12. Spt / Hamburger SV - FC 1-0 (Mo 05.11.18/20:30)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • FCLER21 schrieb:

      zeezer schrieb:

      Ich hätte da einen guten Trainer, dem ich Erfolg mit der Mannschaft zutraue. Der sitzt in unserer sportlichen Führungsetage und hört auf den Namen Armin Veh.

      Soll der doch Trainer/Sportdirektor gleichzeitog machen!

      Er hat ja auch diese Mannschaft zusammengestellt, also soll er zeigen, was man aus dem Haufen rausholen kann.
      halte ich auch für die beste Lösung.
      Bitte, bitte, bitte nicht
    • Völlig verdiente Niederlage, das tut richtig weh.

      Immer einen Schritt langsamer, auch im Kopf. Qualität stand beim FC heute leider nicht auf dem Feld.
      Du hast 15 Minuten alles im Griff und bettelst dann den Rest des Spiels um das Gegentor.

      Jetzt finde ich, dass Anfang erklären muss warum er nicht gehandelt hat. Erst als Öczan die rote Karte droht reagiert der Trainer. Auch das er es nicht dramatisch findet, dass der HSV 9 km mehr gelaufen ist, ist naiv in meinen Augen.

      Gegen Schalke waren unsere 11 gut, das war gut eingestellt, da haben wir gelobt. Heute das Gegenteil.

      In der Liga haben wir vs. Bielefeld überzeugt, aber Es war auch viel Dusel bei den anderen Siegen dabei.

      Der Trend der Ligaspiele zeigt nach unten. Da stimmt es vom Kopf her vermutlich nicht.

      Auffällig heute auch, wie langsam, pomadig und schlampig fast alle Spieler waren. T. Horn gefühlt wieder mit den meisten Ballkontakten.

      Ich erwarte, dass intern richtig Tacheles geredet wird. Es kann nicht sein, dass wir in fast jedem Spiel deutlich weniger laufen als der Gegner. Hier schätzt man sich falsch ein, um nach dem Spiel eine Ausrede aufzutischen, dass gegen uns alle das Spiel des Jahres haben. Warum können wir das nicht?

      Ich halte es mit Huub Stevens, eine Woche auf Asche trainieren, dann wissen die Jungs was Sache ist. Kopfwäsche ist angesagt die Herren!

      So gehts nicht!
      Wir wollten in Bremen kein Gegentor kassieren. Das hat auch bis zum Gegentor ganz gut geklappt. Thomas Häßler
      :FC: :hennes: :effzeh:
    • FCLER21 schrieb:

      zeezer schrieb:

      Ich hätte da einen guten Trainer, dem ich Erfolg mit der Mannschaft zutraue. Der sitzt in unserer sportlichen Führungsetage und hört auf den Namen Armin Veh.

      Soll der doch Trainer/Sportdirektor gleichzeitog machen!

      Er hat ja auch diese Mannschaft zusammengestellt, also soll er zeigen, was man aus dem Haufen rausholen kann.
      halte ich auch für die beste Lösung.
      Ich halte Keller immer noch für einen Fachmann der auch noch in Lohmar bei Siegburg wohnt.
      Zwar nicht der lustigste aber ein Fachmann und immer erfolgreich wo er war!
    • Ich sehe seit Wochen eine Mannschaft ohne Eier und Siegeswillen und Formkurven, die kollektiv nach unten zeigen. Gebe zu, dies noch vor ein paar Wochen nicht für möglich gehalten zu haben. Der Fc im Herbst 2018 gibt ein wahrhaft jämmerliches Bild ab und ich stelle fest, daß es mich zunehmend weniger interessiert.
    • Fakt ist, Veh hat auf den total falschen Trainer gesetzt!
      Deshalb muß er auch weg!
      Das Beste wäre mit einem Knall beide weg, einen erfahrenen guten und top motivierten Coach holen.
      Es gibt genügend Leute, die uns sofort helfen könnten, und der gerade in Liga 2 noch die ein-oder andere Rechnung offen hätte, wie z.B. : JK.
      Den hätte ich schon letztes Jahr geholt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Drago ()

    • egal wer, schlechter kannes ja kau laufen mit einem anderen trainer, unser redet spiele gut, die scheisse waren. und warum laufen die anderen immer viele km mehr, macht ja nichts , sagt anfang, wenn ich mehr laufe, kann ich auch anspielstationen anbieten, abe diese ewigen rückpässe zerstören jeden spielaufbau nach vorne, keiner hat den mut nach vorne zu spielen , nerven liegen bei den meisten blank, zweikampfverhalten indiskutabel, da fehlt der wille und die eier, das gequatsche von höger kann ich nicht mehr hören ( schalke spiel ) dann soll er sich auswechseln lassen statt nebenher zu traben so kurz vor schluss
    • Ach, ich höre es schon jetzt.........

      gegen Dresden wird es wieder ein scheiss Spiel....... alles wird gut danach.......... dann kommen wir aus der Länderspielpause und Huch....... alles bleibt beim alten weil da nix passiert....... dann werden wir auf die Winterpause vertröstet und wieder huch......... nix passiert und wir spielen uns den gleichen scheiss zusammen..........dann klappt der Aufstieg nicht , dann kommt der Tünn und redet wieder von einem Unfall......... das dann noch 2 oder 3 mal und wir sehen uns in der 3. Liga...........

      nebenbei wechseln wir den Trikotsponsor zu Kik .......... zahlen dann 100 Euro für ein Trikot.......... dann fällt jemanden ein das wir ja auch noch ein Oster und Weihnachtstrikot brauchen könnten........

      irgendwie ist mir das alles zu doof.........
      "Es ist erst vorbei, wenn es vorbei ist!" Rocky Balboa
    • Kenny1971 schrieb:

      Das schlimme ist, bekommst du deinen Arsch jetzt nicht hoch und punktest, dann bist in 2-3 Spieltagen nur noch 10-12.
      Habe ich schon vor Wochen vorhergesagt. Der erste Platz vernebelt die Sinne. Das war das Resultat der guten Terodde-Phase. Kuckt man sich mal an was jetzt kommt, Dresden zu Hause, in Darmstadt, Fürth zu Hause, in Regensburg, das sind alles so Spiele die der FC gut und gerne nicht undbedingt gewinnt und dann ist man ratz fatz nur noch 12. oder so. Ich sehe die Hauptschuld nicht unbedingt beim Trainer, für mich gibt das Spielermaterial nicht viel mehr her, auch wenn das viele, viele nicht wahr haben wollen. Der FC hat viel zu viele Stolperer auf dem Platz. Konnte man heute auch wieder gut sehen. Fußballerische Qualität fehlt an allen Ecken und Kanten.
    • Dr. Mabuse schrieb:

      Kenny1971 schrieb:

      Das schlimme ist, bekommst du deinen Arsch jetzt nicht hoch und punktest, dann bist in 2-3 Spieltagen nur noch 10-12.
      Habe ich schon vor Wochen vorhergesagt. Der erste Platz vernebelt die Sinne. Das war das Resultat der guten Terodde-Phase. Kuckt man sich mal an was jetzt kommt, Dresden zu Hause, in Darmstadt, Fürth zu Hause, in Regensburg, das sind alles so Spiele die der FC gut und gerne nicht undbedingt gewinnt und dann ist man ratz fatz nur noch 12. oder so. Ich sehe die Hauptschuld nicht unbedingt beim Trainer, für mich gibt das Spielermaterial nicht viel mehr her, auch wenn das viele, viele nicht wahr haben wollen. Der FC hat viel zu viele Stolperer auf dem Platz. Konnte man heute auch wieder gut sehen. Fußballerische Qualität fehlt an allen Ecken und Kanten.
      Ich schrieb es auch. Da wurde viel geblendet. Wenn dann die individuelle Klasse mal nicht zieht und wir kein Glück haben wird es dünn. Ich hoffe, dass Veh den Anfang morgen freistellt und wir einen Keller bekommen. Die Kombination mit Veh stelle ich mir stark vor. Ich habe keine Kraft mehr mich jede Woche auf's Neue aufzuregen. Was soll denn passieren? Wir haben nicht ein Saisonspiel gut gespielt.
    • tacSTAR schrieb:

      Dr. Mabuse schrieb:

      Kenny1971 schrieb:

      Das schlimme ist, bekommst du deinen Arsch jetzt nicht hoch und punktest, dann bist in 2-3 Spieltagen nur noch 10-12.
      Habe ich schon vor Wochen vorhergesagt. Der erste Platz vernebelt die Sinne. Das war das Resultat der guten Terodde-Phase. Kuckt man sich mal an was jetzt kommt, Dresden zu Hause, in Darmstadt, Fürth zu Hause, in Regensburg, das sind alles so Spiele die der FC gut und gerne nicht undbedingt gewinnt und dann ist man ratz fatz nur noch 12. oder so. Ich sehe die Hauptschuld nicht unbedingt beim Trainer, für mich gibt das Spielermaterial nicht viel mehr her, auch wenn das viele, viele nicht wahr haben wollen. Der FC hat viel zu viele Stolperer auf dem Platz. Konnte man heute auch wieder gut sehen. Fußballerische Qualität fehlt an allen Ecken und Kanten.
      Ich schrieb es auch. Da wurde viel geblendet. Wenn dann die individuelle Klasse mal nicht zieht und wir kein Glück haben wird es dünn. Ich hoffe, dass Veh den Anfang morgen freistellt und wir einen Keller bekommen. Die Kombination mit Veh stelle ich mir stark vor. Ich habe keine Kraft mehr mich jede Woche auf's Neue aufzuregen. Was soll denn passieren? Wir haben nicht ein Saisonspiel gut gespielt.
      Sehe ich auch so, vlt. in Bielefeld, das war eigtl. ganz o.k..
    • Benutzer online 4

      4 Besucher