DVD bzw. Film Empfehlungen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • CobyDick schrieb:

      Ich mach es trotzdem:
      Aus der Reihe mit Tobey Maguire find ich den zweiten am besten, dort ist Doctor Octopus der beste Gegenspieler in der Reihe. Green Goblin aus dem ersten hätte auch Potential gehabt wenn William Dafoe es mit seiner Gesichtskirmes nicht total versaut hätte. Der dritte ist irgendwie so naja nicht Fisch nicht Fleisch obwohl Venom und Sandman dabei sind.

      Das MCU ist qualitativ einfach das Beste unter den Besten darum ist Homecoming auch die beste Verfilmung. Tom Holland ein mehr als würdiger Spider-Man auch sein Auftritt in Civil War ist sehenswert.

      Die Amazing Spider-Man Filme mit Andrew Gaefield kannst du knicken. Es sei den du stehst auf Twilight dann sind die Filme was für dich
      Mir gefällt der erste mit Tobey Maguire am besten.
      Der grüne Kobold ist in meinen Augen der beste Bösewicht, der gegen Spidey kämpt, auch wegen Willem Dafoe.
      Danach kommt bei mir der 3. weil dort James Franco als Green Goblin echt stark performt und auch Venom sowie Sandman gefallen mir gut.
      Den 2. feier ich nicht so sehr, ist mir irgendwie zu langatmig
      Eines Tages, eines Tages wird's geschehen und dann fahren wir nach Mailand, um den :effzeh: :FC: zu sehen.
    • Ich fand die Reihe mit Maguire auch recht gut. Gefiel mir als Spider-Man am besten.
      Finde die Story auch für erzählt.
      Die Homecoming Geschichte ist auch nicht verkehrt. Sehr gut anzusehen.
      Und wie die anderen schon erwähnt haben, Andrew Garfield als Spider-Man muss es echt nicht sein.
      Horn - Schmitz - Mere - Sobiech - Hector - Risse - Geis - Koziello - Drexler - Cordoba - Terodde
    • CobyDick schrieb:

      Ich mach es trotzdem:
      Aus der Reihe mit Tobey Maguire find ich den zweiten am besten, dort ist Doctor Octopus der beste Gegenspieler in der Reihe. Green Goblin aus dem ersten hätte auch Potential gehabt wenn William Dafoe es mit seiner Gesichtskirmes nicht total versaut hätte. Der dritte ist irgendwie so naja nicht Fisch nicht Fleisch obwohl Venom und Sandman dabei sind.

      Das MCU ist qualitativ einfach das Beste unter den Besten darum ist Homecoming auch die beste Verfilmung. Tom Holland ein mehr als würdiger Spider-Man auch sein Auftritt in Civil War ist sehenswert.

      Die Amazing Spider-Man Filme mit Andrew Gaefield kannst du knicken. Es sei den du stehst auf Twilight dann sind die Filme was für dich
      Volle Zustimmung bei Spider-Man 2, den ich ebenfalls für den mit Abstand besten der Raimi-Reihe halte. Der erste war gut, über den dritten muss man nicht reden.

      Zu Homecoming: Es ist ein ins MCU integrierter Spider-Man. Als Ergänzung für Millhouse sollte man also erwähnen, dass man das MCU kennen bzw. mögen sollte. Es gibt viele Referenzen und Tony Stark spielt eine wichtige, wenn auch kleine Rolle. Ich nehme an, du stehst nicht so auf Comic-Verfilmungen (sonst hättest du die Spider-Man Filme wohl gesehen), daher der Hinweis.
    • Wie wärs mit nem Nerd-Faden?
      Für nen Empfehlungs-Fred wird hier langsam aber sicher ein bisschen viel über Spy,derMan gequatscht.

      Der super Tipp von Millhouse wäre mir deswegen fast durchgegangen!
      Effzeeh - so rot wie Blut, so weiß wie Schnee - zweite Liga tut bald nicht mehr weh!

      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.
    • CobyDick schrieb:

      Steigerst du dich da jetzt nicht etwas zu sehr rein - vor allem wenn ich betrachte wie scheinbar egal dir die zahlreichen anderen Abweichungen der Comicvorlagen sind?
      Welche Abweichungen ignoriere ich denn?

      Über welche haben wir überhaupt gesprochen das du weißt das sie mir egal sind?

      LinkeKlebe schrieb:

      Eigentlich war ich gerade dabei, noch auf den Rest einzugehen. Dann sah ich aber, dass du schreibst ich würde von Rassismus sprechen und mir ist die Lust vergangen.
      Glaubst du echt ich hatte was anderes als die nächste Ausrede erwartet?

      Aber ja: Du bringst doch hier das multi-kulturelle Argument und wirfst mir vor das mir Oberflächlichkeiten wichtiger wären, und zum dritten Mal kommst du wieder nur mit der Schiene anstatt endlich mal auf meine Argumente einzugehen.

      Besonders auf den Sack geht mir auch das Peter einfach kein Außenseiter mehr ist, er ist en bisschen nerdy, klar, aber er gehört dazu, andere springen ihm eher zur Seite, ein einziger (selber kaum ernstzunemender Geek) mobbt ihn ein bisschen (Penis Parker). on top hat er ernsthaft schon im ersten Film seinem besten Freund seine Geheimidentität offenbart, außerdem hat er sofort nen Milliardärs Mentor, da fehlt komplett die Underdog Story wegen der Spider-Man überhaupt so beliebt wurde. Darum gefällt mir Tobeys Spidey auch am besten, der ist einfach am nächsten dran an dem was Spider-man mmn ausmacht. Ich glaube das erste mal das Spidey in den Comics ein so gechilltes Leben hatte war etwa 2010, nur leider hat kurz danach Doc Ock seinen Körper übernommen. :D:

      MJ und Flash kommen da nur on top. Deren Charaktere wurden halt verhunzt mMn (wieso habe ich in dem von dir angeführten Post verdeutlicht, auf den einzugehen du dir ja mal wieder gespart hast).

      Einfach neue Charaktere erfinden, aber dann wäre man nunmal nicht der coole moderne Konzern der ''alte Charaktere den neuen Zeiten anpasst''. Man hätte Flash sehr gerne als Inder, oder von mir aus auch Schwarzen, Hispanic oder Chinesen (gibts die in der Größe? grübel ) casten können, aber dadurch das die körperliche Überlegenheit fehlt fehlt einfach die wunderbare Ironie des Charakters. Peter ist ihm ja schon am Anfang des Films ebenbürtig, selbst ohne Kräfte wäre er das.

      Darf ich übrigens mal kurz fragen was du von Rose aus Star Wars hältst?

      Denn es ist einfach viel zu offenschtlich das SJW Wars einfach nur versucht hat den chinesischen Markt zu erobern anstatt ihr mal ne halbwegs anständige Story zu geben. (http*://www.scmp.com/culture/film-tv/article/2140381/china-will-soon-be-worlds-top-film-market-having-overtaken-us-canada)

      Representation ist heutzutage eben alles.

      iwrestledabearonce schrieb:

      Die Comic Reihe von Spider-Man gibt es übrigens als Neuauflage seit dem 15.01.
      Beginnend natürlich mit Band 1.
      Kann aber leider nichts weiteres dazu sagen, da ich das Exemplar noch nicht besitze.
      Hab ich hier liegen aber noch nicht gelesen. :thumbsup:

      Deadpool und Avengers fangen übrigens auch wieder bei 1 an.

      Sind derzeit übrigens die einzigen 3 Serien die im normalen Heftformat (auf Deutsch) erscheinen.

      Und was die Reihenfolge der Spider-Man Filme angeht:

      Spider-Man 2
      Spider-Man
      Homecoming
      Spider-Man 3
      The Amazing Spider-Man
      The Amazing Spider-Man 2
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh, Badischer Bock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Oropher schrieb:

      Welche Abweichungen ignoriere ich denn?

      Über welche haben wir überhaupt gesprochen das du weißt das sie mir egal sind?
      Ich weiß es nicht ich mutmaße es, darum habe ich auch das Wort "scheinbar" verwendet. Die Mutmaßung resultiert daraus, dass das MCU schon öfter Thema war mir aber nicht aufgefallen ist das du Abweichung zu den Vorlagen in dieser Wehemens ausdebattierst. Eine Abweichung hab ich gestern genannt, die Endstehung von Ultron.
    • Komme gerade heim von Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs.
      Boah... was für emotionale 4 Stunden waren das. Auf der Kinoleinwand ist der Film nochmal überragender.
      Echt Wahnsinn! Hammer-Spektakel!
      Eines Tages, eines Tages wird's geschehen und dann fahren wir nach Mailand, um den :effzeh: :FC: zu sehen.
    • Libby schrieb:

      FCCOLONIA48 schrieb:

      @Libby
      Hab mich dort angemeldet um abstimmen zu können.
      Jetzt sehe ich auch mal nen Post von dir!Den like ich mal, dann weißt du wer ich bin.
      Würden uns freuen wenn du vllt auch mal in die anderen
      Threads gehst und was postest :-)
      ?( So inaktiv bin ich hier im Forum nun auch nicht ;)
      Eines Tages, eines Tages wird's geschehen und dann fahren wir nach Mailand, um den :effzeh: :FC: zu sehen.
    • FCCOLONIA48 schrieb:

      ?( So inaktiv bin ich hier im Forum nun auch nicht ;)

      Im Filmforum du Dödel. frecher
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh, Badischer Bock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Das weiß ich doch. :D:
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh, Badischer Bock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Creed 2 kriegt eindeutig nen dicken fetten :tu:

      Mit Rocky Balboa hat Sly einfach einen der sympathischsten und langlebigsten Charaktere der Filmgeschichte kreiert. :love:
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh, Badischer Bock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Neu

      FCCOLONIA48 schrieb:

      Komme gerade heim von Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs.
      Boah... was für emotionale 4 Stunden waren das. Auf der Kinoleinwand ist der Film nochmal überragender.
      Echt Wahnsinn! Hammer-Spektakel!
      Wie jetzt? Nie vorher im Kino gesehen?

      War für mich Pflichtprogramm vor Weihnachten (okay, natürlich ncht in der extended version)
      Selbstbeherrschung umständehalber abzugeben.

      Aus Hackepeter wird Kacke später (Kurt Krömer)
    • Neu

      Ich war nicht zu jung habe HdR aber leider erst kurz nach dem letzten Film lieben gelernt. :sad:
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, izeh, Badischer Bock, Salival (Klofrau), Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher