TR / Markus Anfang (Cheftrainer)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • elkie57 schrieb:

      ging mir genauso, man wagt es aber kaum positiv hier darüber zu sprechen 8)

      Wieso, wir sind doch nicht das effzeh. frecher
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • CobyDick schrieb:

      ich mein das Veh sogar von sich aus schon gesagt hat, dass er sich ohnehin eher auf der Tribüne als auf der Trainerbank sieht. Aber den Ruthenbeck konnte man ja nun wirklich nicht alleine lassen

      Hat er, aber das war glaube ich zu der zeit als er noch nicht oft in der Situation war das dann eben umsetzen zu müssen, besonders nachdem er dann einige Spiele mit dem Tünn auf der Tribüne verbringen ''durfte'' war er ganz schnell unten beim Trainer. :D:
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • rundschau-online.de/sport/1-fc…mission-aufstieg-30731248



      Wird Ihr Platz auf der Bank oder der Tribüne sein?
      Das ist nicht entscheidend. Unten sehe ich wohl weniger, weil unser Trainer immer davorsteht und coacht. Ich gehe momentan davon aus, dass ich oben sitzen werde. Leider sind mir da oft zu viele Nebengeräusche, die mich in meiner Konzentration stören. Ich möchte am liebsten auf der Tribüne sitzen, aber allein. Vielleicht lasse ich mir so eine Zone nur für mich alleine abgrenzen...
      Premium Member
    • okay, das kannte ich noch nicht, passt aber auch zu Veh....wahrscheinlich hat der Tünn oben zu viel erzählt und Wehrle ist ja auch nicht der Ruhigste im Stadion augenroll

      ...Un mer jon met dir wenn et sin muß durch et Füer, Halde immer nur zo dir FC Kölle!...
    • Bin mal gespannt wie taktisch flexibel wir nächstes Jahr sein werden oder ob wir tatsächlich nur an dem einen Wundersystem festhalten obwohl es bei dessen Einüben wohl noch zu knirschen scheint.

      Sorry, aber ein Trainer muss auch variabel sein. Ich sage nicht, dass Anfang das nicht ist, aber dass stoisches Festhalten an einem einzigen System nach hinten losgehen kann wissen wir doch schon seit Rapolder, spätestens jedoch seit Solbakken. Ich hoffe man ist sich dessen bewusst.
    • Der kann sich ja auch immer die dazu passenden Spieler kaufen.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

      Skymax (Präsident), Oro (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • CobyDick schrieb:

      Kommt auf den Trainer und das System an. Guardiola zieht sein System jetzt beim dritten Verein ziemlich stoisch durch, nicht unerfolgreich :smile:
      Aber für das Geld, was er da verbrennt mit Sicherheit zu wenig erfolgreich. Er hatte doch den ultimativen Erfolg eigentlich nur bei Barca, das waren die besten Zeiten von Messi, Iniesta und Co.. In München ist er mehrfach deutscher Meister geworden - das schaffen 50% aller Trainer mit der Mannschaft, dazu 1x Pokal (äußerst duselig, wenn ich mich richtig erinnere). Jetzt in ManCity hatte er in zwei Jahren Spieler für über eine halbe Milliarde Euro geholt ... Ergebnis: 1x Meister und 1x Ligapokal. ... auch (oder gerade) einem Guardiola würde ein Plan B gut tun.
    • Der Hübsche schrieb:

      Bin mal gespannt wie taktisch flexibel wir nächstes Jahr sein werden oder ob wir tatsächlich nur an dem einen Wundersystem festhalten obwohl es bei dessen Einüben wohl noch zu knirschen scheint.

      Wie soll man dich bitte ernst nehmen wenn du nach nicht mal ganz 3 Wochen das System des Trainers in Frage stellst. :facepalm:
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Oropher ()

    • FCLER21 schrieb:

      Bin ja eigentlich überzeugt von ihm, aber Jojic aussortiert nun Sörensen mehr oder weniger das gefällt mir kein bischen muss ich ehrlich sagen.
      Weil die so performed haben? Beide haben ihre Stärken, zeigen diese aktuell aber kaum. Da ist eine Veränderung meist der beste Weg für beide Parteien. Abgesehen davon werden beide für Zweitligaverhältnisse recht teuer sein. Muss man sich schon überlegen ob man sich das leisten möchte.
    • laut denen hier

      rundschau-online.de/sport/1-fc…der-sechser-sein-30953062

      gibt es Überlegungen, Hector auf die 6 zu stellen.
      Sollte da tatsächlich etwas dran sein, wäre das sicher gut für Horn2.
      Wäre aber auch schade für Nartey, der sich endlich beweisen könnte. Bin mir auch nicht sicher, ob Hector dort so gut aufgehoben wäre. Aber vermutlich eh nur ein Artikel, um das kurze Sommerloch zu füllen.
      Premium Member
    • 8neun schrieb:

      gibt es Überlegungen, Hector auf die 6 zu stellen.
      Sollte da tatsächlich etwas dran sein, wäre das sicher gut für Horn2.
      Mein Reden! :jawohlja:

      Ist ja im Prinzip auch eine win-win Situation. Hector wird die Position spielen können, Horn sammelt mehr Praxis, man braucht niemand neu verpflichten und spart Kohle die man besser in einen LA investieren kann. Klar Nartey wäre der "Verlierer" dieser Lösung das wäre er aber auch wenn Höger nicht verletzt wäre. Und man soll ja während eines Spiels auch Auswechslungen vornehmen dürfen.
    • Hector ist meiner Meinung nach KEIN 6er und in den Spielen, wo er auf der 6 aufgestellt war, wirkte er auf mich überfordert und sehr unsicher. :thumbdown:
      Er spielt nicht ohne Grund in der Nationalmannschaft auf der LV-Position. Da ist er auch groß geworden bei uns und macht einen zu 98% sicheren und sehr guten Job!

      Das ist für mich ähnlich wie damals bei Lahm in der Nationalmannschaft. Spiele auf der 6er Position absolute Katastrophe und dann auf der RV-Position absolute Weltklasse.
      Es gibt nicht umsonst das Sprichwort: "Schuster, bleib bei deinen Leisten!" ;)
    • Ich hab immernoch die Hoffnung das höger nicht mehr als 2 spiele plus Pokal ausfällt. Für diese Zeit könnte ich mit Hector auf der sechs leben. Allerdings hoffe ich auch dass das eingesparte Geld für die Offensive investiert wird. Wir brauchen einfach noch mehr Qualität und Torgefährlichkeit auf LA
    • 8neun schrieb:

      Wäre aber auch schade für Nartey, der sich endlich beweisen könnte.
      Nartey wird erstmal nicht über die Rolle des Einwechslers hinauskommen, den man - bei gutem Spielstand - in den letzten fünf bis zehn Minuten bringt.

      Ob Hector oder Höger der Stammspieler auf der 6 ist, der für ihn den Platz verlässt, ist dabei unerheblich.
      :hennes: Die Herausforderung "Bundesliga mit Köln" ist für einen Spieler etwas vom Größten. Köln ist ein Mythos. :FC: