Stimmung, Fanverhalten, Aktionen beim FC

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • PoWi0815 schrieb:

      Was gibt dir das Recht darüber zu urteilen, dass Mitfans Hohl sind, da sie ihren Verein anfeuern wollen? Oder bestimmen jetzt neuerdings Gruppen in der Fanszene, ob supportet werden darf oder nicht?
      Ich kann es nur von meiner Warte von N12 aus beurteilen: Es gab in dem Bereich niemanden, der in der ersten Halbzeit ernsthaft Stimmung machen wollte, schon gar nicht, um die Aktion der organisierten Fans zu torpedieren. Was es hinter uns gab, waren ein paar sichtlich angesoffene Typen, die krampfhaft witzig sein wollten, indem sie Gesänge ohne hohe Lautstärke angestimmt haben. Da man sie aber nicht witzig fand, ließen sie es auch schnell bleiben und widmeten sich wieder dem Bierholen und Wegbringen.

      Ich sehe es so, dass sich die Mehrheit der nicht-organisierten Fans mit dem Protest anfreunden konnte, zumal wir als Stadionfans alle von der Zerfledderung der Spieltage betroffen sind. Und so viel Empathie, dass man sich in Auswärtsfahrer hineinversetzen kann, ohne selber einer zu sein, sollte man meines Erachtens ebenfalls haben.

      Es wäre also komplett kontraproduktiv gewesen, den organisierten Fans den Stinkefinger zu zeigen, indem man selber den Spaßonkel macht.
    • Ich habe das schon verstanden. Und ich bin da auf der Seite der organisierten. Hier geht es mir aber darum, dass ich nicht andere beleidigen würde oder ihnen damit meine Meinung aufzwängen würde. Denn noch dürfen auch diese ihre eigene Meinung haben und weder ich noch irgendjemand anderes hat das Recht dazu, diese dann zu beleidigen. Oder habe ich was verpasst und es herrscht nun Gesinnungsdiktatur in der Kurve?
      Vorstand raus!
    • PoWi0815 schrieb:

      Oder habe ich was verpasst und es herrscht nun Gesinnungsdiktatur in der Kurve?
      Immer langsam mit den jungen Pferden! Es ist nichts davon bekannt, dass Leute im Oberrang Süd oder sonst wo bedroht wurden, nachdem sie einen auf Stimmung machen wollten. Wäre es anders, verstünde ich die Empörung.

      Nur ist es leider so, dass diverse Eventfans oft gar nicht wissen, dass es einen Protest überhaupt gibt. Oder aus welchen Gründen.
      Denen kann man nicht einmal mit Handzetteln auf die Sprünge helfen, die bundesweit vor den Spielen in Liga eins und zwei verteilt wurden. Die kriegen vom großen Drumherum offenbar gar nichts mit, und genau so wollen sie es wohl auch.
    • Vorwärts_Fc schrieb:

      Weil einige, unter anderem du wohl auch. Es immer noch nicht verstanden haben um was es gestern ging.
      Nur, weil der eine oder andere den Grund für den Protest für nicht so wichtig hält wie du, ist er ja nicht hohl. Genauso wenig ist es dann ein Argument, dass das ja nicht nur ein "FC-Ultra-Ding" war. Nur weil das alle aktiven Fanszenen umgesetzt haben, wird es nicht sinnvoller für diejenigen, die es nicht sinnvoll finden. Und glaub es oder nicht: Man kann es auch verstanden haben und den Protest in der Form dennoch nicht gut finden.
    • Das ist auch meine Meinung über solche Fans. Weil nicht einfach mal an einem Strang gezogen werden kann. Nein man muss versuchen ein paar Liedchen zu trällern.
      Wenn du damit nicht parrat kommst ist das nicht mein Problem. Schon gar nicht wenn man hier was von Diktatur rum rotzt!
      Wir sind die Fans - Wir sind der Verein - Vorstand raus!

      Für Vogel-gerechte Anstoßzeiten. Freiheit für Gerd & Fred
    • Vorwärts_Fc schrieb:

      Das ist auch meine Meinung über solche Fans. Weil nicht einfach mal an einem Strang gezogen werden kann. Nein man muss versuchen ein paar Liedchen zu trällern.
      Wenn du damit nicht parrat kommst ist das nicht mein Problem. Schon gar nicht wenn man hier was von Diktatur rum rotzt!
      Sagt dann halt viel über deine Diskussionskultur aus. Mehr braucht man dazu dann nicht sagen.
      Vorstand raus!
    • Vorwärts_Fc schrieb:

      Jaa Zerstückelung der Spieltage und Pyro gleich setzen ist wieder sehr typisch :lol: :facepalm:
      Stimmt Pyro ist verboten, verboten, verboten............................................

      Der Rest wird vielleicht rückgängig gemacht weil es nicht lukrativ genug ist und nicht weil ein paar die Klappe halten.
      Wenn der DFB die Hoffnung hätte das er dadurch die Ultras los werden würde, würden wir bald auch noch Dienstags spielen.
    • Puppekopp schrieb:

      Nur ist es leider so, dass diverse Eventfans oft gar nicht wissen, dass es einen Protest überhaupt gibt. Oder aus welchen Gründen.
      Denen kann man nicht einmal mit Handzetteln auf die Sprünge helfen, die bundesweit vor den Spielen in Liga eins und zwei verteilt wurden. Die kriegen vom großen Drumherum offenbar gar nichts mit, und genau so wollen sie es wohl auch.
      Ich glaube nicht, dass Eventfans auf die Idee kommen, solche Gesänge anzustimmen. Wobei ich deine Definition eines Eventfans nicht kenne.

      In jedem Spiel wird aber aus anderen Stadionbereichen ab und zu mal was angestimmt. Genauso dann auch bei Protestaktionen. Es war aber dennoch den Großteil der Zeit leise im Stadion.
    • PoWi0815 schrieb:

      Vorwärts_Fc schrieb:

      Das ist auch meine Meinung über solche Fans. Weil nicht einfach mal an einem Strang gezogen werden kann. Nein man muss versuchen ein paar Liedchen zu trällern.
      Wenn du damit nicht parrat kommst ist das nicht mein Problem. Schon gar nicht wenn man hier was von Diktatur rum rotzt!
      Sagt dann halt viel über deine Diskussionskultur aus. Mehr braucht man dazu dann nicht sagen.
      :lol: :lol: :lol:
      Wir sind die Fans - Wir sind der Verein - Vorstand raus!

      Für Vogel-gerechte Anstoßzeiten. Freiheit für Gerd & Fred
    • derPaul schrieb:

      selten war der hier so treffend :facepalm:

      Puppekopp schrieb:

      FC-international schrieb:

      sorry, die Stimmung in der 2. Halbzeit war doch gar nix.
      Das verstehe, wer will. Mir gelingt das jedenfalls nicht.
      Natürlich gibt es immer ein Besser, aber das gestern war doch schon ganz ordentlich. Und es ist doch so: Wird von Unterrang Süd quasi eine CD mit den immer gleichen Repertoire runtergenudelt, ist es nicht recht. Spielbezogene Unterstützung ist es aber offenbar auch nicht. Ein Wechselgesang wie "Come on FC!" wird z. B. sinnigerweise eher dann angestimmt, wenn es gilt, eine schlecht aufspielende Mannschaft wachzurütteln und nach vorne zu singen. Das war gestern aber nicht nötig, also gab es ihn auch nicht.
      der wurde angestimmt und von der Nord kam gar nichts. Und deswegen nach 2 mal sofort wieder eingestellt.

      @derPaul - geh ins Stadion, da kannste nicht lauter stellen wie bei sky
      Was macht mein Verein Montags? Na über die Dörfer tingeln!
      Auf und ab und wir sind trotzdem hier...langsam werde ich zu alt für die Scheiße.
    • Puppekopp schrieb:

      Holger30 schrieb:

      Stimmt Pyro ist verboten, verboten, verboten.
      Das Thema Pyro hatte mit dem gestrigen bundesweiten Protest in Halbzeit eins nicht die Bohne zu tun. Ist das so schwer zu verstehen?
      Warum bist du eigentlich gegen den Modeste Transfer, wenn man doch alles richtig finden muss was die Masse gut findet??
    • Holger30 schrieb:

      Puppekopp schrieb:

      Holger30 schrieb:

      Stimmt Pyro ist verboten, verboten, verboten.
      Das Thema Pyro hatte mit dem gestrigen bundesweiten Protest in Halbzeit eins nicht die Bohne zu tun. Ist das so schwer zu verstehen?
      Warum bist du eigentlich gegen den Modeste Transfer, wenn man doch alles richtig finden muss was die Masse gut findet??
      Langsam wird es lächerlich *Meine Meinung* :facepalm: :facepalm: :facepalm:
      Wir sind die Fans - Wir sind der Verein - Vorstand raus!

      Für Vogel-gerechte Anstoßzeiten. Freiheit für Gerd & Fred
    • Puppekopp schrieb:

      Das Thema Pyro hatte mit dem gestrigen bundesweiten Protest in Halbzeit eins nicht die Bohne zu tun. Ist das so schwer zu verstehen?
      Er schreibt, dass Ultras sich auch nicht an das Pyroverbot halten. Manche Fans haben sich nicht an den Protest gehalten. Dann sind alle Ultras auch erstmal hohl, weil sie trotzdem Pyro zünden. Soll heißen: Wenn sich Ultras nicht an Verbote halten, sollen sie sich nicht beschweren, wenn man sich an ihrer Art des Protests nicht beteiligt.
    • Benutzer online 5

      1 Mitglied und 4 Besucher