12. Spt / Hamburger SV - FC 1-0 (Mo 05.11.18/20:30)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Pfälzer-Kölner schrieb:

      Senner schrieb:

      öczan auch total überbewertet
      Sowas darfst du doch nicht sagen. Der Junge hat ne Fritz-Walter Silbermedaille. Der muss das doch können. Das er ständig 20 Fehlpässe im Aufbau hat, ist da egal. Weil Medaille !
      goldmedaille und Kapitän der U20 Nationalmannschaft. Naja jagt mal schön die Talente vom Hof :thumbdown:
      Die dummste Idee der WM Geschichte:

      4 Innenverteidiger!
    • allein schon dies scheiß 4141, da fehlt es aber dann aussen an qualiät, und wieder haben wir keinen 2. spieler, der mal trifft

      und höger auf der 6 gehört aufs altenteil wie lehmann, läuft zum schluss nur nebenher statt sich auswechseln zu lassen. in so einen dreckspiel auch mal einen punkt mitnehmen,

      anfang bringt dnn nach dem tor sörensen, der vorher keine chance bekam, weil anfang nichts mehr auf die reihe bekommt, abwehr konnte er ja schon in kiel nicht
    • diego6 schrieb:

      Bin jetzt schon gespannt auf die Kalauer vom Express, von wegen "Das Ende vom Anfang" und so weiter. Oh mann, ich könnte kotzen.
      Er kann es einfach nicht besser. Underdog-Teams kann er vielleicht gut bestärken und trainieren, bei uns ist er damit allerdings falsch. Und auch deshalb möchte ich hier einen Keller sehen, der Typ hat eine gute harte Linie und einen Plan. Solche Nicht-Leistungen wie praktisch von allen (Terodde 17 Ballkontakte, WTF!?) sind nicht tragbar. Das war es dann hoffentlich für unseren Trainer, so sehr ich ihn menschlich schätze.

      Ich stelle widerrum fest:
      - Die Spieler wissen nicht was sie tun sollen
      - Anfang schafft es nicht sein System durchzubringen
      - nicht EIN Spiel war in Ordnung
      - Man hat das Gefühl, dass die Spieler resignieren und gegen Anfang spielen
      - Da ist viel Frust drin
      - ALLE Spieler werden schlechter, kein einziger Lichtblick, bei Stöger verbesserten sich einzelne Jungs wenigstens
      - Anfang stellt positionsfremd auf ohne jeglichen Erfolg
      - Schalke wurde ein erwartend gutes Spiel weil Anfangs System gegen offenere Teams funktioniert, den Gefallen tut uns aber leider niemand in Liga 2.

      Die identische Auflistung schreibe ich seit dem ersten Spieltag, es hat sich nichts getan. Die Spieler glauben nicht mehr daran, das war es. Auch wenn das ein Armutszeugnis für die Spieler ist, aber irgendwo kann ich deren Frust verstehen wenn sie jedes Mal so einen Müll an System spielen müssen was nicht greift.

      Morgen wird es spannend, ich kann mir vorstellen, dass es bei Veh brennt innerlich.
      Und ich habe es vor Wochen gesagt: Gegen Dresden gibt es das Finale.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tacSTAR ()

    • Leider hat mein Gefühl mich nicht geirrt.
      Auch am Samstag wird es so nichts werden.
      Warum sollte es anders werden?
      Und dann noch zu Hause.
      Veh muss!! reagieren und wenn er es selber macht.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

      Skymax (Präsident), Oro (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • diego6 schrieb:

      PoWi0815 schrieb:

      Ich würde nochmal die Frage ins Forum werfen wollen. Wo sind die ganzen Befürworter der letzten Wochen hin und wie ist Ihre Sicht der Dinge?
      Bin hier und räume ein, Mannschaft und Trainer massiv überschätzt zu haben.
      Finde das ehrlich und gut. Aber dich habe ich in den letzten Wochen auch nicht als einer derjenigen wahrgenommen, die auf Kritik an Anfang aggressiv geantwortet haben. Aber dennoch Daumen hoch!
      Vorstand raus!
    • wieso gegen dresden finale, wir dürfen keine punkte mehr verschenken, selbst bei sieg , kein system auf dauer, und fürth kommtn noch, in dmstadt und regensburg muss du erstmal gewinnen, dafür sind tore erforderlich mit dieser spielweise aber ungewiss, da wird kein druck erzeugt, rückpässe über rückpässe zu horn, der sie lang nach vorn schlägt, statt rückpass mal nach vorne schlagen, kämen wir eher ans gegnerische tor.

      was solls, hab mich jetzt genug über diesen anfangtainer aufgeregt, schlafen und an was anderes denken, gibt wichtigeres
    • Das Spiel wurde dem geneigten Fußballkonsumenten im Vorfeld als „der Kracher“ der bisherigen Zweirligageschichte angepriesen.

      Das war nix. Die Niederlage verdient. Vieles mal wieder auf Zufall aufgebaut und das Gegentor,
      na klar kurz vor Schluß, zudem die Abwehr wieder vogelwild.

      Veh erlöse uns von diesem Trainer, dessen System der reine Zufall ist. Amen
      Suche händeringend geschultes Fachpersonal - zahle 120 Minuten die Stunde....
    • Der letzte Wechsel ist eigentlich eine Provokation von Anfang.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

      Skymax (Präsident), Oro (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Benutzer online 8

      8 Besucher