Geißbockheim - Clubhaus des 1. FC Köln

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mehr FC und lokalkolorit bitte. :prost:
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Chef), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi.
    • Ach, eigentlich finde ich das neue Clubhaus ganz schick, ist so Lounge-mäßig. Es wird aber nicht zuletzt wegen der Preise deutlich, was für eine FC Klientel angesprochen wird bzw werden soll. War mit meiner Frau und einem meiner Jungs Kaffeetrinken und schwups, waren knapp 30 Euro weg. Also eher nichts für den gepflegten Auswärtsspielnachmittag mit 10 Kölsch, weil viel zu teuer. Insofern: Chance als Kultstätte verpasst, allenfalls für gelegentliche Kurzaufenthalte okay. Ach ja, dass man von der Terrasse aus dem Trainingsplatz nicht einsehen kann, ist doof.
    • nach dem Express von heute Mittag, sind wohl alle Rasenflächen am GBH in Mitleidenschaft geraten (wohl ausgelöst durch die Menge Regen) und Versäumnisse in der Vergangenheit.

      Die nicht vorhandene oder nicht funktionierende Drainage ist wohl ein Grund für die Problematik, die die Plätze in einen Zustand versetzt, durch den die Spieler sich viel eher verletzen können.

      Die Behebung ist wohl nicht billig :sad:
      ......nein....nein....ich weiß auch nicht, warum der Risse immer die Freistöße schießt.....
    • Hab ich auch gelesen. Kosten rund 100.000€. Eine Drainage ist vorhanden, jedoch kann aufgrund des Regens das Wurzelwerk des Rasens nicht tief genug einwachsen. Daher ist er seifig und nicht fest. Die Verletzungsgefahr ist nicht zu unterschätzen. In den letzten Tagen wurde auch schon im Franz-Kremer-Stadion trainiert, dort wurde vor kurzem erst der Rasen getauscht.
    • Die Kosten sollen sich auf 180.000 Euro pro Platz belaufen... wahnsinn!!! da sind mal ganz schnell 1,5 Mio weg! Aber das Geld muss investiert werden!
      Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
      Meine Wunschaufstellung: Horn - Horn J., Heintz, Sörensen, Klünter - Hector, Höger - Bittencourt, Osako, Risse - Cordoba/Guirassy
    • Wat mut dat mut, leider.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Chef), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi.
    • Zahlt das nicht Poldi :clown:
      Ich würde gerne wissen wer das ganze versaut hat. Wenn Drainagen teilweise verlegt, aber nicht angeschlossen wurden muss das doch jemand veranlasst haben.
      Ich hoffe das wenigstens 3 oder 4 Plätze schnellstens verbessert werden, damit anständig trainiert werden kann.

      ALLEZ FC
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.
    • Ein wirklich trauriges Bild. Die Problematik ist ja nicht erst seit gestern bekannt. Aus dem Stand fallen mir bereits 5 Trainer der jüngeren Vergangenheit ein, die sich bei Trainingsverletzungen über die Platzbedingungen beschwert haben.

      Umso bitterer ist es, wenn man sich über die Jahre nicht genügend Rücklagen für die Platzinstandhaltung zurückgelegt hat, sondern alles für andere Dinge verfrühstückt hat. Die Rechnung dafür haben wir bereits vor langer Zeit erhalten. Aber erst jetzt scheint man diese Rechnung auch zu betrachten und abzubezahlen...

      Ohne jetzt die aktuellen Entscheidungsträger in einer Phase des Erfolgs in den Himmel zu loben. Aber man muss sich schon hinterfragen, was in den letzten 10 Jahren falsch lief und wie sich manch einer dieser Personen noch vor die Presse stellen kann um zu behaupten, dass der aktuelle Erfolg nur das Ernten der Früchte sei, die er gepflanzt hat.
    • Drama, Drama...
      Es soll Fussballer geben, die sogar auf ASCHEPlätzen spielen... :wos:
      UEFA-Pokal-Finale: 1986,
      UEFA Euroleague Teilnehmer 2017/18!!!
      Deutscher Meister: 1962, 1964, 1978,
      DFB-Pokalsieger: 1968, 1977, 1978, 1983,
      „Wie würden Sie ihr Verhältnis zu den Kölner Fans beschreiben?" "Das war Liebe auf den ersten Blick, die immer noch da ist und bis zu meinem Tod nicht vergehen wird!" (Lukas Podolski)
    • Tobi schrieb:

      Aber man muss sich schon hinterfragen, was in den letzten 10 Jahren falsch lief und wie sich manch einer dieser Personen noch vor die Presse stellen kann um zu behaupten, dass der aktuelle Erfolg nur das Ernten der Früchte sei, die er gepflanzt hat.
      DAS hat echt einer gesagt??? :wos: Wer, Wann, Wo?
      "Wer spricht von Siegen? Überstehn ist alles." (Rainer Maria Rilke)
    • express.de/fc-koeln/nach-rasen…otter-,3192,28298954.html

      Ich glaube unserem Greenkeeper mal, schon wieder etwas was die alte Riege verbockt hat. :facepalm:

      Aber: ''Seit Jörg Schmadtke hier ist, haben wir einen Geschäftsführer, der die Dinge anpackt. Das hilft uns in unserer Arbeit sehr.''
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Chef), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi.
    • Habe auf die Schnelle nur diesen Link gefunden. Das war damals ein ganz heikles Thema, was auch in einem Bericht im GbE zurecht gerückt wurde.

      [...]
      In einem langen
      Schreiben wehrte man sich gegen die Darstellung des Ex-Präsidenten
      Wolfgang Overath, er habe ein bestelltes Feld hinterlassen – und
      widerlegte die Argumente des Weltmeisters von 1974 mit Zahlen und
      Fakten.
      p.S. wieder ein nicht gewollter Zeilenumbruch in einem Zitat
    • Der Artikel reisst Wunden wieder auf... unfassbar, wie sehr der FC damals runtergewirtschaftet war.

      Aber nun zurück zum GBH...
      UEFA-Pokal-Finale: 1986,
      UEFA Euroleague Teilnehmer 2017/18!!!
      Deutscher Meister: 1962, 1964, 1978,
      DFB-Pokalsieger: 1968, 1977, 1978, 1983,
      „Wie würden Sie ihr Verhältnis zu den Kölner Fans beschreiben?" "Das war Liebe auf den ersten Blick, die immer noch da ist und bis zu meinem Tod nicht vergehen wird!" (Lukas Podolski)
    • In der Tat.

      in meinen Augen ist die Investition zwingender, als jede weitere Verpflichtung eines Spielers. Nur so können optimale Trainingsbedingungen (vor allem in der Winterpause) geschaffen werden. Das gleiche gilt/galt ja im Prinzip auch für die Umkleidekabinen. Sind diese Umbaumaßnahmen eigentlich schon abgeschlossen?