Kaderplanung 2018/19

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Moinsen!

      Ich sehe Veh eher kritisch, aber das Geissblog Interview gefällt mir.

      Mein Tipp, es verlassen uns noch drei Spieler aus dem Pool: Sörensen, Horn2, Córdoba, Zoller, Führich, Lehmann.

      Bei letzt genannten ist mir klar, dass das nicht passiert, aber ich träume auch gern. Guter Typ, aber es passt nicht, evtl. als Leader für die Zweite?

      Es kommt noch ein variabler LOM/ROM und evtl. noch ein Knipser.

      Bleibt spannend!
      Wir wollten in Bremen kein Gegentor kassieren. Das hat auch bis zum Gegentor ganz gut geklappt. Thomas Häßler
      :FC: :hennes: :effzeh:
    • FCALPAY schrieb:

      geissblog.koeln/2018/07/veh-se…sind-mir-noch-zu-wenig/2/

      Sechs Neuzugänge sind mir noch zu wenig, wenn wir etwas Neues anfangen wollen.
      Das klingt nach mehr Neuzugängen als nur einem weiteren in diesem Sommer.
      Das kann sein. Das lasse ich aber völlig offen. Wir brauchen Spieler, die uns sofort helfen. Wir brauchen aber auch Spieler, die uns in naher Zukunft helfen. Wenn beides passt, dann machen wir das.


      So hier habt ihr die Bestätigung, dass noch Neuzugänge kommen sollen

      Passt, nichts anderes erhofft sich der ein oder andere. Wichtig ist vor allem, dass man mach Spielern Ausschau hält, "die sofort weiterhelfen"...

      Schauen wir wer kommt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MainBock ()

    • FCSInce76 schrieb:

      Moinsen!

      Ich sehe Veh eher kritisch, aber das Geissblog Interview gefällt mir.

      Mein Tipp, es verlassen uns noch drei Spieler aus dem Pool: Sörensen, Horn2, Córdoba, Zoller, Führich, Lehmann.

      Bei letzt genannten ist mir klar, dass das nicht passiert, aber ich träume auch gern. Guter Typ, aber es passt nicht, evtl. als Leader für die Zweite?

      Es kommt noch ein variabler LOM/ROM und evtl. noch ein Knipser.

      Bleibt spannend!
      Hoffe Führich bleibt, an einen "weiteren" Knipser glaube ich nicht, Rest gehe ich konform.
    • Veh:
      "Aus meiner Sicht sind wir nicht torgefährlich genug. Im Abwehrbereich werden wir kein Problem bekommen, davon bin ich überzeugt. Aber wenn ich die Statistiken der letzten Jahre anschaue, haben wir zu wenige Torchancen herausgespielt und waren zwei Jahre lang zu abhängig von Anthony Modeste. Wir müssen lernen, uns wieder Torchancen herauszuspielen. Darin haben wir noch Defizite. Ich nehme die Testspiele noch nicht so ernst. Aber natürlich hast du auch in solchen Spielen die Möglichkeiten, Tore zu machen. Die haben wir nicht genutzt. Wir müssen also mehr Chancen herausspielen und diese dann konsequenter nutzen. Deswegen kann es gut sein, dass wir in der Offensive noch etwas machen.

      Meinen Sie die Torgefährlichkeit im Strafraum oder aus der zweiten Reihe?
      Beides. Wir brauchen Spieler, die nicht nur hinter dem Ball bleiben, sondern auch in die Lücken starten.

      Das klingt nach mehr Neuzugängen als nur einem weiteren in diesem Sommer.
      Das kann sein. Das lasse ich aber völlig offen. Wir brauchen Spieler, die uns sofort helfen. Wir brauchen aber auch Spieler, die uns in naher Zukunft helfen. Wenn beides passt, dann machen wir das.

      Wenn Sie jetzt wissen, dass noch mindestens ein Spieler kommen muss: Warum nicht jetzt, warum erst nach der Vorbereitung?
      Weil vielleicht noch andere Vereine an den Spielern dran sind? Weil wir uns noch nicht einig sind? Weil der Transfermarkt sich dafür erst noch mehr bewegen muss? (lacht) Transfers lassen sich in der Regel nicht in ein paar Tagen durchziehen. Natürlich hätten wir gerne schon alle an Bord. Aber es gibt kaum einen Klub, der jetzt schon fertig ist."

      Auszüge aus dem Interview mit Veh.

      Er hat die Problemzonen definitiv erkannt und ich bin wirklich sehr gespannt, wen der uns noch präsentiert.

      Gerüchte hört man gar keine, was mich ein wenig verwundert, denn alle Neuzugänge von Veh wurden schon lange vorher von der Presse genannt.
    • Seb1982 schrieb:

      ...
      Wenn Sie jetzt wissen, dass noch mindestens ein Spieler kommen muss: Warum nicht jetzt, warum erst nach der Vorbereitung?
      Weil vielleicht noch andere Vereine an den Spielern dran sind? Weil wir uns noch nicht einig sind? Weil der Transfermarkt sich dafür erst noch mehr bewegen muss? (lacht) Transfers lassen sich in der Regel nicht in ein paar Tagen durchziehen. Natürlich hätten wir gerne schon alle an Bord. Aber es gibt kaum einen Klub, der jetzt schon fertig ist."

      Auszüge aus dem Interview mit Veh.

      Er hat die Problemzonen definitiv erkannt und ich bin wirklich sehr gespannt, wen der uns noch präsentiert.

      Gerüchte hört man gar keine, was mich ein wenig verwundert, denn alle Neuzugänge von Veh wurden schon lange vorher von der Presse genannt.
      Wird schwierig die gewünschten Spieler zu bekommen.
    • Seb1982 schrieb:

      Gerüchte hört man gar keine, was mich ein wenig verwundert, denn alle Neuzugänge von Veh wurden schon lange vorher von der Presse genannt.
      Das kann an zweierlei liegen: Entweder Veh hat die Geschwätzigen beim FC stärker unter Kontrolle als zuvor, oder aber es gibt schlichtweg noch nichts halbwegs Konkretes. Ich tippe auf Letzteres, denn Veh hatte ja gesagt, dass man Lücken im Kader erst in der frühen Phase der Vorbereitung erkennen wird.
    • Rudi schrieb:

      Seb1982 schrieb:

      ...
      Wenn Sie jetzt wissen, dass noch mindestens ein Spieler kommen muss: Warum nicht jetzt, warum erst nach der Vorbereitung?
      Weil vielleicht noch andere Vereine an den Spielern dran sind? Weil wir uns noch nicht einig sind? Weil der Transfermarkt sich dafür erst noch mehr bewegen muss? (lacht) Transfers lassen sich in der Regel nicht in ein paar Tagen durchziehen. Natürlich hätten wir gerne schon alle an Bord. Aber es gibt kaum einen Klub, der jetzt schon fertig ist."

      Auszüge aus dem Interview mit Veh.

      Er hat die Problemzonen definitiv erkannt und ich bin wirklich sehr gespannt, wen der uns noch präsentiert.

      Gerüchte hört man gar keine, was mich ein wenig verwundert, denn alle Neuzugänge von Veh wurden schon lange vorher von der Presse genannt.
      Wird schwierig die gewünschten Spieler zu bekommen.
      Ja und nein, in diesem Sommer gibt es andere Transferentwicklungen als in den letzten Jahren, da der Englische Markt schon am 10 August schließt, wodurch es 2. große Deadline Days geben wird...
      Dazu wird und Hat Ronaldo einen Anstoß gegeben der das Karussel zum rollen bringt, aber das dauert noch, bis sich das Karussel auf unser Niveau herunter gedreht hat...
      Scouting von Anfang 2018:
      Matteo Guendouzi, Christian Kouame, Jonathan Ikone, Raul de Tomas, Sofiane Alakouch, William Bianda, Evan NDicka, Jose Lara, Matheus Cunha

      Mal sehen wer den Durchbruch schafft
    • Seb1982 schrieb:

      Veh:
      "Aus meiner Sicht sind wir nicht torgefährlich genug. Im Abwehrbereich werden wir kein Problem bekommen, davon bin ich überzeugt. Aber wenn ich die Statistiken der letzten Jahre anschaue, haben wir zu wenige Torchancen herausgespielt und waren zwei Jahre lang zu abhängig von Anthony Modeste. Wir müssen lernen, uns wieder Torchancen herauszuspielen. Darin haben wir noch Defizite. Ich nehme die Testspiele noch nicht so ernst. Aber natürlich hast du auch in solchen Spielen die Möglichkeiten, Tore zu machen. Die haben wir nicht genutzt. Wir müssen also mehr Chancen herausspielen und diese dann konsequenter nutzen. Deswegen kann es gut sein, dass wir in der Offensive noch etwas machen.

      Meinen Sie die Torgefährlichkeit im Strafraum oder aus der zweiten Reihe?
      Beides. Wir brauchen Spieler, die nicht nur hinter dem Ball bleiben, sondern auch in die Lücken starten.

      Das klingt nach mehr Neuzugängen als nur einem weiteren in diesem Sommer.
      Das kann sein. Das lasse ich aber völlig offen. Wir brauchen Spieler, die uns sofort helfen. Wir brauchen aber auch Spieler, die uns in naher Zukunft helfen. Wenn beides passt, dann machen wir das.

      Wenn Sie jetzt wissen, dass noch mindestens ein Spieler kommen muss: Warum nicht jetzt, warum erst nach der Vorbereitung?
      Weil vielleicht noch andere Vereine an den Spielern dran sind? Weil wir uns noch nicht einig sind? Weil der Transfermarkt sich dafür erst noch mehr bewegen muss? (lacht) Transfers lassen sich in der Regel nicht in ein paar Tagen durchziehen. Natürlich hätten wir gerne schon alle an Bord. Aber es gibt kaum einen Klub, der jetzt schon fertig ist."

      Auszüge aus dem Interview mit Veh.

      Er hat die Problemzonen definitiv erkannt und ich bin wirklich sehr gespannt, wen der uns noch präsentiert.

      Gerüchte hört man gar keine, was mich ein wenig verwundert, denn alle Neuzugänge von Veh wurden schon lange vorher von der Presse genannt.

      Unterschreibe ich voll und ganz. Spiegelt exakt meine Denke wider.

      Wir sind nach vorne nicht Torgefährlichkeit genug, weil gewisse spielertypen fehlen. Es muss hier definitiv noch etwas gemacht werden, ansonsten wird es gegen jedem tiefstehenden Gegner schwer, Chancen zu kreieren.

      Abschlussspieler haben wir genug, aber dahinter mangelt es noch...die Balance passt noch nicht.

      Bin zwar erstaunt, dass das scheinbar erst jetzt auffällt (nach den Testspielen), aber ok, besser spät (drei Wochen vor saisonbeginn) als nie (Schmöger).

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MainBock ()

    • prinzess of elz schrieb:

      kölsch schrieb:

      Genau und deshalb gehe ich von 2 weiteren Zugängen aus.
      Nun mein Lieber, ich hatte es noch nicht in Erinnerung gerufen, aber deine Kölschwette hattest du im letzten Sommer verloren (Cordoba schießt mindestens 10 Tore) :lol: Ich mache ein Angebot. Wir wetten um den gleichen Einsatz Kölsch. Wenn noch zwei neue vor dem Start kommen sind wir quitt! Wenn nicht bekomme ich das doppelte an Kölsch :prost: :prost: :tu:
      Wenn Kölsch nicht will, ich halte die Wette gerne.


      Seb1982 schrieb:

      Naja, die, denen ihr Job das ist, haben nach 3 Wochen Training und 4 Testspielen die Problemzone erkannt, die offensichtlich war und viele von hier schon seit Jahren bekannt war.

      Hätte man früher erkennen müssen.
      Nachdem ich dann den ersten Satz sinngemäß hoffentlich richtig verarbeitet habe, muss ich Puppekopp beipflichten.
      Aber es soll auch noch kurz begründet werden: es kommt ein neuer Chef in die Firma. Welche Arbeitsweise wäre seriös? Eine konkrete Analyse des IST oder eine Analyse aller möglicher Aussagen der letzten Jahre, da er sich selbst in diesen Jahren ja mal so gar nicht intensiv mit diesem Verein beschäftigt hat?
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.
    • Ist er am 1.7.2018 eingestiegen oder am 11.12.2017?

      Das IST dürfte er entsprechend seit 11.12.2017 gesehen haben.

      Bzgl. der "Analyse aller möglichen Aussagen der letzten Jahre":
      Dafür das er sich nicht intensiv mit dem Verein befasst hat, kommentiert und anlaysiert er das Frühere schon ganz gut (Abhängigkeit von Modeste, Schlechter Fitnessstand unter Stöger u.a.).

      Aber gut, jeder hat seine Meinung:
      Er sprach recht früh von "Blutaufrischung" und Kaderumstrukturierung. Dafür hätte - meiner Meinung nach - auch im Offensivbereich viel früher was gemacht werden müssen (Ausnahme stellt Schaub da).

      Das System von Anfang scheint ja nicht gerade anspruchslos zu sein, jede Trainingseinheit erscheint wichtig.
      Und da es eine wichtige Saison für uns ist (wir müssen aufsteigen, sonst sind Leute wie Horn und Hector weg), ist es schon ein Risiko in die Saison zu starten, mit einer Mannschaft die noch nicht "fertig" ist (was die Kaderzusammenstellung und das Taktikverständnis angeht).

      Aber jedem seine Meinung.
      Vielleicht stehen wir schon am 30. Spieltag als Aufsteiger fest und alles war richtig und wir alle haben uns lieb.
    • Neu

      Seb1982 schrieb:

      Ist er am 1.7.2018 eingestiegen oder am 11.12.2017?

      Das IST dürfte er entsprechend seit 11.12.2017 gesehen haben.

      Bzgl. der "Analyse aller möglichen Aussagen der letzten Jahre":
      Dafür das er sich nicht intensiv mit dem Verein befasst hat, kommentiert und anlaysiert er das Frühere schon ganz gut (Abhängigkeit von Modeste, Schlechter Fitnessstand unter Stöger u.a.).
      zu Satz 1: DU hast von Jahren gesprochen. Das ist aber gerade mal gut ein halbes.

      Letzter Absatz im Zitat: eine sehr oberflächliche Darstellung kann mal kaum als grundlegende Analyse hinstellen. Da bedarf es doch ein klein wenig mehr. Außerdem betrifft auch das nicht die letzten Jahre, sondern eben die Saison, in der er gekommen ist!
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.
    • Neu

      Salival schrieb:



      Letzter Absatz im Zitat: eine sehr oberflächliche Darstellung kann mal kaum als grundlegende Analyse hinstellen. Da bedarf es doch ein klein wenig mehr. Außerdem betrifft auch das nicht die letzten Jahre, sondern eben die Saison, in der er gekommen ist!
      Noch heute sagte er in dem Interview:
      "Aber wenn ich die Statistiken der letzten Jahre anschaue, haben wir zu wenige Torchancen herausgespielt und waren zwei Jahre lang zu abhängig von Anthony Modeste."

      Das er die letzten (auch erfolgreichen) Jahre analysiert, sollte selbstverständlich sein. In den Interviews klingt das sicherlich oberflächlich, intern wird es aber wohl hoffentlich mehr in die Tiefe gehen.
    • Neu

      SuelzeJung schrieb:

      MainBock schrieb:

      Bin zwar erstaunt, dass das scheinbar erst jetzt auffällt (nach den Testspielen), aber ok, besser spät (drei Wochen vor saisonbeginn) als nie (Schmöger).
      An Paintsil war man doch dran oder irre ich mich?!

      Hallo Suelze,

      mit geht es nicht um den Linksaußen. Dass wir hier noch jemand benötigen, darüber sind sich glaube ich alle einig und es war auch klar, dass hier noch jemand kommt.

      Es geht darum, dass wohl doch noch mehr Spieler dazukommen, was ich persönlich befürworten würde...und die Verantwortlichen scheinen das genauso zu bewerten (zu wenige eigene Torchancen, was primär am spielermaterial liegt).