04 / Frederik Sörensen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • CobyDick schrieb:

      FCALPAY schrieb:

      zb im aller ersten Testspiel war das so
      das wäre dann gegen Eichstätt gewesen. Da wurde tatsächlich Sörensen zur Pause ein- und in der 81. Minute wieder ausgewechselt (für Bisseck). Selbes und ähnliches traf auch Lehmann (5. Minute für den verletzten Höger ein und in der 71. Minute für Schaub ausgewechselt, der wiederrum auch schon zur Pause ausgewechselt wurde), Risse wurde ebenfalls zur Pause ein und in der 81 Minute ausgewechselt für ihn kam Führich. Sinn dahinter war es alle Spieler, außer Jojic der auf Vereinssuche war, spielen zu lassen.
      Zweites Testspiel war gegen Bonn, Sörensen spielte von Beginn bis zur 60. Minute für ihn kam Czichos.
      Dritter Test gegen Wuppertal, Sörensen kam in der 60. Minute für Czichos.
      Viertes Spiel dann gegen Wattens, Sörensen wurde in der 72. Minute für Sobiech eingewechselt.
      Fünfter Test gegen Watford, Sörensen spielte die zweite Halbzeit komplett.
      Test Nummer Sechs gegen Werder Bremen, Sörensen kam in der 75. Minute für Czichos.
      Beim siebten und letztem Test der Vorbereitung kam Sörensen gegen Mainz nicht zum Einsatz, Sobiech auch nicht was darauf hin deutete, dass sich Anfang auf Mere & Czichos festgelegt hatte und sie deswegen durchspielen lies.
      Und dann hatten wir zuletzt den Test gegen Wiesbaden bei dem Sörensen 90 Minuten durch spielte.

      Wir halten also fest, er fiel im ersten Spiel dem "es sollen alle spielen" zum Opfer. Einmalig nicht mehrmals und war da auch nicht der einzige. Hieraus dann zu schließen man hätte ihm keine Chance gegeben ist sehr konstruiert.
      also 190 Minuten in 7 Spielen...
      Findest du das nicht etwas wenig für Testspiele? Ausgenommen Wiesbaden jetzt
      Scouting von Anfang 2018:
      Matteo Guendouzi, Christian Kouame, Jonathan Ikone, Raul de Tomas, Sofiane Alakouch, William Bianda, Evan NDicka, Jose Lara, Matheus Cunha

      Mal sehen wer den Durchbruch schafft
    • Neu

      Ich war letzen Donnerstag noch beim Training und wenn ich heute einen Czichos oder Bader sehe, da bereue ich es jetzt da nicht mal einen bischen für Sörensen laut gesprochen zu haben. Unsere besten Verteidiger mit Mere und Sörensen sitzen auf der Bank der Trainer ist schon ein blinder schade die Chance habe ich verpasst ihm das mitzuteilen.
      Die dummste Idee der WM Geschichte:

      4 Innenverteidiger!
    • Neu

      Ich nicht fand ihn immer ganz gut und habe die Kritik nie verstehen können. Da kommt ein Czichos der absolut nichts vorzuweisen hat und soll besser als ein Sörensen sein der in der Seria A und hier seine klasse nachgewiesen hat.
      Die dummste Idee der WM Geschichte:

      4 Innenverteidiger!
    • Neu

      Bei aller Fairness muss man aber auch sagen, das Sörensen ganz klar Signalisiert hat, das er weg will. Es wurden Spieler verpflichtet für diese Position, weil man von einem Abgang ausging.

      Das er keinen Verein gefunden hat, ist ja nicht die Schuld vom Trainerstab und das nicht mehr mit ihm geplant wurde ebenfalls.

      Das er keinen Verein gefunden hat, sagt eigentlich auch einiges über die gezeigten Leistungen der letzten Monate aus.
      EIERKOPP !
    • Neu

      Sörensen hat recht selten IV gespielt. Er hat sehr oft aussen spielen müssen. Er is kein Heiland. Aber er ist, und das hab ich immer gesagt, ein solider IV in Liga1. Das sind alles so Zusammenhänge, die sollte man, bei aller Kritik berücksichtigen.

      Sörensen ist ein besserer IV als Czichos. Ganz klar. Und selbst wenn man nicht damit gerechnet hat das er bleibt, weil er weg wollte. Er is hier. Und es muss der bessere spielen. Und das mag Mere sein, klar. Aber Sörensen wäre auch besser als Czichos. Es spielt...also der 4.IV. Nicht richtig is das. Wie vieles nicht.
    • Neu

      FCLER21 schrieb:

      Ich nicht fand ihn immer ganz gut und habe die Kritik nie verstehen können. Da kommt ein Czichos der absolut nichts vorzuweisen hat und soll besser als ein Sörensen sein der in der Seria A und hier seine klasse nachgewiesen hat.
      Sörensen hat auch seine Unzulänglichkeiten schon nachgewiesen. So schafft Sörensen es nicht sich 90 Minuten zu konzentrieren und baut in fast jedem Spiel mindestens einen unglaublich dämlichen Bock bei dem man sich fragt wie das einem Profi-Abwehrspieler passieren kann.

      Prinzipiell kann ich mir durchaus vorstellen dass Sörensen in der zweiten Liga und in Anfangs System gut funktionieren könnte. Gerade seine harten, (oft) präzisen Bälle in die Tiefe könnten unserem Spielaufbau sehr gut tun. Andererseits kann man auch nicht ernsthaft die komplette Innenverteidigung zu diesem Zeitpunkt der Saison ersetzen und einen Spieler der auf der Tribüne saß in die Startaufstellung holen. Das hat etwas Stögereskes und würde nur zu Unsicherheit führen, insbesondere da wir auf den Außenpositionen mit Horn/Hector und Bader/Risse+ in Zukunft Schmitz(?) noch keine Konstanz haben. Da kann man nicht den kompletten Abwehrverbund durcheinanderwürfeln.

      Der erste Schritt wäre für mich Mere statt Czichos und Bader wieder raus aus der ersten 11. Das Aufbauspiel der Abwehr kann man auch ohne personellen Wechsel verbessern wenn die Abwehr stärker vom Mittelfeld unterstützt wird, z.B. durch einen zweiten 6er und/oder kleineren Abständen zwischen Abwehr und Mittelfeld.
    • Neu

      Promillehennes schrieb:

      @smiling_saidjin

      Ich glaube du meinst in deinem Beitrag den Sörensen als RV? Als IV hat er schon seine Klasse bewiesen und das über 90 Minuten ohne Patzer.
      Sörensens Patzer haben ja nichts mit seiner Position zu tun. Ich denke da an unglaubliche Querschläger im eigenen Strafraum, unsinnige Ballverluste (Mainz) Fehlpässe aus unbedrängter Lage in den Lauf des Gegners, kurze Tiefschlafphasen bei gegnerischen Flanken (Augsburg)... Solche Unkonzentriertheiten hat er ja in beinahe jedem Spiel drin, sonst wäre er ein richtig guter IV. Auf der AV Position kommt noch die fehlende Geschwindigkeit dazu.

      Mit den Patzern hingegen ist er oft genug ein Sicherheitsrisiko - egal auf welcher Position.
    • Neu

      Und weil der eine Scheiße spielt muss man ihn durch den anderen der Scheiße spielt ersetzen?
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Benutzer online 7

      1 Mitglied und 6 Besucher