16. Spt / Jahn Regensburg - FC 1-3 (Fr ​07.12.18/18:30)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Peter1955 schrieb:

      derPaul schrieb:

      anfang hat alles richtig gemacht... PUNKT
      weil es gut gegangen ist, aber Lehmann gehört einfach nicht in den Kader Punkt, ich möchte nicht wissen was du gesagt hättest es wäre schief gegangen
      Ist das was grundsätzliches weil einfach Lehmann? Denn heute ist er mir nicht negativ aufgefallen grübel (extra am Kinn kratz für FC_Gott frecher )
      FC im Blut...egal welche Liga...
    • Firetaco schrieb:

      Lehmann hat unserem Spiel nicht gut getan.

      Was ein Leistungsabfall zu Koziello.
      für mich hat der Leistungsabfall 5 Min. vor Koziellos Verletzung schon begonnen. Ja Lehmann hat unserem Spiel nicht unbedingt gut getan, hätte aber wahrlich auch kein anderer auf der Bank in den Moment. Wir haben allgemein ab ca der 66. min. stark nachgelassen.
      Vorstand raus.
    • FC-Roki schrieb:

      für mich hat der Leistungsabfall 5 Min. vor Koziellos Verletzung schon begonnen. Ja Lehmann hat unserem Spiel nicht unbedingt gut getan, hätte aber wahrlich auch kein anderer auf der Bank in den Moment. Wir haben allgemein ab ca der 66. min. stark nachgelassen.
      Als langjähriger Lehmann basher muss ich sagen, dass er das in den wenigen Minuten ordentlich gemacht hat.
    • Leider ist der Sieg im Nachhinein zu niedrig ausgefallen. Warum? Weil Regensburg es sich mit seiner rüden Spielweise regelrecht verdient höher bestraft zu werden. Und die Möglichkeiten gab es ja, nur leider wurden sie nicht genutzt.

      Aber auch wenn wir nur zu ca. 50% heute unsere Chancen nutzen konnten, ist das noch brutal viel für Teams wie eben Regensburg. Ja, diese Regensburger haben uns, oder besser gesagt unserer Abwehr in der ersten Halbzeit das Leben schwer gemacht. Die Folge, ein paar blöde gelbe Karten. Aber endlich erlebte unser defensives Mittelfeld ein unbekanntes spielerisches Element. Hauptverantwortlicher dafür war Vincent Koziello. Es war ein Genuss zu sehen, wie er den Ball unter Druck behauptet und trotz Bedrängnis noch seine Pässe an den Mann bringt.

      Salih Özcan hat heute auch ein richtig gutes Spiel gemacht. Aber in ihm steckt oft noch etwas von einem Bruder Leichtfuß. Immer wieder mal glänzt er durch Fahrigkeiten, Unkonzentriertheit bis hin zur Überheblichkeit. Wenn er diese kleinen „Nachlässigkeiten“ noch abstellt, dann ist er auf dem Weg zu einem großen Fußballer zu werden.

      Drexler heute mit einem super Spiel und Traumpass zum 0:1. Da scheint wirklich der Knoten geplatzt zu sein, denn sonst hätte er das 0:2 nicht so lässig eingetütet. Und spätestens mit seinem zweiten Tor hat er sich heute zum „Man of the Match“ gekürt.

      Cordoba, was ein Tier. Der geht dahin wo es weh tut. Extrem physisch auf dem Platz. Früher haben wir immer gefragt: „Wer hat Angst vorm schwarzen Mann?“ Heute müsste die Antwort wohl lauten: Die 2, Bundesliga. Ich ziehe meinen virtuellen Hut davor, wie er sich aus einer schlechten Zeit zurück gekämpft hat.

      Terodde mit einem bärenstarken Tor und dem Fleisskärtchen des Spiels. Was der auch mit nach hinten geackert hat. Respekt.

      Risse war gut, Horn 2 mit Licht und Schatten. Meré wieder bockstark und der Leader in der Abwehr. Czichos heute auch mit souveränen Spiel, Schmitz gut, aber man merkt, er braucht noch etwas mehr Zeit um seine Leistung zu festigen.

      Eine Anmerkung noch. Evtl. bilde ich mir das auch ein, aber mit Höger stand die Abwehr gefühlt etwas sicherer. Was aber zu Lasten des spielerischen Elements ging. Und auf Lehmann hätte ich heute auch verzichten können und stattdessen lieber Hauptmann gesehen. Aber bei einem 1:3 Auswärtssieg will ich mal nicht meckern.... 8)

      Alles in allem war das heute bis auf die letzten 15 Minuten ein tolles Auswärtsspiel.
      Wir sind Kult, Ihr nur ein Fußballverein! #durchetfüer
    • Peter1955 schrieb:

      wir ein enges 1- 3 für unseren :FC: :prost:
      Nicht schlecht orakelt. Selbst das eng passt ja ganz gut!

      Gerade erst zu Ende geschaut. Heute Strohwitwer und musste unsere Maus zu Bett bringen.

      Das war ein Knallerspiel. Dass unsere Mannschaft inzwischen in der Lage ist, solche Kampfspiele so richtig anzunehmen, das mach schon ne Menge Mut.
      Drexler war bockstark. Cordoba, Özcan, Koziello und Meré auch Sehr gut aufgelegt. Das erste Tor mit das am besten rausgespielte und das dritte mit das abgezockteste Tor der Saison.
      Und genau so eine Einstellung wie heute muss man haben.
      Wenn die Einstellung in jedem Spiel so wäre, könnten wir gar nicht nicht aufsteigen. Mit besserer Chancenverwertung wäre das auch nicht mehr so „spannend“ geworden am Ende, wenn man bei 2 Toren Vorsprung davon sprechen kann. Aber mindestens einer hätte noch vor der Pause drin sein müssen.
      Auf dem Niveau möchte ich in Zukunft aber gerne immer meckern.
      Chapeau!


      Der Schiri war jenseits von gut und böse. Hüben wie drüben merkwürdige Bewertungen der Zweikämpfe.
      Und etwas Spielglück hatten wir in HZ2 dann auch. Hätte unglücklicher laufen können!
      Effzeeh - so rot wie Blut, so weiß wie Schnee - zweite Liga tut bald nicht mehr weh!

      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.
    • Vorwärts_fc schrieb:

      Muss ganz ehrlich sagen, wenn wir im Sommer 19 zurück blicken und feststellen das 8-1 gegen Dresden war der Wendepunkt in der Saison. Dann ist mir das schon recht. Ich hoffe aus den letzten 5 Spielen das wir da 9/10 Punkte holen.
      Darmstadt (A) 1 Pkt
      Fürth (H) 1 Pkt
      Regensburg (A) 3 Pkt
      Magdeburg(H) 3 Pkt
      Bochum (H) 1 Pkt
      Damit könnte ich ganz gut Leben, gerne auch ein unentschieden weg und dafür ein Sieg. Mit dem Punkteschnitt dürfen wir uns auch nicht mehr allzu viele Niederlagen (mMn maximal 1 bis zu Wp) erlauben. Aktuell sind wir im soll und meine Punkte ausbeute gerade so das es passt bis zur Wp, aber der schnitt wäre 1,83 nicht optimal. Man hat also schon bissel Druck und sollte sich nicht mehr verschlechtern. Würde mir wünschen die Heimspiele zu gewinnen und dazu ein Auswärtsspiel das wäre dann schon mal ne ansage. Von daher muss man nach der Lsp nochmal ordentlich Gas geben.
      Habe das ja damals geschrieben aber sorecht dran geglaubt nicht wirklich. Aber bisher ist dieser Sieg gegen DD ein Wendepunkt. Gas gegeben hat man auch und ist auch größtenteils seiner Favoritenrolle gerecht geworden. Ich glaube aber auch das es Zeit für eine Pause ist, die verletzungen häufen sich. Auch wenn man sagen muss das hier und da durch die Gegner verursacht werden. Bin aber auch weit davon entfernt zu sagen das wir am Stock gehen. Jetzt kommen noch 2 Heimspiel gegen Magdeburg & Bochum und möchte beide am liebensten Gewinnen wäre aber auch mit 4 Pkt sehr zu frieden.

      Darmstadt (A) (1 Pkt) 3 Punkte
      Fürth (H) (1 Pkt) 3 Punkte
      Regensburg (A) 3 Pkt 3 Punkte
      Magdeburg(H) 3 Pkt
      Bochum (H) 1 Pkt

      2 mal "daneben" gelegen hoffe in den letzten 2 spielen holt es mich nicht noch ein :popcorn:
      Wir sind die Fans - Wir sind der Verein - Vorstand raus!

      Für Vogel-gerechte Anstoßzeiten. Freiheit für Gerd & Fred
    • Regensburg war vor diesem Spiel 10 x ungeschlagen. Nicht von ungefähr, das ist eine biestige Truppe. Das wir das heute auch gewonnen haben ist ein Meilenstein. Die Tabelle lügt nicht, der Vorsprung von uns und dem HSV gegenüber den anderen Mannschaften wächst immer weiter.

      Wobei ich keine Zweifel habe das wir Meister werden, wir sind jetzt voll drin in der Liga. Bis wir Erster sein werden ist nur noch eine Frage der Zeit. Dabei käme es darauf noch nicht mal an. Mir persönlich reicht schon das sichere Gefühl das ich nun habe das wir so weit vorne sind das gar nichts schiefgehen kann. Die Unwuchten sehe ich als ausgeräumt an, das wir noch nicht ganz vorne sind liegt einzig und allein an den Rucklern aufgrund der Inkonstanz zu Beginn. Das ist alles.

      Wird sich demnächst wie gesagt erledigen. Meister werden wir und für den HSV sieht es auch gut aus. Hatte ich ja auch direkt vermutet das es mit Wolf aufwärts geht, das ist ein fähiger Trainer. Ich weiß ja das der HSV hier unpopulär ist, mir persönlich gefällt es aber sehr gut was ich sehe in der Tabelle. Ich bin und werde immer Traditionalist bleiben. Wir werden Erster am Schluß, HSV steigt auch mit auf, passt also alles perfekt in meinen Kram.

      Jetzt scheint dazu auch noch der Knoten bei Drexler geplatzt zu sein. Wenn's läuft dann läuft's einfach. Wenn ich unsere Tordifferenz anschaue und wie wir immer weiter bomben und bomben krieg' ich ein Dauergrinsen nicht mehr aus dem Gesicht. Ich rechne mir das nämlich insgeheim schon hoch wie geil das am Ende aussehen wird. Ich genieße jetzt einfach den Rest der Saison, die Hälfte der Strecke zurück in die Bundesliga ist ja schon fast abgerissen. Formsache kann man auch genießen bis es wieder soweit ist das wir wieder da sind wo wir hingehören.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von FC-maniac ()

    • Neu

      Manamana72 schrieb:

      Peter1955 schrieb:

      derPaul schrieb:

      anfang hat alles richtig gemacht... PUNKT
      weil es gut gegangen ist, aber Lehmann gehört einfach nicht in den Kader Punkt, ich möchte nicht wissen was du gesagt hättest es wäre schief gegangen
      Ist das was grundsätzliches weil einfach Lehmann? Denn heute ist er mir nicht negativ aufgefallen grübel (extra am Kinn kratz für FC_Gott frecher )
      denke schon! Denn grundsätzlich sollte man auf einen Lehmann im Kader verzichten! ;)
    • Neu

      Ich glaube so ein Spiel ist auch immer eine Charakterfrage. Die Regensburger hatten Schaum vorm Mund. Timo Horn sagte nach dem Spiel die konnten nicht wie Gedacht 60-70 Minuten dieses Tempo gehen, sondern 93. Minuten. Unsere Jungs haben das aber angenommen und nebenbei noch feine Kombinationen drin gehabt. Das war ganz klar ein fettes Ausrufezeichen vom FC gegen einen guten Gegner. Schade wegen Vincent. Jetzt noch 6 Punkte in den letzten beiden Spielen wären das Sahnehäubchen. Come on FC
      Hauptsache die Haare liegen gut!
    • Neu

      Skip schrieb:

      Manamana72 schrieb:

      Peter1955 schrieb:

      derPaul schrieb:

      anfang hat alles richtig gemacht... PUNKT
      weil es gut gegangen ist, aber Lehmann gehört einfach nicht in den Kader Punkt, ich möchte nicht wissen was du gesagt hättest es wäre schief gegangen
      Ist das was grundsätzliches weil einfach Lehmann? Denn heute ist er mir nicht negativ aufgefallen grübel (extra am Kinn kratz für FC_Gott frecher )
      denke schon! Denn grundsätzlich sollte man auf einen Lehmann im Kader verzichten! ;)
      Ich sag da jetzt nichts mehr zu... Das Fass wurde mir schon zu oft geöffnet ;)
      FC im Blut...egal welche Liga...
    • Benutzer online 2

      1 Mitglied und 1 Besucher