FC.Stadionausbau

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Vorwärts_Fc schrieb:

      Lese nur Mimimimimi.... sleep sleep

      DAS ist genau das was ich meine. Wir sind die Tollsten, die Besten und alle anderen haben gefälligst den Mund zu halten. Und wenn man eine andere Meinung hat ist man ein Event Otto, oder klärt nur rum.
      Eine vernünftige Diskussion ist doch mit diesen Leuten gar nicht möglich.....

      Ich hab meine Meinung und wer das anders sieht ist doof! Das hat vom Verhalten was von Kita.....
    • Neu

      Clumsy schrieb:

      Vorwärts_Fc schrieb:

      Lese nur Mimimimimi.... sleep sleep
      DAS ist genau das was ich meine. Wir sind die Tollsten, die Besten und alle anderen haben gefälligst den Mund zu halten. Und wenn man eine andere Meinung hat ist man ein Event Otto, oder klärt nur rum.
      Eine vernünftige Diskussion ist doch mit diesen Leuten gar nicht möglich.....

      Ich hab meine Meinung und wer das anders sieht ist doof! Das hat vom Verhalten was von Kita.....
      Um was geht es dir den?? Einfach nur rum stänkern und allen sagen wie scheisse du Ultras findest ? Bisher nur hohle frasen und sonst nichts. Typisch Internet gebashe aber bei den richtigen stellen kalte Füsse bekommen! Heb den A*sch und geh zum Infostand wenn du über irgendwas Diskutieren willst. Solltest du aber direkt so loslegen wunder dich nicht über blöde Antworten.
    • Neu

      Jetzt wieder zum Stadion...

      Fahre seit 30 Jahren, ok zuerst wurde ich gefahren, nach Müngersdorf um den FC spielen zusehen.
      Das der FC ein größeres Stadion braucht, darüber brauchen wir nicht mehr zu sprechen.

      Die Frage ist nur wo und wie?

      Ausbau, Neubau...persönlich bin ich gegen einen Umzug und für den Ausbau.

      Wenn Neubau, dann praktisch an gleicher Stelle oder warum nicht auf den Jahnwiesen. Nachdem der Neubau fertig wäre, könnte man das alte RES abreißen und auf der Tiefgarage ein Parkhaus bauen.
      Somit hätte man auch das leidige Thema Parkmöglichkeiten auch in Angriff genommen.

      Pro Standort Müngersdorf, der hat Tradition und davon nicht gerade wenig.
      FC was sonst...
    • Neu

      Geißbockpower schrieb:

      Ausbau, Neubau...persönlich bin ich gegen einen Umzug und für den Ausbau.


      Wenn Neubau, dann praktisch an gleicher Stelle oder warum nicht auf den Jahnwiesen. Nachdem der Neubau fertig wäre, könnte man das alte RES abreißen und auf der Tiefgarage ein Parkhaus bauen.
      Somit hätte man auch das leidige Thema Parkmöglichkeiten auch in Angriff genommen.

      Pro Standort Müngersdorf, der hat Tradition und davon nicht gerade wenig.
      Schicke Idee. Grundsätzlich bin ich auch pro Verbleib Müngersdorf. Aber in jedem Fall auch für eine Vergrößerung (egal ob Neu- oder Ausbau). Sollte das dort machbar sein, dann wäre das optimal.
      Ein Bau auf den Jahnwiesen (wobei sicher ne ganze Menge abgeholzt werden müsste, da die Baustelle nicht klein wird) würde bestimmt wieder die Naturschützer auf den Plan rufen. Versiegelung der Oberfläche etc.
      Zudem löst das auch nicht die Problematik mit der (ja durchaus vorhandenen) schlechten Infrastruktur.
      Ich persönlich kann mich nicht beklagen. Sowohl mit Fahrrad als auch mit Auto ist mein Weg echt gut machbar. Aber Dürener und Aachener wären bei sagen wir 75000 zum absoluten Kollaps verurteilt. Ob das gehen kann, weiß ich eher nicht.
    • Neu

      Tigranes schrieb:

      Wie so oft sollte man tunlichst vermeiden, alle über einen Kamm zu scheren. Gibt immer solche und solche.
      Was mich aber wundert, ist, dass man als 19-Jähriger (oder habe ich das falsch verstanden?) so sehr auf Tradition pocht. Die Fußballwelt vor Bosman kennt man dann doch gar nicht bzw. nur vom Hörensagen.


      Natürlich kenne ich diese Welt nur vom Hörensagen. Ändert aber nichts daran, dass ich die momentanen Entwicklungen scheiße finde. Ein eventueller Wegzug aus Müngersdorf ist da aber nur ein Tropfen auf dem heißen Stein. Die wahren Probleme liegen in Frankfurt, Nyon und Zürich. Namentlich DFB, UEFA und FIFA! Weitere Erläuterungen hierzu finden sich weiter unten im Post.


      Clumsy schrieb:

      DAS ist genau das was ich meine. Wir sind die Tollsten, die Besten und alle anderen haben gefälligst den Mund zu halten. Und wenn man eine andere Meinung hat ist man ein Event Otto, oder klärt nur rum.
      Eine vernünftige Diskussion ist doch mit diesen Leuten gar nicht möglich.....

      Ich hab meine Meinung und wer das anders sieht ist doof! Das hat vom Verhalten was von Kita.....

      Ich will ja niemanden den Spaß am Fußball nehmen. Wenn du in eine Supi-Dupi-Arena auf der grunen Wiese gehen willst, ist das dein gutes Recht! Dass du einen neubau favorisierst, oder auch nur akzeptierst, bedeutet aber nicht, dass dies der Leitfaden ist, nach dem ein jeder handeln sollte.

      Der FC ist für mich kein Fußballverein. Der FC ist für mich mehr eine Emotion. Nicht rational greifbar und schwer zu definieren. Wenn ich diese Emotion dennoch definieren müsste, so wie ich es in verschiedenen Diskussionen hier im Forum bereits getan habe, dann würde ich dies mit einem drei Säulen-Modell tun.

      Die erste Säule ist die Unabhängigkeit. Der FC ist einer der wenigen Vereine, welcher finanziell unabhängig ist. Er ist kein Werksverein und hat noch mit keinem Investor angebandelt. Ein unabhängiger Verein ist als unabdinglich anzusehen. Denn nur so ist die Souveränität der handelnden Gremien sicherzustellen, und der Einfluss der Mitglieder gewahrt. 1860 München soll uns hier als ein warnendes Beispiel dienen.

      Die zweite Säule ist die Historie. Grade die Erzählungen von den europäischen Abenteuern oder den großen Erfolgen der Vergangenheit haben mich damals wie Heute in ihren Bann gezogen. Die Magie, welche unseren FC umgibt, sucht ihresgleichen. Und auch wenn alles schon längst vergangen ist, Historie ist nichts wert, wenn sie nicht greifbar wird. Und das bringt mich schon zur dritten Säule meines Definitionsversuchs.

      Die dritte Säule ist der Standort. Sei es Geißbockheim oder Müngersdorf: hier wird die Historie greifbar. Mein erster Stadionbesuch war am 16.07.2003. Bedeutet: ich habe das alte Müngersdorf nie erleben dürfen. Ich habe nie das Vergnügen "Stehplatz Mitte" gehabt, und auch nie auf den alten Holzbänken in der ehrwürdigen Betonschüssel platz genommen. Und dennoch ist für mich bei jedem Besuch die Historie unseres Vereins greifbar. Die Erzählungen, welchen ich als Knirps so gebannt gelauscht habe, werden lebendig. Müngersdorf ist für mich so viel mehr als ein Fußballstadion. Es ist ein Ort mit Charakter, ein Stück lebendige Historie.

      Für mich ist eines klar: mit einem Umzug ginge ein riesiges Stück Emotionalität verloren. Und kein unwichtiges. Natürlich ändert dies nichts am Verein an sich, doch dessen Charakter würde sich definitiv wandeln.
      STANDORT MÜNGERSDORF - UNVERHANDELBAR
    • Neu

      @ColognianWarrior

      Mit dir scheint man auf einer vernünftigen Ebene diskutieren zu können. Der andere Kollege erfüllt da genau das Klischee welches ich angesprochen habe. Komm zum Infostand und dann sehen wir weiter. Internet bashing auch ein nettes Wort..... Das sind genau die hirnlosen Idioten die ich meine und leider im Laufe der letzten Jahre zu Hauf kennen gelernt habe.
      Ich kann deine Argumentation verstehen. Mein erstes Spiel im Stadion war in der Saison 89/90 das UEFA Pokal Halbfinale gegen Juventus Turin. Ich hatte über Jahre eine Dauerkarte und bin über Jahre fast jedes Auswärtsspiel gefahren. Bei mir ist, und das gebe ich ehrlich zu, mit den ganzen Abstiegen und dem Chaos der letzten Jahre ein großes Stück Vertrauen und Glaubwürdigkeit verloren gegangen. Wenn man sich jetzt einmal die derzeitige Situation ansieht, dann peilen wir die Magische Zahl von 100000 Mitgliedern an. Bei der derzeitigen Stadionkapazität bedeutet dass, das selbst die Mitglieder nur jedes zweite Spiel sehen könnten. Den freien Markt haben wir uns da noch gar nicht angesehen. Dazu kommt die Tatsache, dass aufgrund unseres Rechtssystems und den gegebenen Möglichkeiten davon auszugehen ist, dass etwaige Ausbaupläne auf Jahre hin blockiert werden können. DAS ist leider eine Tatsache. Diese Bürgerinitiativen gibt es leider jetzt schon. Daher MUSS man sich frühzeitig damit auseinander setzen. Wer das nicht sehen will soll gerne weiter in deiner Rosaroten Welt leben. Wenn man sich jetzt einmal ansieht, dass der diesjährige 5. Platz (so toll er auch ist) wohl in der Tatsache begründet ist, das einige Clubs Ihre Hausaufgaben nicht oder schlecht gemacht haben, dann müssen wir um so mehr versuchen diese Lücke die wir immer noch zu diesen Clubs haben zu schließen. Und wenn dazu gehört auf der grünen Wiese ein neues Stadion zu bauen, dann ist das halt so. Verantwortlich dafür ist nicht der FC. Das sind die Bürgerinitiativen die den Ausbau massiv verhindern.
      Und jetzt nochmal zu meinem kleinen Freund
      Vorwärts_FC
      Leute wie du sind es die den Vortschritt verhindern. Große Sprüche klopfen wen man verpflichten soll, die Fresse aufreißen wenn die Ergebnisse nicht stimmen, aber bloß keine Entwicklung voranbringen. Geh in dein Eckchen und Schmoll ne Runde.
    • Neu

      Clumsy schrieb:

      @ColognianWarrior

      Mit dir scheint man auf einer vernünftigen Ebene diskutieren zu können. Der andere Kollege erfüllt da genau das Klischee welches ich angesprochen habe. Komm zum Infostand und dann sehen wir weiter. Internet bashing auch ein nettes Wort..... Das sind genau die hirnlosen Idioten die ich meine und leider im Laufe der letzten Jahre zu Hauf kennen gelernt habe.


      Vorwärts_FC
      Leute wie du sind es die den Vortschritt verhindern. Große Sprüche klopfen wen man verpflichten soll, die Fresse aufreißen wenn die Ergebnisse nicht stimmen, aber bloß keine Entwicklung voranbringen. Geh in dein Eckchen und Schmoll ne Runde.
      Ich Gratuliere dir zum Clown des Monats. Mehr muss man da eigtl gar nicht sagen.

      Der einzige hier der die Fresse aufreißt bist du! Wenn man keine Argumente mehr hat beleidigt man. Erinnerst mich da doch glatt an einen "FC-Fan". Aber Hauptsache in den schlechten Zeiten sich abwenden.
    • Neu

      DU hast mit den Phrasen angefangen, DU trägst hier eine Arroganz zu Tage die unerträglich ist. Aber Mea culpa, ich diskutiere ja mit einem Heiligen der ach so tollen und einzigartigen Ultras.

      DAS ist diese unerträgliche ULTRA Arroganz die ich ganz am Anfang bemängelt habe.

      WIR sind die einzig Wahren und alle anderen sind unwürdig.....
    • Neu

      @Clumsy

      Jetzt mach aber mal halblang hier! Du bist hier in den Thread rein gekommen und hast erstmal schön verbal gegen alle Ultràs und Ultrà nahen ausgeteilt. Wer eine solche Attitüde an den Tag legt braucht sich nicht wundern, dass es in der selben weise zurückschallt.


      Ich kann dir nur nochmal den Vorschlag von @Vorwärts_Fc nahe legen. Komm bei deinem nächsten Besuch in Müngersdorf mal an einen der Infostände. Ubterhalte dich mal mit einigen von denen. CNS steht hinter der Süd am Sozi Bus. Die WH in det Süd am FP Container.

      Was die politische Realität eines Ausbaus anbelangt, so muss das Ding von vornherein so wasserdicht gestaltet werden, als dass es keine Basis gibt, auf der einer Klage stattgegeben werden würde. Es müssten Parkentlastungen geschaffen werden (Weiden West) etc.

      Ein Ausbau ist möglich. Nur eine Herrausvorderung. Und vor der sollte sich weder der FC noch die Stadt verstecken!
      STANDORT MÜNGERSDORF - UNVERHANDELBAR
    • Neu

      Clumsy schrieb:

      DU hast mit den Phrasen angefangen, DU trägst hier eine Arroganz zu Tage die unerträglich ist. Aber Mea culpa, ich diskutiere ja mit einem Heiligen der ach so tollen und einzigartigen Ultras.

      DAS ist diese unerträgliche ULTRA Arroganz die ich ganz am Anfang bemängelt habe.

      WIR sind die einzig Wahren und alle anderen sind unwürdig.....
      Den Satz wo ich mich selbst als Ultra (so ist es richtig) bezeichne musst du mir zeigen.

      Und Arrogant wenn du das so siehst bidde die meinunng hast du Exklosiv. Aber mach mal :facepalm: :facepalm:

      Beitrag von FC-Roki ()

      Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
    • Neu

      So das Thema Ultras darf jetzt gerne woanders behandelt werden, es geht hier um den Stadionausbau. Klar gab es dazu einen Grund, warum die Ultras auch hier Thema wurden, aber lasst es hier im Thread gut sein, was das Thema angeht.
      Auf und ab und wir sind trotzdem hier, FC Köln mein Lebenselixier!!
      Meine Wunschaufstellung: Horn - Hector, Heintz, Sörensen, Klünter - Özcan, Höger - Bittencourt, Osako, Risse - Modeste
    • Benutzer online 10

      10 Besucher