Kaderplanung 2018/19

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • zeezer schrieb:

      Die Frage ist nur, was würde an Ablöse für Sörensen rausspringen? Ich würde ihn unter 5 Mio. € nicht abgeben. Klar, wir sind abgestiegen, aber Sörensen war ca. 2-3 Jahre Stammspieler und auch am Erfolg der EL-Saison beteiligt.
      Hm, interessiert aber bei der Ablöse nicht mehr sonderlich, wenn man ihn für überflüssig halten und die Gefahr sehen sollte, dass er zukünftig nur noch unzufrieden von der Tribüne aus stänkert. Dann will man lieber das Gehalt sparen und gibt ihn günstiger ab als vorgesehen, wenn's sein muss. Gleichwohl, so schlecht sehe ich Sörensen nicht, wenn er wieder das machen kann, was er beherrscht.
    • Vorwärts_Fc schrieb:

      Warum ins Fenster zu stellen wenn man ganz klar gesagt hat, das man ihn aktuell aus Finanzieller sicht nicht abgeben kann da er da noch 3 Jahre in den Büchern steht.

      Dann hätte man sich den Dolmetscher sparen können. Das permanente aufbauen und loben in der Öffentlichkeit würde auch keinen Sinn machen. Man möchte ihm die zweite Chance geben und noch nicht abgeben.
      Was wiederum bedeuten würde, dass er startet. Cordoba läuft alles kaputt, Terodde kommt und bombt. :herz:
    • Puppekopp schrieb:

      zeezer schrieb:

      Die Frage ist nur, was würde an Ablöse für Sörensen rausspringen? Ich würde ihn unter 5 Mio. € nicht abgeben. Klar, wir sind abgestiegen, aber Sörensen war ca. 2-3 Jahre Stammspieler und auch am Erfolg der EL-Saison beteiligt.
      Hm, interessiert aber bei der Ablöse nicht mehr sonderlich, wenn man ihn für überflüssig halten und die Gefahr sehen sollte, dass er zukünftig nur noch unzufrieden von der Tribüne aus stänkert. Dann will man lieber das Gehalt sparen und gibt ihn günstiger ab als vorgesehen, wenn's sein muss. Gleichwohl, so schlecht sehe ich Sörensen nicht, wenn er wieder das machen kann, was er beherrscht.
      5 Mio. werden wir für ihn aktuell nicht mehr bekommen. Die Martkwerte haben sich die meisten Abstiegshelden durch die letzte Saison ja leider selber zerschossen bzw. haben die Trainer durch zweifelhafte Aufstellungen (wie in diesem Fall Sörensen als RV) mit dafür gesorgt, dass bei diesen Spielern eher die Schwächen als die Stärken offenbart wurden. Hinzu käme bei Sörensen, dass sein Marktwert sicher nicht weiter steigen würde, wenn wir ihn selbst jetzt als Zweitligst ohne weiteres gehen ließen. Also die sportliche Leitung dann offenbar nicht mehr auf ihn setzt und er damit hinter Czichos oder Sobiech, die deutlich unter 5 Mio. gekostet haben, rangiert. 3 - 4 Mio. wären wohl realistisch zurzeit, denke ich.
    • Ich würde weder Maroh noch Sörensen gerne beim HSV sehen. Ich find den HSV einfach zu beschissen für die beiden.

      Sollte Sörensen wechseln (wovon ich schon fast ausgehe, auch wenn wohl noch keiner was geboten hat), dann bitte nicht innerhalb der 2. Liga (da er ja eh nur 1. Liga spielen will).

      ALLEZ FC
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei!
    • Vorwärts_Fc schrieb:

      Warum ins Fenster zu stellen wenn man ganz klar gesagt hat, das man ihn aktuell aus Finanzieller sicht nicht abgeben kann da er da noch 3 Jahre in den Büchern steht.

      Dann hätte man sich den Dolmetscher sparen können. Das permanente aufbauen und loben in der Öffentlichkeit würde auch keinen Sinn machen. Man möchte ihm die zweite Chance geben und noch nicht abgeben.
      Grundsätzlich richtig. Widerspricht sich aber mMn gar nicht.
      Baut man ihn nicht auf und bleibt seine Leistung erwartbar auf dem Level von letzter Saison, wird man seine Ablöse entweder über die volle Vertragsdauer abschreiben, oder ihn(wenns noch übler wird) irgendwann mit hohem Verlust verkaufen oder den Vertrag auflösen. Alles keine Optionen an denen dem FC gelegen sein kann.
      Durch das Aufbauen gibt man ihm zwar vor allem eine zweite Chance, mit der Möglichkeit dass er einschlägt und sich nach seinem Seuchenjahr gegenüber den Fans rehabilitiert. Wenn das aber gelingt, kann es auch gut sein, dass wieder Vereine auftauchen, die bereit sind, eine Ablöse zu zahlen, die über seinem dann noch übrigen Buchwert liegt. Und ich denke dann würde man auch nicht böse sein, ihn gehen zu lassen, wo er doch für viele das Sinnbild für die letzte Saison bleiben wird(außer vielleicht er netzt uns mit 30 Buden eigenständig zum Aufstieg, was ich aber bezweifle).
      Von Sandhausen über London über Sandhausen nach Mailand.
      Für immer 1. FC Köln!

      TAUZIEHEN IST KRIEG!!! 8o #teamrauf #teamruntersindallesOttos
      Ich bin übrigens kein Klugscheisser, ich weiß es wirklich besser.
    • CobyDick schrieb:

      Apu schrieb:

      Hmm, mal kurz überlegen: der HSV hat gerade Probleme mit zwei Langzeitausfällen in der IV. Wir hätten Sörensen....
      nicht wirklich realistisch. Sörensen würde den FC für ein Angebot aus einer ersten Liga verlassen da geht der bestimmt nicht zum HSV
      Momentan mag das so sein. Aber je länger die erhofften Erstligaangebote ausbleiben und je mehr er merkt, dass er nur noch IV Nr. 4 ist, desto realitischer wird das unter Umständen. Aber natürlich eher als Leihe, denn der HSV hat die Kohle nicht, um ihn fest zu verpflichten.
    • CobyDick schrieb:

      Apu schrieb:

      Aber natürlich eher als Leihe, denn der HSV hat die Kohle nicht, um ihn fest zu verpflichten.
      Ist das so? Die haben ja noch nicht wirklich was ausgegeben aber ganz gut eingenommen.(Bicakcic ist wohl Thema beim HSV)
      Wenn man das hier liest, dann erscheinen mir weitere Einnahmen dringend nötig, um Spieler fest zu verpflichten: hsv-arena.hamburg/2018/07/10/d…pielerverkaeufe-beim-hsv/

      Deshalb wollte man ja auch Papadopulos zu Geld machen, um noch in die Offensive investieren zu können.
    • nein ernst gemeint; daher würde es mich nicht wundern, wenn bei denen mal einer wegen Insolvenzverschleppung dran kommt...um deren Finanzen ist es länger schon nicht zum besten gestellt. Außerdem ist kerberos derjenige, der schon immer geschrieben hat, dass Kühne dem HSV zwar immer Geld gegeben hat, aber umsonst war das noch nie

      ...Un mer jon met dir wenn et sin muß durch et Füer, Halde immer nur zo dir FC Kölle!...
    • elkie57 schrieb:

      nein ernst gemeint; daher würde es mich nicht wundern, wenn bei denen mal einer wegen Insolvenzverschleppung dran kommt...um deren Finanzen ist es länger schon nicht zum besten gestellt. Außerdem ist kerberos derjenige, der schon immer geschrieben hat, dass Kühne dem HSV zwar immer Geld gegeben hat, aber umsonst war das noch nie
      dann ist das Ganze echt erschreckend... wenn das Alles auch nur annähernd stimmt sollten die nächstes Jahr Probleme mit der Lizenz bekommen (und nicht nur das)...
      aber wer weiß, der Kühne wird dann einfach noch mehr Anteile kaufen (wandeln lassen)

      ach und sorry wegen off-topic
      "The difference between stupidity and genius is that genius has its limits..." (Albert Einstein)
    • HennesVII schrieb:

      elkie57 schrieb:

      nein ernst gemeint; daher würde es mich nicht wundern, wenn bei denen mal einer wegen Insolvenzverschleppung dran kommt...um deren Finanzen ist es länger schon nicht zum besten gestellt. Außerdem ist kerberos derjenige, der schon immer geschrieben hat, dass Kühne dem HSV zwar immer Geld gegeben hat, aber umsonst war das noch nie
      dann ist das Ganze echt erschreckend... wenn das Alles auch nur annähernd stimmt sollten die nächstes Jahr Probleme mit der Lizenz bekommen (und nicht nur das)...aber wer weiß, der Kühne wird dann einfach noch mehr Anteile kaufen (wandeln lassen)

      ach und sorry wegen off-topic
      Bis zu einer "Insolvenzverschleppung" ist es selbst beim HSV wohl noch ein langer und vor allem krimineller Weg ;)

      "Umsonst war das doch nie..." Korrekt: Kühne hat auf dem Weg peu a peu so seine knapp 20% der HSV AG erworben.
      de.wikipedia.org/wiki/HSV_Fu%C…apital_und_Aktion%C3%A4re

      Aus unterschiedlichsten Gründen stehen weitere Verkäufe (u.a. an Kühne) nicht zur Diskussion.
      welt.de/regionales/hamburg/art…r-HSV-Fussball-AG-ab.html

      Zurück zum Thema: Wenn unser FC weitere Spieler abgeben will, dann gerne egal an wen, nur nicht innerhalb der gleichen Liga an vermeintlich direkte Konkurrenten.
      I love the fact that for ninety minutes in a rectangular piece of grass, people can forget - hopefully - whatever might be going on in their life and rejoice in this communal celebration of humanity.

      youtu.be/W1wKPLCWApQ