Podolski, Lukas (Vissel Kobe)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der darf doch gar nicht scouten. frecher
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Vorturner), Ich (Vizeturner), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi).
    • CobyDick schrieb:

      Maddes46446 schrieb:

      wie soll man ihn bitte bezahlen?
      Kobe wird ihn uns bestimmt nicht für Lau überlassen.
      verfolgst du den Thread nicht? Er bezahlt seine Ablöse selbst (aber die wäre ohnehin nicht das Problem 3 bis 4 Millionen max) und Gehalt bringt er auch noch mit
      also würde der FC bei mir anfragen- ich würds machen. (Also nur die Ablöse, Gehalt will ich schon kassieren)
      Un mer jon met dir wenn et sin muss durch et Füer
    • Was macht euch eigentlich so sicher das Poldi sich die momentane Situation hier wirklich "antun" will? Was hat er denn für Vorteile dadurch? Weil sein Verein gerade so sportlich super dasteht?

      Meiner Meinung nach kann er eigentlich nur verlieren, sollte er sich wirklich auf das, mittlerweile fast schon Himmelsfahrtkommando, einlassen.

      Er hat sich doch hier sowieso schon ein Denkmal gebaut - Köln liegt ihm ja quasi zu Füßen. Ob zurecht, darf jeder für sich selber entscheiden. Was braucht er hier noch mehr? Würde ein weiteres Mal FC dieses strahlende Denkmal bei Misserfolg (der ja schon allein statistisch wahrscheinlicher als unwahrscheinlicher ist) nicht eher beschädigen?

      Nun mal angenommen es geht hier so weiter und Poldi käme mit, wenn wir Riesenglück haben, einem Punktestand von 10 Punkten zur Winterpause (wie auch immer wir die aktuell holen sollen....).

      a) Er käme als DER Heilsbringer mit einem Riesenrucksack hier an. Wieder wird Köln ihm zu Füßen liegen, weil er seinem Herzen gefolgt ist. Erwartungsdruck und Stürmertore kennen wir hier ja zur Genüge. Wird das bei Poldi anders sein, sollte er nicht direkt im ersten Spiel ein überdurchschnittliches Spiel mit mindestens 1 Tor machen? Ihr wisst doch selber wie es hier abgeht....

      b) Spätestens dann kommt die "Ich-habs-ja-vorher-und-schon-eh-immer-gesagt"-Fraktion um alles rund um Poldis Rückkehr wieder in Frage zu stellen. Kann nix, konnte schon seit Jahren nix mehr, war abzusehen, der bringt nur Unruhe zwecks Gehalt und mit dem Trainer usw. usw. Die Lokalpresse wird munter mit reinfeuern und schon sind wir wieder eine großen Schritt näher da wo wir vor ein paar Jahren waren.

      c) Hand aus Herz: Wird Poldi die nötigen Tugenden für Abstiegskampf mitbringen? Ich habe noch Bilder von seinem letzten Engagement hier im Kopf, welches auch im Abstieg endete und mich irgendwie im Moment daran Zweifeln lassen. Statt nachzusetzen oder voran zu gehen erinnere ich mich leider an viele, viele Szenen in denen er bei Ballverlust einfach stehen blieb, wild gestikulierend mit den Mitspielern haderte oder einfach nur den Kopf schüttelte statt etwas zu tun. Ob sich das im Alter ändert? Ich wünsche es mir - überzeugt bin ich jedoch nicht...gerade wenn ich da aktuell an Lehmanns Offensivpässe oder die Flanken von Rausch denke (Spieler, die ja im Moment gesetzt sind)

      d) Was wird Stöger mit Poldi machen? Sein typisches "behutsam ranführen"? Von wegen Leistungsrückstand wegen Japanniveau? Wie wird Poldi reagieren wenn Sturkopf-Stöger ihn aufgrund von Leistungen auf die Bank oder die Tribüne setzt? Wie, wenn das Stögersche "Leistungsprinzip" Osako statt ihm vorzieht? Glaubt ihr im Ernst der setzt sich ohne zu murren auf die Bank? Ich fürchte das könnte heftigst knallen....Stöger mag nämlich, glaube ich, keine Leute die Kritik üben oder anderer Meinung sind und den Mund aufmachen (wirkt zumindest so - deswegen glaube ich das Matze auch Capitano ist). Und allein deswegen glaube ich auch, das Stöger den gar nicht will - er hat Rückhalt aus Kölle und Umgebung, sollte Stöger (der einiges an Kredit hier verloren hat) eine "Unbequeme" Entscheidung treffen.

      e) Sollte es so kommen und der FC wieder mit Poldi absteigen, wäre das Poldis 4. (!) Abstieg mit dem FC. Also 4 von 6 insgesamt. Und das zum Karriereende? Wer würde das wollen? Sollte man so aus Köln als aktiver Spieler scheiden wollen? Oder tatsächlich auch nochmal eine Runde 2. Liga drehen?

      Alles in allem ist das sicher viel hätte, hätte aber ich glaube Poldi und FC - das passt im Moment leider nicht. Selbst wenn Kobe noch so drauf wäre und den überhaupt abgeben würde. Natürlich wünsche ich mir aber, das ich mich irre....
    • Wenn wir absteigen (trotz seiner 15 Rückrundentore), wird Poldi uns auch wieder hoch schießen.
      Und dann wird er als Zweiligameister seine Schuhe an den Nagel hängen und Präsident. Oder wenigstens Vize-Präsident. Oder Jugendtrainer.
      #egal
      #niemehrkullerbälleaufstor
      UEFA-Pokal-Finale: 1986,
      UEFA Euroleague Teilnehmer 2017/18!!!
      Deutscher Meister: 1962, 1964, 1978,
      DFB-Pokalsieger: 1968, 1977, 1978, 1983,
      „Wie würden Sie ihr Verhältnis zu den Kölner Fans beschreiben?" "Das war Liebe auf den ersten Blick, die immer noch da ist und bis zu meinem Tod nicht vergehen wird!" (Lukas Podolski)
    • AmericanKölsch schrieb:

      c) Gerade wenn ich da aktuell an Lehmanns Offensivpässe oder die Flanken von Rausch denke (Spieler, die ja im Moment gesetzt sind)

      d) Was wird Stöger mit Poldi machen? Sein typisches "behutsam ranführen"? Von wegen Leistungsrückstand wegen Japanniveau? Wie wird Poldi reagieren wenn Sturkopf-Stöger ihn aufgrund von Leistungen auf die Bank oder die Tribüne setzt? Wie, wenn das Stögersche "Leistungsprinzip" Osako statt ihm vorzieht?

      Zu c): Wenn Lehmann Stammspieler bleibt holen wir sicherlich keine 10 Punkte mehr in der Hinrunde.

      Zu d): Hat er mit Pizza auch nicht, nicht in unserer Situation.

      Und zum fett markierten Da muss Poldi nicht selbst reagieren, das würden die Ränge für ihn erledigen.


      Glaube aber eh nicht das Stöger dann noch Trainer ist.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Vorturner), Ich (Vizeturner), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi).

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Oropher ()

    • PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Vorturner), Ich (Vizeturner), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi).
    • Wer weiss, woran man im Hintergrund arbeitet. Stöger sitzt sicher nicht ohne Grund so fest im Sattel.
      UEFA-Pokal-Finale: 1986,
      UEFA Euroleague Teilnehmer 2017/18!!!
      Deutscher Meister: 1962, 1964, 1978,
      DFB-Pokalsieger: 1968, 1977, 1978, 1983,
      „Wie würden Sie ihr Verhältnis zu den Kölner Fans beschreiben?" "Das war Liebe auf den ersten Blick, die immer noch da ist und bis zu meinem Tod nicht vergehen wird!" (Lukas Podolski)
    • Doch.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Vorturner), Ich (Vizeturner), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Barny, Flykai, elkie57, schwarzwälder Geißbock, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, winter, ManwithnoName, Malu, Maddes46446, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, caprone, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, Et troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi).
    • Jetzt mal ein ernstes Wort: wenn ich die Schlagworte "Daum" "Poldi" "2.Liga" hier im Forum lesen muss, am besten noch in Kombination, wird mir übel. :kotzen:
      Ich dachte, wir haben 2017 und wären über solche Dinge endlich hinweg.
      Als nächstes wirft noch jemand "Overath" und "Glowatz" und "M.Meier" in den Raum. :kotzen:
      UEFA-Pokal-Finale: 1986,
      UEFA Euroleague Teilnehmer 2017/18!!!
      Deutscher Meister: 1962, 1964, 1978,
      DFB-Pokalsieger: 1968, 1977, 1978, 1983,
      „Wie würden Sie ihr Verhältnis zu den Kölner Fans beschreiben?" "Das war Liebe auf den ersten Blick, die immer noch da ist und bis zu meinem Tod nicht vergehen wird!" (Lukas Podolski)
    • Du musst Dir mal eins merken Frankie. Wir kriegen hier noch jede Sau durchs Dorf getrieben. Wenn die absteigen, dann sind sie mit Overath, Rettig, Poldi, Daum und Meier auf einer Stufe, die Schmadtkes, die Stögers, die Hectors und die Bittencourts..Das ist immer das gleiche Prinzip. Sündenböcke braucht jeder.

      Es wäre eine ähnliche Situation wie damals, als wir eigentlich etabliert schienen und gefestigt, auf Platz 9 im Winter. Jahre erste Liga, "Topspieler" geholt. Und dann innerhalb weniger Monate alles verspielt. Und dann, am Ende, wird hier wieder das das Stadion brennen. Der Nubbel wird durch Dorf getrieben, und niemand, kein Funktionär und kein Spieler, wird verschont. Schmadtke is der Sonnengott, Stöger is ne größere Graupe als Solbakken, Osako geht nach Japan zurück und kann sich nie wieder hier blicken lassen. Genau so würde es laufen. Wir kriegen jeden klein.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von fenermann ()

    • Benutzer online 2

      2 Besucher