wäre mein Wunschkandidat. Er hat viele Schlachten geschlagen und sich oftmals bewährt. Vom Charakter genau der Spielertyp, der uns fehlt (leader) und spielerisch sowieso.
      Man könnte mal ausloten, wie favre mit ihm plant, denke da wird nun eher auf Delaney und dahoud gesetzt.
      Vielleicht möchte sahin sich nicht auf die Bank setzen und genau hier liegt unsere Chance.

      Die ablöse dürfte sich in Grenzen halten, das Gehalt wird recht hoch liegen. Wenn man hiermit jedoch eine baustelle schließt, welche seit Jahren besteht, dann kann man hier auch gerne mal Geld in die Hand nehmen. Er ist auch noch in einem Alter, wo er zwei Jahre helfen kann....solange sollte man den Vertrag auch laufen lassen.

      Rode wäre, wenn nicht so oft verletzt, eine Granate. Bei ihm schwingt halt das Risiko mit...das sollte man vorher in medizinischen Tests genau ausloten.

      Er wäre meine Alternative 2 nach sahin, da er sehr variabel einsetzbar ist und Dynamik in das Mittelfeld bringt.

      Dritte Option wäre lustenberger. Auch er ist ein stabiler, laufstarken Mann mit leaderqualitäten.
    • Neu

      Wenn man noch zwei Der oben genannten Leute verpflichten könnte (zzgl eines hängenden Stürmers) , dann hätte man ein gutes Fundament und deutlich mehr Sicherheit und Balance als bislang.


      Das könnte dann wie folgt aussehen:


      -----------------------Horn-------------------
      Bader------Mere----------czichos--Hector
      ----------------------sahin-------------------
      Risse------------koziello-------------kalou
      ----------------Schaub----------------------
      --------------------Guirassy----------------

      Das wäre stabil, das wäre verlässlich, wir hätten einige Spieler, die ihren Mann stehen und in deren rücken sich die Talente langsam heranspielen können.

      Momentan sehe ich das nicht...es fehlen einfach zwei "Haudegen"...momentan ist die Balance noch nicht gegeben, momentan ist mir da zu viel Unsicherheit.
    • Neu

      Sorry Mainbock. Aber Sahin und Kalou haben laufende Verträge und befinden sich auf einem Gehaltsniveau, welches wir im Falle von Sahin nicht mal in Liga 1 zahlen würden. Kalou spielt mit Sicherheit auch nicht in Liga 2 - eher geht der nach Katar o.ä. Grds. gebe ich Dir aber völlig Recht, dass genau auf diesen zwei Positionen zwei gestandenere, ambitionierte Spieler fehlen.

      Wir haben uns jetzt Anfang verschrieben. Dann könnte man theor. den Anfang-Weg (mit seiner neuen Spielidee) auch noch konsequenter gehen. In Kiel gäbe es auf unseren Problempositionen DM und LA jedenfalls zwei Spieler (Kinsombi und Lewerenz), die uns mit Sicherheit weiterhelfen und auch ins Gehaltsgefüge passen würden. Und das Anfang-System eben auch schon kennen würden. Auf LA würde ich mich alternativ überdies mal mit Stefaniak (Wob) beschäftigen. Glaube nicht, dass der in den Wob-Planungen noch so eine wirklich große Rolle spielt.

      Finde es grds. aber auch essentiell, dass im DM und auf LA noch was passiert. Es gibt ja nicht wenige Leute mit der Meinung, wir sollten jetzt Nartey und Handwerker vertrauen. Das finde ich völlig übertrieben. Beide sollten m.E. als Option Nr. 2 auf ihrer Position eingeplant werden. Aber ich kann ein Talent doch nicht mit diesem Druck (und der Aufstieg ist nun mal mehr oder weniger Pflicht in Köln!) ins kalte Wasser werfen. Talente wie Nartey und Handwerker haben naturgemäß größere Formschwankungen. Entweder ich setz bedingungslos auf solche Talente - bin dann aber in Zweifel auch damit zufrieden, erst in 2-3 Jahren aufzusteigen. Oder ich brauche auf diesen beiden Positionen eben gestandene Leute ( die NICHT Lehmann, Clemens oder Zoller heißen können!) und gebe den Talenten die Chance, sich aus der zweiten Reihe nach vorne zu spielen.

      Einen anderen Weg gibt es nicht. Wenn man den Aufstieg schon zur Pflicht erklärt, dann MUSS noch etwas passieren auf diesen beiden Positionen!

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Gorki25 ()

    • Neu

      Gorki25 schrieb:

      Sorry Mainbock. Aber Sahin und Kalou haben laufende Verträge und befinden sich auf einem Gehaltsniveau, welches wir im Falle von Sahin nicht mal annähernd in Liga 1 zahlen würden. Kalou spielt mit Sicherheit auch nicht in Liga 2 - eher geht der nach Katar o.ä.
      Bei Kalou sehe ich das genauso und ich glaube auch nicht das ein Sahin, Rode oder Lustenberger beim FC in der zweiten Liga aufkreuzen würden - von der Nachhaltigkeit solcher Transfers mal ganz abgesehen - aber Sahin soll in Dortmund zwischen 2 und 2,5 Millionen verdienen.