17 / Christian Clemens

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Salival schrieb:

      @Puppekopp

      Post 250 zB geht schon stark in die Richtung. Kann noch weitersuchen,wenn Du unbedingt willst. Problem nur, ICH will nicht ;) .

      Sein Problem ist aber weiterhin die Unbeständigkeit. Kann er das ablegen, hat er ja das Potenzial zu Größerem. Kann er das nicht, bleibt er ein besserer 2.Liga-kicker.

      Ich mag den Jungen, und hoffe sehr, dass er jetzt endlich in der Spur ist.
      Selbstbeherrschung umständehalber abzugeben.

      Aus Hackepeter wird Kacke später (Kurt Krömer)
    • Hassenichjesehen schrieb:

      Sein Problem ist aber weiterhin die Unbeständigkeit. Kann er das ablegen, hat er ja das Potenzial zu Größerem.
      Ich sage ja nur, dass der Junge in dieser Saison schon deutlich mehr abruft als in der Zeit davor. Als er damals zu S :kotzen: 04 gegangen ist, war er ziemlich konstant auf einem guten bis sehr guten Level.
      Und ich glaube, es kann eigentlich nur Kopfsache sein, dass er da wieder hinkommt. Vielleicht sollte sich der Tünn ihm mal annehmen. Der kennt sich doch bestens mit autogenem Training aus.
      Ich hätte ihn tatsächlich auch bereits abgegeben (VOR der Saison), sehe aber inzwischen, dass eben nicht Hopfen und Malz verloren sind. Wäre doch toll, wenn wir Qualität nicht einkaufen müssten, sondern sie aus dem vorhandenen Material neu generieren könnten. Auf jeden Fall tausendmal besser, den Wert eines vorhandenen Spielers wieder steigern zu können als ihn für viel weniger abzugeben (wie gesagt, bis letzten Sommer wäre ich dabei gewesen, aber jetzt würde ich abwarten).
    • kurz nach dem Wechsel war er an einer Schambeinentzündung erkrankt; dieser Krankheitsverlauf ist ja sehr unbestimmt, man soll nicht trainieren, um die Entzündung nicht noch mehr anzuheizen - als er dann wieder fit war, hat er dort kein Bein mehr auf den Boden bekommen, und so kam dann ja der Wechsel nach Mainz - ich meine, da wäre er auch noch mal länger ausgefallen (?)

      ...Un mer jon met dir wenn et sin muß durch et Füer, Halde immer nur zo dir FC Kölle!...
    • Neu

      Mir ist er in seinen Aktionen nach wie vor zu absehbar, da er technisch nicht stark genug ist, um im 1-gegen-1 mal richtig jemanden nass zu machen. Er kommt meist nur durch starke Pässe hinter die Abwehr gefährlich ins Spiel oder es läuft im 1-gegen-1 dann doch wieder auf kick-and-rush hinaus - Ball vorbei legen und hoffen, dass man schnell genug ist. Ähnlich zum Spielstil von Zoller. Ich erhoffe mir da von Kainz deutlich mehr, wenn er sich noch besser mit dem Team einspielt.

      Wenn Clemens ein gutes Spiel macht, dann weil er von guten Zuspielen / gutem Zusammenspiel profitiert. Er kann aber von sich aus m. E. zu selten eigene Akzente setzen.

      Da wir mit Schindler schon einen neuen RA gekauft haben, denke ich trotzdem, dass wir dann auch mit Clemens, Schindler und Risse (sofern er fit genug bleibt) in die neue Saison gehen werden und da einkauftechnisch nichts mehr passiert. Ob das dann stark genug ist, hängt dann schwer von der Form der drei ab.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von udo_latex ()

    • Benutzer online 1

      1 Besucher