Angepinnt FC Transfergerüchte 2018/19 SOMMER

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nun 3. Liga ist für einige dann doch verlockender als Regionalliga
      Und für Lotte ist der Spieler halt interessant

      ....mal sehen, ob es sich für Sinan auszahlt, bin neugierig

      ...Un mer jon met dir wenn et sin muß durch et Füer, Halde immer nur zo dir FC Kölle!...
    • Onkel Hennes schrieb:

      Laut Geissblog verlässt uns das U19-Talent Sinan Karweina nach immerhin 17 Toren in 26 Spielen! Die Perspektive beim Drittligisten Lotte scheint ihm besser als unsere U21... Irgendwie habe ich das Gefühl, dass wir nicht allzu viele Jugendspieler "hochgezogen" bekommen. Vielleicht wäre es doch besser auf die U21 zu verzichten und stattdessen die wirklichen Talente in den Profikader hochzuziehen oder zu Vertrag plus Leihe?
      Die aktuelle Entwicklung im gesamten U-Bereich inkl. NLZ macht mir allergrößte Sorgen. Anscheinend holt uns jetzt ein das hier jahrelang jegliche Investitionen verweigert würden und aktuell ja anscheinend auch noch. Daum hat bereits 2006 etliche Male darauf hingewiesen, das in diesem Bereich (und im gesamten Bereich Trainingsplätze usw.) dringend was passieren muss. Das wurde bis zum heutigen Tage rigoros ignoriert. Das im Moment im U-Bereich absolute Fluchterscheinungen auftreten, sollte bei jedem Verantwortlichen die Alarmglocken aufläuten lassen. Hier muss dringend, und zwar kurzfristig, Geld in die Hand genommen werden und in die gesamte Infrastruktur und in hochqualifiziertes Personal gesteckt werden...
    • Zico schrieb:

      Die aktuelle Entwicklung im gesamten U-Bereich inkl. NLZ macht mir allergrößte Sorgen. Anscheinend holt uns jetzt ein das hier jahrelang jegliche Investitionen verweigert würden und aktuell ja anscheinend auch noch. Daum hat bereits 2006 etliche Male darauf hingewiesen, das in diesem Bereich (und im gesamten Bereich Trainingsplätze usw.) dringend was passieren muss. Das wurde bis zum heutigen Tage rigoros ignoriert. Das im Moment im U-Bereich absolute Fluchterscheinungen auftreten, sollte bei jedem Verantwortlichen die Alarmglocken aufläuten lassen. Hier muss dringend, und zwar kurzfristig, Geld in die Hand genommen werden und in die gesamte Infrastruktur und in hochqualifiziertes Personal gesteckt werden...
      dafür braucht du aber auch die Infrastruktur. Erst, wenn wir das Problem gelöst haben, können wir richtig Geld in die Hand nehmen und die Fehler bzw massiven Mängel beseitigen!
      Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
      Meine Wunschaufstellung: Horn - Hector, Czichos, Mere, Schmitz - Höger - Drexler, Koziello, Schaub, Risse - Terodde
    • Onkel Hennes schrieb:

      Laut Geissblog verlässt uns das U19-Talent Sinan Karweina nach immerhin 17 Toren in 26 Spielen! Die Perspektive beim Drittligisten Lotte scheint ihm besser als unsere U21... Irgendwie habe ich das Gefühl, dass wir nicht allzu viele Jugendspieler "hochgezogen" bekommen. Vielleicht wäre es doch besser auf die U21 zu verzichten und stattdessen die wirklichen Talente in den Profikader hochzuziehen oder zu Vertrag plus Leihe?
      Na, dann hat er ja nicht genug Selbstvertrauen, in der 2. Liga auf Chancen zu warten. Insofern: Who cares?

      Generell habe ich dieses Thema schon vor langer Zeit hier angesprochen. Aber... Das Eine ist "Bauchgefühl", das andere sind "Fakten". Wer von den Talenten, die uns verlassen haben, hat es denn woanders geschafft? Ich fange mal an in der Saison 2009 / 2010 in der A-Jugend.

      Timo Horn - Ist bei uns
      Alexander Nandzik - heute Jahn Regensburg, davor über die Dörfer getingelt
      Bienvenue Basala-Mazana - Durchbruch nie geschafft
      Reinhold Yabo - Unter Vertrag in Salzburg, aber nicht wirklich Stammspieler. Noch am ehesten, nach vielen jahren, mit dem Wort "Durchbruch" zu sehen
      Christian Clemes - Ist bei uns
      Mark Uth - War ja noch bis bei uns, Durchbruch seinerzeit nicht geschafft, so Richtig ist ihm das auch erst vor 1-2 Jahren gelungen

      Der Rest, der 26 Spieler spielt heute irgendwo zwischen Hürth und Lübeck.


      2010/11

      Marcel Schuhen - Sandhausen, kam halt nicht an Timo vorbei
      Mario Engels - Roda Kerkrade, in der Nähe zum Stammspieler bei einem Absteiger aus der Eredivisie. Entwicklung: Ja - Reketenentwicklung - Nein; Wäre aber vielleicht eine Option für uns, da er erst 24 ist und auch auf LA einsetzbar ist ;)


      Das war's us diesem Jahrgang


      2011/12

      Jannik Müller - Dynamo Dresden; dort ist er zu Dynmo in die 3. Liga gewechselt, dort geblieben und heute Zweitligastammspieler
      Steffen Schäfer - Magdeburg zur lletzten Saison; Bisher nur 3. Liga gekickt, da aber Stammspieler
      Yannick Gerhardt - Hat den Durchbruch bei uns geschafft, war aber nicht zu halten
      Mitchell Weiser - hat den Durchbruch bei uns geschafft, hat aber einige Jahre durch seine Flausen verloren (Weiser-Brain-Gen :evil: )
      Fabian Schnellhardt - heute MSV Duisburg; mit Duisburg aufgestiegen, seit einem Jahr Zweitligastammspieler
      Przybylko - mit Lautern abgestiegen; bislang hat es nicht für mehr als zweite Liga gereicht

      Spannend: Wir treffen einige der Jungs in dieser Saison wieder.


      2012 / 13

      Daniel Mesenhöler - Kam nicht an Timo vorbei
      Leon Guwara - Ich erinnere mich, dass wir vor einigen Jahren entsetzt waren: Warum geht der nach Bremen? Kann man den nicht halten? Durchbruch bislang nicht geschafft, diese Saison mit Lautern abgestiegen
      Michael Clemens - Durchbruch nicht geschafft, Kaiserslautern II
      Arnold Budimbu - Aktuell Schalke II
      Oliveiro Souza - Hier könnte die Entwicklung noch weiter gehen. Ordentliche Saison in Duisburg


      2013/14

      Lucas Cueto - unser ehemaliges Toptalent, heute Preußen Münster, aber kein Stammspieler
      Marcel Hartel - sicher richtig, ihn zur Entwicklung an Union abzugeben


      2014/15

      Frederic Ananou - über Kerkrade nach Ingolstadt; Entwicklung bleibt abzuwarten
      Jannik Mause - In der Regionalliga hat er sich festgespielt, exakt jene Liga in die er beim FC nicht wechseln wollte
      Birk Risa - scheinbar dem Fußball in Deutschland (noch) nicht gewachsen

      Mit Klünter, Ciftci, Özcan und Ouahim hat man beim FC noch an einigen festgehalten, wobei Klünter ja jetzt geht.


      2015/16

      Kevin Goden - bin auf seine Entwicklung in Nürnberg gespannt, schade, hätte ihn hier gerne noch verfolgt
      Sinan Karweina - Eben jener, w aber absolut abgewartet werden muss, ob er bei den Großen diese Rolle spielen kann wie in der A-Jugend


      2016/17 ist definitiv noch zu früh, um etwas zu sagen



      Ich habe jetzt in jedem Jahrgang nur die Spieler aufgeführt, die es wirklich zu ein bisschen was gebracht haben. Und da sind nicht wirklich viele dabei, wo ich sagen muss, es scheint an der Durchlässigkeit nicht zu klappen oder der FC schätzt die Spieler gar falsch ein.

      Man kann sich fragen, ob die Jungs in der Tat so ausgebildet werden, dass sie für Profivereine geeigneter sind als, zum Beispiel, junge Afrikaner.


      Bis hierhin durchgehalten? :tu:
      Jeder, wirklicher jeder, dem etwas am Fußball in Deutschland liegt, soll auf der Stelle tot umfallen, wenn er eine Dose dieser Bullenpisse kauft!
    • Im Vergleich auch noch, wer hat es denn aus der U21 (ehemals U23) seit der Saison 2010 / 11 geschafft?


      10/11

      Timo Horn :jawohlja:
      Stephan Salger - immerhinseit Jahren in Bielefeld
      Jonas Hector :jawohlja:
      Christopher Buchtmann - Über die zweite Liga nicht hinaus gekommen
      Taner Yalcin - seinerzeit ein riesiges Talent, dann über eine anatolische Rundfahrt zuletzt kurz bei Sandhausen gesichtet....
      Adil Chihi - ich erspare es mir
      Christian Clemens und Simon Terodde - beide heute bei uns, beide im Prinzip Top-Zweitligaspieler
      Vunguidica - Sandhausen, Durchbruch nie wirklich geschafft
      Mark Uth - Story bekannt


      11/12

      Christopher Schorch - sicher mehr am eigenen Körper gescheiter...
      Lukas Kübler - Hat es geschafft
      Kevin Pezzoni 8o
      Aias Aosman (damals 16!) - spielt regelmäßig bei Dresden in der 2. Liga
      Mikael Ishak - hat es nach einigen Vereinswechseln auch in Deutschland geschafft

      In dieser Saion gehörten auch weiterhin Timo, Jonas und Weiser zum Kader


      12/13


      Kevin Wimmer - ja, er hat bei uns U21 gespielt
      Yannick Gerhardt
      Tobias Strobl (!!!) - Der FC hatte ihn seinerzeit geliehen, konnte (oder wollte?) ihn aber wohl nicht verpflichten. Er hat dabei überwiegend 2. Liga gespielt



      13/14

      Maxi Thiel - Über Union Berlin nach Heidenheim, Zweitligastammspieler
      Thomas Bröker :thumbsup:



      Das ist m. E. ein klarer Grund für die U21. Spieler, die es nicht direkt schaffen, bekommen hier Spielpraxis auf ordentlichem Niveau. Und manch einer muss sich auch nch die Hörner dort abstoßen.

      Und selbst aus dem Jahrgang um Leroy Sane haben es aus der Schalker A-Jugend "nur" Thilo Kehrer, Phil Neumann (Ergänzungsspieler Ingolstadt) , Maurice Multhaup (Kaderfüllmasse Heidenheim), Platte und Reese jeweils in Zweitligastammplatznähe. Und eben Sané, als Ausnahmespieler.
      Jeder, wirklicher jeder, dem etwas am Fußball in Deutschland liegt, soll auf der Stelle tot umfallen, wenn er eine Dose dieser Bullenpisse kauft!
    • Du hast da jemand ganz wichtiges vergessen:



      ;)
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • rigo schrieb:

      Lt Geissblog WOLLEN uns Meré und Sörensen verlassen
      Naja, GBK schreibt "wollen bekanntlich den Club noch verlassen", so als wäre das etwas, das völlig klar und seit langem bekannt ist.
      Tatsächlich sehe ich das aber erstmal nur als Gerücht, da bei keinem der beiden bisher irgendein konkreter Verein auch nur noch so gerüchteweise angeklopft haben soll, geschweige denn dass einer von ihnen irgendwas in der Richtung geäußert hätte...und sind wir ehrlich, bei dem völlig überhitzten Markt würde sich schon jemand finden, der Sörensen oder Meré für das aufgerufene Geld nehmen würde(zumal: Einen Spieler, der verzweifelt weg will, den wird Veh wohl eher ziehen lassen, als ihm in der kommenden Saison bei einer unzufriedenen Alibileistung zuzuschauen, da geht man denke ich lieber mit der Forderung etwas runter als das zu riskieren, gerade in der IV).

      Nein, ich denke schon dass Kral für uns interessant sein könnte. Nur eben nicht (unbedingt) als IV, sondern vielleicht ja eher als 6er - denn was er nicht ist, ist ein reiner Innenverteidiger. Vielmehr kann er auch im DM eingesetzt werden und ist insofern variabel auf mehreren Positionen brauchbar - und gerade das macht ihn vielleicht reizvoll.
      Von Sandhausen über London über Sandhausen nach Mailand.
      Für immer 1. FC Köln!

      TAUZIEHEN IST KRIEG!!! 8o #teamrauf #teamruntersindallesOttos
      Ich bin übrigens kein Klugscheisser, ich weiß es wirklich besser.
    • ja stimmt, gerade im zentralen MF haben wir ja nicht genug Spieler. :clown:

      Sörensen und Mere suchen nach Vereinen, da bin ich mir sicher. Alternativ hätte man längst seinen Verbleib erklärt, wie es all die anderen Spieler gemacht haben. Für den Fall dass beide gehen, lesen sich die Fakten um Kral zumindest interessant. Dann hätten wir mit Czichos und Sobiech die erfahrenen Spieler (wobei....) und mit Bisseck und Kral die jungen Leute. Sörensen kann so oder so gehen, wenn Mere geht, ist Kral interessant. Die Sache mit Horn ist ja auch noch nicht durch, der will sicher auch weg. Für mich noch Kandidaten für einen Abgang
      . Mere
      . Sörensen
      . Horn
      . Lehmann :jawohlja:
      Premium Member
    • Im zentralen oder im defensiven?
      Lehmann(der in seinem letzten Jahr hoffentlich nur noch als Alterspräsident und Tribünenspieler fungiert, Koziello(den viele eher offensiv sehen), Özcan(zu dem es ja auch immer mal wieder Gerüchte gibt dass er weg möchte und der selbst wenn er bleibt bitte nicht mehr als Ergänzungsspieler sein sollte) und Höger.
      Also ich fänd da einen zusätzlichen Mann durchaus nicht verkehrt...Konkurrenz belebt das Geschäft.
      Von Sandhausen über London über Sandhausen nach Mailand.
      Für immer 1. FC Köln!

      TAUZIEHEN IST KRIEG!!! 8o #teamrauf #teamruntersindallesOttos
      Ich bin übrigens kein Klugscheisser, ich weiß es wirklich besser.
    • Das Szenario Sörensen noch zu verkaufen und Kral zu holen, gefällt mir eigentlich sehr gut.
      Dann hätten wir mit Mere, Czichos und Sobiech drei IVs mit klaren Stammspieleransprüchen und dahinter mit Kral und Bisseck noch zwei grosse Nachwuchstalente mit Chancen auf ein bisschen Spielzeit. Gleichzeitig ein bisschen mehr Kohle auf dem Konto, da Sörensen mehr bringen sollte als Kral kostet.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von janberlin ()

    • Elchi schrieb:

      Na, dann hat er ja nicht genug Selbstvertrauen, in der 2. Liga auf Chancen zu warten. Insofern: Who cares?
      Das hat nichts mit Selbstvertrauen zu tun, sondern mit Perspektiven, di eman einem Spieler aufzeigt. Das gleiche gilt wohl bei Goden.

      Im übrigen halte ich die Sichtweise, die hier oft vertreten wird, dass man Namen aufzählt und die es woanders nicht so megamäßig geschafft haben, als Indiz, dass hier alles richtig gemacht wird, für sehr einfach, um nicht zu sagen naiv. Es hängt von einigem ab, ob sich ein Spieler durchsetzen wird. Sehr, sehr wichtig mit Fleiß und Förderung wie Forderung zur richtigen Zeit. Das wichtigste aber letztendlich doch das notwendige Glück (siehe Jonas mit Schäfer und Stani). Zu meinen, dass sich die besten automatisch durchsetzen werden, wenn sie gut genug seien, halte ich für Unsinn.

      Es gibt nicht sooo viele Spieler, die es beim FC, einem Club im Vergleich zu BL-Clubs mit überschaubaren finanziellen Mitteln, in die Mannschaft geschafft haben. In der Zeit als Stani da war, noch die meisten...

      Im Nachwuchs läuft vieles nicht gerade rund...
    • Habe mir mal die Videos von ihm angeschaut (Ja ich weiss, immer Vorsicht walten lassen).
      Er scheint doch eher im Defensiven Mittelfeld aufgelaufen zu sein. Und sein Format würde dafür sprechen, dass er eine ähnliche Rolle wie Peitz bei Kiel einnehmen könnte. Kopfballpräsenz im Defensiven Mittelfeld halte ich für sehr nützlich, vor allem bei den vielen hohen Bällen die in der 2.Liga herumflattern. Technisch scheint der auch was drauf zu haben. Wenn man ihn für billiges Geld kriegt (500.000-1 Mio) dann würde ich da zuschlagen.