Tennis

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zverev steht im Viertelfinale der French Open, genauso, wie Marterer und Kerber!

      3 Deutsche noch dabei, das gabs lange nicht mehr.

      Marterer muss jedoch gegen Nadal spielen. Zverev wohl gegen Thiem!
      Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
      Meine Wunschaufstellung: Horn - Hector, Czichos, Mere, Schmitz - Höger - Drexler, Koziello, Schaub, Risse - Terodde
    • Muss sagen, dass ich seit langen mal wieder gerne ein Tennis Spiel live im TV gesehen habe.
      Früher mit Becker, und co. das war natürlich noch viel unterhaltsamer...

      Und zu Zwerev:

      Der hat schon ein riesen Potential.
      Ist halt immer noch sehr unkonstant,
      aber mental dafür stark, und weiss um seine Stärken.

      Allerdings muss er noch eine Schippe drauflegen.
      So ein 5Satz Match gehen übers Turnier hinweg nicht nur an die Substanz,
      sondern irgendwann kann das auch ins Auge gehen.

      Beim Interview als man ihn auf die 5 Sätze 3 x hintereinander angesprochen hat,
      hat mir ein bisschen die Selbstkritik gefehlt. Nach dem Motto, er wäre ja noch jung...
      Bin gespannt ob sich diese Einstellung nicht rächt.
    • er ist, in einigen Situationen einfach zu defensiv. Heute hat er viele einfache und vor allem unnötige Fehler in klaren Spielsituationen gemacht. Das Spiel hätte man durchaus auch in 3 oder 4 Sätzen durchbringen müssen! Aber man muss auch bedenken, dass es seine 3. French Open sind... das ist sehr wenig!

      Richtig, was du ansprichst, ist die Konstanz, die er in Major Turnieren seit 1,5 Jahren hat, hat er bei den großen 4 Turnieren bisher nicht. Dennoch ist er für sein Alter sehr konstant! Immerhin Platz 3!

      Auf lange Sicht sollte er in 1-2 Jahren die Nummer 1 sein! Dazu muss er aber weiter stark an sich arbeiten, aber das Potential hat er!

      Jetzt gegen Thiem sollte er von Beginn an, seine Chancen nutzen und so fährlässig damit umgehen! Den sollte er unter normalen Bedingungen schlagen! Aber in Paris ist nichts normal!

      Diese Passivität regt mich bei Kerber noch viel mehr auf!
      Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
      Meine Wunschaufstellung: Horn - Hector, Czichos, Mere, Schmitz - Höger - Drexler, Koziello, Schaub, Risse - Terodde
    • Ja das stimmt. Der ist halt noch sehr jung.

      Denke der Becker könnte ihm noch den nötigen Feinschliff geben.

      Vom Schlag Repertoire bringt Zverev fast alles mit. Muss wie Du sagst viel agressiver und aktiver agieren. Und vor allem dieser gefühlte Schlendrian muss ab und an aus dem Kopf während des Spiels.
    • grischa schrieb:

      [...]
      Richtig, was du ansprichst, ist die Konstanz, die er in Major Masters-Turnieren seit 1,5 Jahren hat, hat er bei den großen 4 Turnieren bisher nicht. Dennoch ist er für sein Alter sehr konstant! Immerhin Platz 3!

      Auf lange Sicht sollte er in 1-2 Jahren die Nummer 1 sein! [...]
      Habs mal korrigiert, die Grand-Slam-Turniere sind ja die Majors im Tennis ;)

      Immerhin ist er schon auf Platz 1 im Race. Die Rangliste ist zwar zu Jahresmitte noch nicht ganz so aussagekräftig (vor allem, weil Federer als Zweitplatzierter mal wieder die komplette Sandplatzsaison ausgesetzt hat und Zverev hier massig gepunktet hat), aber das ist für einen 21-jährigen schon stark wie er da auf der Tour schon jetzt auftritt.

      Was mich noch etwas zweifeln lässt, ob er langfristig auf Platz 1 der Weltrangliste landen kann, ist aber eher seine schlacksige Statur. Gerade beim Tennis geht ja viel Kraft auf die Gelenke und in den Rücken. Ich befürchte, dass er früher oder später in seiner Karriere einige Weh-Wehchen bzw. langfristige Verletzungspausen in Kauf nehmen muss und das letztlich dazu führen wird, dass er keine dominante Position weltweit einnehmen wird.

      Aber das ist natürlich reine Spekulation...
    • Federer und Nadal sind nach wie vor das Mass der Dinge, Nadal auf Asche alle Male. Djokovic wird auch wieder deutlich stärker nach oben kommen. Bei Murray muss man nach seiner langwierigen Verletzung mal abwarten und
      Wawrinka tut sich sehr schwer nach seiner Verletzungspause.

      Bei Federer und Nadal bin ich sehr vorsichtig mit Aussagen darüber, wie lange es denn noch geht. Federer ist 36, da ist im Grunde genommen auf Toplevel schon längst Schluss. Doch der Schweizer ist kein normaler Sportler und
      die Art wie er spielt, ist unglaublich rationell. Und er hat die Cleverness, die Sandsaison, die dich - gerade in diesem Alter - die letzten Körner kostet, kalt lächelnd nicht zu absolvieren. Nadal ist der Hexenmeister auf Asche, das ist
      unglaublich, was der da spielt. Auch dieses Mal im Normalfall in Paris nicht zu schlagen, vielleicht am ehesten von Thiem - weil Nadal Thiems Spielweise nicht unbedingt liegt, das hat man jüngst schon gesehen. Allerdings bei einem
      Turnier best of three und best of five ist noch einmal was anderes....

      Zwerev, Thiem, Dimitrow und dann gibt es dahinter noch einige Spieler um 20 - 22 Jahre, die alle irgendwann etwas reissen können und werden. Zwerev die Nummer 1?!...Ja, das ist möglich. Grosses Schlagrepertoire hat er und
      er hat jetzt diese Erfahrung von 5 Satz Spielen, die er dreimal nach 1:2 gebogen hat. DAS macht dich auf Dauer stark, keine Frage. Du weisst, wie es geht und das es geht. Manchmal muss er früher aufs Gaspedal, aber auch das wird
      er wissen und auch dann umsetzen. Jedenfalls ist er ein Topkandidat für die zukünftige Nummer 1 - was aber nicht unbedingt heisst, daß er dieses Jahr schon einen Grand Slam gewinnen muss. Auf Sand halte ich es für ihn gegen
      Nadal best of five für ausgeschlossen. Auf Rasen wird er - mindestens - an Federer gemessen(und da sind auf Rasen auch noch ein paar andere Scharfschützen unterwegs, gegen die du in früheren Runden glatt raus gehen kannst).
      Die wirkliche Chance für Zwerev bezüglich Gewinn eines Grand Slam(wenn überhaupt) sehe ich in New York auf Hardcourt.
    • Sehr gut zusammengefasst @Soll/Ist :tu:

      Kerber heute mega souverän!!! Wenn sie das auch gegen Halep schafft, hat sie eine Chance. Aber normal ist Halep zu stark!!
      Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
      Meine Wunschaufstellung: Horn - Hector, Czichos, Mere, Schmitz - Höger - Drexler, Koziello, Schaub, Risse - Terodde
    • Werde morgen dem Dominic Thiem die Daumen drücken! FInde ihn mega sympathisch und er ist einfach cool.
      Zusammen mit Djokovic mein Lieblingsspieler.
      Sascha Zverev hingegen kann ich irgendwie nicht leiden, der ist mir einfach unsympathisch.
      Eines Tages, eines Tages wird's geschehen und dann fahren wir nach Mailand, um den :effzeh: :FC: zu sehen.
    • FCCOLONIA48 schrieb:

      Werde morgen dem Dominic Thiem die Daumen drücken! FInde ihn mega sympathisch
      selten so gelacht... der motzt dauernd über alles und jeden... sympathisch ist der absolut nicht... und gegen einen deutschen Sportler würde nie/eher selten sein! Erst recht nicht gegen einen Österreicher...

      Zverev soll gewinnen! Der Ösi muss raus fliegen!
      Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
      Meine Wunschaufstellung: Horn - Hector, Czichos, Mere, Schmitz - Höger - Drexler, Koziello, Schaub, Risse - Terodde
    • Das war es für Zverev. Schade.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei

      Skymax (Präsident), Oro (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • wie man gegen einen deutschen Spieler sein kann, kann ich immer noch nicht verstehen! Muss ich ehrlich sagen! 0geduld
      Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
      Meine Wunschaufstellung: Horn - Hector, Czichos, Mere, Schmitz - Höger - Drexler, Koziello, Schaub, Risse - Terodde
    • er schien angeschlagen zu sein! Habe mir zwei Sätze angesehen. Er war mental nicht auf der Höhe und hatte auch keine wirkliche Chance.
      Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
      Meine Wunschaufstellung: Horn - Hector, Czichos, Mere, Schmitz - Höger - Drexler, Koziello, Schaub, Risse - Terodde