Kaderplanung 2018/19

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Rudi schrieb:

      FCALPAY schrieb:

      Und mit Risse und Clemens als Backups sind wir da perfekt aufgestellt, da gibt es im Grunde auch keine Diskussion, dass ist ein Faktum.

      Rechts muss und kann auch nichts mehr passieren
      Au contraire ob Risse nach seinen ganzen Verletzungen nochmals in Form kommt??? Bleibt Risse verletzungsfrei???
      Clemens für mich kein Außenspieler, da ihm die Antrittsschnelligkeit fehlt.

      Faktum ;) durchaus eine Diskussion wert.
      wenn Clemens in den Testspielen was gezeigt hat dann Schnelligkeit.
    • MainBock schrieb:

      Mag schon sein, dass Veh dort angefragt hat. Dann ist doch auch alles in Butter. Mir geht es eben "nur" darum, dass alle Möglichkeiten ausgelotet werden und nicht von vorne herein abgetan werden.
      Etwas Realismus sollte man aber schon walten lassen, bevor man Namen in den Ring wirft. Ein Manager kann auch nicht nach dem Gießkannenprinzip verfahren und Dutzende Berater kontaktieren, wenn die Aussicht, dass die ihm den Vogel zeigen, angesichts der extrem geringen Aussichten auf Erfolg sehr hoch ist. So jemand macht sich dann in der Szene schnell zum Affen.

      Ansonsten wissen wir doch, wo das endet, wenn in der Panik irgendwelche teuren Altstars verpflichtet werden, die hier nur noch ihr "Gnadenbrot" verdienen wollen und mit dem Effezh nichts am Hut haben.
    • iwrestledabearonce schrieb:

      FCALPAY schrieb:

      -----Koziello----Schaub-------------Nartey/Höger---------
      Spielstark aber verdammt wenig Körperlichkeit im Zm…
      genau das möchten Veh und Anfang doch in Zukunft sehen!!!
      Das wollen wir alle in Zukunft sehen, aber dabei darf das Körperliche Gegengewicht nicht zu Kurz kommen, was in obiger Aufstellung definitiv der Fall ist...
      Scouting von Anfang 2018:
      Matteo Guendouzi, Christian Kouame, Jonathan Ikone, Raul de Tomas, Sofiane Alakouch, William Bianda, Evan NDicka, Jose Lara, Matheus Cunha

      Mal sehen wer den Durchbruch schafft
    • Diewand schrieb:

      Bisher hat es veh nicht geschafft die großen Baustellen zu schließen.

      Wir haben 2 RVs verpflichtet, aber das war dann deiner Meinung nach wohl keine Baustelle...
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • grischa schrieb:

      ich glaube es ist unter uns allen unbestritten, dass wir noch was tun MÜSSEN, oder ist jemand der Meinung, dass alles so gut ist?
      Haha, sorry aber - dann hätte sich ja binnen 2 Wochen die Meinung hier extrem gedreht. Nicht das ich es nicht sehr begrüssen würde...
      Aber meine Güte wie habt Ihr auf den Leuten vor einigen Wochen noch rum gehackt und jetzt seht Ihr es plötzlich auch so? augenroll ..besser spät als nie.

      Wenn Jojic geht, reißt das im MF mMn wieder ein Loch das gestopft werden muss. Durch die entstehenden Verschiebungen wird so langsam Lehmann wieder ein Thema hier - schlimm genug! Tut mir Leid für Matze aber selbst für Liga 2 wird das nicht mehr reichen - bei weitem nicht. Schon alleine das Er noch ein Thema ist zeigt deutlich wo der Schuh drückt und ich finde es sehr merkwürdig das Veh an der Stelle nicht LANGE etwas getan hat. Von den außen reden wir seit dem Weggang von Leo ja ohnehin unentwegt - auch wenn einige verblendete wohl noch immer der Meinung sind "das ginge so..." - NEIN, tut es eben nicht! 1. Ist keiner da der die Position wirklich als Hauptposition hat und 2. wäre jede Flickschusterei an der stelle extrem gefährlich falls dieser dann ausfällt. Wie wir gesehen haben ist das gesamte MF/Sturm Konstrukt dermaßen unkreativ und ungefährlich - aber genau das brauchen wir gegen die ganzen tief stehenden 2. Liga Teams.

      Vorbereitung hin oder her - solche Gegner muss man selbst in der Vorbereitung klar beherrschen, alles andere ist kokolores und spricht eine deutliche Sprache - der Beweis ist, das Veh nun doch noch mal handeln will ... ach neee... als wenn das nicht schon von vorn herein klar war. :facepalm: Ich sage es gerne noch mal - Veh ist keiner... der macht Fehler über Fehler über Fehler und solche die echt fatal sein können und den FC Kopf und Kragen kosten! Wenn Er erst zu allem gezwungen werden muss durch derartige Darbietungen unseres FC's - das spricht für mich Bände. Einen wirklich überzeugenden Eindruck hat keiner unserer "neuen" gemacht bislang und auch die "alten" Hoffnungsträger spielen genau wie erwartet (durchwachsen bis schlecht). Vielleicht kommt da noch was - aber Stand heute ist das nur magere Kost, schwierig da an einen direkten Aufstieg zu glauben und schwer Vorstellbar das wir irgendwas oder irgendwen dominieren.

      Also, man kommt nicht an neuen Leuten vorbei. Diese brauchen schon eine gewissen Qualität - mit Talenten ist es da nicht getan. Mit Hausinternen Mitteln sehe ich den FC vielleicht oben drin in Liga 2 aber Aufstieg ist erst mal kein Thema. Man muss bedenken das es weitere Verletzte geben wird, das Schiris einfach scheiße pfeifen, das Dinge einfach nicht so laufen wie man sich das wünscht etc.
      Es wird eine ganz bittere Saison werden wenn da nicht bald entscheidendes passiert.
      "Ob ein Sieg verdient gewesen wäre, ist mir scheißegal."
      Ewald Lienen (1.FC Köln 2001)
    • Millhouse schrieb:

      So, Cristiano Ronaldo ist seit heute vom Markt. :schnuffi:

      Hatte ihn ja langfristig als Lehmann-Nachfolger fest in meinen Überlegungen eingeplant. :schnuffi:
      kann der allein auf der 6 spielen? Für mich ist der eher der Typ Odonkor, der nur mit dem Ball ins Aus rennt.
      PRO FC
      CON Personenkult

      MainBock: "Nur die mutigen kommen nach oben, das war die letzten Jahre so und das wird auch so bleiben."
    • Vitusbock schrieb:

      grischa schrieb:

      ich glaube es ist unter uns allen unbestritten, dass wir noch was tun MÜSSEN, oder ist jemand der Meinung, dass alles so gut ist?
      Haha, sorry aber - dann hätte sich ja binnen 2 Wochen die Meinung hier extrem gedreht. Nicht das ich es nicht sehr begrüssen würde...Aber meine Güte wie habt Ihr auf den Leuten vor einigen Wochen noch rum gehackt und jetzt seht Ihr es plötzlich auch so? augenroll ..besser spät als nie.

      Wenn Jojic geht, reißt das im MF mMn wieder ein Loch das gestopft werden muss. Durch die entstehenden Verschiebungen wird so langsam Lehmann wieder ein Thema hier - schlimm genug! Tut mir Leid für Matze aber selbst für Liga 2 wird das nicht mehr reichen - bei weitem nicht. Schon alleine das Er noch ein Thema ist zeigt deutlich wo der Schuh drückt und ich finde es sehr merkwürdig das Veh an der Stelle nicht LANGE etwas getan hat. Von den außen reden wir seit dem Weggang von Leo ja ohnehin unentwegt - auch wenn einige verblendete wohl noch immer der Meinung sind "das ginge so..." - NEIN, tut es eben nicht! 1. Ist keiner da der die Position wirklich als Hauptposition hat und 2. wäre jede Flickschusterei an der stelle extrem gefährlich falls dieser dann ausfällt. Wie wir gesehen haben ist das gesamte MF/Sturm Konstrukt dermaßen unkreativ und ungefährlich - aber genau das brauchen wir gegen die ganzen tief stehenden 2. Liga Teams.

      Vorbereitung hin oder her - solche Gegner muss man selbst in der Vorbereitung klar beherrschen, alles andere ist kokolores und spricht eine deutliche Sprache - der Beweis ist, das Veh nun doch noch mal handeln will ... ach neee... als wenn das nicht schon von vorn herein klar war. :facepalm: Ich sage es gerne noch mal - Veh ist keiner... der macht Fehler über Fehler über Fehler und solche die echt fatal sein können und den FC Kopf und Kragen kosten! Wenn Er erst zu allem gezwungen werden muss durch derartige Darbietungen unseres FC's - das spricht für mich Bände. Einen wirklich überzeugenden Eindruck hat keiner unserer "neuen" gemacht bislang und auch die "alten" Hoffnungsträger spielen genau wie erwartet (durchwachsen bis schlecht). Vielleicht kommt da noch was - aber Stand heute ist das nur magere Kost, schwierig da an einen direkten Aufstieg zu glauben und schwer Vorstellbar das wir irgendwas oder irgendwen dominieren.

      Also, man kommt nicht an neuen Leuten vorbei. Diese brauchen schon eine gewissen Qualität - mit Talenten ist es da nicht getan. Mit Hausinternen Mitteln sehe ich den FC vielleicht oben drin in Liga 2 aber Aufstieg ist erst mal kein Thema. Man muss bedenken das es weitere Verletzte geben wird, das Schiris einfach scheiße pfeifen, das Dinge einfach nicht so laufen wie man sich das wünscht etc.
      Es wird eine ganz bittere Saison werden wenn da nicht bald entscheidendes passiert.
      und sonst alles gut bei dir? familie, job, freundin, freunde...
    • Auch ich hätte natürlich nichts dagegen, wenn wir uns noch mit einem guten LA und einem guten DM verstärken. Interessant wird es jedoch, wenn man nach konkreten Namen fragt. Da kommt nämlich fast nur die Kategorie "nicht realisierbar/unrealistisch" oder "qualitativ nicht ausreichend". Ich fürchte halt, dass die Kategorie Spieler, die hier einige fordern, nur sehr schwer nach Köln in die 2. Liga zu locken ist. Und einen weiteren Mitläufer oder Perspektivspieler brauchen wir im Kader eigentlich nicht mehr.
    • Also ich muss ehrlich sagen, dass es mich extrem gewundert hätte, wenn wir in den Vorbereitungsspielen kurz nach Trainingsauftakt schon guten oder effizienten Fußball gezeigt hätten.
      Unsere Jungs haben jahrelang das System Stöger gepflegt. Und das hieß: Räume verdichten, tief stehen, bei Ballbesitz lange hinten quer spielen und dann entweder über die Außen oder mit Diagonalbällen nach Vorne. Wie zur Hölle sollen die sich in ein paar Tagen auf ein vollkommen anderes System einstellen? Also wer da einen reibungslosen Übergang erwartet hat, dem muss man schon eine gehörige Portion Naivität bescheinigen. Wenn es zu Saisonbeginn halbwegs effektiv ist, dann können wir zufrieden sein. Eine echte Verinnerlichung aller Automatismen wird aber sicherlich Monate dauern.
      Das heißt natürlich nicht zwangsläufig, dass dann alles gut läuft und dass der Aufstieg ein Selbstläufer wird. Nur zum jetzigen Zeitpunkt kann das meiste noch nicht gut funktionieren.
      Difficile est satiram non scribere - Es ist schwierig, keine Satire zu schreiben (Juvenal)
    • Und bevor sich einige vor Angst einnässen:

      Armin Veh schrieb:

      „Ich mache eine Verstärkung nicht davon abhängig, wie wir in den Testspielen spielen. Das wäre Aktionismus. Wir wissen aber schon, dass wir noch etwas machen müssen. Wir schauen uns jetzt die Vorbereitung an, und danach haben wir noch genügend Zeit, etwas zu tun.
      Difficile est satiram non scribere - Es ist schwierig, keine Satire zu schreiben (Juvenal)
    • Vitusbock schrieb:

      grischa schrieb:

      ich glaube es ist unter uns allen unbestritten, dass wir noch was tun MÜSSEN, oder ist jemand der Meinung, dass alles so gut ist?
      Haha, sorry aber - dann hätte sich ja binnen 2 Wochen die Meinung hier extrem gedreht. Nicht das ich es nicht sehr begrüssen würde...Aber meine Güte wie habt Ihr auf den Leuten vor einigen Wochen noch rum gehackt und jetzt seht Ihr es plötzlich auch so? augenroll ..besser spät als nie.

      Wenn Jojic geht, reißt das im MF mMn wieder ein Loch das gestopft werden muss. Durch die entstehenden Verschiebungen wird so langsam Lehmann wieder ein Thema hier - schlimm genug! Tut mir Leid für Matze aber selbst für Liga 2 wird das nicht mehr reichen - bei weitem nicht. Schon alleine das Er noch ein Thema ist zeigt deutlich wo der Schuh drückt und ich finde es sehr merkwürdig das Veh an der Stelle nicht LANGE etwas getan hat. Von den außen reden wir seit dem Weggang von Leo ja ohnehin unentwegt - auch wenn einige verblendete wohl noch immer der Meinung sind "das ginge so..." - NEIN, tut es eben nicht! 1. Ist keiner da der die Position wirklich als Hauptposition hat und 2. wäre jede Flickschusterei an der stelle extrem gefährlich falls dieser dann ausfällt. Wie wir gesehen haben ist das gesamte MF/Sturm Konstrukt dermaßen unkreativ und ungefährlich - aber genau das brauchen wir gegen die ganzen tief stehenden 2. Liga Teams.

      Vorbereitung hin oder her - solche Gegner muss man selbst in der Vorbereitung klar beherrschen, alles andere ist kokolores und spricht eine deutliche Sprache - der Beweis ist, das Veh nun doch noch mal handeln will ... ach neee... als wenn das nicht schon von vorn herein klar war. :facepalm: Ich sage es gerne noch mal - Veh ist keiner... der macht Fehler über Fehler über Fehler und solche die echt fatal sein können und den FC Kopf und Kragen kosten! Wenn Er erst zu allem gezwungen werden muss durch derartige Darbietungen unseres FC's - das spricht für mich Bände. Einen wirklich überzeugenden Eindruck hat keiner unserer "neuen" gemacht bislang und auch die "alten" Hoffnungsträger spielen genau wie erwartet (durchwachsen bis schlecht). Vielleicht kommt da noch was - aber Stand heute ist das nur magere Kost, schwierig da an einen direkten Aufstieg zu glauben und schwer Vorstellbar das wir irgendwas oder irgendwen dominieren.

      Also, man kommt nicht an neuen Leuten vorbei. Diese brauchen schon eine gewissen Qualität - mit Talenten ist es da nicht getan. Mit Hausinternen Mitteln sehe ich den FC vielleicht oben drin in Liga 2 aber Aufstieg ist erst mal kein Thema. Man muss bedenken das es weitere Verletzte geben wird, das Schiris einfach scheiße pfeifen, das Dinge einfach nicht so laufen wie man sich das wünscht etc.
      Es wird eine ganz bittere Saison werden wenn da nicht bald entscheidendes passiert.
      ich hab dem Veh zum Trainingsauftakt aus meiner Sicht nen Minuspunkt verpasst, ja mei, soetwas macht man nicht.
      Schön das auch der Geissblog nun auch etwas kritischer hinterfragt.

      Es geht nicht darum hier alles schlecht zu reden und den Stinkstiefel zu geben. Aber etwas mehr wachrütteln kann nicht schaden. Nach der letzten Saison muss man einfach besser hinschauen und das „es wird schon werden „ hinten anstellen.

      Ich hoffe, dass jetzt schnell gehandelt wird und noch ein LOM kommt. Das System von unserem Trainer braucht Zeit und die läuft irgendwann weg!

      Zum Auftakt in Bochum muss es passen! Danach ist das Fenster für Transfers zwar noch auf, aber wie lange braucht man denn Planungssicherheit? Punkte werden ab Spieltag eins vergeben!
      Wir wollten in Bremen kein Gegentor kassieren. Das hat auch bis zum Gegentor ganz gut geklappt. Thomas Häßler
      :FC: :hennes: :effzeh:
    • effzeh schrieb:

      Millhouse schrieb:

      So, Cristiano Ronaldo ist seit heute vom Markt. :schnuffi:

      Hatte ihn ja langfristig als Lehmann-Nachfolger fest in meinen Überlegungen eingeplant. :schnuffi:
      kann der allein auf der 6 spielen? Für mich ist der eher der Typ Odonkor, der nur mit dem Ball ins Aus rennt.
      Oh, oh...das sind ja mal ketzerische Aussagen. CR7 mit Odonkor zu vergleichen...das ist ein Witz! Oder hatte CR7 ein Abschiedsspiel mit Giovanni Zarella, Tim Wiese, Ailton und Mario Basler?!? Komm mal runter Junge...CR7 ist im Vegleich ein kleines Würstchen, selbst @FCCOLONIA48 wird mir da zustimmen :tu:
      Un mer jonn met dir, wenn et sin muss durch et Füer, halde immer nur zo dir, FC Kölle!

      Du bist mein Verein - ich liebe dich!