Serien

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Tigranes schrieb:

      Aber zumindest besser als die letzten Simpsons-Staffeln.
      Schaust Du die noch?

      Ich muss zugeben, dass ich irgendwann nach der 14. oder 15. Staffel abgebrochen hab, weil die Qualität immer schlechter wurde. Bin eh der Meinung, dass die "eigentliche Simpsons-Qualität" nur in den ersten acht, neun Staffeln vorhanden ist. Bis zur 13. oder 14. Staffel kann mans zwar gut schauen und hat auch immer nochmal gute Folgen dabei. Aber irgendwie wirds dann weniger.

      Hab auch teilweise probiert, aus den späteren Staffeln immer mal ein, zwei Folgen zu gucken. Mag sein, dass meine Auswahl einfach ungünstig war - aber ich fand das nur noch belanglos und nichtssagend. Vielleicht hätte man die Serie eher beenden sollen.
      :hennes: Die Herausforderung "Bundesliga mit Köln" ist für einen Spieler etwas vom Größten. Köln ist ein Mythos. :FC:
    • Millhouse schrieb:

      Schaust Du die noch?

      Ich muss zugeben, dass ich irgendwann nach der 14. oder 15. Staffel abgebrochen hab, weil die Qualität immer schlechter wurde. Bin eh der Meinung, dass die "eigentliche Simpsons-Qualität" nur in den ersten acht, neun Staffeln vorhanden ist. Bis zur 13. oder 14. Staffel kann mans zwar gut schauen und hat auch immer nochmal gute Folgen dabei. Aber irgendwie wirds dann weniger.
      Sehe ich ganz ähnlich. Allerspätestens nach dem Film war die Serie tot.
      Gesehen habe ich von den letzten Staffeln vielleicht noch 3-4 Folgen. Jedesmal mit Entsetzen, was aus der Serie geworden ist.
      Difficile est satiram non scribere - Es ist schwierig, keine Satire zu schreiben (Juvenal)
    • Kommt auch immer drauf an was man erwartet, und wenn man nur 3 bis 4 Folgen der letzten Staffeln gesehen hat sollte man sich vielleicht damit zurückhalten sie zu bewerten...
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Oropher schrieb:

      Kommt auch immer drauf an was man erwartet, und wenn man nur 3 bis 4 Folgen der letzten Staffeln gesehen hat sollte man sich vielleicht damit zurückhalten sie zu bewerten...
      Wie schon gesagt: Mag sein, dass ich mir ausgerechnet die schlimmsten Folgen der jeweiligen Staffeln rausgesucht habe. Dann mea culpa.

      Aber die Kritik an den Simpsons ist doch recht einhellig. Die Serie hat massiv an Qualität verloren. Und es wäre schade, wenn sie ihr eigenes Denkmal beschädigt.
      :hennes: Die Herausforderung "Bundesliga mit Köln" ist für einen Spieler etwas vom Größten. Köln ist ein Mythos. :FC:
    • Oropher schrieb:

      Kommt auch immer drauf an was man erwartet, und wenn man nur 3 bis 4 Folgen der letzten Staffeln gesehen hat sollte man sich vielleicht damit zurückhalten sie zu bewerten..
      Was ich erwarte? Unterhalten zu werden - was denn sonst?
      Und lass es in den letzten Jahren mal so etwa ein halbes Dutzend Folgen gewesen sein, die ich gesehen habe. Die waren aber allesamt so schlecht und unwitzig, dass die Wahrscheinlichkeit verdammt gering ist, dass ich ausgerechnet die schlechten Folgen erwischt habe und die anderen eigentlich richtig gut sind. Und falls doch, kann ich damit ganz gut leben. :smile:
      Difficile est satiram non scribere - Es ist schwierig, keine Satire zu schreiben (Juvenal)
    • Wo wir gerade bei extrem nachlassender Qualität sind: Fand jemand die letzten beiden Big-Bang-Staffeln noch gut?
      So viele Serien werden einfach weit über den Zenit hinaus fortgesetzt. Teilweise traurig. War bei How I met your mother auch so.

      Wir haben uns heute und gestern mal Happy angeschaut. Ziemlich abgefahrene Story über einen kaputten Cop (wie originell) und den imaginären Freund (ein fliegendes Einhorn-Irgendwas) seiner Tochter. Ist recht düster, ziemlich brutal und mit schwarzem Humor. Lässt aber leider schnell nach. Nach Folge 6 haben wir dann abgebrochen.

      Ansonsten folgen wir weiter Better Call Saul. Ist in meinen Augen weiterhin das bessere Breaking Bad. Hochwertige Unerhaltung mit interessanten Charakteren ohne nervige Nebenfiguren.
      Difficile est satiram non scribere - Es ist schwierig, keine Satire zu schreiben (Juvenal)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tigranes ()

    • Hab hier grad wieder Simpsons Staffel 3, Folge 1. Das Aufeinandertreffen in der Klappsmühle:

      "Ich bin Michael Jackson von den Jacksons" - "Und ich bin Homer Simpson von den Simpsons".

      Was für eine unfassbare Strahlkraft die Serie mal hatte...
      :hennes: Die Herausforderung "Bundesliga mit Köln" ist für einen Spieler etwas vom Größten. Köln ist ein Mythos. :FC:
    • Michael hat übrigens nicht selbst gesungen, das war wohl vertraglich ein zu großes Risiko, aber der der gesungen hat tat dies in Michaels Beisein, das war sicher sehr krass für den. :D:
      PRO FC, meine Liebe, meine Stadt, meine Partei.

      Skymax (Präsident), Ich (Vize), sharky (Schriftführer), Anfield, grischa, Heimerzheimer (Ehrenmitglied), caprone, Flykai, elkie57, Schwarzwälder GB, Matze86, frankie0815, floedi_82, kölsch, banshee, ManwithnoName, fckoeln1948, Mittelfeld, effzeh, der Pitter, Hunsrück FC, Je(n)sus, troemmelche71, KölscheJung, izeh, Badischer Bock, Salival, Rodi, Die_Macht_am_Rhein (Pressesprecher), Hassenichjesehen (Nummerngirl), lunyTed (Azubi), Kimeo, Olemaus.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher