Stimmung, Fanverhalten, Aktionen beim FC

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mardoro schrieb:

      Gibt schlimmeres. Für Dortmund gibts halt bei vielen Sympathie und umgekehrt auch, sollte man weder über noch unterbewerten.
      Gibt immer schlimmeres. Wieso ist unserem Verein die Einhaltung der Stadionordnung HIER anscheinend nicht so wichtig!?
      Aus den allerbesten Voraussetzungen seit Jahrzehnten, den Abstieg fabriziert: herzlichen Glückwunsch, 1.FC Köln!

      Vorstand raus!
    • Ich mag die Atmosphäre wenn sich zwei Fan Lager gut gesonnen sind. Vor dem Spiel zusammen eine Bratwurst essen, ein bißchen rumflaxen, sich gegenseitig Sticheln Und währenf des Spiels dann keine Freunde sein, aber auch keine Feinde. Es muss nicht immer Krieg im Stadion sein. Das man nicht jeden Verein mag der kommt ist klar, in dem Fall aber bin ich froh das es Dortmund ist und nicht Frankfurt.
      um das Richtig bewerten zu können müsste ich erst mal wissen, wie der kausale Amplitüdenwiderstand inder Deklaration entsteht. Aber substantiell gesehen, kann ich einfach nur sagen, Scheiße
    • Szene_Wertheim schrieb:

      Mardoro schrieb:

      Gibt schlimmeres. Für Dortmund gibts halt bei vielen Sympathie und umgekehrt auch, sollte man weder über noch unterbewerten.
      Gibt immer schlimmeres. Wieso ist unserem Verein die Einhaltung der Stadionordnung HIER anscheinend nicht so wichtig!?
      Weil man seitens Vereins eventuell mal mitbekommen hat das es,da nicht wenige Sympathien hüben wie drüben gibt?
      Was natürlich nicht auf 100% der Fans zutrifft...aber es ein “Versuch“ ist so etwas wie eine “Fanfreundschaft“ zu fördern?
      Könnte ja sein..
      FC im Blut...egal welche Liga...
    • Manamana72 schrieb:

      Szene_Wertheim schrieb:

      Mardoro schrieb:

      Gibt schlimmeres. Für Dortmund gibts halt bei vielen Sympathie und umgekehrt auch, sollte man weder über noch unterbewerten.
      Gibt immer schlimmeres. Wieso ist unserem Verein die Einhaltung der Stadionordnung HIER anscheinend nicht so wichtig!?
      Weil man seitens Vereins eventuell mal mitbekommen hat das es,da nicht wenige Sympathien hüben wie drüben gibt?Was natürlich nicht auf 100% der Fans zutrifft...aber es ein “Versuch“ ist so etwas wie eine “Fanfreundschaft“ zu fördern?
      Könnte ja sein..
      Das ist doch Quatsch. Entweder man hat Regeln für ausgewiesene Heimbereiche oder nicht! Sollen die Freundschaftler doch auf die neutralen Plätze, verdammt...
      Aus den allerbesten Voraussetzungen seit Jahrzehnten, den Abstieg fabriziert: herzlichen Glückwunsch, 1.FC Köln!

      Vorstand raus!
    • Klar wollen die ein bisschen Kohle damit verdienen, man sehe sich doch nur diesen dämlichen Stadionschal an der sowohl bei uns als auch beim BVB verkauft wird.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Oropher ()

    • Szene_Wertheim schrieb:

      Manamana72 schrieb:

      Szene_Wertheim schrieb:

      Mardoro schrieb:

      Gibt schlimmeres. Für Dortmund gibts halt bei vielen Sympathie und umgekehrt auch, sollte man weder über noch unterbewerten.
      Gibt immer schlimmeres. Wieso ist unserem Verein die Einhaltung der Stadionordnung HIER anscheinend nicht so wichtig!?
      Weil man seitens Vereins eventuell mal mitbekommen hat das es,da nicht wenige Sympathien hüben wie drüben gibt?Was natürlich nicht auf 100% der Fans zutrifft...aber es ein “Versuch“ ist so etwas wie eine “Fanfreundschaft“ zu fördern?Könnte ja sein..
      Das ist doch Quatsch. Entweder man hat Regeln für ausgewiesene Heimbereiche oder nicht! Sollen die Freundschaftler doch auf die neutralen Plätze, verdammt...
      Sorry hab ich falsch verstanden....du meinst die Süd.
      Ich dachte es geht um die Plätze auf der Ost/ West die zur Süd gehen.
      Die Süd möchte ich auch frei von anderen Farben sehen...wobei auch da...wenn es darum geht müßte auch der scheiß Verein bzw.dessen Farben...aus Paris dort verschwinden!!!
      Der gehört da dann auch nicht hin...eine Sympathie/Freundschaft die sicher in der Menge von weniger getragen wird als die zum BVB.
      FC im Blut...egal welche Liga...
    • Auf der Süd nur Rot und Weiß. Nix BVB oder sonstigen scheiß! Und dann auch noch so Ruhrpott Otto's in der Südkurve die irgendwo die Garten bekommen haben. Aber dann die Sektoren trennen. :facepalm: :facepalm: :facepalm:
      Thielen erinnert sich an eine Episode mit Tschik: Wir kamen im Europacup als Deutscher Meister nach Dundee, kommen dort 1:8 unter die Räder, es herrschte Untergangsstimmung. Da polterte Tschik vor dem Rückflug los: ‚Am besten ist, Flugzeug stürzt ab!‘
    • Genau. Den Paris-Quatsch will ich auch nicht da sehen. Das ist doch deren Privatangelegenheit. Ich hänge da ja auch keine Banner&Plakate von irgendwelchen privaten Saufkumpels auf...was habe ich mit diesem Scheichclub am Hut!? Nix...
      Aus den allerbesten Voraussetzungen seit Jahrzehnten, den Abstieg fabriziert: herzlichen Glückwunsch, 1.FC Köln!

      Vorstand raus!
    • Als ich gestern zum Playa stapfte mit meinem Kumpel ging der Zaunauf, plötzlich sammelten sich 200-300 Dortmunder vor uns.
      Ich dachte noch was ist den nu kaputt.
      Aber es lief alles ruhig, wir sind dann einfach durch. Es gab keine blödensprüche oder Aggression. Muss man auch mal festhalten das es nicht immer nur Ottos gibt. Dann meinte noch ein Bvb mädel das es in keinem anderen Stadion so chillig ist rein zu Marschieren, woanders hätte es schon gerappelt. :green:
      Fear the Reaper !!!
    • Vorwärts_Fc schrieb:

      Auf der Süd nur Rot und Weiß. Nix BVB oder sonstigen scheiß! Und dann auch noch so Ruhrpott Otto's in der Südkurve die irgendwo die Garten bekommen haben. Aber dann die Sektoren trennen.
      Ist im Heimbereich auf der Nord leider Gang und Gäbe, obwohl auch dort groß und breit steht, dass Gästefans dort nichts zu suchen haben. Aber der kölsche Ordner ist ja so tolerant, dass die gegnerischen Anhänger ihre Kutten nicht mal verstecken müssen. Die latschen in voller Montur rein, und manche suchen dann nach Krawall. Da ist exzessives Jubeln bei Toren der eigenen Mannschaft noch das Geringste.

      Irgendwann knallt es mal, und dann geht das Wie-konnte-man-nur?-Geschisse los. Vielleicht erfindet man anschließend noch mehr Sektoren, die man voneinander trennen kann. :facepalm:
    • Wir sollten mal alle Beschwerdemails schreiben, mal sehen was die dann antworten wenn da mehrere kommen.

      Kann man ja als Sicherheitsrisiko anführen.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Dann werden die anderen Tribünen genauso unterteilt wie die süd. Verstehe ich bis heute nicht was das soll.
      Thielen erinnert sich an eine Episode mit Tschik: Wir kamen im Europacup als Deutscher Meister nach Dundee, kommen dort 1:8 unter die Räder, es herrschte Untergangsstimmung. Da polterte Tschik vor dem Rückflug los: ‚Am besten ist, Flugzeug stürzt ab!‘
    • Also das mit der Blocktrennung sehe ich seit gestern nicht ganz so schlimm.
      Okay, ich war eh nie derjenige der in der Halbzeit oder vor/nach dem Spiel in einen anderen Sektor wollte.
      Ich empfand den Einlass gestern aber als etwas schneller, da eben nicht mehr die mit West-Karten in den Süd-Eingang gehen können (ich nehme an auf der Süd/Ost-Seite ist es auch so)
      Inwieweit es jetzt in der Süd leerer war als sonst (es wurden ja immer wieder welche mit Karten anderer Bereiche in die Süd geschmuggelt :saint: ), kann ich gar nicht sagen.
      Bei mir im S1/S2 Bereich waren nach Spielbeginn recht schnell die Zugänge versperrt durch umherstehende Fans. Da ich gestern leider doch zweimal auf die Toilette musste (passiert mir sonst nie, war wohl das schale Kölsch ;) ) konnte ich aber feststellen das ich sehr schnell zur Toilette kam und auch wieder locker zu meinem Platz.

      Ich fands angenehm gestern, auch wenn ich 2 Bierduschen abbekommen habe weil bei unseren Toren mancher nicht fähig ist seinen Becher festzuhalten 8)

      ALLEZ FC
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei!
    • Leerer in der Süd als sonst?

      Ähhhhmmm nein kann ich nicht bestätigen.
      Thielen erinnert sich an eine Episode mit Tschik: Wir kamen im Europacup als Deutscher Meister nach Dundee, kommen dort 1:8 unter die Räder, es herrschte Untergangsstimmung. Da polterte Tschik vor dem Rückflug los: ‚Am besten ist, Flugzeug stürzt ab!‘
    • Durch die Blocktrennungen hört endlich das "Geschiebe" durch alte DKs in der Süd auf. Dann stehen nur die in der Süd, die auch eine entsprechende gültige DK oder Tageskarte für die Blöcke im Stehbereich haben. Das ganze "Geschiebe" von Leuten in die Süd, die dort überhaupt nichts zu suchen haben, hört damit hoffentlich bald auf.
      „Es überwiegt eigentlich beides.“
    • Puppekopp schrieb:

      Vorwärts_Fc schrieb:

      Auf der Süd nur Rot und Weiß. Nix BVB oder sonstigen scheiß! Und dann auch noch so Ruhrpott Otto's in der Südkurve die irgendwo die Garten bekommen haben. Aber dann die Sektoren trennen.
      Ist im Heimbereich auf der Nord leider Gang und Gäbe, obwohl auch dort groß und breit steht, dass Gästefans dort nichts zu suchen haben. Aber der kölsche Ordner ist ja so tolerant, dass die gegnerischen Anhänger ihre Kutten nicht mal verstecken müssen. Die latschen in voller Montur rein, und manche suchen dann nach Krawall. Da ist exzessives Jubeln bei Toren der eigenen Mannschaft noch das Geringste.
      Irgendwann knallt es mal, und dann geht das Wie-konnte-man-nur?-Geschisse los. Vielleicht erfindet man anschließend noch mehr Sektoren, die man voneinander trennen kann. :facepalm:
      Hatte auf der Nord vor mir auch einen Bvb Hansel vor mir sitzen. Der hat es aber nicht übertrieben. Trotzdem gebe ich dir recht das dies nicht sein muss. Wenn in einem fc block jeman Gegnertore feiert schürrt das schon extreme Aggressionen. Das sollte man einfach vermeiden. Es reicht ja schon das die überall in ost und west sitzen.
      Fear the Reaper !!!
    • Aber Leute das ist doch in fast jedem Stadion so mit der Vermischung der Fans und den Blöcken außerhalb der Stehplätze.
      Bei der Süd bin ich voll und ganz eurer Meinung. Da sollten nur Heimfans Zutritt haben. Aber auch hier ist der Grund für das auftreten von Gelb/schwarz wohl die Freundschaft der beiden Ultragruppen, oder?
      In allen anderen Blöcken und gerade auf der Nord, wo ja auch der Gästeblock ist, wird es immer wieder zur Vermischung kommen. Schaut euch doch mal bei unseren Auswärtsspielen um wenn z.B ein Tor fällt für den FC. In wievielen verschiedenen Blöcken die rot/weißen Trikots und Schals zu sehen sind. Das passiert jedoch nur bei den Vereinen, bei denen auch das Auswärtskartenkontingent ausgeschöpft wird und jeder andere sich Karten von sonst wo her besorgt. Ich selbst erlebe das immer wieder bei Auswärtsspielen. Die Gästekarten sind für DK, Fanclub usw. alle schnell weg und dann besorge ich mir die Karte über den jeweiligen Heimverein. Ich bin noch nie alleine in irgendeinem Block als FC Fan gewesen. Ich scheine da also keine Ausnahme zu sein.
      Generell ist es genau das was den Fußball ausmacht für mich. Ich kann mich outen als Fan einer jeweiligen Mannschaft und schaue mir das Spiel mit Wildfremden Menschen von anderen Vereinen an und kann mit denen über das Spiel diskutieren mich freuen oder mich ärgern ohne dabei Streit zu bekommen. Nochmal: das gilt für mich nur für alle Blöcke außerhalb des klar definierten Heimbereichs. Und der ist bei uns neunmal die Süd und nicht Ost, West oder Nord.
      PRO FC ! ... wer es nicht spürt, ist selber schuld...
    • @Hunsrück FC

      Ich persönlich würde deswegen nie irgendeinen Zoff anfangen, aber wir wissen sicherlich beide, dass manche das anders sehen und regelrecht auf Krawall aus sind oder zumindest ihre Emotionen nicht im Griff haben.

      Im Gegensatz zu West und Ost soll die Nord im Heimbereich eigentlich für Gästefans tabu sein. Steht jedenfalls groß und breit über den Mundlöchern. Im Kontext einer Sektorentrennung selbst bei Nicht-Risiko-Spielen wirkt das Laissez-faire in den Kurven zusätzlich inkonsequent.

      Partien zwischen BVB und FC sind ansonsten ein schlechtes Beispiel, da beide Fangruppierungen gut miteinander auskommen. Aber stellen wir uns mal vor, am letzten Spieltag geht es noch gegen den Abstieg, und es rückt so was wie Schalke 04 an (oder gar Kackbach), und die schicken uns unter tosendem Applaus ihrer Anhänger auf Nord und Süd in die zweite Liga. Ich fürchte, das würde nicht friedlich bleiben.
    • Benutzer online 7

      7 Besucher