05 / Rafael Czichos

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Herzlich Willkommen :smile:

      Ich finde es richtig, dass wir die guten Verteidiger der 2. Liga gekauft haben. Die kommen aber nicht für Ein- oder Zweijahresverträge. Ob die später auch in der 1. Liga bestehen können ist mir erst mal egal!
      Wichtig ist, dass wir in der 2. Bundesliga bestehen und möglichst aufsteigen. Mal sehen wer besser in der 2. Liga zurechtrecht kommt... der FC mit gestandenen Zweitligaspielern in der Abwehr oder der HSV
      mit seiner Abstiegsmannschaft als Grundgerüst? Trotz der fehlenden Modeste-Tore war unsere Abwehr die große Schwäche in der abgelaufenen Saison... da zu allerst anzusetzen ist der richtige Schritt!
      "€ine Währung, sie zu knechten, sie alle zu finden, ins Dunkel zu treiben und ewig zu binden!"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tanis ()

    • Große Fußstapfen die er sich da ausgesucht hat.

      Domme :love:
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Was mir auffällt: es gibt eigentlich kaum noch von Usern gepostete Wunschaufstellungen in denen Czichos nicht aufgeführt wird. Scheinbar ist das doch nicht so eine riesige Pfeife wie viele gedacht haben.

      Ich zähle mich selber im Übrigen dazu! Czichos hat etwas was ich nicht beschreiben kann (und was mir bei Sobiech z.B. so nicht auffällt): er wirkt wie ein stiller Leader. Erwachsen. Belastbar. Routiniert. Und das ist etwas was mir bei Maroh so z.B. nie aufgefallen ist. Da hatte man immer das Gefühl es fehlt dann doch irgendwo etwas. Ich habe mittlerweile das Gefühl das er uns sehr gut tun wird. Aber kann natürlich auch Wunschdenken sein.

      Wollte ich nur mal anmerken.
    • ich habe Kiel letzte Saison einigemale geguckt.
      Drexler ist mir immer positiv aufgefallen.
      Czichos nie, was für einen Abwehrspieler nicht unbedingt schlecht sein muss. Zumindest nicht durch Fehler und Schludrigkeiten negativ aufgefallen.
      Horn - Schmitz - Mere - Czichos - Hector - Schaub - Koziello - Drexler - Risse - Cordoba - Terodde
    • bljage schrieb:

      Was mir auffällt: es gibt eigentlich kaum noch von Usern gepostete Wunschaufstellungen in denen Czichos nicht aufgeführt wird. Scheinbar ist das doch nicht so eine riesige Pfeife wie viele gedacht haben.

      Ich zähle mich selber im Übrigen dazu! Czichos hat etwas was ich nicht beschreiben kann (und was mir bei Sobiech z.B. so nicht auffällt): er wirkt wie ein stiller Leader. Erwachsen. Belastbar. Routiniert. Und das ist etwas was mir bei Maroh so z.B. nie aufgefallen ist. Da hatte man immer das Gefühl es fehlt dann doch irgendwo etwas. Ich habe mittlerweile das Gefühl das er uns sehr gut tun wird. Aber kann natürlich auch Wunschdenken sein.

      Wollte ich nur mal anmerken.
      ist es denn wirklich so, dass er als riesige Pfeife tituliert wurde?
      Ich meine, die Kritik ging eher in die Richtung, dass man Heintz und Maroh gehen lässt, und für Ablöse einen Spieler gehobenen Alters holt, der bis auf 1 Jahr in der 2.BL nichts vorzuweisen hat. Dazu hat man mit Sobiech ähnliches getan, und bei beiden ist das Potential der Wertsteigerung eben nicht so gegeben, wie bei einem jüngeren Spieler, den man als Talent bezeichnen kann. Vielerorts habe ich die Kritik als Kritik an der Transferstrategie, aber nicht am Spieler selbst wahrgenommen.

      Wenn er überzeugt, ist dann eben alles richtig gelaufen. Ich bin gespannt, auf dem Papier gefällt mir eine IV Czichos - Mere aktuell auch am besten.
      Premium Member
    • Also bei Czichos war die negative Stimmung schon sehr ausgeprägt wie ich finde. Es wurde ja auch immer wieder so getan als habe man sich gegen Heintz und für Czichos entschieden, obwohl Heintz es war der die Ausstiegsklausel gezogen hat und niemand anderes. So als ob wir die Wahl gehabt hätten, aber lassen wir das. Ich glaube ein Meré oder auch ein Bisseck ist ganz froh das mit Czichos ein erfahrener Mann neben ihm steht.