Eishockey KEC, DEL, NHL

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Die Wahl ist keine schlechte. Hier ein paar Punkte die ich sehe warum man sich für ihn entschieden hat.

      Söderholm hat viel Erfahrung in der Nationalmannschaft gesammelt, mit der er 2006 die Silbermedaille bei der WM gewann.
      In der Nationalmannschaft war er sehr oft der '2te' Kapitän der Mannschaft, also auch jemand der Führungsqualitäten hat.
      2015 wurde er Finnischer Meister und ein Jahr später, 2016 wurde er mit München Deutscher Meister. Nach seiner
      Spielerkarriere war er Co-Trainer der U19 und später der U20 Nationalmannschaft hier in Deutschland und das ist, glaube
      ich einer der Punkte gewesen warum man ihn genommen hat. Er kennt die Stars von 'morgen' im Deutschen Eishockey.
      Söderholm war auch mal Trainer des Jahres mit Riessersee in der DEL2. Zudem spricht er perfekt Deutsch, was auch
      ein Ausschlaggebender Punkt war.

      Also alles in allem sind das Punkte die man als positiv ansehen kann. Mein :tu: hat er auf jeden Fall.
    • Meine Medikation?. Der schluckt doch mehr Pillen als Bayer herstellen kann :mfinger:

      Aber zurück zum Thema.

      FC-Mitglieder erhalten für die Haimspiele am 02., 04. und 06.01. kostenlose Eintrittskarten. Für mich leider nicht machbar, aber ich finde das eine tolle Aktion.
      Ich glaube nicht das eine andere Mannschaft sowas macht.

      ALLEZ FC
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei!
    • Große Ehre, Kölner Draisaitl als erster Deutscher seit 2000 in NHL-Allstar-Game

      ksta.de schrieb:

      Edmonton -Riesenehre für Leon Draisaitl: Der Nationalstürmer von den Edmonton Oilers nimmt als erster Deutscher
      seit 19 Jahren am Allstar-Game der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL teil. Der gebürtige Kölner
      setzte sich bei einer Fanwahl durch und wird am 26. Januar für das Team der Pacific Division in
      San Jose/Kalifornien auflaufen.
      ....
      :tu:
      Quelle: ksta.de
    • Fünf Haie im "Top Team Peking"

      haie.de schrieb:

      Bundestrainer Toni Söderholm hat 22 Spieler für die ersten beiden Länderspiele des Top Team Peking
      nominiert. Mit dabei: Dominik und Frederik Tiffels, Hannibal Weitzmann, Lucas Dumont und Fabio Pfohl.
      Die U24/U25-Auswahl trifft am 5. Februar (19.30 Uhr) in Memmingen und am 6. Februar (19.30 Uhr) in
      Bietigheim auf die Schweiz. Es sind die ersten beiden Länderspiele, die unter der Leitung von Bundestrainer
      Toni Söderholm stattfinden.
      Quelle: haie.de
    • Im Rahmen des 'NHL All-Star Game' gibt es immer eine 'Skills Competion'. Leon Draisaitl ist ab ca. Minute 15 zu sehen und das
      was er zeigt ist schon sehr gut.

      2019 NHL All-Star Skills Competition: Premier Passer



      jetzt kommt das Beste an diesem Abend. Draisaitl hat mit 69 Sekunden die schnellste Zeit hingelegt, aber gewonnen hat er
      damit nicht! :whistling:

      Gewonnen hat ein Frau. Brianna Decker hat für das ganze 66 Sekunden gebraucht. :thumbsup: :lol: :lol:

      Leider gibt es hiervon nur diesen Twitter Post mit eiem Handyvideo.
    • „Top Team Peking“ gegen die Schweiz in Memmingen und Bietigheim

      Deutscher Eishockey Bund schrieb:

      Das Top Team Peking – eine U24/U25-Auswahl der deutschen Nationalmannschaft – bestreitet ihre beiden
      Länderspiele in Memmingen und Bietigheim. Die Mannschaft trifft am 5. Februar 2019 um 19.30 Uhr in der
      Eissporthalle Memmingen auf die Schweiz. Das zweite Spiel gegen die Eidgenossen findet am 6. Februar 2019
      um 19.30 Uhr in der EgeTrans Arena in Bietigheim statt.
      Das erste Spiel am Di. 05.02.2019 gewann die Deutsche Mannschaft mit 4:2. Die Tore im einzelnen:

      GER 1:0 – 01:20 – Bergmann (Pfohl, Tiffels, F.)
      GER 2:0 – 19:59 – Sternheimer (Jahnke)
      SUI 2:1 – 25:28 – Heldner (Bachofner)
      GER 3:1 – 28:53 – Pfohl (Tiffels, F.; Fohrler)
      GER 4:1 – 38:41 – Eisenschmid (Pfohl)
      SUI 4:2 – 42:47 – Meyer (Heim, Burren)

      Torschüsse: Deutschland 25 – Schweiz 24

      Strafen: Deutschland 10 – Schweiz 8

    • Benutzer online 1

      1 Besucher