Alles Apple

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Xs, Xs max, Xr, Watch 4

      Apple hat die neuen Geräte vorgestellt. Interessantes Portfolio, aber nichts weltbewegend neues. Der Wegfall einer kompakten Alternative ist mMn nicht gut.

      Meine Frau will ihr SE ersetzen und die kleinsten Geräte sind jetzt das 7/8.

      Ich würde aktuell zum 8 Plus oder X greifen, da die wohl günstiger werden und mir der Aufpreis für s zu hoch wird und das r nicht die Dual Kamera hat.
      PRO FC
      CON Personenkult

      MainBock: "Nur die mutigen kommen nach oben, das war die letzten Jahre so und das wird auch so bleiben."
    • Warum gibt man über 1100€ für ein Handy aus, was andere Hersteller bei gleicher oder sogar besserer Technik für 400€ können. Erklärt mir das jemand?
      UEFA-Pokal-Finale: 1986,
      UEFA Euroleague Teilnehmer 2017/18!!!
      Deutscher Meister: 1962, 1964, 1978,
      DFB-Pokalsieger: 1968, 1977, 1978, 1983,
      „Wie würden Sie ihr Verhältnis zu den Kölner Fans beschreiben?" "Das war Liebe auf den ersten Blick, die immer noch da ist und bis zu meinem Tod nicht vergehen wird!" (Lukas Podolski)
    • was für eine Frage...genau wie bei anderen Dingen die käuflich zu erwerben sind, gibt es gewisse Vorlieben oder bestimmte Umstände, warum man für ein Teil auch mal mehr ausgibt

      ...Un mer jon met dir wenn et sin muß durch et Füer, Halde immer nur zo dir FC Kölle!...
    • frankie0815 schrieb:

      Warum gibt man über 1100€ für ein Handy aus, was andere Hersteller bei gleicher oder sogar besserer Technik für 400€ können. Erklärt mir das jemand?
      Statussymbol.

      Genau wie der Kaffee für 6,50 Euro beim Starbucks.

      Man kauft etwas nicht, weil es gut ist. Sondern weil man zu einer bestimmten Klientel dazugehören will. Und weil man zeigen möchte, dass man sich das leisten kann.
      :hennes: Die Herausforderung "Bundesliga mit Köln" ist für einen Spieler etwas vom Größten. Köln ist ein Mythos. :FC:
    • 1.) iOS
      2.) es funktioniert
      3.) wenn es mal nicht funktioniert, gibt es einen überragenden Support

      All das bietet kein anderer Hersteller.

      Die Frage kann man für 1.000.000 Sachen stellen, selbst wenn man Luxusartikel außen vor lässt.
      PRO FC
      CON Personenkult

      MainBock: "Nur die mutigen kommen nach oben, das war die letzten Jahre so und das wird auch so bleiben."
    • Neu

      1.Android (Freiheit, alles zu tun was ich mit einem Handy will)
      2.funktioniert genau so
      3.Service habe ich nie gebraucht, und wenn tuts jeder Handykrämer um die Ecke. Ohne großes Getue an der "Genius Bar" ^^ :popcorn2:
      UEFA-Pokal-Finale: 1986,
      UEFA Euroleague Teilnehmer 2017/18!!!
      Deutscher Meister: 1962, 1964, 1978,
      DFB-Pokalsieger: 1968, 1977, 1978, 1983,
      „Wie würden Sie ihr Verhältnis zu den Kölner Fans beschreiben?" "Das war Liebe auf den ersten Blick, die immer noch da ist und bis zu meinem Tod nicht vergehen wird!" (Lukas Podolski)
    • Neu

      Nix. Ich habe ganz neu ein Huawei. Könnte ne 1:1 Kopie vom iPhone X sein, nur mit ein paar Zusatznutzen wie Leica Kamera, Dual_Sim und MicroSD-Slot für Speichererweiterung bis 265GB. Das Gerät kostet neu um 350€.
      So viel dürfte auch das X kosten, wenn, ja wenn man nicht bei Apple noch den Namen bezahlen würde, sprich die Differenz zu rund 1100€.
      Ich war auch jahrelang APPLE jünger, mittlerweile brauche ich kein Handy als Statussymbol mehr.
      UEFA-Pokal-Finale: 1986,
      UEFA Euroleague Teilnehmer 2017/18!!!
      Deutscher Meister: 1962, 1964, 1978,
      DFB-Pokalsieger: 1968, 1977, 1978, 1983,
      „Wie würden Sie ihr Verhältnis zu den Kölner Fans beschreiben?" "Das war Liebe auf den ersten Blick, die immer noch da ist und bis zu meinem Tod nicht vergehen wird!" (Lukas Podolski)
    • Neu

      Ich besitze ein Nokia 7 plus

      1. Android, frei von gegebenen Zwängen sein
      2. Funzt
      3. entfällt, siehe Punkt 2. Bezahlt man bei Apple evtl. den unnötigen Service und das eigene Betriebssystem das 0 kompatibel zur Aussenwelt ist ?
      ----------------------
      All truth is parallel
      All truth is untrue
    • Neu

      sharky schrieb:

      :facepalm: Typisches Schubladendenken mal wieder.
      Naja, die Schublade ist ziemlich groß und es passen ne Menge Leute da rein.
      Gab im WDR vor ein, zwei Jahren ne interessante Marken-Studie, in der genau das jedoch bestätigt wurde. Status Symbol.
      Die Technik ist bei weitem nicht auf höchstem Level. So gut der Support sein mag, so schlecht sind die Möglichkeiten ausgeschöpft, die einen Support unnötig machen würden (Wechselbarer Akku, vernünftiges Glas etc.) Der Hardwarewert liegt bei wenigen €. Und ich habe selten ein IPhone gesehen, dessen Glas einen Sturz gut überlebt hat.
      Was gut ist und die Geräte so schnell macht ist halt das geschlossene System. Ich selbst habe ein iPad vom Arbeitgeber bekommen. Ist schon superschnell, selbst nach 5 Jahren Benutzung. Aber ich benutze es nur zum Surfen und für Mails. Nach einem Sturz war auch natürlich sofort ein Sprung drin. Aber im Vergleich zu Handys sind die Tablets ja noch halbwegs akzeptabel vom Preis her. Hätte es aber selbst nicht gekauft.
      Für ein Smartphone, dass ich zum Texten und telefonieren benutze, würde ich bei den aktuellen Möglichkeiten auf dem Markt nicht mehr ausgeben als 200-250 €.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.
    • Neu

      Die Dissertation um Apple oder Android wird doch schon seit Hahren geführt. Der moderne Glaubenskrieg halt. Ich habe mit Android als Smartphone angefangen (ein Sony irgendwas), hatte eine Zeit lang ein Nokia Windowsphone und mein erstes IPhone war ein 3GS (das habe ich immer noch und nutze es heute als Wecker). Das 3GS war nett, hatte mich aber nie überzeugt und ich wechselte wieder zu Android. Ich hab mich jahrelang der Apple Welt energisch und stetig verschlossen, ein Windows Verfechter halt.

      Irgendwann habe ich dann doch ein IPhone 5 dienstlich gestellt bekommen. Und das war ziemlich gut. Seinerzeit ein Quantensprung. Es folgt ein IPad und später ein MacBook Air. Ein einzelnes IPhone duelliert sich auf Augenhöhe mit Samsung, Huawei und Co. Das ist vermutlich nicht besser als ein P20 oder Galaxy 9. Diese sind aber günstiger und nur die einfache Handhabung des IPhone rechtfertigt nicht den hohen und für mich deutlich überhöhten Preis.

      Kommt man aber in den Genuss, neben IPhone auch IPad und\oder Mac sein eigen nennen zu dürfen, dann erfährt man diverse Annehmlichkeiten. Fotos vom IPhone stehen unmittelbar auch auf Mac und IPad zur Verfügung und umgekehrt. Gleiches gilt für Musik und Videos. Ein anderes nettes Feature, das ich gerade wieder im Ferienhaus erlebt habe: Der WLAN Schlüssel musste nur auf einem Gerät einmalig eingegeben werden und alle weiteren Gerät waren automatisch ebenfalls im Netz. Es gibt noch einige weitere Punkte, die das Leben mit Apple leichter macht, z. B. AirDrop.

      Nur, ich bin nie eine gewesen, der den Apple Preiswahnsinn mitgemacht hat. Ich kann auf das neuste Gerät gut verzichten. Viel mehr als 500 € werde ich nie bereit sein, für ein mobiles Telefon auszugeben. Denn mal ganz ehrlich, die Dinger können eine Menge, davon nutze ich nur einen Bruchteil. Letztendlich ist es ein Telefon mit Kamera für mich. Aber dennoch bin ich ein Gewohnheitstier und möchte den Komfort und die Bedienung nicht mehr missen.
      Wir sind Kult, Ihr nur ein Fußballverein! #durchetfüer
    • Neu

      Capricon schrieb:

      Kommt man aber in den Genuss, neben IPhone auch IPad und\oder Mac sein eigen nennen zu dürfen, dann erfährt man diverse Annehmlichkeiten. Fotos vom IPhone stehen unmittelbar auch auf Mac und IPad zur Verfügung und umgekehrt. Gleiches gilt für Musik und Videos. Ein anderes nettes Feature, das ich gerade wieder im Ferienhaus erlebt habe: Der WLAN Schlüssel musste nur auf einem Gerät einmalig eingegeben werden und alle weiteren Gerät waren automatisch ebenfalls im Netz. Es gibt noch einige weitere Punkte, die das Leben mit Apple leichter macht, z. B. AirDrop.
      :tu:
      Und genau deswegen ging der hier :facepalm: an Millhouse, weil einfach nur eine
      Pauschale Aussage gemacht wurde und mit keinem Wort auf die Vorteile eingegangen wurde.
      Da ich schon immer mit Apple gearbeitet habe, hat es bei mir weniger
      mit „Statussymbol“ zu tun ;)
    • Neu

      Ui, Bilder synchronisieren sich mit mehreren Geräten? Kommt mir bekannt vor, kenne ich vom Google Bilderdienst und Microsoft hatte sowas auch.

      Ein neues Handy einrichten? Wie praktisch, über die Cloud wurden nicht nur Apps und Daten wiederhergestellt sondern gleich die Wlans inkl. Passwörter. Toll, was Android so alles kann.
      UEFA-Pokal-Finale: 1986,
      UEFA Euroleague Teilnehmer 2017/18!!!
      Deutscher Meister: 1962, 1964, 1978,
      DFB-Pokalsieger: 1968, 1977, 1978, 1983,
      „Wie würden Sie ihr Verhältnis zu den Kölner Fans beschreiben?" "Das war Liebe auf den ersten Blick, die immer noch da ist und bis zu meinem Tod nicht vergehen wird!" (Lukas Podolski)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von frankie0815 ()

    • Neu

      Also für das syncen von Daten gibt es Clouds. Funzen auf JEDEM Gerät. So kann ich zB auf meine vom AG bezahlte Dropbox auch vom Apple Gerät zugreifen, eine Mischform ist also möglich. Zumal ich so auch Freunde oder Kollegen an bestimmten Ordnern teilhaben lassen kann. Zudem habe ich eine NAS zu Hause. Um Daten auf allen Geräten abrufen zu können via App.
      ich finde Apple nicht schlecht. Aber ich bin halt Datentechnisch auch nicht in meinem eigenen Kosmos, sondern muss freigeben und teilen können. Und mit verschiedensten Geräten darauf zugreifen. Daher ist das für mich nur beim Tablet überhaupt interessant.

      Klar. Das ist ne müßige und alte Diskussion. Apple hat den Markt damals ja auch revolutioniert. Aber das ist jetzt auch lange her.
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher