TR / Markus Anfang (Cheftrainer)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • fenermann schrieb:

      Mir is dat eigentlich schnuppe ob Sobiech, Mere, Czichos..Sörensen...Die haben in IV alle an einem guten Tag richtig brauchbare Qualitäten. Wobei ich dabei bleibe das ich das eher nicht nachvollziehen kann das Mere nicht spielt. Für mich insgesamt derjenige mit dem größten Potenzial. Aber egal. Will nich sofort das nächste Fass aufmachen.

      Koziello hat gespielt, das war noch wichtiger. Reicht erstmal.
      ich glaube du hast Ahnung, also sag mir doch mal was Mere' besser macht als Sobiech? Ausser natürlich seine Perspektive aufgrund des Alters.
      Hauptsache die Haare liegen gut!
    • Und das Passspiel.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Himmelhorstpfleger schrieb:

      fenermann schrieb:

      Mir is dat eigentlich schnuppe ob Sobiech, Mere, Czichos..Sörensen...Die haben in IV alle an einem guten Tag richtig brauchbare Qualitäten. Wobei ich dabei bleibe das ich das eher nicht nachvollziehen kann das Mere nicht spielt. Für mich insgesamt derjenige mit dem größten Potenzial. Aber egal. Will nich sofort das nächste Fass aufmachen.

      Koziello hat gespielt, das war noch wichtiger. Reicht erstmal.
      ich glaube du hast Ahnung, also sag mir doch mal was Mere' besser macht als Sobiech? Ausser natürlich seine Perspektive aufgrund des Alters.
      Danke. Perspektive is besser, wenn man nach dem Alter geht. Wobei, dat is mir erstmal Latte. Wenn einer im Augenblick als 39 jähriger so geil is das der 20 jährige mit der Leistung nich mithalten kann, dann würde ich glatt den 39 jährigen bringen. Mir geht es immer erstmal um das Jetzt. Perspektivisch is nicht unwichtig, aber wenn ich beispielsweise ein Ziel erreichen muss, Jetzt, dann is mir in 2 Jahren in bestimmten Dingen erst einmal egal. Ich muss Jetzt die Liga halten, oder Jetzt das Ziel erreichen. Tu ich das nicht, das is die Perspektive für in 2 Jahren möglicherweise auch im Popo. Das wird mir grundsätzlich zuwenig berücksichtigt, hat aber nun nicht unbedingt etwas mit Mere und Sobiech zutun.

      Mere. Mere is ein junger Kerl, kommt in ein anderes Land, muss sich erstmal zurechtfinden. Finde das hat er ganz gut hingekriegt. Seine Stärken. Sehr gutes Passpiel. Übersicht, immer den Blick oben. Er antizipiert sehr gut die Situationen. Kopfball mag aufgrund seiner Größe eher nicht so superstark sein, aber auch das kann man mit gutem Stellungspiel wettmachen. Zumindest meistens. Er ist einfach ein guter Kicker, für einen IV sowieso. Sehr gut geschult, kann sich sicher auch noch verbessern. Das kommt halt auch über Spielpraxis. Er hat in Liga 1 Bombenspiele gemacht, schlechtere gestehe ich so jemandem auch mal zu, zumal es ja nun auch immer etwas mit der gesamten Mannschaftsleistung zutun hat, wie jemand ausschaut. Spieleröffnung halte ich für die Beste all unserer Verteidiger. Und die ist nun einmal sehr wichtig....

      Sobiech. Solider Zweitligaverteidiger. Guter Typ. Kopfballstark. Is mir sehr symphatisch, hat für Pauli jahrelang ordentliche Leistungen gebracht.

      Ich glaube halt das Mere ihm vorraus ist, vom fussballerischen her. Wir wollen ja dominieren, und nicht soviel reagieren. Zumindest in dieser Liga. Und wenn ich jetzt gegen Kopfballstarke Angreiferreihen spiele, dann kann ich das schon nachvollziehen das man Sobiech da hinten stehen haben will. Trotzdem spielt mir Mere viel zu wenig, denn er ist aus meinen genannten Gründen in meinen Augen unser stärkster IV.

      Ein Trainer hat immer seine Vorlieben, aber meine Erfahrung is die...Man muss sich komplett davon freimachen. Wenn Du damit anfängst, und nicht mehr objektiv bist, dann is das nicht gut.
    • Wenn Sobiechs Kopfballspiel so wichtig ist soll er gefälligst Czichos rausnehmen, auch wenn das letzte Spiel gut war waren die davor schrottig.

      Aber wird nicht passieren. (Siehe Clemens/Drexler)
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Oropher ()

    • Du sagst es.Wo wir wieder bei den Vorlieben wären..Ich mein, ich bin nicht beim Training dabei. Ich kann nur so grundsätzliche Dinge beurteilen. Die tägliche Trainingsleistung nicht. Aber das ist ein Punkt, dieses Grundsätzliche, da hab ich halt manchmal schon das Gefühl das nicht unbedingt der spielt der eher spielen sollte. Aber...wie würde Uli jetzt sagen? Der Trainer entscheidet das. Der muss am Ende den Kopf dafür hinhalten. ;)
    • fenermann schrieb:

      da hab ich halt manchmal schon das Gefühl das nicht unbedingt der spielt der eher spielen sollte. Aber...wie würde Uli jetzt sagen? Der Trainer entscheidet das. Der muss am Ende den Kopf dafür hinhalten.
      Man kann auch Ottmar Hitzfeld nennen: "Es spielen nicht immer die elf Besten, sondern die beste Elf".

      Für uns ist es einfach schwierig, die mannschaftsinternen Verhältnisse zu erkennen. Vielleicht hilft Sobiech dem Team auf dem Platz in irgendeiner Weise mehr als Meré das könnte. Für uns Fans ist das nicht zu durchschauen.
      :hennes: Die Herausforderung "Bundesliga mit Köln" ist für einen Spieler etwas vom Größten. Köln ist ein Mythos. :FC:
    • Ich vermute, da Anfang die 2. Liga besser einschätzen kann (lt den Posts hat das kaum einer hier verfolgt) und auch an seinen Spielern näher dran ist, kann das am besten beurteilen, wer zu welchem Gegner passt.

      Darüber hinaus glaube ich bei unserem Trainer nicht an die allseits beliebte These der Lieblingsspieler - der will mit dem FC aufsteigen und der weiß aus eigener Erfahrung, wie schwer 2. Liga ist = der müsste ja verrückt sein, wenn er nicht die besten aufstellt für jedes Spiel.

      Und wenn Sobiech erklärt (via Express) dass er den Konkurrenzkampf gut findet, weil man dann immer Gas geben würde, um drin zu bleiben oder wieder rein zu kommen, dann ist das für mich gut. Denn wenn man von den Instagram Posts von Mere ausgeht, dann ist er voll dabei, auch wenn er nicht spielt.

      ...Un mer jon met dir wenn et sin muß durch et Füer, Halde immer nur zo dir FC Kölle!...
    • Merkt ihr eigentlich nicht das wir in Nichts irgendeinen Plan haben. Die Leute da doof in ein 4:1:4:1 reinstellen, ohne ihnen Ideen und Lösungsmöglichkeiten mit auf den Weg zu geben, das kann ich auch. Also Moment, das kann jeder. Da ist überhaupt nix zu erkennen was irgendwie Hand und Fuss hat. Und ohne einen Simon, da sähe es ganz und garnicht so gut aus punktemäßig.

      Heute bin ich nicht mehr diplomatisch und sachlich. Ich hab von Beginn an gesagt das ich mit Anfang nix anfangen kann. Es mag vermessen sein, so als kleiner Fan, sowas zu sagen. Is mir heute Latte. Wir haben jetzt lange genug gewartet das man mal Kleinigkeiten erkennen kann wo sich was entwickelt. Ich nehme Trainer in Schutz wenn es mal nich läuft, auch auf Platz 17. Wenn ich sehe das man viel Pech hat, wenn ich sehe das da irgendwie nich mehr rauszuholen is.

      Aber das was wir da fabrizieren, das ist bisher schieres Glück und Einzelaktionen. Das erdste mal in 35 Jahren wo ich klar sage...Scheiss was auf Platz 1, dieser Trainer ist nicht gut. Spätestens wenn wir wieder den Aufstieg "erglückt" haben, nach ein paar Spielen, da ist er weg. So sicher wie das Amen in der Kirche. Aus einem einfachen Grund. Er steht da zwar, aber er erarbeitet sich kein Fatz Anerkennung durch irgendwas. Armin...wenn Sie das nich sehn...dann fress ich einen Besen.

      Ich wünsche mir einen anderen Trainer.
    • Angefangen mit Horrorfehlpässen. Nicht ein, zwei... Nein, wie viele waren es denn? Dieses scheiß hintenrausgespiele. So einfach für den Gegner da drauf zu gehen.
      Man ist nie am Mann. So ist es kein Wunder, dass man immer dem Ball hinterher rennt! Was für ein Unsinn! Viel zu große Räume zwischen den Ketten!!!

      Bader, Clemens und leider auch Kozzi bei dem Nichtsystem Totalausfälle, die man zur HZ erlösen hätte können. Sollen! Müssen!? Bader war völlig überfordert und läuft mit Schlittschuhen über de Platz. Super :facepalm:

      Cordoba??? Spielerisch kann der nichts. Sorry, zumindest nicht mit dem Selbstvertrauen. Warum bringt man nicht einen wie Özcan, der stattdessen im Mittelfeld was bringt?

      Was für ein System soll das sein???
    • Ein Spiel vernünftig, eines schwach, eines gut, dann wieder schwach. In der Regel gewinnen wir zwar am Ende (Mal weil der Gegner noch schlechter ist, mal weil er seine Chancen nicht nutzt), Spaß macht diese Saison jedoch nicht.

      Das ist einfach kein guter oder nachhaltiger Fußball. Jau, wir gewinnen zwar in der Regel, aber das sollte man eben mit Spielern wie Horn, Hector, Schaub, drexler und co auch erwarten dürfen.
      Entwickeln (spielerisch) tut sich bislang wenig, Besserung ist eher nicht zu sehen...die Saison ist ein spielerischer Krampf. Anfang sollte hier nun langsam mal Linie, Struktur, System reinbringen, sonst kann man sich die Spiele dieses Jahr sparen und ausschließlich die Ergebnisse ansehen.
    • Das passt einfach um ehrlich zu sein gar nicht. Da ist so viel spielerisches Potenzial und gerade was wir zuhause dann abliefern ist einfach schlecht keine Mittel gegen tiefstehende Gegner und bei harter Gangart kommen wir gar nicht zurecht.

      Sturr 4-1-4-1 das ist nichts gerade in Heimspielen kann man doch mal variieren aber dazu scheint er nicht fähig.
      Die dummste Idee der WM Geschichte:

      4 Innenverteidiger!
    • Wenn man sich zum Aufstieg krampfen sollte, dann wird das extrem eklig in der ersten Liga.

      Mit dem Material ist das schon extrem schwach, wenn man zu Hause so gegen den Tabellenletzten auftritt.
      PRO FC
      CON Personenkult

      MainBock: "Nur die mutigen kommen nach oben, das war die letzten Jahre so und das wird auch so bleiben."
    • Stöger habe ich mir lange genug angetan, als die Ergebnisse stimmten und der Fussball Scheisse war.
      Darauf habe ich echt keinen Bock mehr.
      Ich will endlich mal Fussball von FC sehen, wo man ein System und einen Plan des Trainers erkennen kann.
      Schafft Anfang das bis zum Winter nicht, kann/muss er seinen Hut nehmen!!
      Hasenhüttl ist z.B. frei
      Horn - Schmitz - Mere - Czichos - Horn - Hector - Schaub - Koziello - Drexler - Guirassy Terodde