Stimmung, Fanverhalten, Aktionen beim FC

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Puppekopp schrieb:

      - und als solche mit dem Verein abgestimmt. Da hat sich also niemand über den Verein erhoben oder irgendwas Illegales gemacht.

      So. Nach dem heutigen Interview im Express mit Spinner sollte klar sein, dass die Choreo nicht abgesprochen war, denn er sagte, man hätte die so nicht erlaubt.

      Wieder nur ein weiteres Beispiel wie du hier agierst. Behauptungen, Behauptungen, Behauptungen.
    • Wenn die angeblich vom FC abgesegnet wurde, dann kann er das genau so sagen oder dazu gar nichts sagen. hat er aber nicht. Er hat sich dazu geäußert und gesagt, dass die Choreo so wie sie abgelaufen ist nicht abgesprochen war und der FC es nicht erlaubt hätte.
    • FC-Fan schrieb:

      Puppekopp schrieb:

      - und als solche mit dem Verein abgestimmt. Da hat sich also niemand über den Verein erhoben oder irgendwas Illegales gemacht.
      So. Nach dem heutigen Interview im Express mit Spinner sollte klar sein, dass die Choreo nicht abgesprochen war, denn er sagte, man hätte die so nicht erlaubt.

      Wieder nur ein weiteres Beispiel wie du hier agierst. Behauptungen, Behauptungen, Behauptungen.
      Gibt es den Artikel auch online zu lesen? Ich kann ihn nämlich nicht finden und mich interessiert es was da genau steht.
    • Vorwärts_Fc schrieb:

      Nein was duu nicht sagst eine Chroeo wird nie im detail jemand anderem und schon garnicht dem Verein verraten.

      Man kann es als Verein auch nicht erlauben :facepalm: :facepalm:



      Es wurde behauptet, dass die choreo abgesprochen und genehmigt wurde. Inklusive Rauchtöpfe. Allein darum geht es.
      Wie man sieht, stimmt es nicht.
    • Promillehennes schrieb:

      FC-Fan schrieb:

      Puppekopp schrieb:

      - und als solche mit dem Verein abgestimmt. Da hat sich also niemand über den Verein erhoben oder irgendwas Illegales gemacht.
      So. Nach dem heutigen Interview im Express mit Spinner sollte klar sein, dass die Choreo nicht abgesprochen war, denn er sagte, man hätte die so nicht erlaubt.

      Wieder nur ein weiteres Beispiel wie du hier agierst. Behauptungen, Behauptungen, Behauptungen.
      Gibt es den Artikel auch online zu lesen? Ich kann ihn nämlich nicht finden und mich interessiert es was da genau steht.


      Der erste Teil ist online. Der zweite wird wohl auch noch kommen.
    • Ich hab eh das Gefühl das uneinigkeit....oder zumindest Unsicherheit herrscht bei den Schweigeminuten.
      Die einen schweigen...was ja auch die Schweigeminute ausmacht.
      Andere meinen scheinbar sie müßten klatschen.. oder wollen das eigentlich.
      Kommt mir zumindest so vor....
      FC im Blut...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Manamana72 ()

    • Die einzigen 2 Brüller die man vernehmen konnten waren die nette Ordnerin die ihren Klangkörper in Wallung brachte weil die Ssüdkurve überfüllt war und die Leute zum weitergehen motivieren wollte. Und einer dann brüllte "halts Maul"

      Mehr war es nicht kann man sich drüber aufregen, Lohnt sich nicht.
    • jan2010 schrieb:

      Ich fands schlimm, dass man wieder einmal bei einer Schweigeminute nicht den Mund halten konnte.

      ich saß ja ausnahmsweise mehr Richtung Nord als Süd, da hörte man nur kurz ne Beleidigung as dem Pillenblock und ich glaube noch eine von nem vereinzelten Pillenkunden auf der West.

      Und das klatschen wurde auf der Nord angefangen, 3 oder 4 Sekunden nur einer, dann fingen alle an mitzuklatschen. :D:
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Chef), Ich (Vize), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, sharky, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock.
    • FC-Fan schrieb:

      Puppekopp schrieb:

      - und als solche mit dem Verein abgestimmt. Da hat sich also niemand über den Verein erhoben oder irgendwas Illegales gemacht.
      So. Nach dem heutigen Interview im Express mit Spinner sollte klar sein, dass die Choreo nicht abgesprochen war, denn er sagte, man hätte die so nicht erlaubt.

      Wieder nur ein weiteres Beispiel wie du hier agierst. Behauptungen, Behauptungen, Behauptungen.
      Den Unterschied zwischen illegal und mit dem Verein abgestimmt wird dir sicherlich jemand anderes erklären, zumal ich Dödel die angeblich sichtbare Distanzierung von Missetaten der Wilden Horde (wegen Grautönen) von N12 aus nicht gesehen und gedacht habe, man feiere damit unter andern den Angriff auf den Gladbach-Fanbus.

      Das Leben ist mitunter schwierig, nicht wahr? ;)
    • Hast aber wieder einen guten Tag. :thumbsup:

      Dir ist schon aufgefallen, dass du selber geschrieben hast, das es "als solches mit dem Verein abgestimmt" war und dann von "also [eine Schlussfolgerung (d.Red.)] niemand(...) irgendwas illegales gemacht hat."

      Jetzt stell dich mal vor dem Spiegel und erklär dir mal den Unterschied zwischen illegal und mit dem Verein abgestimmt.
      Weil "du Dödel" es wohl selber nicht ganz genau weißt. 8)
    • Du lieber Himmel, es ist doch so was von einfach. Nur für dich halt mal wieder nicht, weil du unbedingt auf den Putz hauen möchtest.

      Der FC hat der Horde die Mitbringung eines riesigen Plakats gestattet; jetzt sagt Spinner, en détail hätte er das Ding nicht gekannt. Das macht aus dem Plakat aber noch lange keine illegale Aktion. Man könnte allenfalls den FC dafür kritisieren, dass er sich nicht jedes Spruchband, jede Fahne und jedes Plakat vorher hat fotografieren lassen, um anschließend den Ordnern zu sagen, was rein darf und was nicht.

      Aber da du bereits die rot-weißen Rauchtöpfe während der Choreo für eine Form des Vandalismus mittels Pyro gehalten hast, ist wahrscheinlich mal wieder Hopfen und Malz verloren gegenüber dem auf Krawall gebürsteten @ "FC-Fan".
    • Das Interview zeigt einfach nur, dass Spinner die Choreo überhaupt nichts verstanden hat. Dass er sich jetzt hinstellt und die Sache nochmal trotz etlicher Erklärungen hochholt, finde ich peinlich. Vom Rauch ist ja nichtmal konkret die Rede.
    • Puppekopp schrieb:

      Du lieber Himmel, es ist doch so was von einfach. Nur für dich halt mal wieder nicht, weil du unbedingt auf den Putz hauen möchtest.

      Der FC hat der Horde die Mitbringung eines riesigen Plakats gestattet; jetzt sagt Spinner, en détail hätte er das Ding nicht gekannt. Das macht aus dem Plakat aber noch lange keine illegale Aktion. Man könnte allenfalls den FC dafür kritisieren, dass er sich nicht jedes Spruchband, jede Fahne und jedes Plakat vorher hat fotografieren lassen, um anschließend den Ordnern zu sagen, was rein darf und was nicht.

      Aber da du bereits die rot-weißen Rauchtöpfe während der Choreo für eine Form des Vandalismus mittels Pyro gehalten hast, ist wahrscheinlich mal wieder Hopfen und Malz verloren gegenüber dem auf Krawall gebürsteten @ "FC-Fan".
      Ergo hat der FC die Choreo nicht genehmigt, denn er kannte sie nicht. Also hat er auch die Töpfe nicht genehmigt.

      Schluss endlich wurde die Sache nicht mit dem FC abgesprochen, so wie du es behauptet hast.
      Da hast du recht. Es ist so etwas von einfach.