Borussia Mönchengladbach 2018/19

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Lieber hoch geschätzter @Soll/Ist,
      Beiträge wie dein oben stehender, sind der Grund sich in einem Forum aufzuhalten...einfach grandios- Danke!
      Unfassbare Grüße
      Heimi


      Von Sandhausen über London über Sandhausen nach Mailand.
      Für immer 1. FC Köln!

      TAUZIEHEN IST KRIEG!!! 8o #teamrauf #teamruntersindallesOttos
      Ich bin übrigens kein Klugscheisser, ich weiß es wirklich besser.
    • Soll/Ist schrieb:

      Heimerzheimer schrieb:

      Kackbach gegen die Pillen...Pest gegen Cholera...widerlichste Unterschicht auf beiden Seiten...
      Wenn ein Erdbeben das "Stadion" inklusive beider Teams und Anhang im Erdboden versinken lassen würde, biete ich mich sofort als Helfer an, um das entstehende Loch zuzuschütten.
      So viel Glück wäre indes kaum zu fassen. Ein Erdbeben und die sind weg. WEG!! Vertilgt von Mutter Erde - einfach WEG!! Ein wunderschöner Gedanke, aber das wird nicht Realität. Nein, wir müssen uns den Gegebenheiten stellen.Die bleiben. Bayer ist schlimm, ganz schlimm. Aber nichts gegen diese Geissel der Menschheit, diese Brut des Satans aus Gladbach. Wir dürfen den Kampf gegen Bayer nicht vernachlässigen - auch die IG Farben hat unsere täglichen
      Schläge verdient. Aber das Hauptaugenmerkt muss den grenzdebilen Rübenbauern gelten. Und da wir das von Heimerzheimer so inbrünstig erhoffte Erdbeben Wunder nicht erleben werden, gilt es jeden Tag, jede Stunde, jede
      Minute und jede Sekunde wachsam zu bleiben und den Orks der Menschheit immer und immer wieder auf das Haupt zu schlagen. Gott sei Dank wird der normale Kölner mit 20 Typen dieses Gezüchtes alleine locker fertig - diese
      vor allem geistige Minderbemittlung ist ja kaum zu fassen. Aber, Achtung: der durchschnittliche Gladbacher ist zwar geradezu unfassbar kreuzblöd, aber das macht er wett durch seine geradezu infernalische Gemeinheit und
      Tücke. Er kommt in einer Minute auf mehr Schlechtigkeiten als der normale Kölner in einem ganzen Leben. Und: der durchschnittliche Gladbacher denkt sich die Schlechtigkeiten nicht nur aus, er führt sie durch. ER FÜHRT SIE
      DURCH. Deswegen ist halt grösste Vorsicht geboten und stete Wachsamkeit oberstes Kölner Gebot. Der Gladbacher an sich betrügt, schwalbt, schwindelt sich durchs Leben. Das ist die Gladbacher DNA. So wie der Kölner gut ist,
      so ist der Gladbacher schlecht. Und weil der Gladbacher weiss, daß er schlecht ist und der Kölner gut, verfolgt er gerade den Kölner mit noch inbrünstigerem Hass, mit noch infernalischer Schlechtigkeit, mit noch grösserer Gemein-
      heit als man jemals fassen könnte. IST SO.

      Wenn man es weiss, dann kann man damit umgehen. Es ist schlimm, sich all diese Dinge über Jahrzehnte anschauen zu müssen, aber: man kann sich schützen. Und vor allem eines: man kann rücksichtslos wie der Schnitter mit der
      Sense durch die Gladbacher Reihen mähen. Die Menschheit kann uns gar nicht genug danken für unseren unnachsichtigen Kampf gegen dieses gemeingefährliche Gesocks.
      Amen!
      BITTE LIKEN SIE DIESEN KOMMENTAR - MEIN KOEFFIZIENT DANKT ES IHNEN.

      Un mer jonn met dir, wenn et sin muss durch et Füer, halde immer nur zo dir, FC Kölle!

      Du bist mein Verein - ich liebe dich!
    • Sehr verachtete Schlampen und Diener, böse Feinde,

      ich möchte Euch von Didi Hamann kürzlich auf SKY zum potentiellen Mit-Meisterschaftsaspiranten auserkorenem Kackclub meinen außerordentlichen Dank und meine besondere Verachtung erweisen das ihr euch wieder mal mit beispielhafter Zuverlässigkeit zu den Losern der Nation gemacht habt.

      Auf Euch kann man sich eben 100prozentig verlassen, ihr wart, seid und werdet immer der unangefochtene Bodensatz des deutschen Fußballs sein.

      Lasst es ordentlich krachen und suhlt euch wie schon immer im Glanze Eures unglaublichen Mißerfolges.

      Konstanz und Beständigkeit sind ein hohes Gut, Ihr verkörpert es auf wunderbare Art und Weise immer wieder was wahrhaftige Beschissenheit ist.



      Nur das Schlechteste für Euch und mit Hochverachtung

      FC-maniac
    • Na, liebe Gladbacher Freunde. Wie fühlt man sich denn so an Allerheiligen - dem Tag der Toten. Nach so einer Blamage, Abreibung, Desaster?!

      Während wir wenigstens hoch erhobenen Hauptes und unglücklich ausgeschieden sind, da müssen bei euch doch die Schweinsköpfe auf Bodenniveau hängen. 1, 2 , 3 , 4 , 5 Stück auf das freche Schnäuzchen - herrlich. Da hattet
      ihr doch noch vor 8 Tagen gedacht geradenwegs in die CL zu marschieren und dann geht es nach Freiburg und es gibt was in die Fresse. Und dann kommt Leverkusen und schenkt euch mal so richtig ein. Gott, war das gut. Ich kann
      noch nicht mal einen Fehler darin finden, daß es Leverkusen war, der euch mal so richtig durchgewiert hat. Kaum findet ihr mal nicht den Schiri, der auf eure latenten Betrugsversuche rein fällt - da ist es schon zu Ende mit der
      Herrlichkeit.

      NULL ZU FÜNF - war das schön. Und sozusagen im Namen einer höheren Gerechtigkeit.
    • Soll/Ist schrieb:

      Ich kann noch nicht mal einen Fehler darin finden, daß es Leverkusen war, der euch mal so richtig durchgewiert hat. Kaum findet ihr mal nicht den Schiri, der auf eure latenten Betrugsversuche rein fällt - da ist es schon zu Ende mit der Herrlichkeit.

      Der KSV hatte keinen parteiischen Schiri gebraucht gegen nen Drittligisten, also musste man sich entscheiden: Entweder Scheiße 05 oder die Güllebauern werden bevorzugt, da man den bauern wohl mehr zutraute als Scheiße wurde er nach Köln geschickt. :D:
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Guten Tag, werte Anhänger des Dreckspacks. Na, wieder mal einen fulminanten Sieg eingefahren gegen einen hinreissend starken Gegner?! Respekt. Diese Düsseldorfer werden bestimmt im Vorderfeld der Tabelle landen und ihr
      habt sie glatt geschlagen. Glückwunsch.
    • Vorwärts_Fc schrieb:

      Den Ponys zum Sieg gratulieren ??? Geht das nicht ein bissel zu weit ? grübel grübel
      Du meinst, weil die so grenzdebil, nein falsch, weit über alle Grenzen hinaus debil sind, dass sie die Ironie nicht erkennen können?
      Kann man so und so sehen.

      Ich hätte auf jeden Fall mal wieder Lust, einen schönen rheinischen Sauerbraten vom Jungpferd zuzubereiten, zum Essen würde ich den aber dann eher unter den übrig gebliebenen Kleppern verteilen wollen, denn wer kann und will sowas schon essen? Und die Schindmähren bleiben so schön unter sich.
      Meinem 1. FC Köln will ich nahe sein, bis ich 100 werde, und dann bei einem Glas Kölsch tot an der Theke umfallen.
      Hans Schäfer

      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.