Vermisste User ...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • skymax schrieb:

      jan2010 schrieb:

      3. Frage, warum immer mehr sich zurückziehen oder gar das Forum verlassen

      - Caprone - ist doch sehr aktiv, wenn auch am liebsten im Poldi-Fred

      - skip - macht gerade Urlaub, ist aber trotzdem hier aktiv

      - 11880 - hatte keine Lust mehr und den Account gelöscht

      - Soll/Ist - war mal "weg", ist aber wieder da

      - Gerd - welcher Gerd? Gerd 0610 ist doch aktiv

      - Fenermann - der ist nur traurig das Poldi nicht gekommen ist ;) , aber ansonsten auch aktiv

      - FC-Fan - hat sich am Ende selbst rausgekegelt

      - Floedi - hat nie überwunden das die PRO-FC-Partei-Shirts zustande kamen :lol: , aber ab und zu noch da

      - Anfield- guckt der nicht auch immer wieder vorbei?

      - DieWand - spärlich, aber auch noch da - vor allem wenn Saison ist.
      Wenn ich was falsch interpretiert habe, dann Sorry.
      ALLEZ FC
      alles richtig.....aber Jan ust "richtiger" !! frecher
    • Was (leicht als Denunziantentum zu verstehende) Listen mit Usernamen oder die Lust an "Buchführung" über Online-Präsenz und Beiträge grundsätzlich sollen, wird sich mir (hoffentlich) nie erschließen.

      Aber jedem Tierchen sein Pläsierchen.

      Es wird Zeit, dass wieder König Fuppes regiert.
    • Puppekopp schrieb:

      Was (leicht als Denunziantentum zu verstehende) Listen mit Usernamen oder die Lust an "Buchführung" über Online-Präsenz und Beiträge grundsätzlich sollen, wird sich mir (hoffentlich) nie erschließen.
      Ich sitze sicherlich nicht 24 Stunden am Rechner und halte Buchhaltung, wer wie oft und was schreibt.
      Sondern meine subjektive Einschätzung beruht einerseits ja durchaus auf quantitativen Wahrnehmungen aber auch qualitativen möglichen Gründen (Gespräche mit dem einen oder anderen).
    • Leeraner Köln Fan schrieb:

      LinkeKlebe schrieb:

      Ne, richtig. Wofür haben wir sonst das Forum?
      Nein , man muss nicht immer Aussagen kommentieren .
      doch,in dem Fall musste man-und das kann Mainbock auch im Normalfall vertragen-gerade im Politikfaden kann man sich auf ganz dünnes eis begeben und Mainbocks Aussagen konnte man so nicht stehen lassen!
      Ich will ja nicht behaupten das Du Dumm bist.Aber Du hast verdammt viel Pech beim Denken :thumbsup:
    • Hier wird das Brett gerade wieder wichtiger genommen als es ist. Jeder kann hier so viel oder so wenig lesen und schreiben wie er mag.

      Wer sich im Politik-Thread austauschen möchte, kann auch das tun. Die Tücken dieses Threads sollten inzwischen jedem hier bekannt sein. Und dass man auf seine Beiträge hin auch Kontra bekommen kann und sollte, ist grundsätzlich in einem Forum normal und gewollt. Solange das ohne Beleidigungen, Anfeindungen und auch sonst im Rahmen des Regelwerks geschieht, ist dagegen nichts einzuwenden. Und das war hier der Fall. Manchmal reicht es denke ich auch einfach, sich mal aus einer Diskussion zurückzuziehen, wenn es einem zu viel wird. Tut es auch.

      Trotzdem kommen wir als Betreiber natürlich auch Löschwünschen nach, auch wenn wir die User eigentlich immer bitten noch einmal darüber nachzudenken. In dem Fall hat es leider nichts gebracht, aber auch das muss man akzeptieren.
    • jan2010 schrieb:

      Das ist ein langwieriger Prozess gewesen.

      An dem aber jeder beteiligt war, der dort häufiger gepostet hat. Insofern trifft das dann eben auch auf MainBock zu. Jeder von uns, die wir dort immer wieder mal diskutieren, hat seinen Anteil daran, dass der Thread so aussieht, wie er eben aussieht. Wer was ändern will, sollte sich nicht komplett ausklinken - sondern auch seine eigene Art hinterfragen, wie er eine Debatte führt.

      Wenn ich MainBock mit Begriffen wie "Hysterie" oder "Angst" konfrontiere oder ihn frage, ob er überhaupt wisse, was er da schreibe, dann meine ich das nicht mal vorwurfsvoll. Aber er wirkte eben, als trage er eine Angst in sich, die ich gerne hätte verstehen wollen. Richtig viel gesagt hat er dazu nicht, sondern sich mehr mit allgemeinen Aussagen aufgehalten. Und ich hätte gerne dazu beigetragen, ihm sachlich zu verdeutlichen, dass die Angst unbegründet ist.
      :hennes: Die Herausforderung "Bundesliga mit Köln" ist für einen Spieler etwas vom Größten. Köln ist ein Mythos. :FC:
    • Gönnen wir ihm diese Pause einfach und hoffen, dass er bald wieder da ist!
      Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
      Meine Wunschaufstellung: Horn - Horn J., Heintz, Sörensen, Klünter - Hector, Höger - Bittencourt, Osako, Risse - Cordoba/Guirassy
    • Wenn es einem hier zu viel wird, dann meidet man den Fred eben ein paar Tage. Mache ich auch gelegentlich.
      Es ist vollkommen normal, dass gerade im Bereich Politik Meinungen aufeinander treffen, die nicht miteinander in Einklang zu bringen sind und eben zu etwas hitzigeren Diskussionen führen.
      Das hält man entweder aus oder zieht sich zurück.
      Trotz allem ist das hier nur ein Nebenschauplatz in einem Fußballforum.
      Difficile est satiram non scribere - Es ist schwierig, keine Satire zu schreiben (Juvenal)
    • Millhouse schrieb:

      Wenn ich MainBock mit Begriffen wie "Hysterie" oder "Angst" konfrontiere oder ihn frage, ob er überhaupt wisse, was er da schreibe, dann meine ich das nicht mal vorwurfsvoll.
      Milhouse,

      Du weisst ich schätze Dich sehr, und wir können bei Gelegenheit dieses Thema dann auch mal per PM machen.
      Ich kann nur sagen, dass Don Hennes einiges dazu gesagt hat, dessen Inhalt man einfach mal vertrauen sollte/kann.

      Zum zweiten habe ich auch mal versucht, einen etwas vielleicht provozierenden post dazu zu schreiben, um auch mal zu hinterfragen,
      in Diskussion zu gehen, wie Du es positiverweise tust.

      Ich gebe Dir vollkommen Recht: Jeder ist mitverantwortlich für die Mitgestaltung wie gewisse Themen im Forum gestaltet werden.
      Die MODs geben den Rahmen vor, und alles (in der Theorie) regelt sich von selbst.

      Du hast ein exemplarisches Beispiel gegeben mit Deinem 1Zeiler Deiner Frage mit der Angst und Hysterie.
      Wenn ich Dich nicht länger kennen würde oder wir, dann könnte man diese Antwort
      im Kontext auch so deuten, dass diese Frage sehr provokativ gemeint war.

      Das ist halt das Problem, dass man halt beim Geschrieben Wort im Vergleich zum Gesprochenen mit Körpersprache und Gestik
      eine Menge Interpretationsspielraum ist und dann zu anderen Botschaften kommt, die der Empfänger (in dem Falle Du)
      eigentlich senden wollte.

      Was mich halt verwundet, und das sage ich ganz offen.
      Die meisten scheinen überhaupt kein Problem darin zu sehen.
      Weder die user noch die Betreiber dieses Forums, dass es schleichend aber sicher
      anders wird.

      Und die Konsequenz, dass meiner subjektiven Wahrnehmung einige user weniger schreiben,
      bis sogar zum endgültigen Ausstieg - gut wenn das nicht so kritisch ist, dann ist das so...
    • jan2010 schrieb:

      Tigranes (sehr interessant, mag Seine posts, aber wenn Du genervt bist, kann er auch ironisch und sarkastisch sein)
      Siehe Signatur. Die habe ich nicht umsonst. :smile:

      jan2010 schrieb:

      Und wie meinst Du das?

      wenn man sich im Politik Thread ärgert, mit bestimmten usern (damit meine ich nicht Millhouse) aneckt,
      sich seine eh schon dünne Freizeit "versaut",

      dass man dann im Sport Thread zur Normalität übergeht und einfach die Konflikte im Politikthread
      beiseite packt?
      Wenn man sich seine Freizeit versauen lässt, weil man in einem Internetforum auf entgegengesetzte Meinungen trifft, dann sollte man wirklich zum Lösch-Button greifen.
      Nur schätze ich Mainbock ehrlich gesagt nicht so ein.
      Er konnte zwischen den Debatten im Politik-Bereich und denen im Fußball-Bereich trennen.

      Und wie gesagt: Wenn einem politische Debatten zu sehr zusetzen, dann meidet man den Bereich.
      Difficile est satiram non scribere - Es ist schwierig, keine Satire zu schreiben (Juvenal)
    • du hast mich zwar nicht angesprochen:

      dennoch, Jan...wo ist das Problem? grübel

      sehe das so wie Tigra....muss ich denn mit jemandem hier am Brett so spinne Feind sein, dass ich wegen einer Disharmonie in einem bestimmten Tröt mit dem user xy gar nicht mehr normal unterhalten kann über Fußballthemen?

      wenn ja, kann ich das nicht wirklich verstehen
      ......nein....nein....ich weiß auch nicht, warum der Risse immer die Freistöße schießt.....
    • Das Ding ist, dass man diese ganze Schreiberei im Internet sich nicht zu Herzen nehmen sollte. Ok, das ist leicht dahergesagt, aber ist doch im Endeffekt so. Ich finde es auch nicht gut wenn eine Diskussion ausartet und man sich dann anfängt zu beleidigen. Man sollte manchmal auch Sachen einfach stehen lassen, ist auch eine Stärke. Ich will gar nicht's über diese Diskussion sagen, da ich da nicht alles so mitbekommen habe sondern meine das eher generell.


      (Nicht unbedint auf das Forum bezogen):

      Das Problem dabei ist, das im Internet generell die Anonymität herrscht. Das nutzen dann viele aus, um Andere sinnlos zu beleidigen und denunzieren. Das Ding dabei ist, das die Leute meistens im wahren Leben nie so reagieren würden und durch die Anonymität ihre Wut an "Fremden" auslassen. Das ist traurig, aber auch genau der Grund warum man sich das als sogenanntes "Opfer" nicht zu Herzen nehmen sollte. Man sollte eher Mitleid mit der Person haben, da sie wohl nur Internet ne dicke Hose hat. Leider ist das heutzutage fast alltäglich bei den Jugendlichen, sei es bei Facebook, Whatsapp und co.

      Traurig das manche sich durch sowas aufgeilen. :kotzen:


      Deshalb meine ich, das man alles nicht allzusehr Ernst nehmen sollte. 8)
      PRO FC :FC: , meine Liebe :herz: , meine Stadt :dom: , meine Partei :tu:

      Skymax (Chef), Oro (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl).
    • Benutzer online 2

      2 Besucher