Stimmung, Fanverhalten, Aktionen beim FC

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hunsrück FC schrieb:

      ColognianWarrior schrieb:

      ....... Irgendwann ist eine Grenze überschritten
      fragt sich nur,von welche Seite aus die Grenze überschritten wird/wurde....

      Also ist es in Ordnung SV zu verteilen, wenn man friedlich auf dem Zaun sitzt? Oder ein einfaches Banner ohne Straftatbestand ausrollt?

      Ich spreche hier nicht von den SV wegen Platzstürmen etc.
      The ship it sails in half an hour to cross the broad Atlantic
      My friends are standing on the quay with grief and sorrow frantic
      I'm just about to sail away in the good ship Dan O'Leary
      The anchor's weighed and the gangway's up, I'm leaving Tipperary
    • sorry @ColognianWarrior, du siehst immer nur das negative wenn ich mich nicht irre. Es sind immer die anderen die was falsch machen oder deine / eure Einstellung nicht verstehen. Es gibt bei dir, so entsteht zumindest der Eindruck für mich, keinerlei Selbstreflektion oder Kritik. Die anderen mit ihren Vorschriften und Regeln sind immer Schuld. Auch deine herablassenden Aussagen was die Stimmung im Station betrifft wenn die "ach so tollen Ultras" mal wieder einen Pubs quer sitzen haben und sich mal wieder schmollend in die Ecke stellen, finde ich nicht ok. Es ist halt nicht von jetzt auf gleich möglich, einen organisierten Support zu ersetzen bzw. neu zu organisieren. Es wird mal Zeit, dass du und deine Wegbegleiter sich mal ernsthaft Gedanken machen, wie die Unterstüzung für den Fc in Zukunft aussehen soll. Ich persöhnlich würde es begrüßen, wenn die Ultras sich an die Vorgaben der FC halten und weiterhin die Stimmung "organisieren". Aber diese Diskussion entsteht hier immer wieder und wird wohl leider nicht auf einem gemeinsamen Nenner enden.
      Ich teile auch nicht alle Entscheidungen die der Dfb / Dfl treffen und vorgeben. Aber es wird nicht so sein, dass diese Vorgaben des Verbandes durch Fehlverhalten der Ultras zum kippen kommen. Hier muss es ein entgegenkommen aller Beteiligten geben.
      PRO FC ! ... wer es nicht spürt, ist selber schuld...
    • Leider befassen sich zu wenige mit dem thema Stadionverbot und mit der Vergabepraxis. Meist werden die halt mit dem Gießkannenprinzip verteilt. Ohne Verhandlung oder Anhörung, einfach raus und weg. Selbst wenn die Jungs draußen stehen werden sie noch kriminalisiert. Denke mal das 50-70 verbote wegen nichts ausgesprochen worden sind. Trotzdem wird keiner wegbrechen!
    • Dieses Zusammenkommen wird es aber nicht geben, wenn der "Verband" sich immer mehr schwachsinnige Strafen ausdenkt.

      Strafen für Schmähgesänge? Gehts noch?
      Stadionverbot bei Vergehen weit ab das Stadions? Wie bitte?

      Es fällt halt schwer, Strafen von einem nachweislich korrupten "Verband" zu akzeptieren. Vor allem wenn Leute ausgesperrt werden, die sich NICHTS haben zu schulden kommen lassen.
      The ship it sails in half an hour to cross the broad Atlantic
      My friends are standing on the quay with grief and sorrow frantic
      I'm just about to sail away in the good ship Dan O'Leary
      The anchor's weighed and the gangway's up, I'm leaving Tipperary
    • Und wieder ein Thread wo alles wieder von vorne durchgekaut wird :schnuffi:

      Ultras sind alle doof und alle die Ultras doof finden sind auch doof.
      Auf beiden Seiten gibt es Vollidioten und ebenso vernünftige Leute. Wer kann aber entscheiden wer zu welcher Kategorie gehört?

      ALLEZ FC
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.
    • ColognianWarrior schrieb:

      200 Mann draußen, viele davon ohne jegliche Begründung oder für Vergehen weit ab das Fußballs. Irgendwann ist eine Grenze überschritten

      Am geilsten waren die Stadionverbotler am Franz Kremer bei der Zweiten, hatten sich hinter dem Zaun hinter den Heimstehern platziert und die Sichtschutzdinger teilweise vom Zaun geknipst. :facepalm:

      Der Rest der FC Amatöre Brüller dann mit denen hinterm Zaun in HZ 1 Wechselgesang. :green: :green: :green:
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Chef), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl).

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Oropher ()

    • Oropher schrieb:

      ColognianWarrior schrieb:

      200 Mann draußen, viele davon ohne jegliche Begründung oder für Vergehen weit ab das Fußballs. Irgendwann ist eine Grenze überschritten
      Am geilsten waren die Stadionverbotler am Franz Kremer bei der Zweiten, hatten sich hinter dem Zaun hinter den Heimstehern platziert und die Sichtschutzdinger teilweise vom Zaun geknipst. :facepalm:

      Der Rest der FC Amatöre Brüller dann mit denen hinterm Zaun in HZ 1 Wechselgesang. :green: :green: :green:

      Die machen den Sichtschutz immer ab :thumbsup:
      The ship it sails in half an hour to cross the broad Atlantic
      My friends are standing on the quay with grief and sorrow frantic
      I'm just about to sail away in the good ship Dan O'Leary
      The anchor's weighed and the gangway's up, I'm leaving Tipperary
    • Naja, bis Essen durften die meisten von denen ja rein wenn ich mich nicht irre, oder?
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Chef), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl).
    • Bis zur Sommerpause durften knapp 40% der Sektion Stadionverbot noch ins Stadion.

      Die SVler stehen aber immer auf der Seite und machen den Sichtschutz runter.
      The ship it sails in half an hour to cross the broad Atlantic
      My friends are standing on the quay with grief and sorrow frantic
      I'm just about to sail away in the good ship Dan O'Leary
      The anchor's weighed and the gangway's up, I'm leaving Tipperary
    • Ich war aber schon öfter da (auch bei den Stehern), hab die aber noch nie gehört und durch die Lücken gucken sehen. 0geduld
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Chef), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl).
    • Vorwärts_Fc schrieb:

      Leider befassen sich zu wenige mit dem thema Stadionverbot und mit der Vergabepraxis. Meist werden die halt mit dem Gießkannenprinzip verteilt. Ohne Verhandlung oder Anhörung, einfach raus und weg. Selbst wenn die Jungs draußen stehen werden sie noch kriminalisiert. Denke mal das 50-70 verbote wegen nichts ausgesprochen worden sind. Trotzdem wird keiner wegbrechen!
      Wenn ich richtig informiert bin, haben derzeit etwa 200 FC Sympathisanten ein bundesweites Stadionverbot. Von diesen Verboten hat der FC etwa 140-150 selbst verhängt. Das bedeutet, dass es sich um etwa 50-60 Stadionvergote handelt die vom DFB aus verhängt worden sind. Wie gesagt, ich weiß nicht zu 100% ob die Zahlen stimmen. Ich meine das ich das vor einiger Zeit so gelesen habe.

      Wenn die Zahlen so stimmen sollten, so geht der Großteil also vom FC aus und nicht vom Verband. Wie verhängt der FC denn seine Verbote? Da gibt es doch eine Anhörung so weit ich weiß 0geduld
      PRO FC ! ... wer es nicht spürt, ist selber schuld...
    • Rodi schrieb:

      gegen den kommerz sein ist klar...was macht den fussball wohl mehr kaputt ???
      Mit dem Werfen von Pyro machen die Ultras die Glaubwürdigkeit der sonstigen Ziele zunichte. Die Total-Kommerzialisierer freuen sich über diese Trottel und ihre Gewaltaktionen, während die Pyro-Trottel nicht mal ansatzweise begreifen, wem sie in die Karten spielen.

      Deprimierend!
    • Puppekopp schrieb:

      Vorwärts_Fc schrieb:

      Denke mal das 50-70 verbote wegen nichts ausgesprochen worden sind.
      Beim besten Willen, aber diese Annahme ist genauso Knorke wie die Annahme, es habe schon die Richtigen erwischt. Die eine Pauschalisierung ist so dümmlich wie die andere.
      Aus dir werde ich gerade nicht schlau bin. Muss ich auch nicht.

      Kannst mir aber glauben das eine nicht unerhebliche Zahl an Verboten wegen Kleinigkeiten ausgesprochen sind. Ob man es wahr haben will oder nicht!
    • Benutzer online 5

      5 Besucher