TSG 1899 Hoffenheim 2018/19

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • TSG 1899 Hoffenheim 2018/19

      TSG 1899 Hoffenheim

      [IMG:https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/6/64/TSG_Logo-Standard_4c.png/150px-TSG_Logo-Standard_4c.png]
      NameTurn‑ und Sportgemeinschaft Hoffenheim 1899 e. V.
      SitzSinsheim-Hoffenheim, Baden-Württemberg
      Gründung1. Juli 1899 (als TV Hoffenheim)
      1920 (als FV Hoffenheim)
      FarbenBlau-Weiß
      Mitglieder10.425 (1. Juli 2018)[1]
      PräsidentPeter Hofmann
      NameTSG 1899 Hoffenheim Fußball-Spielbetriebs GmbH
      SitzZuzenhausen, Baden-Württemberg
      Gesellschafter96 %: Dietmar Hopp
      4 %: e. V.
      GeschäftsführungPeter Görlich
      Frank Briel
      Websiteachtzehn99.de
      TrainerJulian Nagelsmann
      SpielstätteWirsol Rhein-Neckar-Arena
      Plätze30.150
      LigaBundesliga
      2017/183. Platz
    • Haben wohl schon 2 Spieler fix für den Winter verpflichtet und dürfen nicht sagen, um wen es sich handelt. Ein dritter soll wohl folgen...das verstehe ich wer will...der abgebenede Verein hat jetzt Spieler, die ein halbes Jahr im Kopf wo anders sind und angeblich hätte die TSG sie gerne schon gehabt. Es kann sich da ja eigentlich nur um Spieler handeln, die noch 1 Jahr Vertrag haben und beim momentanen Verein nicht verlängern wollen. Aber dass man sich dann nicht einig wird aber Transfers ohne Namen verkündet ist schon ein bisschen strange...
      Un mer jonn met dir, wenn et sin muss durch et Füer, halde immer nur zo dir, FC Kölle!

      Du bist mein Verein - ich liebe dich!
    • Du meinst sicher Brause Ralle, nicht SAP ;)
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

      Skymax (Präsident), Oro (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • "Sollte Hopp tatsächlich glauben, er könne uns mit seinen Verboten mundtot machen, zeigen wir ihm am Samstag, wie falsch er damit liegt!" Mit diesen Worten endet die ausführliche Mitteilung, die das BVB-Fanbündnis "Südtribüne Dortmund"
      Wir sind die Fans - Wir sind der Verein - Vorstand raus!
    • Gegen Hopp in dieser Art zu sein ist total bescheuert. Was dieser Mann leistet ist absolut phantastisch. Er macht so extrem viel für das Allgemeinwohl und ich wünsche allen Gegnern, dass sie niemals auf seine Hilfe zB. bei Krebs oder Gehirntumoren ihrer Kinder angwiesen sind...das ist unreflektierte Scheiße und dummes Gepöbel!

      Zum Sportengagement kann man stehen wie man will aber gegen den Menschen Dietmar Hopp zu sein ist absolut dumm.
      Un mer jonn met dir, wenn et sin muss durch et Füer, halde immer nur zo dir, FC Kölle!

      Du bist mein Verein - ich liebe dich!
    • Nicht jeder Reiche der wohltätig ist, ist auch ein guter Mensch. Im Feld des Fußballs ist Hopp eine unreflektierte Heulsuse und dass er seit Jahren provoziert und aufs übelste beschimpft wird ist auch seine eigene Schuld. Man stelle sich vor Hoeneß wäre so dünnhäutig, halb Deutschland hätte im Gericht erscheinen müssen. Und das ist nur einer. Kahn, Labbadia,Marin, Effenberg,Kirsten keiner der genannten hat so ein Fass aufgemacht wie dieser aalglatte Onkel.
      La Kölsche Vita Magica.
    • Und was gibt den Leuten das Recht ihn zu beleidigen? Weil er ein Fußballmäzen ist? Sorry, ich kann da keine Schuld erkennen. Und wie belegst du, dass er ein schlechter Mensch ist? In deinem Post vergleichst du Äpfel mit Birnen und bringst keine Argumente bzgl. Hr. Hopp.
      Un mer jonn met dir, wenn et sin muss durch et Füer, halde immer nur zo dir, FC Kölle!

      Du bist mein Verein - ich liebe dich!
    • Jawohl. Personen die in der Öffentlichkeit stehen wurden schon immer beleidigt und es ist die große Stärke einer Gesellschaft das aushalten zu können. Herr Hopp hat soviel Kohle und so tolle Anwälte. Warum muss er sich dann mit Fußballfans gerichtlich auseinander setzen, die ihn auf Grund seines Mäzenentums beleidigen. Nochmal: Stell dir mal vor das würden alle berühmten Menschen machen. Angela Merkel, Til Schweiger, Daniela Katzenberger, Pietro und Sarah...Man könnte quasi zu keinem Thema seine Meinung äußern ohne Angst haben zu müssen verklagt zu werden.
      Und wenn ich mich als Mäzen in die Bundesliga einkaufe weiß ich, dass es verbal auf die Ohren gibt und stehe da drüber. Da sind Leute in Bundesligastadien für weniger beschimpft worden. Nix Äpfel mit Birnen. Kirsten ist unterstellt worden er hätte für die Stasi gearbeitet und das ohne jeden Hintergrund, Olli Kahn wurde zum Affen gemacht und Dietmar Hopp ist eben der Hohn einer Sure. Das hat zum einen mit der Weiterentwicklung der Sprache zu tun und zum anderen muss man Provokationen eben toppen.
      Seine Stiftung ist toll und aller Ehren wert, das meine ich ganz ironiefrei, aber macht ihn eben nicht zu einem guten Menschen. Nichts anderes habe ich geschrieben und das er ein schlechter Mensch ist schonmal gar nicht.
      La Kölsche Vita Magica.
    • McKenna23 schrieb:

      und zum anderen muss man Provokationen eben toppen.
      Locker der größte Unfug, den ich je gelesen habe.

      Ich mag Hopp nicht und halte sein Engagement im Fußball für falsch. Aber die Beleidigungen ihm gegenüber stellen nicht nur Rechtsbrüche dar - sondern sie sind auch niveaulos. Verstehe einfach nicht, warum unter den hunderten Fans in einer Kurve nicht mal zwei, drei kreative Köpfe sind, die sich was Kluges einfallen lassen, was dann sicherlich auch eine gute Wirkung gegenüber Hopp erzielen würde. Immer nur plumpe und dumme Beleidigungen.
      :hennes: Die Herausforderung "Bundesliga mit Köln" ist für einen Spieler etwas vom Größten. Köln ist ein Mythos. :FC:
    • Hoffenheim ist nunmal da und wird sich so schnell nicht wieder verpissen, anständige Kritik wird von den Medien nicht aufgenommen (besonders dem DFB gehts hat am Arsch vorbei) also gibts ja nicht mehr viel was man machen kann außer der guten alten Beleidigung.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.