13. Spt / FC - Dynamo Dresden 8-1 (Sa 10.11.18/13:00)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das erinnert mich an das erste Programm von Chris Tall. MIt dem ganzen "Darf er das?" Ich finde das war nicht nur recht lustig sondern auch lehrreich. Warum darf man keine Witze über körperlich eingeschränkte Menschen machen? Sie sind doch teil der gesellschaft wie jede Blondine etc. Ebenso denk ich auch was kann ich bzw wir für die Vergangenheit unseres Landes. Ich hab bei dem Beitrag vom Coby gesmchunzelt ja. Und wusste auch direkt das einigen das nicht gefällt. Aber uns allen stände dahingehend auch ne gewisse Lockerheit ganz gut.
      Rosen sind Rot -

      Der Koeffizient ist Tot!
    • Je(n)sus schrieb:

      Aber uns allen stände dahingehend auch ne gewisse Lockerheit ganz gut.
      Nö, hat nix mit Lockerheit zu tun. Entweder man findet es lustig, oder eben nicht. Soll doch jeder so sehen, wie er möchte, ohne dass man nun anfängt zu definieren, über was man doch theoretisch lachen können müssen dürfte ;)

      Und wenn auch nur ein Mensch bei Cobys Spruch schmunzeln musste, so ist sein Tag doch ein guter Tag gewesen. Fand ihn auch hart, aber nice, habe ihn aber am Spieltag so schon woanders gelesen.
      Qualitätsbeiträge seit 2014
    • Muss ganz ehrlich sagen, wenn wir im Sommer 19 zurück blicken und feststellen das 8-1 gegen Dresden war der Wendepunkt in der Saison. Dann ist mir das schon recht. Ich hoffe aus den letzten 5 Spielen das wir da 9/10 Punkte holen.

      Darmstadt (A) 1 Pkt
      Fürth (H) 1 Pkt
      Regensburg (A) 3 Pkt
      Magdeburg(H) 3 Pkt
      Bochum (H) 1 Pkt

      Damit könnte ich ganz gut Leben, gerne auch ein unentschieden weg und dafür ein Sieg. Mit dem Punkteschnitt dürfen wir uns auch nicht mehr allzu viele Niederlagen (mMn maximal 1 bis zu Wp) erlauben. Aktuell sind wir im soll und meine Punkte ausbeute gerade so das es passt bis zur Wp, aber der schnitt wäre 1,83 nicht optimal. Man hat also schon bissel Druck und sollte sich nicht mehr verschlechtern. Würde mir wünschen die Heimspiele zu gewinnen und dazu ein Auswärtsspiel das wäre dann schon mal ne ansage. Von daher muss man nach der Lsp nochmal ordentlich Gas geben.
      Wir sind die Fans - Wir sind der Verein - Vorstand raus!

      Für Vogel-gerechte Anstoßzeiten. Freiheit für Gerd & Fred
    • ...und schon ist sie wieder da, diese übertriebene Erwartungshaltung.
      Da kann es im nächsten Spiel ja nur eine Enttäuschung geben.
      UEFA-Pokal-Finale: 1986,
      UEFA Euroleague Teilnehmer 2017/18!!!
      Deutscher Meister: 1962, 1964, 1978,
      DFB-Pokalsieger: 1968, 1977, 1978, 1983,
      „Wie würden Sie ihr Verhältnis zu den Kölner Fans beschreiben?" "Das war Liebe auf den ersten Blick, die immer noch da ist und bis zu meinem Tod nicht vergehen wird!" (Lukas Podolski)
    • skymax schrieb:

      Vorwärts_Fc schrieb:

      Darmstadt (A) 1 Pkt
      Warum nur 1 Punkt? Weil wir nicht in Schlafanzug/Retro-Badesachen spielen?Beim meinem letzten Besuch in Darmstadt war das Wetter ähnlich grau und depressiv und am Ende Stand auf der Anzeigetafel 1 : 6. Nehm glatt nochmal so :tu:

      ALLEZ FC
      Ein 1:2 und wir gewinnen in Badelatschen nehm ich auch.... :jawohlja:
      1334 All truth is parallel 1334
      1334 All truth is untrue. 1334

      :facepalm: Unfassbare Grüße :facepalm:
    • frankie0815 schrieb:

      ...und schon ist sie wieder da, diese übertriebene Erwartungshaltung.
      Da kann es im nächsten Spiel ja nur eine Enttäuschung geben.
      sollten 9 Pkt.geholt werden.
      Ich bin der Meinung, die Jungs sollten immer mit der Absicht zu gewinnen ins Spiel gehen.
      Holst du dann z.B.7 Pkt.auch gut.

      Wir spielen zu Hause gegen mittelklassige 2.Liga Teams, da sollten 3 Heimsiege nicht als übertriebene Erwartungshaltung angesehen werden.
      Horn - Schmitz - Mere - Sobiech - Hector - Risse - Geis - Koziello - Drexler - Cordoba - Terodde
    • Benutzer online 1

      1 Besucher